Spielbericht


ATSV Mutschelbach II
-
SpVgg Söllingen
1
: 2
 

Letztes Saisonspiel verloren

Im letzten Saisonspiel unterlag der ATSV gegen Söllingen knapp mit 1:2 Toren. Söllingen ging bereits nach zwei Minuten durch Torjäger Pablo F. von Schnitzler in Führung. Mutschelbach benötigte 15 Minuten, um ins Spiel zu finden. In der 19. Min. war es dann Patrick Erb, der eine Bachmann-Flanke per Direktabnahme aus 10m zum Ausgleich markieren konnte. Im weiteren Spielverlauf ähnelte es mehr einem besseren Sportfestkick, so dass Söllingen in Halbzeit zwei einen Konter nutzte und wieder der schnelle Pablo F. von Schnitzler das 1:2 für die Gäste erzielte.

Der ATSV beendet die Saison mit 68 Punkten und einem Torverhältnis von 111:32 Toren auf Platz 2 der Kreisklasse A2. Somit nimmt man an den Relegationsspielen um den Aufstieg in die Kreisliga teil. Gegner ist der FC Germania Neureut, der in der Kreisklasse A1 auf Platz 2 mit 71 Punkten und 116:42 Toren die Saison beendete. Es dürfen also zwei interessante Spiele erwartet werden.
Der ATSV 2 spielt am Mittwoch, 31.05. zuerst zu Hause und danach geht es am Pfingstmontag, 05.06. nach Neureut. Die Mannschaft hofft auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung!


ATSV Mutschelbach - 29.05.2017