Matthias Billmann (52)
»Stutzen hoch - aber nicht wie heute, über die Knie«



pfoschdeschuss

Servus Matthias. Ich gehöre noch zu jener Altersgruppe, die den FSV Hardeck kennen. Ich persönlich habe mein allererstes Fußballspiel (E-Jugend) gegen den SC Oberreut gemacht (1978). Wie kamst du einst zum FSV Hardeck?

Matthias Billmann

Unser Vater spielte ab 1963 beim Hardeck und obwohl er die Möglichkeit hatte zu wechseln, hat er das nie getan. Mutter hat oft im Clubhaus geholfen, und da war klar, dass mein älterer Bruder Andi und ich auch beim Hardeck landen würden. Wenn man dann noch gesehen hat, wie sich die Gindner-Zwillinge Bernd und Peter um einen gekümmert haben, wusste man, dass man hier absolut richtig ist!

 

pfoschdeschuss

Noch heute trifft ihr euch um die alte Liebe, Hardeck, aufleben zu lassen. Gab’s je eine Zeit oder Bestrebungen, den Verein als aktive Einheit wieder im Karlsruher Kreis zu etablieren? Ich denke, dass um Oberreut und in Oberreut genug Potential bestehen könnte …

Matthias Billmann

Nein. Unsere jährlichen Treffen gibt es seit 2010, und da ist keiner auf diese Idee gekommen.
Die meisten haben Familie, sind beruflich eingespannt, und es gibt wahrlich andere Interessen, als einen Verein wieder aufleben zu lassen. Ich bezweifle auch, dass es in der heutigen Zeit noch Sinn machen würde. Wir haben bei unseren Treffen Spaß ohne Ende, und sprechen über die »gute alte Zeit« - so soll es sein!

 
pfoschdeschuss

Was machte den Verein damals aus? Was verband die Menschen in der »Holzsiedlung«?

Matthias Billmann

In der »Holzsiedlung« kannte jeder jeden, und man hat sich gegenseitig geholfen - das kennt man in der heutigen Zeit nur noch selten. Wie auch beim Hardeck gab es einen großen Zusammenhalt, und im Verein wurden auch Freundschaften geschlossen, die bis heute andauern. Sportfeste und Kameradschaftsabende waren Highlights, man kann sagen legendär!


pfoschdeschuss

Ist der FV Grünwinkel, der heute auf dem ehemaligen Hardeck-Gelände kickt, Ersatz für euch?

Matthias Billmann

Das kann ich für den Großteil mit »Nein« beantworten. Der Vorstand ist ein ehemaliger Hardecker und ein paar spielen noch bei den Alten Herren, aber für die meisten kann und wird es nie ein Ersatz zu unserem ehemaligen Verein sein.


pfoschdeschuss

Ich kann mir vorstellen, dass Spiele gegen Oberreut oder Grünwinkel in der damaligen Zeit Highlights waren …

Matthias Billmann

Na klar! In der Jugend und bei der 1. & 2.Mannschaft ging’s ganz schön zur Sache, und da musste kein Trainer was sagen - Stutzen hoch (aber nicht wie heute über die Knie), und ab ging’s! Wenn man das Derby mal verloren hat, war’s ein scheiß Tag - bei ‘nem Sieg wurde natürlich Vollgas gegeben!


pfoschdeschuss

Warum endete die Ära, FSV Hardeck?

Matthias Billmann

Da kam wohl einiges zusammen. Ich könnte jetzt sagen, unter dem Namen FSV Hardeck waren es 45 Jahre, unter SZ Südwest keine 20 - das wäre zu einfach, und es war eben eine andere Zeit. Irgendwann waren die »Alten« weg, das hat da bestimmt auch mitgespielt. Jedenfalls hatten wir eine richtig schöne Zeit, die ich nicht missen möchte!

pfoschdeschuss

Dein Wunsch für die Zukunft ...

Matthias Billmann

Gesund bleiben, und endlich mal wieder auf ein Konzert oder ins Stadion gehen -
das Virus hat es auch geschafft, dass unser 10jähriges Treffen nicht stattfindet! Wir würden uns auch freuen, wenn weitere Hardecker auf unsere Treffen kommen würden    (fsvhardeck.de).

 

pfoschdeschuss - 14.06.2020