2.Spieltag - Nachschau

SG Rüppurr II
(15.)
3
:
1
GSK Karlsruhe II
(12.)

(6.)  Patrick Rosseau
(71. Elfmeter)  Antonio Molino
(87.)  Nicolas Funk
1
2
3
3
:
:
:
:
0
0
0
1



Cüneyt Üzeyir Genc  (88.)


DJK/FV Daxlanden II
(4.) •
2
:
3
TSV Oberweier
(4.) •

(6.)  Sebastian Rayher


(45.)  Sebastian Rayher
1
1
1
2
2
:
:
:
:
:
0
1
2
2
3

Marcel Günter  (37. Elfmeter)
Tiago M.De Oliv.Lopes  (44.)

Marcel Günter  (83. Elfmeter)


FV Alem.Bruchhausen II
(11.) •
0
:
6
SV Völkersbach
(4.) •


0
0
0
0
0
0
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
6
Mario Schindele  (45. Elfmeter)
David Ochs  (59.)
David Ochs  (61.)
Marc Bastian  (64.)
Luca Ochs  (79.)
Marc Bastian  (88.)


TSV Spessart 1913
(9.)
3
:
2
TSV Palmbach
(1.)

(18.)  Jonas Imhoff

(48.)  Dario Ruml

(72.)  Dario Ruml
1
1
2
2
3
:
:
:
:
:
0
1
1
2
2

David Prütting  (40.)

Marlon Steinberg  (55.)


VfR Ittersbach
(16.)
3
:
6
TV 1900 Mörsch
(2.) •



(33.)  Anthony Le Falher


(39.)  Norman Brenner

(82.)  Antonio Mingoia
0
0
1
1
1
2
2
3
3
:
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
2
3
4
4
5
5
6
Janis Böttle  (10.)
Sascha See  (33.)

Timo Fitterer  (36.)
Kadialy Sané  (39.)

Sascha See  (73.)

Kadialy Sané  (88.)


FT Forchheim
(12.)
6
:
1
ATSV Kleinsteinbach
(7.) •

(12.)  Sven Zinkgraff
(20.)  Oussainou Tallah

(25.)  Oussainou Tallah

(47.)  Oussainou Tallah
(51.)  Oussainou Tallah
(90.+2)  Frank Bausch
1
2
3
3
4
5
6
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
1
1
1
1



Timo Thielert  (29. Elfmeter)


Karlsruher FV
(7.)
1
:
3
TSV 05 Reichenbach II
(3.)



(41.)  Farah Jalal Ibrahim
0
0
1
1
:
:
:
:
1
2
2
3
Joschka Krämer  (25.)
Sandro Becker  (33.)

David Föhrenbacher  (58.)


TSV Schöllbronn II
(15.)
3
:
1
FV Ettlingenweier III
(13.) •

(2.)  Sahkan Khorshidpour
(24.)  Ricardo da Silva

(90.+2)  Julian Rebholz
1
2
2
3
:
:
:
:
0
0
1
1


Denis Schilling  (25.)



2.Spieltag - Vorschau

SG Rüppurr II
(15.)

:

GSK Karlsruhe II
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 2.Spieltag
Freitag - 24.08.2018
18:30 Uhr
Matthias Drexler
2:1

Aufsteiger, GSK Karlsruhe II, vor seiner Auswärtspremiere bei dem Gemisch aus Nullvier, Alemannen und Katholiken. In beiden Fällen stehen sich Reserven gegenüber - zum ersten Mal in dieser Konstellation. Niederlagen am 1.Spieltag gab’s hüben wie drüben und so ist schon das kommende Spiel eine kleine Ortung der Lage. Die Gastgeber müssen sich nach sechs Niederlagen in Serie (9:25 Tore) erst einmal wieder mit dem Gedanken befassen, nach dem Spiel einen Triumph zu feiern. Die Gäste müssen zuerst einmal den ersten Punkt in neuen Schuhen einfahren.

DJK/FV Daxlanden II
(4.)

:

TSV Oberweier
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2018
15:00 Uhr
Gunnar Petring
1:3

Zufrieden schauten beide Trainer der Mannschaften drein, denn der Auftakt verlief gut mit jeweils einem Sieg am 1.Spieltag. Für die heimischen »Schlaucher« das dritte Spiel in Serie ohne Niederlage (7 Punkte,8:4 Tore); für den Gast aus dem Haberacker der zweite Dreier in Serie (8:2 Tore). Zwischen den beiden Triumphen der »Kästeigel« stand ein Klassenwechsel und die Übernahme vom neuen Coach, Patrick Welle. Ob das Ziel Wiederaufstieg lautet? Zumindest wollen die Blauweißen mit einem Sieg im alten FVD-Areal die Punkte 4 bis 6 einheimsen um den Blick von oben zu bewahren.

FV Alem.Bruchhausen II
(11.)

:

SV Völkersbach
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2018
15:00 Uhr
Gerd Häffner
2:4

Ein Derby wird am kommenden Sonntag in Bruchhausen präsentiert. Vor zwei Jahren musste Bruchhausen II die Liga verlassen um ein Jahr später zurückzukehren. Im Laufe der Abstiegssaison kreuzten sich die Wege der »Frösche« und der »Besenbinder« mit unangenehmen Ausgang für die alemannischen Teich-Siedler. Am Wasen unterlag man 0:4; im heimischen Gemach stand nach 90 Minuten ein 1:7 in den Annalen. Nun, nach 185 Minuten ohne einen Gegentreffer für Bruchhausen in der Heimat will man dem Peiniger die neue Stärke unter die Nase reiben. Die Hilsendegen-Jungs aus Völkersbach starteten geradeso optimal ins Rennen und gewannen ihr Heimspiel - Vier Auswärtssiege in Serie am Ende der letzten Saison (17:8 Tore) - der SVV war drauf und dran ein unbeliebter Gast zu werden.

TSV Spessart 1913
(9.)

:

TSV Palmbach
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2018
17:00 Uhr
Roland Bühler
1:1

Ob der TSV Spessart am 1.Spieltag mit dem 1:1 gegen »Weiers« Dritte zufrieden war? Wohl weniger, denn der »Eber« wartet inzwischen acht Spiele lang auf einen Sieg in einem Saisonspiel (0:3:5,10:19 Tore), den man nun im kommenden Spiel schleunigst nachholen möchte. Doch die Sache scheint immens schwer zu werden, denn der Gegner gehörte am vergangenen Sonntag zu den Sensationsmannschaften der Staffel. Die personell rationalisierten Palmbacher fegten Titelfavorit, Ittersbach, mit einem 4:1 vom Platz. Dass Palmbach auch an der Allmendstraße gewinnen kann, dass bewiesen sie in den letzten beiden Partien beim Namensvetter. Im letzten Jahr hieß es 1:2 (Lungu-Prütting,Hoffmann); vor zwei Jahren war es ein Treffer von Schmidt (0:1), der die Partie entschied.

VfR Ittersbach
(16.)

:

TV 1900 Mörsch
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2018
17:00 Uhr
Romeo Herceg
1:2

Dass der VfR Ittersbach vom letzten Tabellenplatz an starten wird, dass erwarteten selbst die größten Pessimisten nicht. Nicht die Niederlage in Palmbach wirkte überraschend - vor allem die Höhe erstaunte (1:4). Nach zwei Niederlagen in Serie (3:7 Tore) droht der komplette Fehlstart, wenn denn am kommenden Sonntag kein Sieg gegen eine der Topmannschaften, TV 1900 Mörsch, heimisch wird. Die Chancen werden auf jeden Fall schmaler sein, als beim Gastspiel in Palmbach. Mörsch startete so, wie man dass von ihnen erwartete. Mit einem 4:2 konnte die Rüppurrer Reserve in die Knie gezwungen werden; die Heidt-Jungs holten damit drei Saisonsiege, mit sensationellen 21 Buden, in Folge (21:3 Tore). Der TV sieht ein gutes Zeichen darin, dass in beiden Duellen des letzten Jahres stets der Gast gewinnen konnte. Ernst (78.) und Bauer (90.), wenn auch spät, fühlten sich für die zwei blauweißen Treffer im »Kuckucksnest« verantwortlich.

FT Forchheim
(12.)

:

ATSV Kleinsteinbach
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2018
17:00 Uhr
Reinhard Strunz
2:2

Den Trip nach Kleinsteinbach haben die »Turner« noch nicht ganz vergessen, da steht erneut ein Kick gegen den ATSV an. Mitte April erlebten die Lehmann-Jungs die Mall-Festspiele an der B10, als ATSV-Stürmer, Andreas Mall, viermal netzte. L.Elsässer, Obitz und J.Elsässer trafen ebenfalls, sodass sieben Kleinsteinbacher Tore gesichtet wurden. Zwei Tallah-Einschüsse konnten am Debakel nichts verändern. Im Hinspiel traf jener Tallah dreimal und beteiligte sich maßgeblich an ein 4:2 seiner Forchheimer über den kommenden Gast. Nun kommt’s erneut zum Gefecht aber anders als damals kommen die Teams aus der Hocke. Kleinsteinbach zeigte trotz eines Punktverlustes Moral und kam nach einem 0:4 zurück - wieder mal. Am Ende stand ein 4:4 gegen den Aufsteiger, KFV, im Bordbuch. Zehn Spiele sind die Augenstein-Jungs inzwischen ohne Niederlage (7:3:0,39:13 Tore). Die Forchheimer mussten sich beim Absteiger, Oberweier, geschlagen geben (2:3). Sie wollen am kommenden Sonntag unbedingt einen Dreier einfahren.

Karlsruher FV
(7.)

:

TSV 05 Reichenbach II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2018
17:00 Uhr
Alessio Remili
2:2

In der verlängerten Battstraße ärgert man sich heute noch über den verpatzten Auftakt. Vor dem Spiel wären die Schwarzroten mit einem Unentschieden in Kleinsteinbach zufrieden gewesen - nach dem Spiel stand ein Punkt im Portfolio (4:4) - nach einer 4:0-Führung. Zwölf Spiele haben die Hauri-Jungs kein Match mehr abgegeben (10:2:0,33:9 Tore) und zum Heim-Auftakt kommt die Reichenbacher Reserve nach Rüppurr. Die konnten die Saison mit einem Sieg beginnen (4:3 gegen Bruchhausen II) und können vogelfrei zum Altmeister reisen. Es ist das erste Duell zwischen den »Rauchschwalben« und dem KFV.

TSV Schöllbronn II
(15.)

:

FV Ettlingenweier III
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 3.Spieltag
Dienstag - 04.09.2018
19:30 Uhr
Alessio Remili
1:1

Das am kommenden Spiel der Fünfzehnte auf den Dreizehnten trifft, sollte nicht überbewertet werden. Ein Drittel des gesamten Spielvolumen fehlen beiden Mannschaften. Das ist auch der Grund, dass man sich am kommenden Dienstag aufmacht um Versäumtes nachzuholen. Die Heimmannschaft wartet seit 10 Spielen auf einen Punkt (7:34 Tore) während der Gast aktueller Rekordhalter ist und sagenhafte 22 Spiele ungeschlagen durch die Wildnis galoppiert (107:14 Tore). Doch im kommenden Spiel fehlt der Torwart, Höfner, einer der Garanten des letztjährigen Aufstiegs der Dritten. Selbst bei dermaßen großer Diskrepanz in den Serien der Gegenparteien würden wir nicht von einem ungleichen Kräfteverhältnis sprechen.



Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Norman Brenner vom VfR Ittersbach
Foto - pfoschdeschuss


Kevin Konkoll vom Aufsteiger, KFV
Foto - pfoschdeschuss


Raphael Schmidt vom ATSV Kleinsteinbach
Foto - pfoschdeschuss