5.Spieltag - Nachschau

SV Völkersbach
(6.)
2
:
3
TSV Palmbach
(4.)

(6.)  Alexander Herrmann
(19.)  Mario Schindele
1
2
2
2
2
:
:
:
:
:
0
0
1
2
3


David Prütting  (30.)

David Prütting  (37.)
David Prütting  (79.)


GSK Karlsruhe II
(16.)
3
:
4
TSV Schöllbronn II
(12.)

(8.)  Osman Ünsal
(28.)  Hakan Horzum


(54.)  Osman Ünsal
1
2
2
2
3
3
3
:
:
:
:
:
:
:
0
0
1
2
2
3
4


Robin Wipfler  (33.)
Ashkan Khorshidpour  (40. Elfmeter)

Vinzenz Mauderer  (70.)
Manuel Lumpp  (80.)


FV Alem.Bruchhausen II
(14.) •
2
:
3
DJK/FV Daxlanden II
(11) •

(19.)  Steven Schwald

(52.)  Steven Schwald
1
1
2
2
2
:
:
:
:
:
0
1
1
2
3

Andrè Müller  (48.)

Daniel Weinkötz  (53.)

Daniel Weinkötz  (67.)


ATSV Kleinsteinbach
(7.) •
3
:
1
VfR Ittersbach
(9.)


(42.)  Timo Thielert
(57.)  Mike Stöckler
(76.)  Lukas Schröder
0
1
2
3
:
:
:
:
1
1
1
1
Darijo Plecas  (13.)


TSV Oberweier
(3.) •
5
:
1
TSV 1913 Spessart
(5.)

(10.)  Tiago Manuel De Oliv.Lopes
(45. Elfmeter)  Marcel Günter

(57.)  Christopher Ochs
(60.)  Jens Christian Wannenwetsch
(76.)  Christoph Riedel
1
2
2
3
4
5
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
1
1


Sebastian Dohm  (49.)


TV 1900 Mörsch
(1.) •
2
:
1
FV Ettlingenweier III
(15.) •


(35.)  Janis Böttle

(41.)  Janis Böttle
0
1
2
:
:
:
1
1
1
Hans Michael Koch  (22.)


Karlsruher FV
(10.)
2
:
2
FT Forchheim
(8.)


(40. Elfmeter)  Markus Ernst

(90.+8)  Steffen Sroka
0
1
1
2
:
:
:
:
1
1
2
2
Frank Bausch  (8.)

Ruben Merkuri  (43.)


TSV 05 Reichenbach II
(2.)
1
:
1
SG Rüppurr II
(13.)


(40.)  Niklas Krämer
0
1
:
:
1
1
Robin Speck  (15.)



5.Spieltag - Vorschau

SV Völkersbach
(6.)

:

TSV Palmbach
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 5.Spieltag
Samstag - 15.09.2018
16:00 Uhr
Tobert Rapp
2:1

Solange es das Duell, Völkersbach gegen Palmbach gibt, solange gibt’s die Angst statt Vorfreude auf die Ausübung eines Hobbys. Im letzten Jahr schossen die Palmbacher gar keinen Treffer gegen die »Besebinder« trotzgleich 180 Minuten zur Verfügung standen (2:0,4:0): ein Jahr zuvor hab’s daheim eine 1:7 Klatsche; anschließend ein 2:3 in Völkersbach. Die Alternative - ein Besuch im Schwimmbad, »Wölfle«, und die Punkte mit DHL in den Schwarzwald schicken. Nach gutem Start stockt der Völkersbacher Motor aktuell gewaltig und so sprang eben nur noch ein Punkt aus den letzten beiden Spielen heraus (1 Punkt,3:4 Tore). Parallelen zu letztem Jahr werden sichtbar  Die Palmbacher überraschen sportlich (4.) wie disziplinarisch (2.) und scheinen in der Lage zu sein, den Völkersbach-Fluch zu beenden. Nach 6 Punkten aus den letzten beiden Spielen (4:1 Tore) ist alles drin für die Biehl-Jungs,

GSK Karlsruhe II
(16.)

:

TSV Schöllbronn II
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 5.Spieltag
Sonntag - 16.09.2018
12:30 Uhr
Werner Gilb
1:4

Die Reserve aus Schöllbronn reist erstmals zur Reserve der GSK und hat nichts anderes auf der Platte, als den ersten Sieg nach sechs Auswärtsspielen (0:2:4,8:19 Tore) ohne einen Dreier zu feiern. Nie war die Möglichkeit so groß, wie am kommenden Sonntag, wenn die schwächste Defensive (24) der Liga auftischt. Das heimische Schlusslicht verlor die letzten vier Spiele (5:24 Tore) und wartet geduldig auf die allerersten »Duppen« des momentanen Wettbewerbs. Nicht minder groß schätzen die »Osmanen« ihre Möglichkeiten am Sonntag ein.

FV Alem.Bruchhausen II
(14.) •

:

DJK/FV Daxlanden II
(11)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 5.Spieltag
Sonntag - 16.09.2018
13:00 Uhr
Vasile Ravar
1:1

Ein Punkt und drei Plätze trennen die beiden Reserven, die ihre Bestimmung momentan im Keller der Tabelle sehen. Eine Niederlage gegen die Konkurrenz würde den »Frosch« in den Brunnen befördern. Das letzte Heimspiel konnten die Alemannen mit einem Sieg gestalten; mit der drittschwächsten Defensive (15) will man den zweitschwächsten Sturm (5) in Schacht halten. Jener Angriff der »Schlaucher« versucht inzwischen seit 225 Minuten den Gegner zu einem Anspiel zu bewegen. Drei Spiele warten die Gerstner-Jungs mittlerweile auf einen Sieg (0:1:2,2:7 Tore) und die Tendenz sagt uns, dass am kommenden Spieltag ein sorgenvolles Remis in der Prophezeiung erscheint. Dass würde keinen helfen.

ATSV Kleinsteinbach
(7.)

:

VfR Ittersbach
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 5.Spieltag
Sonntag - 16.09.2018
15:00 Uhr
-
2:1

Zwölf Treffer aus den letzten beiden Spielen brachten dem Herbstmeister 6 Punkte (12:3 Tore) und den Wechsel vom Sorgenkind zum Goldbär. Ist der ATSV wieder auf dem Damm? Die Augenstein-Jungs sind zur Zeit der Party-Clan und war bisweilen an 30 Treffern beteiligt (17:13 Tore). Die Gäste aus Karlsbad sind ebenso zwei Spiele unbesiegt - anders als beim Hausherrn sprangen aber nur 4 Punkte und 9:1 Treffer heraus. Die letzten drei der insgesamt vier Treffen seit den »Wetteraufzeichnungen« (4:2,5:0,3:0,1:2) gewannen die Jungs, die zweimal wöchentlich zwischen Schnellstraße und Bahngleise trainieren und somit schnelle Bewegungen gewohnt sind. Im letzten Jahr hieß es 4:2 in Kleinsteinbach und gar 5:0 in Ittersbach mit insgesamt drei Mall-Treffern.

TSV Oberweier
(3.)

:

TSV 1913 Spessart
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 5.Spieltag
Sonntag - 16.09.2018
15:00 Uhr
Sener Solmaz
3:1

Derby-Time der Ettlinger Ortsteile, Oberweier und Spessart. Der »Igel« will den »Eber« piksen und wir warten gespannt drauf, welches Getier sich am Ende durchsetzt. Einundzwanzig Mal fand der Vergleich statt und zehn Mal konnte sich die Heimelf aus Oberweier durchsetzen. Neben sechs Teilungen konnte das Borstentier fünfmal den Igel in die Flucht schlagen (10:6:5,50:39 Tore). Letztmals beim letzten Heimspiel der beiden Freunde (6:2) im Jahre 2013. Beiden Teams werden gute Chancen auf einen Aufstieg zugetraut - zumindest entspricht das der Bestandsaufnahme zur aktuellen Stunde. Die Heimannschaft holte sechs Siege in Serie (21:7 Tore) am Haberacker - kein Team der Liga hat aber mehr als zwei Platzverweise zu verdauen, wie dass beim Welle-Trupp der Fall ist. Die Dohm/Holz-Männer vom Spechtwald schossen 9 ihrer 14 Buden im letzten Spiel gegen die überforderte GSK-Reserve (9:1 Tore). Nun soll diese Torwut bestätigt werden.

TV 1900 Mörsch
(1.)

:

FV Ettlingenweier III
(15.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 5.Spieltag
Sonntag - 16.09.2018
15:00 Uhr
Ahmet Ince
3:0

Der Spitzenreiter zieht seine Kreise am Gipfelkreuz - dass sollte auch am Sonntagabend möglich sein, denn die Gruppe drei aus Ettlingenweier sollte vom Heidt-Clan in die Schranken verwiesen werden. Sechs Siege feierten die »Ofenröhrle« aus den letzten sechs Spielen (37:9 Tore). Der beste Sturm (20) im Team der zweitfairsten Mannschaft hat sich die Rückkehr in die A-Klasse auf die Fahne geschrieben. Beim Gast wäre ein Verbleib in der Liga mit der Entdeckung von El Dorado vergleichbar. Vielleicht mag dieser Vergleich hinken denn die Möglichkeiten der »Gringl« sind weitaus komfortabler … den Unterschied zur letztjährigen C-Liga haben die Rotschwarzen aber längst festgestellt und drum warten die Götz-Jungs seit vier Spielen auf einen Sieg (0:2:2,4:8 Tore).

Karlsruher FV
(10.)

:

FT Forchheim
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 5.Spieltag
Sonntag - 16.09.2018
15:00 Uhr
Bernhard Klump
2:2

Es sind nun schon einige Jahre her (2012), als sich die beiden ehemaligen C-Ligisten in der C-Liga letztmals konfrontiert sahen. Damals trennten sich beide Teams mit einem torreichen 3:3 zuschauerfreundlich. Der einzige Punkt den Schwarzrot gegen Forchheim in einem halben Dutzend Treffen einholen konnte (0:1:5,7:25 Tore). Nun mag die heimische Altmeister-Vereinigung davon träumen, am kommenden Sonntag den zweiten Saisonsieg einzuläuten. Sollte das gelingen, dann wird dem Hauri-Trupp der Weg in den Einstelligen gewiesen. Die Freien werden sich in der laufenden Saison schwertun, den letztjährigen Erfolg zu wiederholen. Null Punkte holte der Achte aus den letzten drei Reisen (6:9 Tore) - zwei Platzverweise und acht gelbe Karten sorgen dafür, dass die »Grießer« Vorletzter im Disziplinar-Register sind, die nun zum fairsten Team reisen müssen.

TSV 05 Reichenbach II
(2.)

:

SG Rüppurr II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 5.Spieltag
Sonntag - 16.09.2018
15:00 Uhr
-
2:0

Der Punkt am vergangenen Sonntag gegen die Reserve der SG aus Daxlanden ließen den Abstand auf den Spitzenreiter auf 2 Punkte anwachsen. Die »Rauchschwalben« blieben im vierten Spiel ungeschlagen (10 Punkte,10:6 Tore), doch das letzte Spiel muss als Punktverlust gewertet werden. Dieses Vakuum wollen die Musler-Jungs am kommenden Spieltag schließen, wenn möglich mit einem Sieg und eine Reduktion im Sammeln von Karten (14 gelbe Karten). Der Fair-Letzte hat die Zweite aus Rüppurr zu Gast. Die kommen nach vier Auswärtsniederlagen (5:16 Tore) in Folge nach Waldbronn, um etwas zu ändern. Die zweitschwächste Defensive (16) hofft auf einen minder schweren Sturm aus Richtung der Talstraße und erhofft sich einen Punkt bei den Nullfünfern.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Norman Brenner vom VfR Ittersbach
Foto - pfoschdeschuss


Kevin Konkoll vom Aufsteiger, KFV
Foto - pfoschdeschuss


Raphael Schmidt vom ATSV Kleinsteinbach
Foto - pfoschdeschuss