Fußball in Karlsruhe
Vieles neu beim SV Völkersbach


Am vergangenen Donnerstag ist der SV Völkersbach in die Vorbereitung der neuen Runde gestartet. Hierzu konnten der neue Trainer Philipp Hilsendegen und der neuen Spielausschussvorsitzende Bastian Tholl 28 Spieler begrüßen. Unter ihnen alt bekannte aber auch viele neue Gesichter. Neu dazu gestoßen sind: Nino Aleksic, Luka Koch, Johannes Ochs, Robert Killian , Mika Peckruhn, Federico Ragusa, Luca Schnaible und Tom Wiedemer, (alle A-Jugend Spielgemeinschaft SSV Ettlingen), Tomislav Cicak (FV Graben), Daniel Leyrer (SSV Ettlingen), Sascha Jäger (SV Burbach), Daniel Suciu, Lukas Reifenrat (vereinslos). Wir wünschen den »Neuen« viel Spass und Erfolg, sowie eine verletzungsfreie Runde. Den SVV verlassen haben Ümit »Brudi« Özmen, Abdullah Balci (FV Sulzbach), Vincent Mauderer (TSV Schöllbronn) und Jens Bogdanovic (FC Südstern).  Bei ihnen möchten wir uns für ihre Zeit beim SVV und ihren Einsatz bedanken und wünschen ihnen natürlich auch, dass sie in der kommenden Runde von Verletzungen verschont bleiben.

Noch ein Wort zum neuen Trainer.
Philipp Hilsendegen hat in den letzten 5 Jahren die A und B-Jugend der SG Ettlingen trainiert und in dieser Zeit seinen C-Schein gemacht. »Phil« ist beim SVV schon lange ein sehr engagiertes Mitglied und ein ehrgeiziger Jugendtrainer. Die sportliche Leitung hat vollstes Vertrauen in ihn und wünscht ihm für seine erste Saison als Trainer im Seniorenbereich viel Erfolg!

SV Völkersbach - 13.07.2018