Box-Gala in Eggenstein
Toller Boxabend im ausverkauftem Haus


Wenn heute in der Eggensteiner Kruppstraße das Box-Event stattfindet, dann steht den Zuschauern neben einer ausverkauften Hütte allerhand Box-Qualität ins Haus. Um 19:00 Uhr startet die Veranstaltung mit dem Kampf zwischen Debütant Ali Aykut und dem Magyaren Mozes Vasarhelyi (1:4:0) im Superleichtgewicht (bis 63,5 Kilogramm). Der Hesse, Viktor Ionascu (7:1:0) und der Ungar, Roland Hamar (5:10:0), stehen sich um 19:20 gegenüber. Die Kontrahenten bringen ein paar Kilo mehr auf die Waage und treten im Superweltergewicht an (69,85 Kilogramm). Ionascu und Aykut starten unter der Flagge Hengherrs, der auch für das Karlsruher Aushängeschild, Vincent Feigenbutz, verantwortlich ist.


Jürgen Hengherr und Ali Aykut

Karen Chukhadzhan (18:1:0) aus der Ukraine und Roberto J.Arriaza Hernandez (18:2:0) aus Übersee (Nicaragua) werden ab 20 Uhr durch den Abend führen. Die erfahrenen Strategen werden sich im Weltergewicht (66,67 Kilogramm) beweisen müssen. Faustkampf »light« dann um 21:05 Uhr zwischen »Boxjuwel« Tom Sander (3:0:0) und Marek Ferenc (1:4:0). Der junge Karlsruher, Sander (17) steht kurz vor seinem 18.Geburtstag und möchte sich mit dem vierten Sieg im vierten Kampf beschenken. Trainer Bekim Hoxhaj glaubt fest daran, dass sich sein Schützling im Scharmützel mit Ferenc (Tschechien) durchsetzt. Die Leichtgewichte (61,23 Kilogramm) haben bis um 21:25 Uhr Zeit, einen Triumphator zu ermitteln.


Viktor Ionascu

»Umso später der Abend, um so schwerer die Gäste!« Um 21:25 Uhr steigt der Ukrainer, Andrii Velikovskyi (19:2:1) und der Mexikaner, José de Jesus Macias (28:10:3) in den Ring. Das Mittelgewicht ist die Plattform der beiden Routiniers (72,57 Kilogramm). Simon Zachenhuber (11:0:0) kenn die Meisten aus der TV-Show, Let’s dance. Allerdings hat sich sein Partner vehement verändert. Der Tscheche, Pavel Albrecht (8:11:0) ersetzt Patricija Belousova, die als Tanzpartnerin Zachenhubers herhielt. Der 23-jährige Bayer gewann all seine elf Profikämpfe und tritt ab 22:15 Uhr im Supermittelgewicht an (76,20 Kilogramm). Last but not least beenden um 23:10 Uhr der Wahl-Karlsruher, Petro Ivanov (13:0:2) aus der Ukraine und »Zurdo el Iraki« Rafael Amarillas Ortiz (14:4:1) aus Mexiko den tollen Abend. Wie schon die beiden Athleten zuvor vertreten die Jungs das Supermittelgewicht (76,20 Kilogramm). Eine tolle Veranstaltung die da den Organisatoren gelungen ist. Das ein solches Event in Karlsruhe stattfinden kann, macht die Box-Briganden verdammt stolz.


Roland Hamar und Viktor Ionascu


Mozes Vasarhelyi und Ali Aykut

pfoschdeschuss - 31.07.21