(Sport) Plätze auf denen nicht (mehr) gekickt wird
FV Fortuna Kirchfeld


Die Fortunen mussten weiland umziehen (2007) - nicht zum Nachteil des Vereins. Das benachbarte Kasernenviertel plus die alte Fortuna-Arena diente, um die Siedlung, Kirchfeld, zu erweitern. Dort wo damals ein Rasen- und ein Hartplatz schlummerten, stehen heute schicke Eigen-Heime. Man kann nur noch dezent andeuten, wo denn damals die Sportstätte war

















pfoschdeschuss - 24.04.21