Fußball in Karlsruhe
Ciao Jonny

Die Germanen haben beim vergangenen Heimspiel ihren langjährigen und verdienten Spieler, Jonas »Jonny« Gast verabschiedet. So gar nicht dem Klischee des heutigen Legionärs entsprechend, der für einen »Heiermann« mehr pro Kick schneller das Trikot wechselt, als ein Chamäleon seine Farben; an Selbstüberschätzung leidend ohne Kritik verkraften zu können, engagierte sich Gast in der Jugendarbeit und machte über 300 Spiele für den FCG. Von wegen »Gast« … Im Juli 2010 machte er sein erstes Spiel (Freundschaftsspiel) gegen den FK Pirmasens in Jockgrim. Ein Monat später stand »Jonny« beim Verbandsliga-Punktspiel gegen den 1.FC Birkenfeld im Kader. Aufstieg in die Oberliga 2014, als man gegen den SV Linx zur Halbzeit 0:3 zurücklag um am Ende 4:3 in der Nachspielzeit zu gewinnen. Aufstieg in die Oberliga 2018, der Gast im Stutensee-Stadion unvergesslich machte. Nach 344 Spielen und 26 Treffer stand er im Oberligaspiel am 24.November des letzten Jahres letztmals im Kader (SGV Freiberg) bevor er in der Winterpause zum Verbandsligisten, VfL Sindelfingen wechselte. Am letzten Sonntag nutzte Germania dass Derby als Gelegenheit um »Jonny« Ciao und Danke zu sagen

pfoschdeschuss - 18.03.2019

Foto - pfoschdeschuss - ms


Foto - pfoschdeschuss - ms

Foto - pfoschdeschuss - ms

Foto - pfoschdeschuss - ms




b