Spielbericht


FV Malsch
-
VfB 05 Knielingen
1
: 4
 

FV Malsch beendet Saison mit einer Niederlage

Bei hochsommerlichen Temperaturen musste sich der FV Malsch dem diesjährigen Tabellendritten VFB Knielingen geschlagen geben.
Eigentlich begann die Partie sehr verheißungsvoll für die Gelb- Schwarzen als nach 6 Minuten der FVM einen Elfer zugesprochen bekam, leider verschoss der sonst sehr sichere Blatter M. , in der 20. Min dann doch die Führung für den FVM durch Mudubai. Danach war Schluss mit der Gelb- schwarzen  Herrlichkeit, warum die Jungs mit der Führung im Rücken das Fußball spielen einstellten blieb den Zuschauern ein Rätsel. Somit überließ man dem VFB das Geschehen, Bachmann, Bauer und erneut    Bachmann erzielten in der Folgezeit die Treffer für die Gäste und gingen somit mit einer 1-3 Führung in die Pause.
Im zweiten Durchgang das selbige Bild, die Knielinger bestimmten das Spiel nach ihren Wünschen und der FVM ließ diese gewähren. In d er 56. Min erzielte Eichsteller die 1-4 Führung für sein Team, Kosic verschoss dann noch in der 74. Min einen Elfer.
Der FVM beendet die Runde mit einem 8. Tabellenplatz, alles in allem eine sehr enttäuschende Rückrunde mit wenig Herzblut, Willen und sehr wenig Disziplin, genau diese Tugenden sollten in der neuen Runde wieder vorhanden sein.
Die Mannschaft bedankt sich bei allen Fans und Gönnern für die tolle Unterstützung in dieser Runde.

Aufst.: Trunk, Zimmer, Kastner N., Mudubai, Nuß, Engand, Balzer (68. Hauptmann), Blatter M. ( 60. Kastner R.), Frey  (75. Alizehi), Borensztein, Karollus


FV 1910 Malsch - 29.05.2017