Fußball in Karlsruhe
Stellungnahme der FVgg Weingarten zum Bericht des ASV Hagsfeld im Pfoschdeschuss vom 17.03.2019

Wir, als FVgg Weingarten, ärgern uns über den »Angriff« auf unseren Trainer sehr. Während dem Spiel kamen von Hagsfelder Seite mehrmals Beleidigungen, unter anderem gegen unsere Spieler. Wir haben uns hier stets mit Aussagen zurückgehalten. Nach dem Spiel hat sich unser Trainer dann – aufgrund der vorherigen Beleidigungen – zu der Aussage »Jetzt wurde die unattraktive Spielweise zu Recht bestraft« hinreißen lassen. Dies zur Klarstellung.
 
Michael Gülcher, Sportvorstand FVgg Weingarten - 21.03.2019












b