Spielbericht


FV Alem.Bruchhausen
-
VfB 04 Grötzingen
1
: 3
 

Im letzten Saisonspiel ging es für den FVA  um nichts mehr, daher schonte man auch einige angeschlagene Akteure für die Relegation. Vor dem Spiel verabschiedete man die Spieler Fabian Rosema, Alexander Huber und Andreas Traut, die den Verein verlasssen werden und bedankte sich für ihren Einsatz in den letzten Jahren für den FVA,
Die Gastgeber gingen auf verschiedenen Positionen verändert und bei der Hitze auch recht lustlos in die Partie, der VFB wollte seinerseits aber auf jeden Fall seinen 3. Rang sichern. Und so beendete der FVA die Punkterunde mit einer weiteren Niederlage, die gegen effefktive Grötzinger, die si ch auf das Notwendigste beschränkten, schon zur Pause quasi feststand. Zwar kam der FVA nach dem Wechsel auch zu einigen Möglichkeiten, doch mehr als der Ehrentreffer durch V. Reitenbach in der 89. Minute war nicht drin.

Um den 2 Abstieg in Folge noch verhindern zu können muss man am Donnerstag, den 1.6 im Relegationsspiel gegen den FC Neureut II zunächst einmal gewinnen und dann auf die Sportfreunde Forchheim hoffen, die sich in der Relegation für die Landesliga durchsetzen müssten.

Ort und Zeit des Spiels gegen Neeureut II standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Entbbnehmen Sie dies bitte der Tagespresse oder dem Internet. www.fva-bruchhausen.de

Die Mannschaft bittet daher um zahlreiche und lautstarke Unterstützung in diesem so wichtigen Spiel.


FV Alemannia Bruchhausen - 29.05.2017