Spielbericht


FC Viktoria Jöhlingen II
-
SV 1964 Staffort II
6
: 2
 

Am letzten Spieltag war der Tabellendreizehnte SV Staffort zu Gast im Stadion an der Jahnstraße. Zum Abschluss wollte man unbedingt drei Punkte einfahren. Wir begannen gut und machten dem Gegner ordentlich Druck. Einige gute Torchancen konnten wir uns rausspielen, jedoch wollte der Ball nicht rein. In der 18. Minute konnte man es nicht glauben, es stand 0:1. Erste Chance, erstes Tor des SV. Man spielte weiter eifrig nach vorne. Sieben Minuten später der Ausgleich durch David Sprißler zum 1:1. Bis zur Halbzeitpause geschah dann nichts mehr.

Nach der Halbzeitpause wollte man den Gegner noch mehr unter Druck setzen. Gesagt getan. In der 59. Minute konnte Martin Müller das 2:1 erzielen. Danach folgten das 3:1 durch Jordy Ferreira in der 61. Minute und das 4:1 wiederum durch David Sprißler in der 71. Minute. Mit drei Toren Vorsprung wurde man etwas leichtsinnig, deshalb kassierte man in der 74. Minute das 4:2. Dies brachte uns aber nicht aus dem Konzept. Jens Remberg erzielte in der 80. Minute das 5:2. Den krönenden Abschluss setzte Manuel Gans in der 86. Minute. Sein Elfmeter flog zum 6:2 genau ins Lattendreieck, unhaltbar für den Torhüter. Diese Saison erreichte man den siebten Tabellenplatz mit 41 Punkten und 79:59 Toren. Die Mannschaft bedankt sich bei allen Zuschauern, die uns eifrig unterstützt haben.

Es spielten:

Silvery Dobler Bader Zorn (56. Min Fischer) Kryeziu Remberg Ferreira (70. Min Akkol) Schmidt Müller (80. Min Gans) Henne Sprißler


FC Viktoria Jöhlingen - 29.05.2017