Staffel A1







7.Spieltag - Die Nachschau

FV Grünwinkel
(1.)

6
:
1
FSSV Karlsruhe
(10.)

(11.)  Robin Andlauer
(16.)  Alexander Aster
(23.)  Andreas Hahn
(70.)  Tadeusz Romaszko
(82.)  Markus Weber
(86.)  Özen Can
1
2
3
4
5
6
6
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
1






Oliver Richter  (90.+1)


SV Blankenloch
(4.)

0
:
3
Karlsruher SV
(8.) •


0
0
0
:
:
:
1
2
3
Benjamin Bindereif  (4.)
Hassan Hout  (17.)
Matthias Eckert  (63.)


FV Liedolsheim
(6.) •

3
:
0
SG Rüppurr
(14.)

(4. Elfmeter)  Hans Kyei
(32.)  Hans Kyei
(53.)  Jude Ehiozibue
1
2
3
:
:
:
0
0
0



FVgg 06 Weingarten II
(9.)

2
:
1
GSK Karlsruhe
(13.)

(25. Elfmeter)  Marvin Merz
(68.)  Yannic Trautwein
1
2
2
:
:
:
0
0
1


Mohamad R.Hosseini  (80.)


FV Fortuna Kirchfeld II
(16.)

2
:
4
VfB 05 Knielingen II
(15.)


(50.)  Marcel Kanoukov


(72. Elfmeter)  Marcel Kanoukov
0
1
1
1
2
2
:
:
:
:
:
:
1
1
2
3
3
4
Julian Gebele  (6.)

Julian Gebele  (60.)
Julian Gebele  (65.)

Andreas Jurado  (83.)


ASV Hagsfeld
(12.)

1
:
2
VSV Büchig
(11.)


(63.)  Moritz Grether
0
1
1
:
:
:
1
1
2
Marcel Hemberle  (59. Elfmeter)

Hendrik Hadeler  (85.)


FC Spöck
(5.)

3
:
3
FV Rußheim 1912
(6.)

(19.)  Samet Yildirim



(80.)  Andrè Sanfilippo
(84.)  Dennis Koch
1
1
1
1
2
3
:
:
:
:
:
:
0
1
2
3
3
3

Daniel Gültling  (24.)
Dennis Glutsch  (39.)
Daniel Müller  (47.)


FV Linkenheim
(3.) •

1
:
0
SpVgg Durlach-Aue II
(2.) •

(53.)  Janosch Köcke
1
:
0




7.Spieltag - Die Vorschau


FV Grünwinkel
(1.)


:

FSSV Karlsruhe
(10.)







Kreisklasse A Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Patrick Bonczyk

Tipp
2:0



Ausgeglichener als die Spiele der letzten Saison ist die Gesamthistorie (3:2:3, 19:16 Tore). Martjan, Weber, Ngerma und Hahn bauten in der zurückliegenden Saison ein deutliches 4:0 am J.K.Weg, nachdem man sich am Ring 1:1 trennte (Kapular - Leitenberger). Was bekommen wir im anstehenden Spiel geboten? Die Hausherren sind unangefochten Spitzenreiter und verfügen auch personell über den mit Abstand besten Kader. Sechs Siege in Serie konnten die Rizzo-Jungs (25:5 Treffer) präsentieren - neben dem stärksten Sturm (25 Tore) besitzt der »Spatz« die zweitbeste Defensive (5 Gegentreffer). Komponente, die einen Meister konzipieren könnten. Aber Aufsteiger werden nicht nach sechs Spieltagen gekürt und so steht dem FV auf dem Weg dorthin anspruchsvolle Aufgaben bevor. Die Gäste haben mit der drittfairsten Bilanz einen sportlichen zehnten Platz inne. Nach dem starken und unterhaltsamen 7:3 gegen die GSK konnten die »Turner« 6 Punkte und 10:5 Treffer aus den letzten beiden Spielen in Bewegung setzen.



SV Blankenloch
(4.)


:

Karlsruher SV
(8.)







Kreisklasse A Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Andreas Dickemann

Tipp
1:1



Starker Saisonbeginn des Aufsteigers, der nun zu kippen droht. Zwölf Punkte nach vier Spielen folgten 0 Punkte und 1:7 Treffer aus den letzten beiden Rennen. Der SV Blankenloch muss nach all den Erfolgsmeldungen mit dem Alltag vorliebnehmen. Weiterhin besitzen die Mota-Mannen den drittbesten Sturm (16 Treffer) und die viertbeste Mannschaft (4.). Die Gäste addierten 7 Punkte aus den letzten drei Saisonspielen (8:3 Tore) nachdem nach drei Spieltagen nur 1 Punkt auf dem Konto vereinsamte. Hinten etwas unrund (14 Gegentreffer) scheinen die Stumpf-Jungs nun den Weg gefunden zu haben. Konträre Entwicklung bei den kommenden Gegnern. Der SV Blankenloch gilt als Nachfolger des KSV, was den Aufstieg in die A-Klasse betrifft. Noch im Pokal-Jargon 2018 konnten die Gäste das letzte Spiel als Gast 4:1 in der Hardtwald-Arena gewinnen (Bunea - Dietrich, Walz, Schroer, Oldemeier). Im Gesamten könnte es nicht neutralisierter stehen, denn auf beiden Seiten stehen fünf Siege bei null Unentschieden (18:18 Tore).



FV Liedolsheim
(6.)


:

SG Rüppurr
(14.)







Kreisklasse A Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Kevin Rimmelspacher

Tipp
2:1



Die einen (Rüppurr) verloren die letzten beiden Spiele (4:8 Tore); die anderen gewannen nach gutem Saisonbeginn keines ihrer letzten vier Saisonspiele (0:2:2, 5:7 Treffer) mehr. Der Unterschied neben drei »Duppen«, der die Kontrahenten trennt, die Lage. Die Heim-Mannschaft steht weiterhin gemeinsam mit dem FV Rußheim auf dem 6.Tabellenplatz, während die »Rieberger« mit der drittschwächsten Abwehr (18 Gegentreffer) auf dem drittletzten Tabellenplatz campiert. Zwei Treffer in der Fremde bedeuteten hüben wie drüben im letzten Jahr ein Dreier für den Gast. Erst triumphierte der »Rieberger« beim »Ginggel« mit einem 2:1 (Jammeh - Adam, Merklinger); dann kam der FV zu einem 2:0 beim »Rahmbeutel« (Drammeh, Hundorfean). Interessantes Spiel zwischen zwei Teams, die unbedingt gewinnen sollten.



FVgg 06 Weingarten II
(9.)


:

GSK Karlsruhe
(13.)







Kreisklasse A Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Matthias Kremser

Tipp
2:4



Die Heimmannschaft überzeugte am Wochenende mit einem überraschenden 5:3 in Rüppurr. Vier Spiele ohne Sieg (0:2:2, 5:10 Treffer) wurden beendet; der zweite Saisonsieg bringt die komplette Bilanz in den Gleichklang (2:2:2, 14:14 Tore). Starker 9.Tabellenplatz des Novizen als Zweite in der A-Klasse.  Die Jungs aus Rappenwörth gelten schon über die Saison hinaus launisch mit Potenzial zur Unterhaltung. Mit bereits 28 Gegentreffern sind die Genc-Männer offen wie ein Scheunentor - drei Niederlagen in Folge (5:21 Treffer) bringen die Elf, die in der Ferne seit elf Spielen auf einen Punkt wartet (13:45 Tore), in die Bredouille. Die »Osmanen« stehen neuerdings auf dem viertletzten Tabellenplatz und sollten bereits am kommenden Wochenende dringend für einen Dreier sorgen. Mehr als überdeutlich endete die bisher einzige gemeinsame Rutsche zwischen Weingarten II und der GSK. Die Jungs aus Rappenwörth konnten einen 8:2 Sieg beim FVgg II im Kreispokal 2017 feiern (Fritscher 2 - Brus, Kaya, M.Genc 3, Durmaz 2, Kilic).



FV Fortuna Kirchfeld II
(16.)


:

VfB 05 Knielingen II
(15.)







Kreisklasse A Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Roland Bühler

Tipp
1:2



Von wegen Reserve hat Ruh … A-Klassen-Duell zwischen den Zweiten der Fortunen und des VfB Knielingen. Mehrmals wäre gelinde ausgedrückt …  voluminöse 24 Vergleiche hat’s bereits gegeben und elfmal gewann »Churchfield« (11:7:6, 44:37 Tore). Mit einem 3:3 endete die letzte Rutsche in der Allee im letzten Jahr. Dass man sich im kommenden Spiel als Schwanz der Liga ohne Punkte trifft, macht dieses Duell zu einem ganz besonderen Event.  Die schwächsten Stürme versprechen Enthaltsamkeit; Fortuna II summiert bereits 438 Minuten ohne Bude. Stand heute - diese beiden Teams werden derzeit mit dem Gang in die B-Klasse in Verbindung gebracht.



ASV Hagsfeld
(12.)


:

VSV Büchig
(11.)







Kreisklasse A Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Jörg Ambacher

Tipp
2:2



Zwei Wochen her und wer damals vor Ort war, wurde Zeuge eines spektakulären Ereignisses. Schaber schoss das 1:0 gegen Kirchfeld II und die Tatsache allein, dass der ASV ein Treffer erzielte, ließ ein Raunen erklingen. Es war der erste Heimtreffer nach 424 Minuten. Nur der Fressstand im Kino am ZKM verspricht längere Wartezeiten. Nun legten die »Hasepelz« nach und verzeichnen 6 Punkte aus den letzten beiden Spielen (6:1 Tore). Die drittschlechteste Offensive (7 Tore) im Aufwind. Dass sollen die Büchiger zu spüren bekommen. Die haben nur einen Punkt mehr und lassen alte Traditionen sprechen. In der Saison 14/15 schafften es die Stutenseer einmal 14 Remis am Saisonende zu offenbaren. Derzeit sind’s vier aus den letzten fünf Spielen ohne Sieg (0:4:1, 7:10 Tore). Lokalkampf an der Tagweide. Würde der Büchiger zu Fuß gehen, er wäre in zwanzig Minuten in Hagsfeld. Zwanzig Mal entstand dieser Kampf bereits (11:4:5, 47:36 Tore) und das Gros konnte der ASV für sich entscheiden. Im letzten offiziellen Spiel beim Palmengarten konnte allerdings kein Sieger ermittelt werden (1:1, 2015).  



FC Spöck
(5.)


:

FV Rußheim 1912
(6.)







Kreisklasse A Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Michael Schröder

Tipp
2:2



Nach vier Spielen ohne Niederlage (2:2:0, 10:5 Tore) sind die Rußheimer trotz einer starken Leistung am letzten Wochenende ohne Punkte davongekommen. Die Glutsch-Jungs verloren ihr Heimspiel 0:1 gegen den FV Linkenheim und befinden sich nun auf dem 6.Tabellenplatz mit leicht positiver Tordifferenz (11:9 Tore). Spöck hängt aktuell so ein bißchen zwischen den Seilen und gilt als Kandidat als Anführer des Mittelmaßes. Zehn Punkte sprechen für einen 5.Tabellenplatz, der sich bereits mit acht Punkte Differenz zum Primus unterscheidet. Die drittbeste Abwehr (8 Gegentreffer) sorgte hinter einem durchwachsenen Sturm für 10 Punkte aus den letzten vier Spielen nachdem die ersten beiden Kicks der Saison verloren gingen. Zwei Spiele fanden im letzten Jahr statt und weder im Hin- noch im Rückspiel reichten dem FVR drei Treffer um die volle Beute einzufahren. Einem 3:5 im Saalbach-Stadion folgte ein 3:3-Remis im Spechaa-Stadion.



FV Linkenheim
(3.)


:

SpVgg Durlach-Aue II
(2.)







Kreisklasse A Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Lukas Schneider

Tipp
3:3



Die Kreisliga war der Ort an dem sich die Linkenheimer und die Auemer das letzte Mal trafen. Das Resultat war ein 2:1 der »Schnecken«; das Datum lautete 5.Dezember 2004. Auch wenn man es nicht gerne hören mag aber die Kreisliga steht auch im kommenden Spiel als Überschrift über diesem Geplänkel, wenn der Zweite den Dritten erwartet. Beide Mannschaften haben seit sieben Spielen nicht mehr verloren. Linkenheim holte in diesem Zeitraum 19 Punkte und 16:5 Treffer während Aue II 17 Punkte und 19:9 Tore für sich beanspruchte. Punktgleich bekämpft nun die beste Abwehr auf Heimseite (3 Gegentreffer) den zweitstärksten Sturm (18 Tore) im zweitfairsten Team, dass in Lila in der Friedrichstaler Straße erscheint.




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Stanislav Frescher vom ASV Hagsfeld
Foto - pfoschdeschuss


Özen Can vom FV Grünwinkel
Foto - pfoschdeschuss

 

Christian König, Spielertrainer der Hagsfelder
Foto - pfoschdeschuss


Andreas Hahn vom FV Grünwinkel
Foto - pfoschdeschuss