30.Spieltag - Vorschau

FC 08 Neureut II
(6.)
0
:
4
SVK Beiertheim II
(11.)


0
0
0
0
:
:
:
:
1
2
3
4
Biwar Saifo  (3.)
Biwar Saifo  (28.)
Kenan Cakir  (61.)
Kayomo Lubuimi  (83.)


FV Sportfr.Forchheim III
(15.)
3
:
0
ASV Hagsfeld II
(7.)

(47.)  Fakebba Njie
(64.)  Julian Hauer

(77.)  Fakebba Njie
1
2
3
:
:
:
0
0
0



SV Langensteinbach II
(4.)
1
:
2
SpVgg Söllingen II
(3.) •


(39.)  Benjamin Fischbach
0
1
1
:
:
:
1
1
2
Giuseppe Tuzzolino  (10.)

Andrè Landgrebe  (81.)


SG Stupferich II
(2.) •
5
:
1
TV 1896 Spöck II
(8.) •


(38.)  Alexander Schmidt

(53.)  Alexander Schmidt
(56.)  Kay Becker
(83.)  Achraf Ben Letaifa

(90.)  Achraf Ben Letaifa
0
1
2
3
4
5
:
:
:
:
:
:
1
1
1
1
1
1
Nikolai Bittner  (35.)


FVgg 06 Weingarten II
(1.)
4
:
0
SSV 1847 Ettlingen II
(13.)

(41.)  Johannes Niemesch
(42.)  Samuel Fritscher
(84.)  Marco Döbelin
(90.)  Samuel Fritscher
1
2
3
4
:
:
:
:
0
0
0
0



FC Germ.Neureut II
(6.)
3
:
2
FC Südst.Karlsruhe II
(9.)


(40.)  Florian Houdelet

(67.)  Florian Houdelet


(76.)  Florian Houdelet
0
1
2
2
2
3
:
:
:
:
:
:
1
1
1
2
2
2
Thomas Helfrich  (10.)


Thomas Helfrich  (69.)


SV Spielberg 1920 II
(14.)
3
:
4
FC Busenbach II
(10.) •


(29.)  Alexander Kreis

(41.)  Alexander Kreis


(80.)  Markus Büttner
0
1
1
2
2
2
3
:
:
:
:
:
:
:
1
1
2
2
3
4
4
Marcel Höger  (18.)

Pascal Hucker  (40.)

Daniel Kunz  (60.)
Simon Reiser  (62.)



30.Spieltag - Vorschau

FC 08 Neureut II
(6.)

:

SVK Beiertheim II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 30.Spieltag
Donnerstag - 23.05.2019
19:00 Uhr
Roland Bühler
3:2
0:4

- Kein Vorbericht -

FV Sportfr.Forchheim III
(15.)

:

ASV Hagsfeld II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 30.Spieltag
Dienstag - 28.05.2019
19:00 Uhr
Marcel Knoch
0:2
2:2

Die einen kamen aus der C-Liga; die anderen werden wohl oder übel den entgegengesetzten Weg ausprobieren müssen. Exakt dort traf man sich zweimal (2015), die beim ASV II damals für Entsetzen sorgte (5:1,6:1). Die »Sportis« stiegen dazumal in die B-Klasse auf; die Hagsfelder folgten drei Jahre später und revanchierten sich mit einem 2:0 im Hinspiel der aktuellen Saison.  Der drittschwächste Sturm (29 Treffer) im Verbund mit dem Vierzehnten im Defensivbereich (66 Gegentreffer) erwartet den Siebten aus Hagsfeld. Ein Punkt holten die kleinen »Grießer« aus den letzten 14 Spielen (14:45 Treffer) und sind damit Letzter der Rückrundentabelle. Die »Enderlinge« aus Hagsfeld konnten 4 Punkte aus den letzten beiden Spielen holen (3:1 Tore). Die »Hasepelz« konnten in ihrer Premiere-Saison überzeugen und müssen trotzdem den internen Abstieg von einer Kreisliga-Reserve zu einer A-Klassen-Reserve hinnehmen.

SV Langensteinbach II
(4.)

:

SpVgg Söllingen II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 30.Spieltag
Donnerstag - 30.05.2019
15:00 Uhr
Erich Schneider
4:0
2:2

Die 400.Minute ohne Gegentreffer ging gerade dem Ende zu, da überlistete der Spielberger, Lance Jäck, den Söllinger Schlussmann zum ersten Gegentreffer für die SpVgg.  Die Elf aus Pfinztal gewann dennoch 5:1 und ist aktuell fünf Spiele ungeschlagen (4:1:0,12:2 Tore). Bei fünf Punkten Abstand zum Zweiten besitzt die SpVgg jedoch keine Chance mehr den Fahrstuhl zur A-Klasse zu besteigen. Der Fern-Sechste und Rückrunden-Zweite kommt als gleichwertiger Partner an die Langensteinbacher Wagenburg. Dort haust der Heim-Fünfte, der im Hinspiel-Modus bekanntlich den dritten Rang einspielte. Zuletzt kippten die »Oierkuche« etwas und errangen nur einen Punkt aus den zurückliegenden drei Spielen (2:5 Tore). Maximal ein Remis ist für den SV II drin, geht’s nach dem alten Brauch dieser beiden Gesellschaften. In den bisherigen drei Spielen hat der jeweilige Gastgeber nie gewonnen. Langensteinbach II holte in Söllingen 4 Punkte in zwei Spielen (4:0,1:1); die SpVgg II wiederum gewann 2015 2:0 an der Wagenburg.

SG Stupferich II
(2.)

:

TV 1896 Spöck II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 30.Spieltag
Donnerstag - 30.05.2019
15:00 Uhr
Drazen Franjkovic
1:1
2:1

Den höchsten Sieg in der fünf Spiele alten Historie dieser beiden Mannschaften feierte Stupferich beim letzten Heimspiel gegen den TV Spöck II (4:0,Ekic 2,Schmidt,Fritschi). Mit dem ersten Remis im Hinspiel (1:1) blieb die SG II in der Gesamt-Liste knapp vorne (2:2:1,7:4 Treffer). Diese leichte Führung soll mit einem Heimsieg im kommenden Spiel ausgebaut werden. Am letzten Wochenende mussten die Rotblauen den ersten Gegentreffer nach 462 Minuten hinnehmen. Der zweitbeste Sturm (79 Treffer) im Team des Zweiten und Relegationsteilnehmer, SGS II, wirbelt vor der besten B3-Abwehr (27 Gegentreffer). Sieben Spiele sind die Lutz-Burschen ohne Niederlage (6:1:0,19:3 Tore) und das Heimspiel gegen den »Esel« sollte schon als Testspiel für die anstehende Quali dienen. Die Spöcker Reserven fanden sich im Tabellenzentrum wieder. Mit drei aufeinanderfolgende Auswärtsniederlagen (1:4 Tore) lief’s für die Karten-Prinzen (55 gelbe Karten) in der Ferne nicht sonderlich gut. Ob Stupferich nun die optimale Plattform für einen Turnaround ist …

FVgg 06 Weingarten II
(1.)

:

SSV 1847 Ettlingen II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 30.Spieltag
Donnerstag - 30.05.2019
15:00 Uhr
Robert Rapp
3:0
3:1

Highlight dieses Bundes war sicherlich ein 4:4 am letzten Spieltag der letzten Saison beim Spiel am Baggerloch. Das dritte Unentschieden in sieben Spielen (3:3:1,15:11 Tore). Den dritten Sieg im siebten Spiel justierte der Spitzenreiter mit einem 3:0 im Hinspiel (Gutberlet 2,Merz). Der kommende A-Ligist erwartet im letzten Saisonspiel den Ettlinger »Natz« auf Waldbrücke. Die Entscheidungen sind getroffen und im kommenden Spiel sollte der beste Hausherr mit der stärksten Sturmfront (91 Treffer) über die Höhe des Sieges entscheiden. Neunzehn Spiele sind die »Klemmbeitel« ohne Niederlage (16:3:0,72:14 Treffer). Dieses Faustpfand wollen die Hornung-Jungs in die neue Liga retten. Die Gäste erspielten sich einen guten 11.Rückrundenplatz. Die Rocco-Rotte besitzt den kleinsten Sturm (28 Treffer) und gelten als Verfechter des Unentschiedens (8). Die Zweitfairsten reisen zum Fairsten …

FC Germ.Neureut II
(6.)

:

FC Südst.Karlsruhe II
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 30.Spieltag
Donnerstag - 30.05.2019
15:00 Uhr
-
3:0
2:1

Schlaflos am Dammerstock ist sicherlich Henk Wettmann, der das Südstern-Tor im Hinspiel hütete, wenn er an den großen »Houdini« Houdelet denkt. Der Germane wurde zum »Sternenbändiger« und schenkte dem rührigen Henk drei Dinger zum 3:0-Endstand ein. Jetzt sehen sie sich wieder und Südstern II musste gerade eine üppige 3:7-Peitsche in Busenbach hinnehmen. Nur ein Punkt sprang aus den letzten drei Spielen heraus (4:10 Tore). Der Neunte, Auswärts-Achte und Rückrunden-Achte aus Rüppurr muss nun zum Schulberg  fahren um die Stärke der Germanen zu testen. Die haben die drittbeste Abwehr (30 Gegentore) und buhlten vor Kurzem noch um den Gang in die A-Klasse. Zuletzt ließen die »Spundenfresser«, Vierter der Rückrunde, nach und  verloren die letzten beiden Spiele (1:5 Tore).

SV Spielberg 1920 II
(14.)

:

FC Busenbach II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 30.Spieltag
Donnerstag - 30.05.2019
15:00 Uhr
Zoltan Wisinger
0:5
1:3

Vehement beendete Busenbach eine Talfahrt von sieben Spielen ohne Sieg (0:1:6,6:14 Treffer) mit sieben Treffern in neunzig Minuten gegen den FC Südstern Karlsruhe II (7:3). Eröffnet wurde der Torreigen von Michael Zankoff, der im kommenden Spiel beim SV Spielberg II zum letzten Mal in der Aktivität auf dem Sportplatz stehen wird. »Mugel« sagt Ciao - Der FC Busenbach und der regionale Fußball verliert einen geilen Typen. In Spielberg soll dann nochmal ein Sieg für den Auswärts-Zehnten herausspringen, der im Laufe der Saison nicht immer glücklich agierte. Die Spielberger hatten Glück im Unglück und konnten gerade noch die Kurve kriegen. Die schwächste Sturmreihe (28 Treffer) und der schwächste Abwehrbund (85 Gegentreffer) stehen gemeinsam im Spielberger Kader ihren Mann. Zuhause lief’s ganz gut und der »Göckler« summiert sechs Spiele ohne Heimniederlage (3:3:0,13:6 Treffer). Derby am Talberg, wenn am kommenden Spieltag der FC Busenbach II aufschlägt. Ein 5:0 der Busenbacher Reserven im Hinspiel taucht ebenso in der Historie auf, wie ein 5:0 der Spielberger beim letzten Scharmützel in Spielberg (2015). Elf Spiele schwer wiegt die Gesamtbilanz der beiden Truppen (5:3:2,25:24 Tore). 


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Patrick Wurster von Forchheim III
Foto - pfoschdeschuss


Jannik Blatter vom FV Malsch II
Foto - pfoschdeschuss

 
Andreas Haberlach von der Dritten der Sportfreunde
Foto - pfoschdeschuss