12.Spieltag - Nachschau


SpG Rüppurr II
(9.)
4
:
3
SG DJK/FV Daxlanden II
(8.) •



(55.)  Robin Speck

(69.)  Patrick Armbrust
(71.)  Lucas Sebastian Gehu
(74.)  Robin Speck
0
0
1
1
2
3
4
:
:
:
:
:
:
:
1
2
2
3
3
3
3
Kim Greul  (16. Elfmeter)
Kim Greul  (25.)

Kim Greul  (63.)


DJK Mühlburg II
(11.)
1
:
3
FV Leopoldshafen II
(14.)

(8.)  Pascal Schorb
1
1
1
1
:
:
:
:
0
1
2
3

Simon Roßmann  (30.)
Fabian Herdle  (68.)
Solomon Imanuel  (87.)


FC Germania Neureut II
(12.)
2
:
2
SG Siemens Karlsruhe
(16.)


(22.)  Julian Mössinger

(24.)  Julian Mössinger
0
1
2
2
:
:
:
:
1
1
1
2
Michael Schmidt  (20.)


Emmanuel Kyeremeh  (29.)


FC 1921 Karlsruhe
(7.) •
2
:
2
FSSV Karlsruhe
(5.)

(24.)  Robin Mandt

(43.)  Tim Trüb
1
1
2
2
:
:
:
:
0
1
1
2

Oliver Richter  (33.)

Petar Cicak  (84.)


SV NK Croatia Karlsruhe
(2.)
2
:
1
FV Linkenheim II
(13.)


(17.)  Tomislav Maras
(62.)  Samir Knezevic
0
1
2
:
:
:
1
1
1
Sebastian Friedl  (9.)


SV 1964 Staffort
(15.)
0
:
1
DJK Karlsruhe-Ost
(11.)


0
:
1
Nils Hillebrandt  (33.)


FV Hochstetten
(4.)
1
:
2
FC Fackel Karlsruhe
(6.) •


(73.)  Adrian Pomohaci
0
1
1
:
:
:
1
1
2
Anthony Le Falher  (8.)

Süleyman Gezgin  (79.)


FC Viktoria Jöhlingen
(1.) •
3
:
2
SV Blankenloch
(3.)


(54.)  Benjamin Voss

(69.)  Philip Carbone
(87.)  Dominik Meinzer
0
1
1
2
3
:
:
:
:
:
1
1
2
2
2
Oliver Toppel  (21.)

Oliver Toppel  (60.)



12.Spieltag - Vorschau


SpG Rüppurr II
(9.)

:

SG DJK/FV Daxlanden II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B1 - 12.Spieltag
Samstag - 04.11.2017
13:30 Uhr
Lukas Buck
2:2

Die beiden Reserven der neuen Mannschaften im direkten Vergleich … Die Spielgemeinschaft aus Rüppurr empfängt die Spielgemeinschaft aus Daxlanden. Der Dreizehnte der Heimtabelle gegen den Dreizehnten der Fern-Riegen. Daxlanden II konnte aus den vergangenen beiden Auswärtsspielen keinen Punkt ordern (2:9 Tore) - die »Rieberger« holten nichts aus den letzten beiden Saisonspielen (3:7 Tore). Ein Punkt trennt den Novizen vom Novizen und es deutet alles daraufhin, dass wir am kommenden Wochenende beiden Teams einen Punkt hinzufügen können.

DJK Mühlburg II
(11.)

:

FV Leopoldshafen II
(14.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B1 - 12.Spieltag
Mittwoch - 15.11.2017
19:30 Uhr

Dennis Mandt
2:2

Die beiden letzten Treffen dieser beiden Reserven liegt mehr als 10 Jahre zurück. Damals trennten sich die beiden Verbände mit einem 3:3 am Mühlburger Bahnhof. Aktuell besteht der ganz große Unterschied zwischen beiden Mannschaften darin, dass die »Schröcker« nur einen Punkt vom Vorletzten distanziert sind - aber zwei Spiele weniger absolviert haben. Die müssen aber erfolgreich ausgemalt werden. Vier Punkte mehr besitzt der blauweiße Neuling aus Mühlburg und damit 4 »Duppen« weiter von Abstiegssorgen entfernt. Nach einem ganz respektablen Start warten die Schwarz-Brüder seit sieben Spielen auf einen Sieg (0:4:3,9:21 Tore). Die Gäste erhofften sich eine ruhiger Saison als die letzte - doch 0 Punkte aus den vergangenen drei Saisonspielen (6:11 Tore) lassen Anspannung verlauten. Ein Punkt wäre für die drittschwächste Defensive (39) beim Trip in den Karlsruher Norden das Minimalziel im Duell der Reserven.

FC Germania Neureut II
(12.)

:

SG Siemens Karlsruhe
(16.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B1 - 12.Spieltag
Sonntag - 05.11.2017
12:30 Uhr
Armin Dedic
2:1

Punktgewinn für die SG Siemens Karlsruhe am letzten Spieltag. Es war der erste und einzige Punkt nach sechs Spielen ohne Ertrag (0:1:6,12:30 Tore). Der vierte im laufenden Wettbewerb für das Schlusslicht, dass weiterhin die zweitschwächste Defensive (39) der Liga beschäftigt. Fair (3.) aber erfolglos geht der Werksclub ins nächste Sechs-Punkte-Spiel gegen die Neureuter Germanen II. Bei denen ist die Sachlage eine komplett andere. Das Reserveteam aus Nordkarlsruhe konnte mit dem zweitschwächsten Sturm (14) satte 11 Punkte einholen, was die Skrabl-Sippe 5 Punkte vom Vorletzten distanziert. Mit einem Heimsieg gegen die Blaugelben könnte man beruhigt auf das Weihnachtsfest hin fiebern. In diesem Treffen könnten wir uns im Endeffekt jedes Resultat vorstellen. Einen leichten Vorteil sehen wir auf Seiten der Heimmannschaft.

FC 1921 Karlsruhe
(7.)

:

FSSV Karlsruhe
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B1 - 12.Spieltag
Sonntag - 05.11.2017
14:30 Uhr
Michael Schröder
1:1

Beide Mannschaften mussten am vergangenen Sonntag Niederlagen hinnehmen, was wiederum beide Teams von ihren Vorstellungen distanzierte. Inzwischen zählen die Hausherren vier Spiele ohne einen Sieg (2 Punkte,5:7 Tore) und mit 15 Punkten aus elf Spielen fielen weniger als die Hälfte des möglichen Erwerbs für die Hardtwälder ab. Eine äußerst schlichte Ausbeute für den Tabellen-Siebten. Sechs Punkte besser steht die viertbeste Offensive (35) aus der Nachbarschaft (FSSV). Das fairste Equipment der Staffel spielte auswärts bisher erfolgreicher als zuhause. Das kommende Spiel am Kanalweg ist daher kein Nachteil des Fünften, der in den letzten drei Spielen drei seiner vier Saison-Schlappen erleiden musste (3:7 Tore). Dominant traten die FSSV-Jungs zumeist gegen den Nachbarn, FC 1921 Karlsruhe, auf. Die Nordstadt neun der insgesamt 12 Kämpfe gegen die Oststadt (1:2:9,5:27 Tore). Im letzten Jahr ließen die Richter keinen Treffer zu, mussten sich aber beim Spiel am Kanalweg die Punkte teilen (0:0), nachdem man das Hinspiel 3:0 gewinnen konnte. Es war der erste Heimpunkt der Einundzwanziger gegen den Rivalen.

SV NK Croatia Karlsruhe
(2.)

:

FV Linkenheim II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B1 - 12.Spieltag
Sonntag - 05.11.2017
14:30 Uhr
Renè Söllner
2:0

In den beiden einzigen Spielen gewann jeweils der amtierende Gast. Linkenheim II glänzte mit einem 5:4 am »Schloss«. Die Kroaten revanchierten sich mit einem 3:1 in Linkenheim. Im kommenden Spiel sehen wir einen Heimsieg der Kroaten, die zur aktuellen Stunde auf dem Relegationsplatz stehen. Sechs Punkte (7:2 Tore) holte der drittstärkste Angriff (37) mit den meisten gelben Karten (26). Das drittbeste Heimteam steht nun vor einer Pflichtaufgabe, die einen Sieg gegen den Letzten im Fernbereich fordert. Der Drittletzte im Fair-Bereich besitzt die viertschwächste Defensive (34) und nur 4 Punkte Vorsprung auf den Vorletzten. Erspielt durch zwei Siege in Serie in den letzten beiden Spielwochen (4:1 Tore). »Auf in den Kampf gegen den aktuellen Vize!«

SV 1964 Staffort
(15.)

:

DJK Karlsruhe-Ost
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B1 - 12.Spieltag
Sonntag - 05.11.2017
14:30 Uhr
Christian Steimel
1:3

Sieben Spiele wartete Ost auf den Sieg, der am vergangenen Wochenende endlich vollbracht wurde. Vier Punkte aus den letzten beiden Spielen konnten eingemeindet werden (3:1 Tore), sodass die Hatz-Buben wieder zuversichtlich in die kommenden Wochen schauen können, trotz eines Sturms (13), der aktuell als schwächster der B1 zählt. Am kommenden Sonntag will man beim Vorletzten den zweiten Auswärtssieg der amtierenden Saison einspielen; es wäre der erste Dreier nach vier Auswärtsspielen ohne Triumph (2 Punkte,3:9 Tore). Staffort hat sich mit insgesamt zwei Siegen den Relegationsplatz (15.) angemietet. Das »unfairste« Team musste neben 22 gelben Karten drei Platzverweise über sich ergehen lassen. Hält die schwächste Defensive (42) am kommenden Sonntag dem Ostwind stand? Dann könnte ein weiterer wichtiger Punkt ins SVS-Gemach einmarschieren. Pietrek und Haury sorgten im letzten Jahr für den dritten Stafforter Sieg gegen eine Ost-Elf (2:0). Sieben Siege gehen auf das Konto des Gastes und zweimal trennte man sich Remis (3:2:7,12:27 Tore). Fortsetzung folgt …

FV Hochstetten
(4.)

:

FC Fackel Karlsruhe
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B1 - 12.Spieltag
Sonntag - 05.11.2017
14:30 Uhr
Werner Gilb
2:2

Überragender FV 1916; enttäuschende Fackelaner; so sieht’s aktuell im Rahmen der B1 aus. Die Heimmannschaft besitzt neben dem zweitbesten Sturm (42) den stärksten Stürmer (21), namens Octavian Bunea, der abermals für die Hälfte der Hochstettener Treffer verantwortlich ist. Sieben Spiele sind die Hausherren mittlerweile ungeschlagen (6:1:0,31:13). Die Tor-Manufaktur darf wieder von der A-Klasse träumen, nachdem der Start kläglich verlief. Dass würde auch gerne der FC Fackel Karlsruhe, doch die Ergebnisse der Neuzeit ließen Träume platzen. Ein Sieg in den letzten fünf Spielen für das viertfairste Team. Das reicht maximal für einen Platz im Tabellenzentrum. Zwei tolle Gefechte sahen die Zuschauer im letzten Jahr - leider ohne Sieger. Einem 3:3 im Waldstadion folgte ein 4:4 im Lohwiesenweg. Eine Saison zuvor gewannen beide Mannschaften jeweils ihre Heimspiele. Im Fokus der Fackel steht insbesondere Octavian Bunea, der sage und schreibe zehn der 12 FV-Buden aus den vier Treffen zimmerte.

FC Viktoria Jöhlingen
(1.)

:

SV Blankenloch
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B1 - 12.Spieltag
Sonntag - 05.11.2017
14:30 Uhr
unbekannt
3:0

Topspiel? Elf Punkte hängen zwischen dem Ersten und dem Dritten in der Gegenwart. Der FC ist das Nonplusultra in der laufenden Saison und man kann sich gar nicht vorstellen, dass am Ende der Saison eine andere Mannschaft als Jöhlingen aufsteigen könnte. Sagenhafte 50 Treffer markierten die Schwenk-Buben in der laufenden Saison; ein Wahnsinnswert. Zwölf Spiele ohne Punktverlust stehen im Zertifikat und auch im kommenden Spiel kann nur Hochmut Viktoria vor neue Großtaten retten. Blankenloch gebührt ein dickes Lob. Die Mannschaft hat sich bombastisch entwickelt und steht auf einen sensationellen 3.Tabellenplatz. Die beste Defensive (11) im fairsten Team holte 7 Punkte aus den letzten drei Spielen (6:2 Tore) aber nur einen Punkt aus den vergangenen drei Auswärtsspielen (2:5 Tore). Ordentlich Pfeffer war beim letzten Gastspiel der »Rotbärzel« an der Jahnstraße drin. Basaran zückte sieben Gelbe und zwei Knallrote. Sarikan egalisierte eine Kössl-Führung. Als Hoffmann drei Minuten vor dem Abpfiff das 1:2 markierte, wähnte sich der Gast auf der Siegerstraße. Doch dann kam Fabian Fritscher und glich in der Schlussminute aus - vom Punkt.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Antonio Molino von der Rüppurrer FG II
Foto - pfoschdeschuss


Antonio Bugiada vom SV Staffort
Foto - pfoschdeschuss - ms


Spielertrainer, Sven Lorenz, vom SV Staffort
Foto - pfoschdeschuss