Aaron Stumpf (28)
»Ich denke hier ist in den kommenden Jahren noch viel Positives zu erwarten.«



pfoschdeschuss

Servus Aaron. Du spielst seit klein auf beim VfB Knielingen. Gab es jemals die Überlegung den VfB zu verlassen?

Aaron Stumpf

Servus Oli, du hast Recht, ich habe beim VfB mit drei Jahren bei den Bambinis angefangen. Ernsthafte Überlegungen den VfB zu verlassen gab es bislang nie, weil das Umfeld immer gepasst hat. Ich spiele mit vielen Freunden zusammen die inzwischen auch schon einige VfB Jahre in ihrer Vita haben.

pfoschdeschuss

Mit dem Aufstieg in die Landesliga hat sich der VfB einen lang ersehnten Wunsch erfüllt. Wie groß ist die Zuversicht auch in der kommenden Saison in der Landesliga zu spielen?

Aaron Stumpf

Ja, der Aufstieg in die Landesliga war schon ein Riesen-Erfolg, auch wenn die Begleitumstände mit der abgebrochenen Saison nicht optimal waren. Die Zuversicht auch in der kommenden Saison in der Landesliga zu spielen ist bei mir groß. Ich denke wir haben die Qualität in der Mannschaft um uns in dieser Liga zu behaupten. Jetzt müssen wir aber leider erstmal abwarten wie es mit der jetzigen Saison weitergeht.

 
pfoschdeschuss

Der Schritt von der Kreisliga in die Landesliga. Nicht nur geografisch einen Quantensprung? Wo siehst du die größten Unterschiede?

Aaron Stumpf

Das stimmt die Auswärtsfahrten ziehen sich inzwischen etwas länger. Aber wenn man nicht alleine im Auto sitzt machen die Fahrten ja Spaß. Die größten Unterschiede liegen bestimmt im höheren Spieltempo und in der Kaltschnäuzigkeit der Mannschaften. Fehler werden schneller bestraft, auf der anderen Seite bieten sich weniger Großchancen.


pfoschdeschuss

Du hast als aktiver Spieler noch den Sandberg erleben dürfen. Ist da ein Stück Tradition weggefallen oder würdest du das neue Sportgelände als Segen für den VfB sehen?

Aaron Stumpf

Sowohl als auch! Mit dem neuen Sportgelände sind wir beim VfB natürlich deutlich professioneller aufgestellt. Tolle Kabinen, zwei Top-Rasenplätze und einen Kunstrasenplatz, was will man mehr? Am Sandberg war in der Regel nur Training auf dem Hartplatz möglich. Im Winter musste das ein oder andere mal kalt, im Sommer dafür heiß geduscht werden. Klingt nicht sonderlich berauschend, aber irgendwie hat alles dort einen gewissen Charme gehabt. Über die »nicht optimalen« Rahmenbedingungen habe ich mir zu der Zeit überhaupt keine Gedanken gemacht.

pfoschdeschuss

Welcher deiner Spielgenossen hatte die größte Qualität; wer hingegen war der verrückteste Hund, den du im Fußball erlebt hast?

Aaron Stumpf

Ich hatte mit Sicherheit viele gute Kicker und einige (positiv) Verrückte um mich. Hier einzelne hervorzuheben fällt mir schwer.

pfoschdeschuss

Was würdest du als deinen größten sportlichen Erfolg bezeichnen? Was war die bisweilen schwärzeste Stunde in deinem Fußballerleben?

Aaron Stumpf

Der größte sportliche Erfolg war ganz klar der Aufstieg in die Landesliga im vergangenen Jahr.
Die schwärzeste Stunde war der überraschende Tod unser langjährigen Nummer eins Christian Sult. Mit Sulti haben wir einen riesen Sportsmann und tollen Freund verloren.


pfoschdeschuss

Aaron S würde nie …

Aaron Stumpf

... ein Kabinenfest versäumen!

 

pfoschdeschuss

Wie siehst du die Zukunft unseres Volkssports - wie siehst du die Zukunft deines VfB?

Aaron Stumpf

Die Zukunft im Allgemeinen sehe ich positiv. Der Fußball wird immer professioneller und es gibt genug Fußballbegeisterte die den Weg in die Vereine finden. Auch beim VfB bin ich für die kommenden Jahre zuversichtlich. Der Verein ist von der Jugend bis in die Senioren sehr gut aufgestellt. Ich denke hier ist in den kommenden Jahren noch viel Positives zu erwarten.

pfoschdeschuss

Ist der Bundes-Jogi noch eine Option für den größten Verband der Welt?

Aaron Stumpf

Eine Option schon. Meines Erachtens aber keine gute. Leider hat er in den vergangenen sechs Jahren den Zeitpunkt für den Absprung verpasst.


pfoschdeschuss

Drei Wünsche zum Abschluss?

Aaron Stumpf

Hier reicht mir einer aus: Ich wünsche mir, dass alle möglichst gesund durchkommen und dass wir so schnell wie möglich wieder dem nachgehen können, was uns am meisten Spaß macht.

pfoschdeschuss - 14.01.2021



















Jugendspieler

VfB 05 Knielingen

Seniorenspieler

VfB 05 Knielingen