Staffel A1







10.Spieltag - Nachschau

FV Leopoldshafen
(3.)
11
:
1
SpVgg Ol.Her.Karlsruhe
(16.)

(3.)  Mario Mayer
(7.)  Kevin Leger

(16.)  Mario Mayer
(19.)  Mario Mayer
(23.)  Tim Paluschka

(26.)  Tim Paluschka
(39.)  Tom Spachholz
(45.)  Mario Mayer
(57.)  Kevin Kollum

(84.)  Tom Spachholz
(90. Eigentor)  Florin Purcea
1
2
3
4
5
6
7
8
9
9
10
11
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0
0
0
1
1
1









Silviu Emilian Manole  (81.)


FC Spöck
(7.)
9
:
0
FC Germ.Friedrichstal II
(5.)

(15.)  Samet Yildirim
(29.)  Dennis Koch

(36.)  Samet Yildirim
(41.)  Samet Yildirim
(55.)  Marius Zoller
(72.)  Moritz Klein
(81.)  Christoph Stober
(82.)  Robin Barth
(88.)  Dennis Koch
1
2
3
4
5
6
7
8
9
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0
0
0



Karlsruher SV
(9.) •
1
:
1
GSK Karlsruhe
(12.)

(2.)  Dominik Pohl
1
1
:
:
0
1

Erkan Akbaba  (29.)


DJK/FV Daxlanden
(1.)
3
:
0
SG Rüppurr
(4.)

(53.)  Kim Greul
(68.)  Murat Demiral
(80.)  Christian Thorn
1
2
3
:
:
:
0
0
0



FV Fortuna Kirchfeld II
(14.) •
2
:
0
FV Grünwinkel
(2.)

(8.)  Yannik Reichenbacher
(32.)  Julian Rißle
1
2
:
:
0
0



VfB 05 Knielingen II
(15.)
1
:
3
FV Linkenheim
(6.) •

(16.)  Kubilay Gencboy
1
1
1
1
:
:
:
:
0
1
2
3

Norman König  (20.)
Benjamin Riexinger  (43.)
Florian Sturz  (84.)


FSSV Karlsruhe
(11.)
3
:
4
VSV Büchig
(13.) •

(27.)  Andreas Leitenberger
(29.)  Andreas Leitenberger




(89.)  Linus Walter
1
2
2
2
2
2
3
:
:
:
:
:
:
:
0
0
1
2
3
4
4


Hendrik Hadeler  (10.)
Michael Dinter  (14.)
Marcel Hemberle  (44.)
Luigi Greco  (56.)


FV Liedolsheim
(8.) •
0
:
2
FV 1912 Rußheim
(10.) •


0
0
:
:
1
2
Thami Bouchnafa  (64. Elfmeter)
Ufuk Arican  (75.)



10.Spieltag - Vorschau

FV Leopoldshafen
(3.)

:

SpVgg Ol.Her.Karlsruhe
(16.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 1 - 10.Spieltag
Sonntag - 14.10.2018
15:00 Uhr
Zelyko Vlatkovic
5:0

Wir ahnen nichts Gutes für den Gast aus dem Hardtwald, wenn’s am kommenden Sonntag zum heißen Duell kommt. Die Heimmannschaft will hoch - die Gäste nicht runter. Ziele, die im kommenden Spiel nicht kombinierbar sind. Erschwerend kommt hinzu, dass die Einheimischen soeben eine 0:1-Niederlage hinnehmen musste, die einen Führungswechsel zum Nachteil der Nischke-Elf nach sich zog. Der beste Sturm (39 Treffer) ist mit 3 Punkten Abstand Dritter und mehr sollten es am kommenden Montag nicht sein. »Aufstehen und Krone richten« Das fairste Team der Liga ist seit 13 Heimspielen ungeschlagen (9:4:0,44:15 Tore) und wird’s bleiben. Die SpVgg hat begrenzte Mittel und die »Schröcker« gehören wahrlich nicht zum Beute-Schema. Die Dreizehn spielt zwar ebenfalls eine Rolle beim Gourgiotis-Clan, denn solange hat die Hardtwald-Hertha keinen Sieg mehr eingeholt (2 Punkte,11:44 Tore). Mit zwei 3:1-Siegen hielt der »Schröcker« im letzten Jahr die Fahne hoch. Gleich drei der 6 Buden gingen auf das Konto des ehemaligen Bruchhausener, Mario Mayer.

FC Spöck
(7.)

:

FC Germ.Friedrichstal II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 1 - 10.Spieltag
Sonntag - 14.10.2018
15:00 Uhr
Fabio Kutterer
2:2

Geiles Derby im Spöcker Spechaastadion am kommenden Sonntag, wenn die Germanen die Zweite nach Spöck entsenden. Den letzten Eintrag finden wir im Jahre 2007, als sich beide Teams, wie auch heute, in der A1 tummelten. Damals wie heute könnte ein Remis herausspringen (1:1). Das käme dem aktuellen Leistungsvermögen beider Mannschaften doch sehr nahe. Nur ein Punkt trennen die Kontrahenten aus der gleichen Gemeinde. Heimstarke Spöcker (2.) gegen fernstarke Germanen (4.). Neun Punkte gab’s für den »Esel« aus den letzten drei Spielen (13:5 Tore) … starke Vierbeiner gegen nicht minder gute »Hugenotten«, die seit sechs Spielen nicht mehr verloren (4:2:0,18:12 Tore). Dem Fan könnte ein wirklich attraktives Derby bevorstehen.

Karlsruher SV
(9.)

:

GSK Karlsruhe
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 1 - 10.Spieltag
Sonntag - 14.10.2018
15:00 Uhr
Marius Wild
1:1

Stadt-Derby auf dem alten Nordstern zwischen dem KSV und der GSK aus Rappenwörth. Auf den ersten Blick ein machbares Unterfangen des heimischen Fairness-Vierzehnten, der mit 11 Saisontreffern etwas blass wirkt; denn die gastierenden »Osmanen« haben bereits 11 Auswärtsspiele keinen Sieg mehr verbuchen können (0:3:8,10:30 Tore). Nach zuletzt 0 Punkte aus den zurückliegenden zwei Spielen (1:4 Tore) würde ein Dreier dem Hausherrn gut stehen. Zudem gilt der kommenden Gegner als Heilsbringer der Jungs aus der Waldstadt. Nur eines der elf Treffen konnten die Genc-Jungs für sich entscheiden (7:3:1,27:12 Tore). Eines der wenigen Highlight war sicher das 0:0 im Mai dieses Jahres - damit könnte der Gast auch im kommenden Spiel sehr gut leben.

DJK/FV Daxlanden
(1.)

:

SG Rüppurr
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 1 - 10.Spieltag
Sonntag - 14.10.2018
15:00 Uhr
Lukas Buck
2:1

Fünf Vereine in zwei Teams aufgeteilt - so könnte das kommende Spiel der zeitnächsten Fusionen beschrieben werden. Die SG aus Daxlanden erwartet die SG aus Rüppurr. Der Hausherr ist der neue Spitzenreiter und der Erfolg hat einen Namen - »Lalle« Weinkötz, der vier der letzten sechs Treffer schoss und sich damit maßgeblich an sechs Siege in Serie (14:3 Tore) beteiligte. Der Heim-Sechste erwartet nun den Fern-Dritten, der ebenfalls seit sechs Spiele kein Match mehr verlor (4:2:0,18:7 Tore). Starke Leistung der Merklinger-Meute, die sich im Stande fühlen, dem Primus, nach 350 Minuten ohne Heim-Treffer, einzuschenken. Mit dem maximalen Ertrag wäre der Vierte auf einmal mittendrin im Aufstiegsrennen.

FV Fortuna Kirchfeld II
(14.)

:

FV Grünwinkel
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 1 - 10.Spieltag
Sonntag - 14.10.2018
15:00 Uhr
Roland Bisinger
1:2

Suboptimal lief’s für den »Spatz« am letzten Wochenende, als man gegen Kellerkind, Knielingen II, eine 2:0-Führung verspielte (2:2). Ein Punktverlust im elitären Bereich, der verdammt weh tut. Der drittbeste Angriff (25) kommt als Zweiter, der fernab der eigenen Heimat bislang trumpfte und aktuell acht Spiele ohne Niederlage summiert (6:2:0,23:5 Tore). Kirchfeld II wurde in einem unbekannten Terrain geparkt, dass dem Fortunen überhaupt nicht schmeckt. Ein Punkt aus den letzten fünf Spielen (4:17 Tore) für den Drittletzten mit drittschwächster Defensive (24 Gegentore). Dass man in der aktuellen Phase den FV an die Wand spielt, wird wohl nicht geschehen. Ein Punkt sollte jedoch drin sein und wäre für die Fortunen in der momentanen Situation wichtig und hängt wohl davon ab, ob der »Spatz« »Paprika« mag.

VfB 05 Knielingen II
(15.)

:

FV Linkenheim
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 1 - 10.Spieltag
Sonntag - 14.10.2018
15:00 Uhr
Norbert Pirron
1:2

Alfons Lutz notierte 2015 drei Karakurt-, und ein König-Treffer beim Pokalauftritt der »Holzbiere«-Reserve beim FV Linkenheim. Nach dem 2.Punkt im aktuellen Wettbewerb erhofft sich der Vorletzte mit dem schwächsten Sturm (8 Tore) und schwächster Abwehr (32 Gegentreffer) den ersten Sieg auf A-Klassen-Grund. Zehn Spiele warten die Bertsche-Buben auf den »Drilling« (0:2:8,9:37 Tore) und mit einem 2:2, nach 0:2-Rückstand, im letzten Spiel beim Aufstiegsaspirant, FV Grünwinkel, zeigten die »Holzbiere« eine Höllenmoral. Den begonnenen Lauf ins kommende Spiel transferieren, wenn die Linkenheimer, die immens stark begannen, kommen. Die besitzen weiterhin den zweitbesten Sturm (27 Tore), der aber auch nichts daran ändern konnte, dass die Rotschwarzen in den vergangenen beiden Spielen nur einen Punkt holen konnten (3:4 Tore). Für beide Teams sollte das anstehende Gegeneinander eine Standortbestimmung werden, was die Sache zu einem Schmankerl werden lässt.

FSSV Karlsruhe
(11.)

:

VSV Büchig
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 1 - 10.Spieltag
Sonntag - 14.10.2018
15:00 Uhr
Erik Flaxmeier
2:2

Langer Abend am 6.August 2014 unter der Leitung von Joscha Opitz. Nicht, weil die Raumsonde, Rosetta, an jenem Abend nach zehnjähriger Reise den Kometen 67P erreichte, sondern weil es am Adenauerring zum Elfmeterschießen im Pokal kam. Die Büchiger konnten sich am Ende mit einem 10:9 durchsetzen nachdem beiden Teams nach 120 Minuten jeweils 6 Treffer gelangen. Olaf Thon lässt grüßen … Beide Teams hängen im unteren Tabellenbereich fest und beide Teams schießen mit verbogenem Lauf. Ein Torfestival sollte der Zaungast keines erwarten. Zwei Remis, zwei Schlappen aus den letzten vier Spielen, sind das Zwischenzeugnis der Gäste (5:7 Tore); drei Unentschieden und drei Niederlagen heißt’s beim Neuling aus dem Hardtwald (7:15 Tore), die derzeit noch 3 Punkte mehr unter der Kandare haben als die Rotweißen aus Stutensee.

FV Liedolsheim
(8.)

:

FV 1912 Rußheim
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 1 - 10.Spieltag
Sonntag - 14.10.2018
15:00 Uhr
Vasileios Argiropoulos
3:3

Argiropoulos hat das Vergnügen im Detenheimer Derby zu agieren. Das immerjunge Hammer-Derby in der Hochstetter Straße und wir wollen dabei sein. Beiden Teams gelang ein guter Einstand in die Saison und somit verspricht das 29.Geplänkel so einiges (13:7:8,49:38 Tore). Tabellarisch trennen beide Teams nur zwei Ränge; punktuell steht der FVL doch um 6 Punkte besser da (16 Punkte). Holte Russheim aus den letzten drei Spielen keinen Sieg (1 Punkt,5:9 Tore) so konnten die »Ginggel« aus L 7 Punkte im gleichen Zeitraum ihr Eigen nennen (6:2 Tore). Ob dieses Form-Barometer für eine Prognose in einem dermaßen umkämpften Derby taugt, ist zu bezweifeln. Der letzte Derby-Held wurde 2016 gekrönt … Marek Müller erzielte nach 62 Minuten - in Unterzahl, in Liedolsheim den einzigen Treffer für den Gast (0:1). Im vergangenen Jahr gewannen beide Teams ihr Heimspiel mit jeweils 3 Treffern. Dem 3:0 in Rußheim ging ein 3:1 der »Ginggel« im Heimspiel voraus (Grimm 2,Kuhnle-Njeumen).


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Kim Greul von der DJK/FV Daxlanden
Foto - pfoschdeschuss


Modou Jonga von der SpVgg Olympia Hertha
Foto - pfoschdeschuss

Daniel »Lalle« Weinkötz von der DJK/FV Daxlanden
Foto - pfoschdeschuss

Georg Eirich von der DJK/FV Daxlanden
Foto - pfoschdeschuss