1.Spieltag - Nachschau


FV Grünwinkel
(.)
2
:
3
KIT SC 2010 Karlsruhe
(.)


(39.)  Tino Tetzel
(44.)  Andreas Hahn
0
1
2
2
2
:
:
:
:
:
1
1
1
2
3
Raphael Gruber  (10.)


Friedrich Bernhard Jasper  (58.)

Raphael Gruber  (65.)


FC Busenbach
(.)
4
:
0
SC Neuburgweier
(.)

(21.)  Maurizio Veltre
(24. Elfmeter)  Sven Freese
(40.)  Leon Jansen
(67.)  Claudius Beuthner
1
2
3
4
:
:
:
:
0
0
0
0



FC Südst.06 Karlsruhe
(.)
1
:
2
FV Ettlingenweier II
(.)

(18.)  Sebastian Blank
1
1
1
:
:
:
0
1
2

Marcel Hagel  (20.)
Marcel Eifert  (47.)


TSV Schöllbronn
(.)
2
:
0
SpVgg Söllingen
(.) •

(19.)  Robin Wipfler
(83.)  Momodou Manneh
1
2
:
:
0
0



FV 04 Wössingen
(.)
1
:
1
FC Vikt.Berghausen II
(.) •

(2.)  Ferdi Sanliünal
1
1
:
:
0
1

Daniel Zeller  (28.)


TSV Oberweier
(.)
1
:
7
SVK Beiertheim
(.)




(45.)  Benjamin Nußhardt
0
0
0
1
1
1
1
1
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
3
4
5
6
7
Javad Khaki  (16.)
Javad Khaki  (24.)
Dirok Kisa  (33.)

Dirok Kisa  (53.)
Burak Yilmaz  (63.)
Dirok Kisa  (84.)
Benjamin Hauser  (90.)


PS Karlsruhe
(.)
1
:
1
SpVgg Durlach-Aue II
(.)

(1.)  Johannes Kerl
1
1
:
:
0
1

Jonathan Stuppe  (38.)


TSV Pfaffenrot
(.)
0
:
0
VfB 04 Grötzingen
(.)



1.Spieltag - Vorschau


FV Grünwinkel
(.)

:

KIT SC 2010 Karlsruhe
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A2 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
15:00 Uhr
Dimitrios Kyritsis
1:1

Die beiden Achtelfinalisten im Kreispokal proben am ersten Spieltag den Einstand. Zweimal spielten die Kontrahenten gegeneinander und in beiden Fällen wurden der Studentenvereinigung vom Campus die besseren Zensuren bescheinigt (1:5,0:1). Der neue Trainer, Daniel Eisemann, steuerte per »Golden Goal« (80.) den Auswärtssieg im November des letzten Jahres bei. Dem Erfolg stehen allerdings fünf Fernspiele im Ligabereich ohne Sieg gegenüber (4:13 Tore). Haben die Uni-Kicker ihre Auswärtsmüdigkeit besiegt oder werden sie am kommenden Wochenende vom alten Phlegma eingeholt. Grünwinkel macht einen verdammt starken Eindruck, auch weil der ehemalige Durlacher, Andi »Drölf« Hahn funktioniert. Er trifft nach Belieben und scheint in der Form seines Lebens zu sein. Zwei Mannschaften, die sich im Normalfall neutralisieren sollten. Nuancen werden die Sause entscheiden.

FC Busenbach
(.)

:

SC Neuburgweier
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A2 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
17:00 Uhr
Hans-Peter Schwarz
3:1

Die Sieben steht im Bordbuch beider Mannschaften. Busenbach holte 17 Punkte und 18:10 Treffer aus den letzten sieben Saisonspielen ohne Schlappe - »Weier« gar 19 Punkte und 20:6 Treffer von möglichen 21 Punkten … in der B-Klasse und stieg auf. Einen Punkt holten die Novizen in den bisherigen vier Spielen auf der Albhöhe nie. Fünf Einschüsse (5:1) gab`s beim letzten Gefecht im Jahr 2013 (Veltre 2,Holzmann,Freese,Kurz-Jungert) und fünf Buden wurden auch in den beiden Spielen zuvor verzeichnet (5:2,5:0). Überhaupt gelang es den »Gaißen« erst einmal, Busenbach in vierzehn Spielen zu bezwingen (2006). Verschiedene Zielvorsetzungen prallen im ersten Saisonspiel aufeinander. Die Lang-Entourage aus Busenbach will den Aufstieg - die Schillinger-Sippe vom Rhein-Ufer wäre mit einem schnellen Klassenerhalt zufrieden. Keiner erwartet im Auftaktspiel einen Sieg der Schwarzweißen; doch insgeheim hofft der Anhang, die Aufstiegs-Euphorie mit einem Punkt zu garnieren.

FC Südst.06 Karlsruhe
(.)

:

FV Ettlingenweier II
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A2 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
17:00 Uhr
Tobias Müller
2:1

Dass die Landesliga erst am kommenden Wochenende beginnt, muss kein Vorteil des FC Südstern Karlsruhe sein, wenn am ersten Spieltag die Landesliga-Reserve in der Lotte-Siebler-Anlage vorspielt. Mit dieser Hypothek muss das Häberer-Team am ersten Spieltag klarkommen. Der Gast würde gerne an den Leistungen der letzten Saisonspiele der letzten Saison anschließen. Vier Siege und zwei Unentschieden (17:4 Tore) brachten das letzte halbe Dutzend Auswärtsspiele. Hierbei blieben die »Bohnegringl« 188 Minuten ohne Gegentreffer. Weniger erfolgreich lief der Auftritt am Dammerstock trotz einer frühen Bandel-Führung (10.) am 16.Spieltag. Geus und Kastner drehten das Spiel und erschufen einen immens wichtigen Dreier (2:1) für die Heimmannschaft. Beide Mannschaften kämpften im letzten Jahr lange um den Klassenerhalt. Davon will man in den verschiedenen Lagern im anstehenden Epos nichts wissen. Den »Sternen« wird ein Platz im einstelligen Tabellenbereich zugetraut - dem FV Ettlingenweier II im guten zweistelligen Register.

TSV Schöllbronn
(.)

:

SpVgg Söllingen
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A2 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
17:00 Uhr
Norbert Geggus
2:2

Drei der letzten fünf Treffen verliefen neutral - gewinnen konnten die Söllinger keines dieser Handvoll gegen den TSV Schöllbronn. Nicht die besten Voraussetzungen um in eine Runde zu starten, in der Söllingen abliefern muss. Nah dran war man im letzten Jahr, als »Handballer«, Pablo Felipe von Schnitzler Cabrera, die Gäste in Front schoss. Doch nach einer Stunde schien das Schumacher-Team in einen obligatorischen Mittagsschlaf zu verfallen, den die Heimmannschaft mit einem Doppelschlag gnadenlos nutzte (Welle 60.,Manneh 66.). Wieder nichts mit einem Erfolg »auf der Höhe« (2:1). Wird im kommenden Jahr alles anders? Die letzten beiden Saisonspiele gewannen die »Dorndreher« (5:2 Tore) - enttäuschten aber beim Pokal gegen den B-Ligisten, Bulacher SC. Konstant inkonstant konzipierten die Grünweißen aus Schöllbronn ihre Vorbereitungsphase. Die Hoffnung beruht auf den neuen Bomber, Khorshidpour, der aus Mörsch in die Mittelbergstraße pilgerte. Der erfahrene Norbert Geggus wird das Spiel des letztjährigen Sechsten beim Siebten leiten. Remisverdacht im ersten Gefecht.

FV 04 Wössingen
(.)

:

FC Vikt.Berghausen II
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A2 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
17:00 Uhr
Vasileios Argiropoulos
3:1

Zum Brechen bereits steht eine makabere Heimserie von vier Spielen ohne Punkt (7:16 Tore) in Serie des FV 1904 Wössingen. Dass das am ersten Spieltag klappt, da ist man sich in Walzbachtal sicher. Starke Resultate nähren die Hoffnung eine weitaus bessere Runde als die vergangene zu konzipieren. Der FV 1904 ist richtig gut drauf, glaubt man den Zensuren der nahen Vergangenheit. Neuland betritt der FC Viktoria Berghausen II mit der A-Klasse. Die Erfahrung deutet an, wie schwer ein A-Klassen-Aufenthalt einer Reserve werden kann. In der B3 konnten die »Berghasen« überzeugen - gewannen die letzten sieben Spiele und eröffneten hierbei 37:7 Treffer. Ein Punkt zum Auftaktspiel wäre wohl eine Sensation …

TSV Oberweier
(.)

:

SVK Beiertheim
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A2 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
17:00 Uhr
Hans-Joachim Wengert
2:2

 Premiere-Kick am Haberacker. Noch nie taucht eine Paarung mit diesen Protagonisten im Archiv auf. Auf der Seite der Hausherren setzt das Gespann, Biehl/Nußhardt, die Aufgabe von Horzum/Karagüzel in Oberweier fort. Wieder steht der Klassenerhalt auf der Agenda der »Kästeigel«. Die große unbekannte Elf kommt aus dem europäischen Eck nach »Weier«. Teilweise überraschend starke Resultate im Pokal wurden durch ein recht klare Schlappe gegen den FV Grünwinkel relativiert. Die Beiertheimer befinden sich im Neuaufbau und man muss erst einmal abwarten, wie sich die neuformierte Riege auf dem Parkett der A-Klasse zurechtfindet.

PS Karlsruhe
(.)

:

SpVgg Durlach-Aue II
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A2 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
17:00 Uhr
Hakan Cakir
1:2

Etwas mehr als zwölf Jahre ist das letzte Kräftemessen zwischen der »Post« und Durlach-Aue II her. Damals spielten beide Teams noch Kreisliga und die Hausherren legten ein 8:3 auf. Gut für den Zuschauer, falls dieser Sympathien für die Heimmannschaft aufwies. Die A-Klasse ist absolutes Neuland für die heimischen Ikonen des PS Karlsruhe, die jahrelang als Methusalem der Landesliga galten. Diesen Mythos sind die Jungs aus Südstadt bis auf Weiteres los. Mal schauen, was die Zukunft bringt. Der Gast von der anderen Seite des Oberwaldes spielte in der vergangenen Saison eine äußerst passable Saison und etablierte sich im Zentrum der Liga. Im kommenden Spiel sollte man der Reserve nicht die Rolle des Underdogs aufspielen. Die Rizzo-Rotte ist eine gewachsene, wie hungrige Gemeinschaft, die den ein oder anderen Protagonisten der Liga zur Weißglut reizte. 

TSV Pfaffenrot
(.)

:

VfB 04 Grötzingen
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A2 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
17:00 Uhr
Roland Bühler
2:2

Der neue Trainer, Emanuel Günther, steht vor einer schweren Saison mit dem TSV Pfaffenrot. Nach einer reichlich unspektakulären Saison folgten stellenweise ärgerliche Ergebnisse im Modus der aktuellen Vorbereitung. Doch die Realität erfolgt mit dem ersten Spieltag am kommenden Wochenende. Neun Punkte aus den letzten drei Spielen der vergangenen Saison (13:5 Tore) ließen Pfaffenrot auf dem richtigen Weg erscheinen. Gelingt es den Stegbach-Virtuosen unter neuer Regie den Pfad wieder aufzunehmen? Der Gegner aus Grötzingen kam als Vizemeister 2016 im letzten Jahr nicht wirklich in Schwung. Mit dem Verlust von Torgarantie, Ritschel, hat die Bender-Bande Qualität eingebüßt. Doch der VfB sieht sich gut aufgestellt um wieder im Spitzenbereich mitzumischen. Stark präsentierten sich die »Hottschecks« zum Ende der letzten Saison hin, wenn Auswärtsspiele anstanden. Fünf Dreier in Serie in fremden Gemächern (13:4 Tore). Sechs der fünfzehn Auseinandersetzungen beider Mannschaften endeten remis … das letzte Gastspiel der Blauweißen im Albtal gewannen die Hausherren mit 4:2 … das wäre nach dem Geschmack der »Killhasen« … weniger nach dem Eifer der Reisenden. 


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)




Neu in Schöllbronn - Ashkan Khorshidpour
Foto - pfoschdeschuss


Mit dem SVK Beiertheim in der A-Klasse - Patrick Schätzle
Foto - pfoschdeschuss


Mit dem Neuling, Neuburgweier, in der A-Klasse. Adama Sidibe
Foto - pfoschdeschuss