JSG DJK Durlach/VFB Grötzingen
Saisonfazit

Das neue Vizekusen liegt in Durlach bzw. Grötzingen – so lautet das Saison-Fazit für die erste gemeinsame Spielzeit der beiden Jugendabteilungen DJK Durlach/VfB Grötzingen.

»Mit insgesamt drei Vize-Meisterschaften einem Aufstieg und zwei Relegations-Spielen um den Kreisliga-Aufstieg bei vier gemeinsamen Jugend-Teams in der A/B- und C-Jugend sind wir für das erste Jahr der noch jungen Jugend-Spielgemeinschaft sehr zufrieden«, lautet das Resüme von Grötzingens Jugendleiter Carsten Korn. Auf Seiten des VfB Grötzingen kommt noch eine Meisterschaft der D1 sowie beim DJK Durlach eine weitere Vize-Meisterschaft in der Kreisklasse für die D2 zur Jahresbilanz hinzu.

»Insbesondere unsere gemeinsame C-Jugend hat eine tolle Saison gespielt: sowohl die C1 als auch die C2 wurden Vize-Meister, herausragend ist sicherlich das Ergebnis der C1 mit 43 Punkten und einem Torverhältnis von 101:11. Wäre das Team vom KSC 3 nicht in der gleichen Staffel gewesen, hätten wir hier unsere erste JSG Meisterschaft gefeiert«, bilanziert DJK Jugendleiter Foschi die erste gemeinsame Spielzeit.

Nach einer starken Rückrunde hat sich die B-Jugend mit ihrem Saison-Endspurt noch Platz 2 und damit die Chance zum Aufstieg über die Relegation erarbeitet, ist dann jedoch leider knapp am Team der JSG Karlsbad gescheitert. Die gemeinsame C1 dagegen konnte die Chance zum Aufstieg über die Relegation nutzen und spielt in der kommenden Saison damit erstmals in der Kreisliga.

Beide Vereine werden auch in der kommenden Saison 2019/20 den gemeinsamen Weg in der Jugend-Spielgemeinschaft fortsetzen bzw. sogar noch nach unten auf die D-Jugend ausweiten. Durch den Aufstieg der Grötzinger D1 in die Leistungs-Staffel werden die beiden Vereine ihre D-Jugenden in der kommenden Spielzeit zusammenlegen und mit insgesamt 4 D-Jugend Teams an den Start gehen.

Zusätzlich zu den vier D-Jugend Teams werden wiederum zwei C-Jugend Mannschaften, sowie eine B-Jugend und eine A-Jugend für den Spielbetrieb gemeldet werden. Die Zusammenarbeit macht es möglich, dass in allen Jugend-Mannschaften qualitativ und quantitativ gute Spielerkader zur Verfügung stehen und damit berechtigte Hoffnungen bestehen, die guten Resultate der abgelaufenen Saison in der neuen Spielzeit noch zu toppen.

Einen weiteren Schub wird sicherlich auch das neue Kunstrasenfeld auf dem Gelände des VfB Grötzingen für die Jugendarbeit der beiden Vereine bringen. Da in der JSG alle Plätze der beiden Vereine genutzt werden, verbessern sich durch den neuen Kunstrasenplatz die Rahmen-bedingungen für die Jugendspieler nochmals deutlich. Trainingsauftakt in die neue Saison ist für alle Kooperations-Teams bereits ab dem 24. Juni, interessierte Jugendspieler können sich gerne über die Internetseiten der beiden Vereine über die Trainings- bzw. Sichtungstermine informieren (www.djkdurlach.de bzw. www.vfb-groetzingen.de ).

DJK Durlach/VfB 04 Grötzingen - 24.06.2019