4.Spieltag - Nachschau
Schielberg dreht die Kiste im Finish


DJK Karlsruhe-Ost
3
:
3
SV
Langensteinbach II





(12.)  Marc Eisele

(45.)  Andre Kettmann

(72.)  Andre Kettmann
1
1
2
2
3
3
:
:
:
:
:
:
0
1
1
2
2
3

Foday Touray  (43.)

Foday Touray  (52. Elfmeter)

Henry Saden Selvaseelan  (79.)


TSV 05
Reichenbach II
3
:
0
FC Español
Karlsruhe




Spielwertung (ursprünglich 2:2)

Karlsruher FV
2
:
4
FC Fackel
Karlsruhe






(25.)  Süleyman Yuca

(68.)  Süleyman Yuca
0
1
1
2
2
2
:
:
:
:
:
:
1
1
2
2
3
4
Noah Hilbrecht  (10.)

Vladimir Göttmann  (62.)

Michael Werner  (
80. Eigentor)
Albert Muth  (82.)


SpG Herrenalb
3
:
3
VfR Ittersbach






(39.)  Patrick Streeb
(44.)  Christian Ries

(76.)  Patrick Streeb
0
1
2
2
3
3
:
:
:
:
:
:
1
1
1
2
2
3
Patrick Lusch  (20.)


Maximilian Volz  (70.)

Mario Ferrara  (90.)


SC Schielberg
3
:
2
TSV Spessart






(35.)  Alexander Kunz

(90. Strafstoß)  Mathias Wieland
(90.+7)  Alexander Kunz
0
1
1
2
3
:
:
:
:
:
1
1
2
2
2
Sebastian Dohm  (24.)

Sebastian Dohm  (62.)


SpVgg Olympia
Hertha Karlsruhe
2
:
1
SV Völkersbach





(13.)  Luigi Bufano

(69.)  Alexandru A.Bunduc
1
1
2
:
:
:
0
1
1

Niklas Obert  (38.)


SV NK Croatia
Karlsruhe
3
:
1
FT Forchheim





(47.)  Leonard Zarol
(56.)  Leonard Zarol

(79.)  Luka Posavec
1
2
2
3
:
:
:
:
0
0
1
1


Thomas Helfrich  (62. Strafstoß)


ATSV
Mutschelbach III
2
:
2
SG Siemens
Karlsruhe





(10.)  Danny Bodemer

(77.)  David Ehlen
1
1
2
2
:
:
:
:
0
1
1
2

Samet Ali Demir  (63.)

Denis Jahiri  (84.)



4.Spieltag - Vorschau
Schwarzwald-Gipfel wird zum Keller-Duell


DJK
Karlsruhe-Ost



SV
Langensteinbach II











Kreisklasse B Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 27.September 2020
13.00 Uhr

Schiedsrichter
Hendrik Steinhilber

Tipp
3:2



Die Langensteinbacher reisen in den Stadtwald zur DJK Ost - zum ersten Mal. Empfangen werden sie vom SC Freiburg der Fächerstadt, die vom Methusalem der Karlsruher Trainer-Szene, Willy Hatz, gelehrt werden. Am letzten Wochenende reichte es endlich zum ersten Sieg, nachdem man dreimal in Serie ohne Punkte blieb (9:17 Tore). Mit dem 3:0 in Völkersbach marschierten die »Brigande« aus dem Tabellenkeller schnurstracks auf den 12.Rang der Liga. Die »Oierkuche« haben eine ihrer größten Flauten zu durchleben. Nur einen Punkt gab’s aus den letzten fünf Spielen (6:17 Tore). Mit Frust in der Seele wollen die Reserven des Verbandsligisten nun den Stadtwald erobern.



TSV 05
Reichenbach II



FC Español
Karlsruhe











Kreisklasse B Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 27.September 2020
13.00 Uhr

Schiedsrichter
Uwe Hatz

Tipp
2:2



Der Neunte mit 4 Punkten erwartet den Sechsten mit 4 Punkten. Auf der Heimseite bleibt zu vermelden, dass die »Rauchschwalbe« als zweitfairste Mannschaft mit einem 3:3 aus der Stadt heimkehrten (SG Siemens Karlsruhe). Daheim konnten die Semerci-Jungs zuletzt zwei Dreier einspielen (7:3 Tore). Der FC Español Karlsruhe spielte sein letztes Landesliga-Spiel vor wenigen Monaten hier beim TSV Reichenbach I (2:4). Anschließend entschloss sich der Verein, in der B-Klasse weiterzumachen. Sozusagen dient das Gelände an der Stuttgarter Straße zu einem geschichtsträchtigen Eintrag beim Gast. Die Null für die Heimmannschaft, hieß es in den beiden Kicks aus dem Jahre 2012 und 2013. Damals gelang es dem »Spanier« im Nest der »Rauchschwalben« zu wildern (0:2). Der TSV wiederum revanchierte sich mit einem 3:0 am Jagdgrund.



Karlsruher FV



FC Fackel
Karlsruhe











Kreisklasse B Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 27.September 2020
16.00 Uhr

Schiedsrichter
Günter Zilly

Tipp
2:3



Drei Heimspiele unbesiegt (7:2 Tore) und 278 Heim-Minuten ohne Gegentreffer … dann kam die SG Siemens und schockte die Vertreter des KFV am 2.Spieltag (1:3). Nach dem 2:1 beim FC Español Karlsruhe finden die Schwarzroten 4 Punkte vor. Der 7.Tabellenplatz kann nur als Durchgangs-Station dienen, denn die Traditionalisten haben andere Ziele. Der FC Fackel Karlsruhe ist deutlich näher am Ziel. Bevor die Hiobsbotschaft den FCF unter der Woche erreichte, spielten die Jungs 7 Punkte ein (3.Platz). Trainer Heusch ging von Bord - zurück bleibt ein Team, dass seit elf Spielen nicht mehr verloren hat (9:2:0, 32:7 Tore). Alt gegen Neu … der Gastgeber gilt als älteste Vertretung der Ballkünstler während Fackel ein junges Mitglied der Fußball-Familie ist. Von Respekt jedoch keine Spur, als Fackel im Jahr 2011 und 2012 6:1 und 3:0 gewann. Auch im kommenden Spiel wollen die Fackelaner nichts vom Gewesenen wissen und 3 Punkte holen.



SpG Herrenalb



VfR Ittersbach











Kreisklasse B Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 27.September 2020
16.00 Uhr

Schiedsrichter
Ralf Löffler

Tipp
3:5



Ein Deja-Vu haben die Herrenalber wenn sie an den »Kuckuck« denken. Aufstieg, erstes Spiel vor heimischer Kulisse und die Spielgemeinschaft verliert 0:9 gegen den VfR (Guhr 3, Störner 4, Le Falher 2). Das war im letzten Jahr zum Auftakt. Inzwischen steht die »unfairste Mannschaft« (drei Platzverweise/ drei Spiele/ Letzter der Fairnesstabelle) auf dem vorletzten Tabellenplatz. Seit zwölf Spielen haben die »Füchse« kein Spiel mehr gewonnen (0:5:7, 16:30 Treffer). Der VfR hinkt nach der Heimniederlage gegen den SC Schielberg den Erwartungen gewaltig hinterher. Drei Punkte und Tabellenplatz 13 … die schwächste Liga-Abwehr (11 Gegentore) auf Abwegen? Nur ein Sieg im Schwarzwald hilft gegen rote Zahlen, die man bei Grünweiß vermelden möchte,



SC Schielberg



TSV Spessart











Kreisklasse B Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 27.September 2020
16.00 Uhr

Schiedsrichter
Thorsten Steppacher

Tipp
2:2



Dreizehn Jahre musste man an der Stahltreppe warten um einen »Eber« aus dem Spechtwald vor die Flinte zu bekommen. Damals zeigte sich das Getier allerdings siegreich (2007, 1:3). Siegreich waren beide Teams auch am letzten Wochenende - überraschend. Die Schielberger überlupften den VfR Ittersbach (2:1) und bleiben auch im neunzehnten Treffen ohne Niederlage (17:2:0, 63:14 Tore). Mit dem 5.Tabellenplatz können die »Stahltreppler« beruhigt in die nahe Zukunft schauen. Der TSV Spessart konnte Olympia Hertha schlagen (2:1), die nach einer starken letzten Saison hoch gehandelt wurden. Plötzlich grüßen die Dohm/Holz-Jungs von der Tabellenspitze. Volle Punktausbeute aus den letzten vier Kicks (12:5 Tore) - da kann man an der Allmendstraße auch mal von der A-Klasse träumen. Doch erst einmal muss am kommenden Spieltag der »Eber« die Trüffel finden.



SpVgg Olympia
Hertha Karlsruhe



SV Völkersbach











Kreisklasse B Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 27.September 2020
16.00 Uhr

Schiedsrichter
Jürgen X.Habich

Tipp
2:0



»Ohje Olympia!« Mit einem positiven Torverhältnis (8:7 Tore) stehen die Blauweißen im zweistelligen Tabellenbereich (11.). Eigentlich wollten die Gourgiotis-Jungs um Lorbeer spielen. Der wächst bekanntlich aber in anderen Gegenden. Neun gelbe Karten und zwei Platzverweise in den letzten drei Saisonspielen dienen selten dazu, Erfolge zu verbuchen. Im kommenden Heimspiel sollte sich die Hertha auf alte Tugenden besinnen, denn das Siegerbier schmeckt besser als das Frustbier. Die Völkersbacher schicken den schwächsten Sturm ins Rennen (2 Tore), der seit 196 Minuten im Stillstand schwelgt. Der Tabellen-Elfte (4 Punkte) wird wie schon im letzten Jahr in unteren Regionen zuhause sein. Alles andere als eine Niederlage im Hardtwald wäre zur aktuellen Stunde eine Überraschung. Was man in der Runde verpasste (2010) holte man im Pokal nach (2018). Damals trennte man sich torlos im Hardtwald; im Pokal stand’s nach 120 Minuten 3:3 (Sabatino, Ceesay, Arslan - Manes ET, Ochs, Gregory). Olympia setzte sich im Elfmeterschießen durch (5:4); Völkersbach reiste leer nachhause.



SV NK Croatia
Karlsruhe



FT Forchheim











Kreisklasse B Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 27.September 2020
16.00 Uhr

Schiedsrichter
Stefan Schmidt

Tipp
2:3



Endlich geschehen - der erste Saisonsieg der Kroaten, der am letzten Wochenende beim Besuch in Langensteinbach zu Stande kam. Nach 210 torlosen Minuten traf Posavec; nach neunzig Minuten (3:1) war der erste Sieg nach vier Spielen perfekt (0:1:3, 2:8 Tore). Mit 4 Punkten nimmt der SV NK im Tabellenzentrum Stellung (8.). Die »Freien« grüßten acht Tage von der Tabellenspitze, bevor man sich mit einem 1:1 aus Mutschelbach verabschiedete. Der beste Sturm (9 Tore) findet sich auf dem Kronprinzen-Platz wieder (2.). Das fünfte Spiel in Serie ohne Niederlage (3:1:0, 14:3 Tore) genügt den »Turnern« nicht - ein Sieg soll her. Im August 2012 feierten die Forchheimer ihren wahrscheinlich höchsten Sieg in ihrer Vereinsgeschichte. Die Kroaten waren dicht dabei. Fünfzehn Mal musste der kommende Gastgeber als damaliger Gast den Ball aus dem Tor holen (1:15). Knapper verlief es ein Jahr später bei den Kroaten (1:2).



ATSV
Mutschelbach III



SG Siemens
Karlsruhe











Kreisklasse B Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 27.September 2020
16.00 Uhr

Schiedsrichter
Ralf Daurer

Tipp
1:1



Mit dem 3:1 beim Karlsruher FV (2.Spieltag) beendeten die Werkskicker ihren Fernfluch, der immerhin über einen Zeitraum von vierzehn Reisen Bestand hatte (0:3:11, 12:37 Tore). Befreit kann sich die Schar aufmachen, um die dritte Mutschelbacher Einheit zu besuchen und zu besiegen. Inzwischen steht die Potye-Patrouille auf einen sensationellen 4.Platz und muss als die größte Saison-Überraschung gewertet werden. Aber ganz selten endet eine Runde nach drei gespielten Spiele und deshalb muss Gelbblau weiter um Zähler fighten. Gelingt ein Erfolg in Mutschelbach, dann ist der Keller vorerst ein Tabu-Thema in der Hertzstraße. Der ist derzeit die Unterkunft der heimischen »Schmierbrenner«, die weiterhin auf den ersten Saisonsieg warten (2 Punkte, 4:5 Tore). Konträr weist die fairste Liga-Mannschaft momentan fünf Heimspiele ohne Niederlage auf (4:1:0, 15:7 Tore). Der letzte Sieg einer Gastmannschaft am Fröschlesberg«? Der spätere Aufsteiger, TSV Palmbach, gewann im Oktober 2019 5:0 im »Waldenser-Duell«. 




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Szene aus dem Spiel, Ost vs SV Langensteinbach II
Foto - pfoschdeschuss



Szene aus dem Spiel, Ost vs SV Langensteinbach II
Foto - pfoschdeschuss


Ost-Akteur in Aktion
Foto - pfoschdeschuss



Ost-Akteur in Aktion
Foto - pfoschdeschuss



Szene aus dem Spiel, Ost vs SV Langensteinbach II
Foto - pfoschdeschuss