FV Ettlingenweier
Sieg für die Damen

Einen knappen, aber wohl verdienten Sieg erkämpften sich die Damen am vergangenen Samstag gegen die Gäste aus Kirchfeld. Den Damen fiel der Einstieg in die Partie deutlich leichter als im vergangenen Spiel gegen den SV Mörsch. Von Beginn an setzte man die Kirchfelder unter Druck und erspielte sich mehrere gute Torchancen. In der 16. Spielminute brachte Linda Fortenbacher, nach einer Hereingabe von Natascha Schimmer, die Damen mit 1:0 in Führung. Nur zehn Minuten später kam man zur nächsten brandgefährlichen Torchance nach einem Foul an Melanie Seilnacht. Der leitende Schiedsrichter entschied auf Elfmeter für den FVE. Den stark getretenen Strafstoß parierte die gut aufspielende Torfrau der Gäste.

Nach der Halbzeitpause hatten die Damen einen Durchhänger was zu Fehlern in der Defensive führte. So ereignete es sich, dass eine Gegenspielerin des FV nur noch durch ein Foul gestoppt werden konnte. Den darauffolgenden Freistoß aus 25 Metern verwandelten die Gäste zum 1:1. Diesen unverdienten Spielstand wollte man allerdings nicht auf sich sitzen lassen und man kämpfte sich mit Hilfe der Zuschauer und der Unterstützung der Auswechselspieler sowie der Trainer zurück ins Spiel. In der 90. Minute wurde man endlich für die Mühen belohnt und Linda Fortenbacher verwandelte erneut, nach einem Traumpass von Lavina Seilnacht zum 2:1 Endstand.


FV Ettlingenweier - 19.10.2020