Kreisklasse B Staffel 2

20.Spieltag



FC Südst.06 Karlsruhe II (14.)

-
FC Busenbach II (9.)

(40.) Timo Carave
(47.) Timo Carave
(53.) Dominik Pellner
1
2
3
:
:
:

0
0
0





SpVgg Söllingen II (11.)

-
TSV Schöllbronn II (8.)


(15.) Nicolas Gerbode

(60.) Nicolas Gerbode
(70.) Mohamed Koul Hassan
0
1
2
3
:
:
:

:
1
1
1
1
Maximilian Lauinger (13.)




TV 1900 Mörsch (2.)

-
FV Alem.Bruchhausen (16.)

(33.) Florian Buchmüller
(45.) Timo Fitterer

(49.) Janis Böttle
(84.) Ashkan Khorshidpour
1
2
3
4
:
:
:

:
0
0
0
0




FT Forchheim (5.)

-
FV Sulzbach (12.)

(68.) Thomas Helfrich
1
:
0





TSV Palmbach (4.)

-
SG Siemens Karlsruhe (15.)

(3.) Benjamin Ohl
(8.E) Sandro Becker
(38.) Nikolas Kasper

(72.) Sandro Becker
1
2
3
4
:
:
:

:
0
0
0
0





VfR Ittersbach (10.)

-
SC Neuburgweier (1.)



(69.E) Marian Störner
0
0
1
:
:
:

1
2
2
Christopher Krieger (35.)
Patrick Stolz (66.)




TSV Spessart (13.)

-
ASV Wolfartsweier (6.)

(64.) Sebastian Dohm
(73.) Mathias Axtmann
(90.) Silviu Emilian Manole
1
2
3
:
:
:

0
0
0





SV Völkersbach (7.)

-
ATSV Kleinsteinbach (3.)



(17.) David Ochs
(67.) Kevin Wipfler

(82.) David Ochs
0
0
1
2
3
3
:
:
:

:
:
:
1
2
2
2
2
3
Alexander Steimle (6.)
Andreas Mall (7.)



Andreas Mall (84.)



20.Spieltag - Routinier Helfrich trifft entscheidend
Nur »Weier« gewinnt auswärts - Remis »Am Wasen«

Spitzenreiter SC Neuburgweier (1.,51 Punkte) löste seine Aufgabe mit Bravour, mit einem 2:1 Sieg im Gepäck traten die Schillinger-Jungs die Heimreise vom Auswärtsauftritt beim VfR Ittersbach (11.,22 Punkte) an. Beim Primus trugen sich Krieger und Torjäger Stolz in die Torschützenliste ein; Störner machte es mit seinem Strafstoßtor zwanzig Minuten vor dem Ende nochmal spannend. Nach zuletzt zwei Punkteteilungen durften die »Weirer« diesmal wieder über drei Zähler jubeln und halten den Kontrahenten vom TV Mörsch (2.,47 Punkte) weiter vier Punkte auf Distanz. Die Mannen von Coach Bachmann fuhren den erwarteten Arbeitssieg ein, mit 4:0 fegte man das Schlusslicht FV Bruchhausen II (16.,10 Punkte) aus dem »Sportpark« und bestätigte zudem das Ergebnis aus dem Hinspiel. Nach den Treffern vor zweimal Buchmüller, Timo Fitterer und dem eingewechselten Khorshidpour sicherte man sich nicht nur den siebten Heimsieg diese Runde, auch in der Rückrundentabelle grüßt man von ganz oben. Für die Gäste aus dem Ettlinger Stadtteil wird es weiter eine schwere Aufgabe um nächstes Jahr weiter in der B-Klasse spielen zu dürfen - sechs Punkte muss man derzeit aufholen um auf den Relegationsrang zu springen. Wichtige Punkte im Aufstiegsrennen verlor der ATSV Kleinsteinbach (3.,41 Punkte) beim gerechten 3:3 Unentschieden gegen den SV Völkersbach (7.,27 Punkte). Dabei begann der ATSV »Am Wasen« wie die Feuerwehr, Steimle und Mall schossen ihre Farben bereits nach sieben Minuten souverän in Front, ehe die Heimelf das Spiel komplett nach den Treffern von zweimal Ochs und Wipfler auf den Kopf stellte. Wiederum Mall sicherte den Pfinztälern immerhin noch einen »Dupfen«, die Rang zwei bei sechs Punkten Rückstand nur noch aus der Ferne betrachten können. Deutlich machte es der TSV Palmbach (4.,33 Punkte) beim 4:0-Heimsieg über die SG Siemens Karlsruhe (15.,16 Punkte) und festigt durch den »Dreier« Rang vier im Ranking. Die Garanten beim souveränen Sieg waren Kuhs, zweimal Becker und Kaspar; für die Gäste wird die Lage immer prekärer, nach der sechsten Pleite hintereinander in der Fremde ist das rettende Ufer bereits fünf Punkte entfernt. Nach einer starken zweiten Halbzeit gewann der TSV Spessart (12.,22 Punkte) überraschend deutlich mit 3:0 gegen den ASV Wolfartsweier (6.,28 Punkte) und verschafft sich etwas Luft im Abstiegskampf. Die Treffer der Leucian-Elf durch Dohm, Axtmann und Manole fielen allesamt in der letzten halben Stunde, damit gelang der Soth-Equipe nach der Nullnummer im Hinspiel kein einziger Treffer gegen die Spessarter. Auch die SpVgg Söllingen II (9.,25 Punkte) kann nach dem 3:1 Erfolg über den TSV Schöllbronn II (8.,26 Punkte) entspannt in die nächsten Wochen schauen - durch den »Dreier« rutscht die Katz-Truppe auf einen einstelligen Tabellenplatz. Lauinger brachte die Gäste noch in Front, aber zweimal Gerbode und Hassan drehten die Partie zu Gunsten der Spielvereinigung die bereits seit vier Duellen unbesiegt sind an der heimischen Kapellenstraße. Einen knappen 1:0 Sieg landete die FT Forchheim (5.,32 Punkte) auf eigenem Geläuf gegen den FV Sulzbach (14.,21 Punkte) und revanchierte sich dabei für die 1:3 Niederlage in der Hinrunde. Mann des Tages an der Ufgauhalle war Routinier Thomas Helfrich nach seiner Bude Mitte der zweiten Halbzeit. Damit bauen die »Freien« ihre starke Serie von zehn Spielen ohne Niederlage weiter aus. Einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machten die Jungs des FC Südstern II (13.,22 Punkte) , mit 3:0 besiegte die Hoffmann-Garde den FC Busenbach II (10.,23 Punkte) und bestätigt einmal mehr ihre Heimstärke. Ein Doppelpack von Carave und eine Hütte von Neuzugang Pellner sicherten den wichtigen Dreier, mit 9:0 Toren und neun Zählern aus den letzten drei Partien an der Ettlinger Allee geht die Tendenz klar Richtung B-Klasse nächste Runde.

In der Torjägerliste erhöhte Patrick Stolz (SC Neuburgweier) sein Konto auf 19 Buden, sein Sturmkollege Adama Sidibe (SC Neuburgweier) und Andreas Guhr (VfR Ittersbach) folgen ihm mit jeweils 17 Treffern.


21.Spieltag - Siemens und das unlösbare Problem
Dino-Treffen auf der Albhöhe - Kleinsteinbach vor schwerer Aufgabe




FC Busenbach II (10.)

-
SpVgg Söllingen II (9.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 02.04.2017
13:00 Uhr
Piotr Ptak
3:2
1:1

21.Spieltag - Jahrelang prägten die beiden Mannschaften das Spiel der ultrastarken A-Klassen-Reserven und die Frage, wie sowas geht? In der aktuellen Saison hängen beide Formationen etwas in den Fangseilen. Busenbach gar weiter unten, den die Hucker-Jungs haben bereits sechs Spiele keinen Dreier mehr verbucht (3 Punkte,7:18 Tore). Der letzte Platz in der Rückrundentabelle - da kennen wir die Reserve von der Albhöhe etwas anders. Der Gast aus dem Pfinztal kann aus den letzten vier Saisonspielen 8 Punkte und 8:5 Treffer aufarbeiten und steht damit auf dem letzten möglichen einstelligen Tabellenplatz (9.). Im kommenden Fern-Kick könnte andernfalls ein Remis die Gemüter beruhigen. Eine Teilung, ebenso wie ein Sieg des Gastes, wäre wahrscheinlich, wenn man sich die Geplänkel der Vergangenheit zu Gemüte führt. In den letzten drei Begegnungen gab’s kein Heimsieg, sodass wir auch Söllingen beim letzten Gang nach Waldbronn einen Sieg zuschreiben müssen (1:3). Das diesjährige Hinspiel in Söllingen gewann Busenbach II 3:2 … anderseits endeten sechs der neunzehn Gegeneinander remis.



FV Alem.Bruchhausen II (16.)

-
VfR Ittersbach (11.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 02.04.2017
13:00 Uhr
Günter Zilly
5:3
1:2

21.Spieltag - Sechs Punkte Abstand zum Vorletzten - der FV Bruchhausen II scheint einem Gang in die C-Klassigkeit nicht abgeneigt zu sein. Gute Leistungen wurden ihnen attestiert, doch aktuell warten die Weber-Jungs seit drei Spielen auf einen Dreier (1 Punkt,1:7 Tore) und seit 222 Minuten auf einen Treffer. Die schwächste Heimmannschaft besitzt den lausigsten Sturm (19) und die löchrigste Defensive (68).  Aber auch beim VfR Ittersbach ist die Euphorie merklich abgetaut. Der elfte Tabellenplatz dient als Mittel zum Zweck. Null Punkte und 3:8 Treffer holten die Ittersbacher … beziehungsweise eben nicht - aus den letzten drei Treffen im Saisonverlauf. Doch die Axtmänner haben trotz eines 14.Platzes im Rückrunden-Modus ihre Schäfchen im Trockenen.  Es war einer dieser seltenen Abenden an denen Schlusslicht, Bruchhausen II, bewies, dass man mithalten kann. Stets wird dieser Mannschaft ein gewisses Volumen an Kampfkraft und Qualität unterstellt. Im Hinspiel in Ittersbach wurden die Lobeshymnen in Tore umgesetzt. Der FV II gewann damals recht überraschend 5:3.



TSV Schöllbronn II (8.)

-
FT Forchheim (5.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 02.04.2017
13:00 Uhr
Stefan Theilmann
1:2
1:2

21.Spieltag - »Das perfekte Remis« - könnte von den »Freien« inszeniert sein. Bereits achtmal spielten die »Turner« unentschieden. Seit zehn Spielen vermieden die »Lehmänner« das Verlieren (20 Punkte,14:9 Tore). Mit gutem Gefühl und einer Portion Selbstvertrauen reist der Dritte der Rückrunde und Vierte im Fernverkehr zum Novizen nach Schöllbronn. Sensationell konnten diese die aktuelle Saison beleben. Doch in den vergangenen Tagen mussten die »Meckel« Bekanntschaft mit dem Gegenteil machen. Ein Punkt und 2:4 Treffer resultieren aus den letzten beiden Einlagen. Nachdem Forchheims Trainer, Nico Lehmann, im Hinspiel seine alten Kameraden aus Schöllbronn begrüßen durfte, kommt’s nun zur Wallfahrt an den Ort seiner Vergangenheit. Das Hinspiel konnten die »Turner« gewinnen, weil mehr Haß im Team verankert war, als beim Gast. Mike Haß stand nach einer halben Stunde zweimal blank und traf entscheidend (1:2).



ATSV Kleinsteinbach (3.)

-
FC Südst.06 Karlsruhe II (13.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 02.04.2017
15:00 Uhr
Marius Poth
2:1
2:1

21.Spieltag - Aufstiegsaspirant, Kleinsteinbach, erwartet den Keller-Gesellen vom Dammerstock. Im Hinspiel wurde der Mann mit dem schnell erzählten Namen, Chihabeddine Ben Hamadi, inzwischen in Bulach aktiv, zum Matchwinner. Er traf zehn Minuten vor dem Spielende zum 2:1 der Kleinsteinbacher. Sechs Punkte groß ist der Puffer, der zwischen dem Relegationsplatz und dem ATSV Kleinsteinbach klafft. Keiner dachte vor der Saison auch nur ansatzweise an einen Kreuzzug der »Rotmäntel«. Das drittbeste Heimteam mit der zweitbesten Offensive (53) holte aus den letzten drei Spielen 7 Punkte (10:5 Tore). Die gleiche Ausbeute konnte auch der Gast aus Südstern II aufweisen. Sechs Punkte haben die »Hoffmänner« mittlerweile zum Vorletzten aufgebaut. Das Manko sind die Spiele in der Ferne, wo noch kein einziger Sieg entfacht wurde und die Defensive, mit 42 Gegentreffern die drittlabilste in der B2.



ASV Wolfartsweier (6.)

-
SV Völkersbach (7.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 02.04.2017
15:00 Uhr
Fabrizio Primerano
3:2
2:2

21.Spieltag - Mit einer Flaute von vier Spielen (1 Punkt,3 Punkte,7:8 Tore) steuern die »Besebinder« das Horbenloch an. Die Reichert/Frank-Union bewegt sich schwerelos im Tabellenzentrum (7.). Kein Pol ist wirklich nahe und keine Reise zu fern, denn auswärts klappte es in den letzten Wochen. Mit 13:3 Treffern aus den vergangenen fünf Fahrten rekrutierten die Völkersbacher üppige 11 Punkte. Wolfartsweier bleibt das Rätsel der Saison. Der Vizemeister bringt keine Kontinuität in die Leistungen. Einem überraschenden 3:3 in »Weier« folgte ein erwarteter Heimsieg gegen Ittersbach, bevor man sich in Spessart einer 0:3-Demütigung unterwarf. Mit 28 Punkten hängt die drittbeste Offensive (49) im Nirgendwo - der zwölfte Tabellenplatz im Rückrunden-Schema ist das Spiegelbild der aktuellen Launenhaftigkeit. Bevor der ASV im Hinspiel 3:2 am Wasen gewann, gab’s ordentlich Haue. Zwischen 2009 und 2011 fanden vier Treffen statt. Völkersbach gewann das komplette Quartett zu Null (0:16 Tore). Dabei sah’s auch beim Sieg nicht gut aus. Die Völkersbacher führten nach 80 Minuten 2:1. Gegenheimer (82.) und Lohmeyer (88.) konnten aber entscheidend trumpfen.



SC Neuburgweier (1.)
 

-
TSV Spessart (12.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 02.04.2017
15:00 Uhr
Erik Flaxmeier
4:0
3:1

21.Spieltag - Vier Punkte Vorsprung verspüren die Schillinger-Jungs derzeit. Seit neunzehn Spielen haben die Rhein-Brüder keine Niederlage mehr erleiden müssen (63:14 Tore). Der SCN ist in in Rheinstetten. Was kann noch schiefgehen als beste Heimmannschaft, bester Sturm (63) und beste Hintermannschaft (15)? Eigentlich können sich die Schwarzweißen nur selber ein Bein stellen, wenn man Auftritte wie gegen Wolfartsweier und Bruchhausen II an den Tag legt. Spessart schlug zuletzt den ASV Wolfartsweier 3:0 und beendete eine kleine Negativ-Serie. In der Ferne stehen 2 Punkte aus den letzten sieben Versuche im Schaukasten - kein Fundament, um am Rheinufer große Burgen anzuhäufen. Dennoch zählt auch hier der Grundsatz - »die Leucian-Jungs haben keine Chance - die wollen sie nutzen!« Die Fakten sagen aber konträr einen Spessarter Sieg am Rhein voraus. In den vergangenen vier Begegnungen gewann stets der Gast - und das üppig. Spessarts Gesamtanteil an Dreier in dieser Beziehung hält sich in Grenzen. Nur zwei Siege sprangen bei elf gemeinsame neunzig Minuten heraus. Achtmal hatte »Weier« die Punkte verpflichtet. Wie im Hinspiel, als der SC ein achtbares 4:0 heimschaffte.



SG Siemens Karlsruhe (15.)

-
TV 1900 Mörsch (2.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 02.04.2017
15:00 Uhr
Frank Tobias
1:1
0:2

21.Spieltag - Eigentlich wollten die Siemens-Jungs mit dem beginn der Rückrunde Taten sprechen lassen, um den fatalen Sturz in die C-Klasse zu vermeiden. Die Realität sieht die Herrel-Horde auf den vorletzten Tabellenplatz der Spiele aus der Rückrunde. Ein »Auferstehen« wird in vielen Kreisen anders definiert. Nun soll die zweitschlechteste Defensive (67) nach drei Niederlagen in Serie (4:10 Tore) ausgerechnet dem Tatendrang des Zweiten aus Mörsch standhalten. Die haben sich Prädikate erarbeitet wie … beste Fernmannschaft, beste Rückrunden-Elf und beste Defensive (15). Ein ungleicher Kampf in der Hertzstraße. Alles deutet auf einen TV-Sieg in der Ferne hin. Dennoch sollten die »Bachmänner« die »Werkself« nicht unterschätzen. Schon im Hinspiel stand ein 1:1 als Symbol für verlorene »Duppen« auf Seiten der Rheinstettener. Khorshidpour glich nach einer halben Stunde eine Matos-Führung (4.) aus. In der weiteren Stunde ließ man den Zuschauer vergeblich auf Tore warten.



FV Sulzbach (14.)

-
TSV Palmbach (4.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 02.04.2017
15:00 Uhr
Marcel Hausherr
2:6
1:3

21.Spieltag - »Wohl dem der Kraft hat!« Oliver Kraft, Spieler des TSV Palmbach, sorgte im Hinspiel mit seinen drei Treffern für einen Kantersieg der »Schackebreiner« aus »Balembach«. Am Ende notierte Herr Basaran neben acht Treffern (2:6) auch sechs gelbe Kartons und eine Ampelkarte für den FV Sulzbach. Die haben die zweitschwächste Offensive (25) in ihrer zweitschwächsten Heimmannschaft integriert. Mehr als doppelt so viele gelbe Karten (55) wie Tore (25) sammelten die »Ullebächer«. Hinzu gesellten sich fünf Platzverweise (Ampelkarte). Die »bösen Buben« von der »Alten Reute« schossen zwei Treffer in den letzten fünf Heimspielen (2 Punkte,2:9 Tore). Leichtes Spiel für den TSV aus Palmbach, könnte man meinen. Auch hier müssen Erinnerungen an den letzten Auswärtssieg aufs Jahr 2016 zurück gestellt werden. Zwar holten die Grünschwarzen 4 Punkte aus den letzten beiden Saisonspielen (6:2 Tore) - doch 14 Punkte Distanz zum zweiten Rang sind kaum zu neutralisieren.


Die nächsten Spiele




TSV Schöllbronn II

-
TSV Spessart



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Mittwoch , 05.04.2017
18:30 Uhr
Boris Dugandzic
3:3

17.Spieltag




SpVgg Söllingen II

-
ATSV Kleinsteinbach

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Samstag , 08.04.2017
14:00 Uhr
unbekannt
1:1

22.Spieltag



FC Südst.06 Karlsruhe II

-
ASV Wolfartsweier

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 09.04.2017
13:00 Uhr
Günther Kirchenbauer
1:6

22.Spieltag



SG Siemens Karlsruhe

-
FV Alem.Bruchhausen II

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 09.04.2017
15:00 Uhr
Werner Müller
5:1

22.Spieltag



FT Forchheim

-
FC Busenbach II

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 09.04.2017
15:00 Uhr
unbekannt
2:2

22.Spieltag



TSV Palmbach

-
TSV Schöllbronn II

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 09.04.2017
15:00 Uhr
Moussa Alawie
3:0

22.Spieltag



TV 1900 Mörsch

-
FV Sulzbach

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 09.04.2017
15:00 Uhr
Erich Schneider
1:0

22.Spieltag



TSV Spessart

-
VfR Ittersbach

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 09.04.2017
15:00 Uhr
Armin Beda
1:3

22.Spieltag



SV Völkersbach

-
SC Neuburgweier

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 09.04.2017
15:00 Uhr
Marius Poth
0:5

22.Spieltag




FV Alem.Bruchhausen II

-
TSV 1913 Spessart

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Mittwoch , 12.04.2017
18:00 Uhr
unbekannt
1:2

23.Spieltag



TSV Schöllbronn II

-
TV 1900 Mörsch

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Mittwoch , 12.04.2017
18:00 Uhr
unbekannt
0:3

23.Spieltag



FC Busenbach II

-
TSV Palmbach

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Mittwoch , 12.04.2017
18:00 Uhr
unbekannt
1:2

23.Spieltag



ASV Wolfartsweier

-
SpVgg Söllingen II



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Donnerstag , 13.04.2017
18:00 Uhr
unbekannt
1:2

23.Spieltag



SC Neuburgweier

-
FC Südst.06 Karlsruhe II

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Donnerstag , 13.04.2017
18:00 Uhr
unbekannt
4:2

23.Spieltag




VfR Ittersbach

-
SV Völkersbach

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Donnerstag , 13.04.2017
18:00 Uhr
unbekannt
0:2

23.Spieltag



FV Sulzbach

-
SG Siemens Karlsruhe

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Donnerstag , 13.04.2017
18:00 Uhr
unbekannt
2:1

23.Spieltag



ATSV Kleinsteinbach

-
FT Forchheim



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Donnerstag , 13.04.2017
18:00 Uhr
unbekannt


23.Spieltag




FC Südst.06 Karlsruhe II

-
VfR Ittersbach

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 23.04.2017
13:00 Uhr
unbekannt
1:1

24.Spieltag



SpVgg Söllingen II

-
SC Neuburgweier

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 23.04.2017
13:00 Uhr
unbekannt
0:1

24.Spieltag



FV Sulzbach

-
FV Alem.Bruchhausen II

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 23.04.2017
15:00 Uhr
unbekannt
4:0

24.Spieltag




TV 1900 Mörsch

-
FC Busenbach II

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 23.04.2017
15:00 Uhr
unbekannt
4:0

24.Spieltag




SG Siemens Karlsruhe

-
TSV Schöllbronn II

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 23.04.2017
15:00 Uhr
unbekannt
0:3 (Wertung)

24.Spieltag



SV Völkersbach

-
TSV 1913 Spessart

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 23.04.2017
15:00 Uhr
unbekannt
1:3

24.Spieltag




FT Forchheim

-
ASV Wolfartsweier



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 23.04.2017
15:00 Uhr
unbekannt
1:5

24.Spieltag




TSV Palmbach

-
ATSV Kleinsteinbach



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 23.04.2017
15:00 Uhr
unbekannt
0:1

24.Spieltag




















24.03.2017
TSV Palmbach
Teuer bezahlen mussten die Palmbacher den Punkt in Söllingen. Nico Kindler (Sehnenanriß in der Hüfte) und Steffen Becker (Muskelfaserriß) fallen länger aus. Beiden wünscht der TSV Palmbach gute Besserung und eine optimale Genesung

 08.03.2017
TV Mörsch
Hiobsbotschaft für den TV Mörsch
Im Kampf um den Aufstieg muss der TV künftig auf Verteidiger Patrick Kastner verzichten. Paddy, der in der Hinrunde alle Spiele machte und die Abwehr zusammen hielt, hat sich letzte Woche einen Bruch des Sprunggelenkes zugezogen und wird somit leider für mehrere Monate ausfallen. Nur die besten Genesungswünsche von allen Spielern und Verantwortlichen! Kopf hoch Junge und baldige Rückkehr ins Team!


Unermüdlich - Sahin vom FV Sulzbach
foto - pfoschdeschuss
 

Unermüdlich - Matthias »Matze« Kunz, vom FC Südstern
foto - pfoschdeschuss


Dominik »Pelle« Pellner vom FC Südstern
foto - pfoschdeschuss

Spielberichte können an info@pfoschdeschuss.de (Kontaktbutton) geschickt werden. Sie werden mit dem jeweiligen Logo im jeweiligen Spiel verlinkt. Mit einem Klick auf das Logo des Vereins wird der Spielbericht erscheinen - wenn einer vorliegt! Wir würden uns freuen wenn auch ihr Spielbericht unsere Redaktion findet