16.Spieltag - Nachschau

SpVgg Durlach-Aue II
(4.) •
3
:
2
FC Südst.06 Karlsruhe
(14.) •

(2.)  Sandro Straub

(27.)  Robin Gireth
(42.)  Lorenzo Ewert
1
1
2
3
3
:
:
:
:
:
0
1
1
1
2

Daniel Schüssler  (21.)


Rafael Juwono  (63.)


VfB 04 Grötzingen
(6.)
2
:
1
FV Ettlingenweier II
(10.) •

(18.)  Markus Benz

(68.)  Christian Muraschow
1
1
2
:
:
:
0
1
1

Mathias Gerstner  (56.)


FV 04 Wössingen
(16.)
5
:
1
TSV Schöllbronn
(1.)

(9.)  Fatih Yabalik
(32.)  Javad Khaki

(40.)  Javad Khaki

(65.)  Moritz Kolb
(83. Elfmeter)  Pierre Beckmann
1
2
3
3
4
5
:
:
:
:
:
:
0
0
0
1
1
1



Ibrahim Aydin  (48.)


SpVgg Söllingen
(9.) •
1
:
0
KIT SC 2010 Karlsruhe
(8.)

(42. Elfmeter)  Pablo F.von Schnitzler C. 1
:
0



SVK Beiertheim
(12.)
4
:
1
FC Viktoria Berghausen
(7.)

(18. Elfmeter)  Zekeriyya Yilmaz
(37.)  Marcel Adam
(44.)  Daniel Renner

(87.)  Marcus Wernert
1
2
3
3
4
:
:
:
:
:
0
0
0
1
1



Mexhid Kurtolli  (45.+1)


FV Sportfr.Forchheim II
(11.)
1
:
0
TSV Pfaffenrot
(15.)

(70.)  Fabian Rabuffetti
1
:
0



FV Alem.Bruchhausen
(2.) •
3
:
2
PS Karlsruhe
(3.)


(21.)  Nico Reichert
(38.)  Moritz Hildenbrand
(54.)  Yannick Vielsäcker
0
1
2
3
3
:
:
:
:
:
1
1
1
1
2
Andrei Iana  (1.)



Ousseman Job  (72.)


FC Viktoria Jöhlingen
(5.) •
4
:
2
SC Neuburgweier
(13.)

(10.)  Benjamin Voss
(12.)  Dominik Meinzer

(57.)  Benjamin Voss
(61. Elfmeter)  Dominik Meinzer
1
2
2
3
4
4
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
1
2


Adama Sidibe  (44.)


Adama Sidibe  (68.)



16.Spieltag - Vorschau

SpVgg Durlach-Aue II
(4.)

:

FC Südst.06 Karlsruhe
(14.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 2 - 16.Spieltag
Samstag - 24.11.2018
13:45 Uhr
Christian Scharun
2:1

Die SpVgg II ist ohne Zweifel eine starke Erscheinung dieser A-Klasse. Zuhause standen zuletzt zwei knappe artuntypische Schlappen im Programmheft (3:5 Tore). Nichts für ungut, denn die Leucian-Garde steht sicher im Tabellenzentrum verankert - das Ziel der Elf liegt weit hinter der Realität uns somit ist kollektive Zufriedenheit angesagt. Zudem kommt mit dem FC Südstern eine Mannschaft vom Oberwald in den Oberwald, der fernab der eigenen Brutstätte nicht überzeugen konnte. Ein Sieg holten die Häberer-Jungs aus den sieben Spielen in der Fremde (1:2:4,10:15 Tore).  Die viertschwächste Defensive (34 Gegentore) verbuchte einen Punkt aus den letzten fünf Saisonspielen (6:12 Treffer) - der drittletzte Tabellenplatz ist aktuell die Bestimmung der Blauen. Im März konnte die Heimmannschaft durch Kunzmann und Ngerma zwei; der Gast durch Farrenkopf, ein Treffer erzielen (2:1).

VfB 04 Grötzingen
(6.)

:

FV Ettlingenweier II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 2 - 16.Spieltag
Sonntag - 25.11.2018
14:30 Uhr
Yakup Nisan
1:1

Nach dem 0:0 gegen den Spitzenreiter aus Schöllbronn kann man in Grötzingen mal wieder die gute Defensive (17 Gegentreffer) loben.  Das zweitstabilste Bollwerk ist seit 243 Minuten ohne Gegentreffer; die Gesamtausbeute von 24 Punkten reicht aktuell für einen durchwachsenen 6.Tabellenplatz. Die zweitbeste Heimmannschaft zählt aber nur 4 Punkte zum Zweiten und mit dem FV Ettlingenweier II hat der »Hottscheck« im letzten Jahr die besten Erfahrungen gemacht. Sechs Punkte und 4:0 Treffer wurden eingenommen.  Der Gast verlor die letzten drei Auswärtsspiele (3:8 Treffer) und fand aktuell sein Domizil im zweistelligen Tabellenbereich (10.). Der geräumige Abstand zum Schluss-Duo bringt Sicherheit - der Neunte der letzten Saison steht mit 21 Punkten im Soll. Der VfB sollte die »Gringl« ernst nehmen … vor zwei Jahren gewannen die Rotschwarzen 4:0 in der Bruchwaldstraße.


FV 04 Wössingen
(16.)

:

TSV Schöllbronn
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 2 - 16.Spieltag
Sonntag - 25.11.2018
14:45 Uhr
Gerhard Kimling
1:3

Durchatmen beim FV 1904 … Gefahr erkannt - Gefahr jedoch längst nicht gebannt. Nach 10 Spielen ohne Sieg (1 Punkt,8:32 Treffer) gelang dem FV ein Triumph am Rhein (Neuburgweier 3:2). Das Schlusslicht hat weiter die schwächste Offensive (12 Tore) und die zweitschwächste Defensive (44 Gegentreffer). Der Dreier war der bekannte Tropfen auf den heißen Stein; der zweite Heimsieg in der aktuellen Saison wird um einiges schwieriger, denn mit dem TSV Schöllbronn kommt ein Spitzenreiter, wenn auch zuletzt ein etwas schwerfälliger. Siebzehn Spiele sind die Kull-Jungs ungeschlagen (11:6:0,37:12 Treffer) und seit 188 Minuten hat die beste Abwehr (8 Gegentore) im Team der besten Auswärtsmannschaft kein Gegentreffer mehr kassiert. Keines der letzten vier Spiele in Wössingen konnte der Hausherr gegen Schöllbronn gewinnen (0:3,2:2,3:4,0:2). Dieser Trend könnte fortgesetzt werden.

SpVgg Söllingen
(9.)

:

KIT SC 2010 Karlsruhe
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 2 - 16.Spieltag
Sonntag - 25.11.2018
14:45 Uhr
Carsten Hoffmann
1:1

Mit 2 Treffern in 180 Minuten und null Gegentreffer in 188 Minuten holte die Friebele-Garnitur 4 Punkte aus den letzten beiden Spielen. Mit sechs Siege, sechs Niederlagen und 21 von möglichen 45 Punkten ist der letzte einstellige Tabellenplatz die Bleibe … Steht die SpVgg hinter den Erwartungen oder sind die Ambitionen tiefer gelagert als in den letzten Jahren? Von beiden wohl ein bißchen und mit einem Sieg im kommenden Spiel könnte Platz 2 bedeutend näherrücken. KIT hat ebenso viel Zähler auf der Bank wie der Gastgeber - die aktuelle Tagesform lässt darauf schließen, dass sich der »Frosch« in Bestform befindet. Seit 8 Spielen ist die Wenz-Elf unbesiegt (4:4:0,19:11 Treffer); ein Faible für das Sezieren der Beute macht KIT zum Remis-König (6 Unentschieden) - zu viel - um ganz oben anzuklopfen. Dreimal traf KIT einfach in der Kapellenstraße mit unterschiedlichem Erfolg (2:1,1:1,0:1); einmal trafen die Gäste doppelt und unterlagen 4:2.

SVK Beiertheim
(12.)

:

FC Viktoria Berghausen
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 2 - 16.Spieltag
Sonntag - 25.11.2018
14:45 Uhr
Kai Wiessner
1:1

Das erste Messen in der A-Klasse zwischen Berghausen und Beiertheim am kommenden Spieltag im europäischen Carrè. Die letzten beiden Spiel hier vor Ort endeten remis und in beiden Fällen trug sich Thomas Schneider beim »Berghasen« als Torschütze ein (1:1,2:2). Die Viktoria zeigt nach einem anständigen Start zuletzt desolate Züge. Seit 186 Minuten trafen die Bückert-Buben nicht mehr - und mit einem 0:6 gegen Forchheim II und einem 0:3 gegen Aue II spielten zweite Mannschaften zuletzt eine vernichtende Rolle in der Ära, Viktoria. Wie Beiertheim hat die Truppe aus Pfinztal 31 Treffer markiert; nur dass die Gäste 6 Punkte mehr im Käscher haben. Die Yilmaz-Garde schoss so viele Heimtreffer wie keine andere Elf dieser Liga (21 Treffer). Einer durchwachsenen wie schweren Phase folgten 4 Punkte und 4:2 Treffer aus den letzten beiden Partien. Aktuell müssen die »Schlofer« ihr Ziel noch »Klassenerhalt« nennen. Mit 18 Punkten stehen die Grünweißen auf dem 12.Tabellenplatz.

FV Sportfr.Forchheim II
(11.)

:

TSV Pfaffenrot
(15.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 2 - 16.Spieltag
Sonntag - 25.11.2018
14:45 Uhr
Maximilian Kirsch
2:0

Was ein Trainerwechsel in manchen Fällen bewirken kann, sieht man aktuell bei den Sportfreunden aus Forchheim. Zehn Punkte aus den letzten vier Spielen (13:4 Treffer); ein überdimensionales 6:0 gegen Berghausen, gefolgt von einem 2:0 beim FC Südstern Karslruhe - die »Grießer« befinden sich in schwindelerregender Topform. Ebenfalls ein Trainerwechsel fand in Pfaffenrot statt und wie in Forchheim übernahm ein Kind des Vereins den Posten. Der Erfolg lässt im Stegbachtal allerdings auf sich warten und die Jungs aus Pfaffenrot verloren die letzten vier Spiele ohne Ausnahme (3:17 Treffer). Der zweitschwächste Sturm (13 Treffer), der vor der schlechtesten Defensive (50 Gegentreffer) »tobt«, ist Bestandteil des Vorletzten, der Gefahr läuft, direkt in die B-Klasse abzusteigen. Wie kann der TSV diesen Rutsch abwenden?

FV Alem.Bruchhausen
(2.)

:

PS Karlsruhe
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 2 - 16.Spieltag
Sonntag - 25.11.2018
14:45 Uhr
Emre Bakar
1:1

Plötzlich steht PS Karlsruhe punktgleich mit dem FV Alemannia Bruchhausen auf dem 3.Tabellenplatz. Die Post-Jungs - eine der positiven Überraschungen der aktuellen Liga. Hierbei sticht die Anzahl der Tore heraus, denn keine Mannschaft schoss mehr Treffer (45 Tore). Mit 12 Punkten aus den letzten vier Spielen (16:6 Tore) machten die Essig/Surgota-Mannen 7 Punkte auf den Widersacher gut, der im gleichen Zeitraum 5 Punkte und 8:7 Tore einfuhr.  Entscheidendes Duell um die Vize-Herbstmeisterschaft … Die alemannische Gemeinschaft muss sich auf die Stärken besinnen, die neben einem starken Sturm (39 Treffer) eine starke Abwehr (18 Gegentreffer) outet.  Die Schwächen der »Frösche« haben sich bis zum Dammerstock herumgesprochen  … Die Heimat brachte der Hornberger-Horde nur 3 Siege aus sieben Spielen (3:3:1,17:6 Tore).  Ein Freundschaftsspiel 2015 auf dem Gelände des FV konnte der Gast 5:2 gewinnen.

FC Viktoria Jöhlingen
(5.)

:

SC Neuburgweier
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A 2 - 16.Spieltag
Sonntag - 25.11.2018
14:45 Uhr
Frederik Pfahl
2:0

Die Jöhlinger spielen derzeit um die Goldene Ananas im positiven Sinne. Im Vorfeld haben die Schwenk-Jungs mit dem Klassenerhalt kokettiert. Dieses Szenario ist längst überholt und aktuell müsste man sich eher fragen, wie man das Spiel bei PS Karlsruhe verlieren konnte (2:3), wo denn der 2.Tabellenplatz greifbar nahe war. Glaubt man aber Stimmen aus Walzbachtal, dann spielt ein Aufstieg in diesem Jahr keine Rolle. Als beste Heimmannschaft der Liga erwartet der »Kreizkopf« am kommenden Spieltag den SC Neuburgweier, der eine weite Reise bei Ankunft hinter sich haben wird und am vergangenen Woche Schützenhilfe für Jöhlingens Gemeindenachbar, Wössingen (2:3), leistete. Der Dreizehnte vom Ufer verlor die letzten beiden Saisonspiele (3:7 Tore) und aktuell ist die Schillinger-Mannschaft so gut wie nicht auszurechnen aufgrund ihrer Launen. Die letzte Visite der »Gaiße« in Jöhlingen ist vier Jahre her und endete 1:1.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)




Coach, Timo Häberer, vom FC Südstern Karlsruhe
Foto - pfoschdeschuss



Jestino Mufula von der SpVgg Durlach-Aue II
Foto - pfoschdeschuss


Robin Gireth von der SpVgg Durlach-Aue II
Foto - pfoschdeschuss



Aue-Coach, Adrian Leucian
Foto - pfoschdeschuss


Dorde Prole von der SpVgg Durlach-Aue II

Foto - pfoschdeschuss