Leserbrief
Will keiner...? Wohl eher, es kann fast keiner mehr.

Die Situation der 2. Mannschaften im Fussballkreis Karlsruhe, aber wohl auch in den anderen Kreisen, scheint sich immer mehr zu verschärfen. Die Verantwortlichen der Vereine stehen jedes Jahr von März (!) bis Juni vor der Frage, vorausgesetzt die Mannschaft wurde nicht eh schon zurückgezogen, können wir in der nächsten Saison überhaupt eine 2. Mannschaft stellen. Dann wird die Mannschaft mit der Hoffnung gemeldet, dass es irgendwie schon gehen wird um im Juli/August/September festzustellen, dass man die Rechnung ohne seine vermeintlichen Spieler gemacht hat. Die Jungs erscheinen einfach nicht mehr und die Verantwortlichen müssen ihnen mühevoll hinterher telefonieren um sich dann anhören zu müssen, nee ich habe doch keine Lust mehr oder ich bin in Urlaub oder was heutzutage leider immer mehr vorkommt, ich hab was besseres zu tun als mir das Wochenende mit Fußball zu verderben, außerdem zwickts mich da noch und ich bin eh verletzt.
Was bleibt einem Verein dann anderes übrig, als das Spiel abzusagen. Gerade in der Urlaubszeit wird dieses Problem immer deutlicher, allerdings endet die Urlaubszeit heutzutage leider nicht mehr mit den Sommerferien.

Natürlich hat nicht jeder Verein diese Probleme, und es wäre einfach zu sagen, der Verband oder sogar der DFB ist schuld an dieser Entwicklung, sollen doch die sich drum kümmern. Allerdings müssen sich die Verantwortlichen der Verbände zusammen mit den Vereinen dringend Gedanken machen, ob es so weitergehen kann, denn die Fußballwelt, gerade in den unteren Klassen, verändert sich rapide und speziell 2. Mannschaften, die sich Woche für Woche gegen 1. Mannschaften beweisen müssen, geht im Laufe der Saison die Luft bzw. die Spieler aus, wenn nicht sogar früher.

Diese Problematik ist sicher auch schon mehrfach diskutiert worden, geändert hat sich leider nichts und wenn diese Entwicklung so weitergeht, werden immer mehr Vereine den freiwilligen Rückzug antreten, aktuell noch die zweiten Mannschaften, in der Zukunft sicherlich immer mehr erste Mannschaften, bis hin zur völligen Einstellung des Spielbetriebs.

Thomas Edelmann - Spielausschuß FV Linkenheim - 05.06.2018



















b