7.Spieltag - Die Nachschau

TV 1900 Mörsch
(2.) •

3
:
0
ATSV Mutschelbach III
(6.)

(17.)  Ashkan Khorshidpour
(22.)  Dennis Roth

(42. Elfmeter)  Ashkan Khorshidpour
1
2
3
:
:
:
0
0
0



ASV Hagsfeld II
(12.)

1
:
4
TSV Spessart 1913
(9.)

(9.)  Pascal Ambach
1
1
1
1
1
:
:
:
:
:
0
1
2
3
4

Sebastian Dohm  (18.)
Lukas Hoppe  (25.)

Lukas Hoppe  (65.)
Lukas Hoppe  (84.)


SV Langensteinbach II
(5.)

1
:
1
Karlsruher FV
(8.)

(10.)  Foday Touray
1
1
:
:
0
1

David Strebel  (63.)


FC Español Karlsruhe II
(13.)

0
:
2
FT Forchheim
(7.)


0
0
:
:
1
2
Frank Bausch  (78.)
Luca Neugenbauer  (87.)


TSV Palmbach
(4.)

1
:
0
TSV 05 Reichenbach II
(3.) •

(51.)  David Prütting
1
:
0



SV Völkersbach
(11.)

1
:
4
SG Rüppurr II
(14.)



(72.)  Marc Bastian
0
0
1
1
1
:
:
:
:
:
1
2
2
3
4
Robin Speck  (11.)
Stephan Fehn  (32.)

Marius Kressibuch  (78.)

Robin Speck  (85.)


SG Herrenalb
(10.)

1
:
2
GSK Karlsruhe II
(15.)



(64.)  Robin Rieger
0
0
1
:
:
:
1
2
2
Emre Yildirim  (18.)
Emre Yildirim  (25. Elfmeter)


SV NK Croatia Karlsruhe
(16.)

2
:
5
VfR Ittersbach
(1.)




(56.)  Mario Cosic


(83.)  Ilija Cecura
0
0
0
1
1
1
2
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
3
4
5
5
Mario Ferrara  (30.)
Maximilian Volz  (39.)

Maximilian Volz  (51.)

Anthony Le Falher  (69.)
Moritz Börsig  (74.)



7.Spieltag - Die Vorschau


TV 1900 Mörsch
(2.)


:

ATSV Mutschelbach III
(6.)







Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Samstag - 28.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Jörg Becker

Tipp
4:2



Nach zuletzt sensationellen Resultaten muss die »Dritte« nun zum TV Mörsch nach Rheinstetten. Der Novize kreierte 17:1 Treffer in den letzten beiden Spielen, die ihm 6 Punkte einbrachte, nachdem man am 4.Spieltag 0:9 in Reichenbach II verlor. »Miraculix auf den Fährten der Waldenser!« Mit nur 6 gelben Karten gehört der Clan zu den Fairsten; mit 24 Kisten sind die kleinsten »Schmierbrenner« der drittbeste Torfabrikant der Staffel 2. Die Mörscher wissen um die Schwierigkeiten gegen eine Dritte zu spielen und erhoffen sich einen guten Tag. Immerhin kann auch die Heidt-Garde auf Erfolge hinweisen. Der Tabellenzweite kommt mit der besten Abwehr (3 Gegentreffer) und vier Siegen in Folge (13:1 Tore). Mit einem Dreier am kommenden Wochenende ist selbst das Erreichen des 1.Tabellenplatzes keine Episode aus Baron Münchhausens Geschichten.  



ASV Hagsfeld II
(12.)


:

TSV Spessart 1913
(9.)







Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Drazen Franjkovic

Tipp
2:3



Aktuell sind Auswärtsspiele für den »Eber« eine willkommene Ablenkung von den Spielen am Spechtwald. Hier konnten die Holz/Dohm-Jungs 6 Punkte und 11:4 Treffer aus den vergangenen beiden Reisen dokumentieren. Der Neunte in der Findungsphase und man weiß aktuell nicht wirklich wohin der Ritt führt. Acht Punkte fehlen zum Ersten sowohl als auch zum Letzten. Grauer kann das Fell der Grünroten gar nicht sein. Beim ASV II weiß man, dass nach dem Abstieg der Ersten der Aufenthalt der Zweiten in der B-Klasse nicht einfacher wird. Der Klassenerhalt ist einzig und allein das Ziel der Ender-Entourage. Mit dem zweitschwächsten Sturm (5 Treffer) stehen die »Hasepelz« derzeit auf dem 12.Rang (6 Punkte). Es gibt aber schwächere Mannschaften und deshalb sollten die Hagsfelder Buben die Klasse halten. 



SV Langensteinbach II
(5.)


:

Karlsruher FV
(8.)







Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Rudi Walschburger

Tipp
2:1



Man mag mit der unsrigen Einschätzung seine Probleme haben aber wir haben vom KFV mit den spektakulären Neuzugängen wesentlich mehr erwartet. Im letzten Jahr hatten die Schwarzroten zum gleichen Zeitpunkt gerade einmal 3 Punkte weniger anzubieten. Der Achte besitzt 8 von möglichen 18 Punkten und krebst im Niemandsland umher. Seit vier Spielen warten die Hauri-Jungs auf einen Sieg im Wettbewerb (0:2:2, 7:14 Tore). Weniger erwartet haben wir hingegen von Blauschwarz aus dem Sonotronic-Sportpark. Die begannen furios und holten vier Siege aus den ersten fünf Saisonspielen. Unter diesen Voraussetzungen sollte »Understatement« im Vorfeld des kommenden Zwist der falsche Ratgeber sein. Die starken »Oierkuche« könnten mit einem Sieg wieder aufschließen und die Tatsache, in der Beletage für Unruhe sorgen zu können, genießen.



FC Español Karlsruhe II
(13.)


:

FT Forchheim
(7.)







Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Vasile Ravar

Tipp
3:3



Der Dreizehnte trifft erwartet den Siebten - dass ist wie Schnitzel Wiener Art beim Gasthausbesuch. Keine dieser beiden Mannschaften konnte Glanzpunkte setzen und verzeichnen einen negativen Trend. Beide Teams treffen wir im untersten Bereich der Fairnesstabelle an (16. vs 14.). Die »Turner« holten in den letzten fünf Spielen drei Remis, die ihnen zu fünf Partien ohne Niederlage verhalfen (13:9 Tore) während die Jungs aus dem Jagdgrund wenig Grund zur Jagd hatten und einen Punkt aus den letzten drei Spielen verzeichneten (7:9 Tore). Tallah war in der Saison 17/18 der Forchheimer Held beim 4:1 am Jagdgrund (drei Treffer). Der einzige sportliche Zwist nachdem das Hinspiel mit einem 3:0 für die »Freien« am grünen Tisch gewertet wurde.



TSV Palmbach
(4.)


:

TSV 05 Reichenbach II
(3.)







Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Markus Augsburger

Tipp
2:2



Die Gleichaltrigen im Duell um Punkte und Prestige, wenn die Waldbronner am kommenden Spieltag in der Waldbronner Straße auftauchen. Zum achten Mal gibt’s dieses Duell und derzeit führen die »Schackebreiner« mit fünf Erfolgen (5:1:2, 16:15 Tore). Doch die Biehl-Buben wirken labil und verzeichnen allzu oft Teilungen. Das mag sozial und freundlich sein, verhelfen aber nicht zum wichtigen Killerinstinkt, der zum ganz großen Erfolg benötigt wird. So stehen sie Grünschwarzen nach sieben Spielen ohne Niederlage (4:3:0, 30:12 Treffer) mit dem drittbesten Sturm (26 Tore) vier Punkte hinter dem Spitzenreiter aus Ittersbach und einen Punkt hinter dem kommenden Gegner, der die beste Offensive (29 Treffer) nach Palmbach beordert. Dreizehn Punkte aus den letzten fünf Spielen (28:6 Treffer) offenbaren mehr Stärken als Schwächen beim gastierenden TSV II. Für etliche Gastakteure wird der kommende Kampf zum Treffen mit den alten Kollegen - die Vorfreude auf diesen Bruderkampf ist riesengroß.



SV Völkersbach
(11.)


:

SG Rüppurr II
(14.)







Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Eberhard Unger

Tipp
2:1



Zwei Spiele, zwei Heimsiege und ein ausgewogenes Resultat … Der 3:1-Sieg der Völkersbacher vor heimischer Kulisse (Ries, Daum, Ochs - Cavoto) egalisierte eine 0:2-Schlappe aus dem Hinspiel (De Assis Junior, Molino). Derzeit finden wir diese beiden Allianzen im zweistelligen Tabellenbereich vor, nachdem die Saison schleppend verläuft. Immerhin konnten die Völkersbacher zwei Siege verbuchen die ihnen aktuell eine sichere Bleibe auf dem 11.Tabellenplatz beschert. Nach zwei Niederlagen in Serie (3:6 Tore) wäre ein Dreier eine Alternative zum tristen Liga-Alltag. Beim Club aus »Rieberg« schrillen die Alarmglocken nach einem »Duppen« aus einer Handvoll Versuchen (0:1:4, 9:27 Treffer). Mit 28 Gegentreffern ist die fairste Mannschaft der Liga eventuell zu fair. Das führt derzeit zu einem Lager auf dem drittletzten Treppchen im Wettbewerb. 



SG Herrenalb
(10.)


:

GSK Karlsruhe II
(15.)







Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Tugkan Ogul

Tipp
5:0



Freifahrtsschein für den Novizen aus dem Albtal? Der Vorletzte kommt und der wartet bekanntlich seit fünfzehn Spielen auf einen Sieg (0:2:13, 11:99 Treffer) und man weiß nicht genau ob es richtig war, vom sportlichen Abstieg im letzten Jahr keinen Gebrauch zu machen. Schon in der vergangenen Saison standen die GSK-Jungs mit 32:142 Toren auf dem vorletzten Tabellenplatz. Skurrile Auf- und Abstiegsregelungen verhinderten aber, dass überhaupt irgend eine B-Klassen-Mannschaft abstieg während man in der C-Klasse Relegationsspiele inszenierte. Nun müssen die Jungs aus Rappenwörth durch und die kommende Fahrt geht in den Schwarzwald. Die Einheimischen werden das Spiel in Rotensol bestreiten und auf einen Heimsieg hoffen. Vier Remis in den letzten fünf Spielen ersparten dem Ries-Trupp eine Niederlage (1:4:0, 13:11 Tore). Der Sieg des Zehnten am kommenden Sonntag ist unausweichlich.



SV NK Croatia Karlsruhe
(16.)


:

VfR Ittersbach
(1.)







Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 29.09.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Sener Solmaz

Tipp
0:5



Der Letzte erwartet den Ersten und wer nun hofft, dass Schießstände und Riesenrad in Rüppurr auftauchen, weil wir ein Schützenhaus voraussagen, der hat unsere Ansage schlichtweg falsch verstanden. Der VfR konnte mit 29 Treffern 16 Punkte aktivieren und wäre da nicht das ärgerliche Remis in Palmbach, dann wäre die grünweiße Weste mehr weiß als grün. Die Guhr-Buben sind Spitzenreiter und aufgrund der agilen Offensive, die als beste gilt, könnte es haarig werden. Die Kroaten erhoffen sich demnächst Punkte um die rote Laterne abzugeben. Null Zähler aus den letzten sechs Spielen in der Meisterschaft (4:32 Treffer); der schwächste Sturm (4 Tore) und die drittlöchrigste Defensive (23 Gegentore) … die Argumente für ein erfolgreiches Auftreten fehlen. Ein 2:2 am Schloss und ein 2:2 im Kuckucksnest waren die Resultate beim einzigen gemeinsamen Rundenverlauf beider Mannschaften (15/16). Am kommenden Spieltag kommt’s zum dritten Messen …




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Sascha Benda vom FC Español Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss



David Prütting (TSV Palmbach) vs Marian Störner (VfR Ittersbach)
Foto - pfoschdeschuss


Anthony Le Falher vom VfR Ittersbach
Foto - pfoschdeschuss



Andreas Guhr vom VfR Ittersbach
Foto - pfoschdeschuss