3.Spieltag - Nachschau


FC Busenbach II
(13.)
4
:
1
SpVgg Söllingen II
(9.) •


(56. Eigentor)  Marco Scheidt
(64. Elfmeter)  Marcel Höger
(70.)  Jonas Szabadics

(73.)  Marcel Höger
0
1
2
3
4
:
:
:
:
:
1
1
1
1
1
Ralf Katz  (16.)


FC Südst.Karlsruhe II
(12.)
1
:
5
FVgg 06 Weingarten II
(5.)





(64.)  Raoul Nies
0
0
0
0
1
1
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
4
5
Tim Segewitz  (13. Elfmeter)
Samuel Fritscher  (19.)
Yannic Trautwein  (40.)

Samuel Fritscher  (48.)

Toni Petricevic  (85.)


FC 08 Neureut II
(1.) •
2
:
1
TV 1896 Spöck II
(3.) •


(17.)  Kai Schüttke
(41.)  Tadeusz Romaszko
0
1
2
:
:
:
1
1
1
Calogero Amato  (11.)


TSV Schöllbronn II
(9.)
1
:
5
SVK Beiertheim II
(14.)





(86.)  Emre Sarikan
0
0
0
0
1
1
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
4
5
Giuseppe Fortunato  (7.)
Giuseppe Fortunato  (44.)
Ciro Mazzola  (45.)
Giuseppe Fortunato  (65.)

Ciro Mazzola  (90.)


FC Spöck II
(7.)
7
:
1
SG Stupferich II
(11.) •

(4.)  Marius Zoller
(34.)  Milad Malki
(39. Eigentor)  Sebastian Graff
(49.)  Sebastian Wimmer

(63.)  Milad Malki
(75.)  Sebastian Wimmer
(87.)  Dennis Koch
1
2
3
4
5
6
7
7
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0
1







Jannik Hartlieb  (88.)


SSV 1847 Ettlingen II
(6.)
3
:
0
FV Grünwinkel II
(16.)
Nichtantritt FV Grünwinkel II

FV Sportfr.Forchheim III
(8.)
2
:
1
VfB 05 Knielingen II
(3.)

(3.)  Rouven Redante

(52.)  Adrian Pfleger
1
1
2
:
:
:
0
1
1

Andreas Jurado  (48.)


TSV Pfaffenrot II
(15.)
2
:
1
FV 1910 Malsch II
(2.)


(36.)  Simon Stoll
(77.)  Sekander Yaqubi
0
1
2
:
:
:
1
1
1
Ronnie Kastner  (11.)



3.Spieltag - Vorschau


FC Busenbach II
(13.)

:

SpVgg Söllingen II
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 3.Spieltag
Samstag - 02.09.2017
14:00 Uhr
Martin Maischhofer
1:1

Die Methusalems der Staffel spielen am kommenden Samstag mal wieder gegeneinander. Hierbei handelt es sich nicht um zwei »Zwoten«, die irgendwie im Zyklus dahinsiechen, sondern um zwei A-Klassen-Reserven, die seit Jahren mit Topleistungen die B-Klassen-Spitzen unter Druck setzen, wenn man nicht gerade selber in derselbigen ist. Zwanzig Mal ausgefochten mit einem Vorteil für die Busenbacher (9:7:4,48:29 Tore). Gelingt am Samstag das 50.Tor gegen die SpVgg, dann sollte der zehnte Sieg unter Dach und Fach sein? Nein, denn auch im letzten Jahr erzielten die »Griewewürschd« im Heimspiel zwei Treffer (Hucker 2) und mussten sich mit einem Punkt zufrieden geben (Koul Hassan,Katz). Da auch die beiden Albhöhen-Auftritte zuvor ohne Busenbacher Sieg von dannen gingen, sorgt man sich, wenn die SpVgg II aufkreuzt. Aktuell stehen die Hausherren mit einem Punkt im Tabulator; der Gast hat »doppelt« so viele. Nun geht’s am Samstag darum, dass das Kind nicht in den Brunnen fällt. Doch da sitzen zwei Kinder …   

FC Südst.Karlsruhe II
(12.)

:

FVgg 06 Weingarten II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 3.Spieltag
Samstag - 02.09.2017
14:30 Uhr
Mohamed Selim Msolli
1:1

Seit fünf Spielen wartet das Hoffmann-Ensemble auf einen Saisonsieg. Dreimal spielte man unentschieden; zweimal stand eben die Null auf der verkehrten Seite der Statistik. Tabellenplatz 12 nach zwei Spielen - da haben die »Sterne« schon andere Kinder geschaukelt. Nun sollten sich die Jungs vom Dammerstock aber sputen, um nicht zum vierten Mal in Folge vor heimischer Kulisse eine Niederlage zu erleiden (3:7 Tore). Auf Dauer dämpft dies die Moral. Weingarten II spielte unter der Woche 1:1 im Heimspiel gegen den TSV Schöllbronn II. Nach dem Auftaktsieg gegen den FC Spöck II, die als Gute der Zunft gelten, etwas enttäuschend. Doch schon am kommenden Sonntag besteht die Möglichkeit, erneut die Spitze unter Beschuss zu nehmen. Zehn Punkte und 12:4 Treffer aus den letzten vier Saisonspielen stehen in der neuesten Vita der »Klemmbeitel«. 

FC 08 Neureut II
(1.)

:

TV 1896 Spöck II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 3.Spieltag
Sonntag - 03.09.2017
13:00 Uhr
Kürsad Yener
2:0

Der Absteiger aus Neureut räumt alle Zweifel beiseite, die ihnen eine Rückkehr in die A-Klasse streitig machten. Zwei Spiele, 12:0 Tore und Platz eins im B3-Sektor. Nun kommen die Spöcker, die zwar sensationell gestartet sind, aber in den letzten drei Spielen gegen die »Spundenfresser« wenig Grund zur Freude hatten (2:0,5:0,2:1). Der letzte Auftritt in der Sandgrube fand im März 2016 statt und endete mit einem 2:0 für die Blauweißen … Sabadisch und Reiser trafen damals kurz vor dem Pausenpfiff. Der Gast, der aktuell 4 Punkte auf dem Konto zählt, konnte ebenfalls, wie der FC 1908 II, den FV Grünwinkel II windelweich »kloppen« um nun als Dritter gen Neureut zu steuern. Doch fernab des eigenen Planeten besitzen die Bertsch-Buben die Durchschlagskraft eines Papierfliegers. Ein Punkt aus den vergangenen acht Dienstreisen (6:20 Tore) und 181 Minuten ohne Treffer, bevor man in Grünwinkel loslederte … die Voraussetzungen, um Neureut in die Knie zu zwingen, könnten durchaus besser sein. Aber vielleicht haben die Blaugelben ja mittlerweile das Fernweh entdeckt.

TSV Schöllbronn II
(9.)

:

SVK Beiertheim II
(14.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 3.Spieltag
Sonntag - 03.09.2017
13:00 Uhr
Günter Zilly
1:1

Für den SVK Beiertheim II hätte die Saison nicht schlechter beginnen können und irgendwie scheint es in den Vereinsstatuten verankert zu sein, dass nicht beide Seniorenteams gemeinsam Erfolg, beziehungsweise, Misserfolg haben dürfen. Läuft’s in der Ersten, läuft’s eben nicht in der Zweiten und andersrum. Aktuell spielt die A-Klassen-Formation der »Schlofer« groß auf. Die Hardt-Horde wartet mittlerweile seit 431 Minuten auf einen Torerfolg; null Punkte und 0:9 Treffer resultieren aus den vergangenen vier Saisonspielen und nun droht gar die Liga mit der Roten Laterne fürs Pavillon. In Schöllbronn wollen die SVK-Eurofighter Versäumtes nachholen um ruhigere Nächte in Zentralkarlsruhe zu verbringen. Der TSV II kehrte unter der Woche mit einem Punkt (1:1) aus Weingarten heim und ist guter Dinge nachlegen zu können. Doch auch hier heißt die Realität - sechs Saisonspiele ohne Dreier (2 Punkte,7:18 Treffer), mit dem Unterschied, dass die Kleiner-Buben bereits 2 Punkte auf der Habenseite verspüren. Die interessieren aber nicht mehr, sollte das kommende Heimspiel angegeben werden.

FC Spöck II
(7.)

:

SG Stupferich II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 3.Spieltag
Sonntag - 03.09.2017
13:00 Uhr
Stefan Theilmann
2:0

Stefan Theilmann reist am kommenden Sonntag in die Spechaastraße um den eigentlichen Topfavoriten, FC Spöck II, zu bestaunen. Die haben die SG Stupferich II auf der Matte, die man in der letzten Saison mit einem 3:1 auf dieselbige schickte. Grizelj, Koch und ein Eigentor von Faißt ermöglichten den Erfolg. Würz Anschlusstreffer war für die Katz und konnte den FC nicht umstimmen. Nach der Auftaktniederlage gegen den FVgg Weingarten II legte die Vallarelli-Gang nach und gewann im zweiten Match gegen Beiertheim II 2:0. Drei Punkte stehen nun in der Werkseinstellung, die aber jeder Zeit veränderbar sein wird. Schon am Sonntag wollen Koch, Klein und Kompagnons wieder am Rädchen drehen. Die SG II ergatterte 4 Punkte und 4:3 Treffer aus den vergangenen zwei Auswärtsspielen und steht aktuell mit einem Punkt aus einem Spiel im Niemandsland der Liga. Ein richtungsweisender Kick der Lutz-Gruppe im fernen Stutensee.

SSV 1847 Ettlingen II
(6.)

:

FV Grünwinkel II
(16.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 3.Spieltag
Sonntag - 03.09.2017
13:00 Uhr
Uwe Hatz
5:0

Der letztjährige B3-Vizemeister gegen den C4-Meister, der bisweilen dahinvegetiert und keinerlei Lebenszeichen zeigt. Ist die Liga eine Nummer zu groß für den FV Grünwinkel II? Nach dem bisher Gebotenen - eindeutig ja. Zwei Spiele und 0:18 Treffer - da wird gar Tasmania neidisch. In der gesamten vergangenen Saison mussten die Heiss-Jungs gerade einmal 33 Gegentreffer akzeptieren. Nun kommt’s zum nächsten Scharmützel mit jenen Ettlingern, die in der vergangenen Saison sensationell überraschten und die die letzten fünf Saisonspiele allesamt üppig gewannen (21:3 Tore). Uwe Hatz droht ein laufarmer Sonntag … Dem SSV II droht hingegen erneut ein Platz in Gremium der Staffel.

FV Sportfr.Forchheim III
(8.)

:

VfB 05 Knielingen II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 3.Spieltag
Sonntag - 03.09.2017
13:00 Uhr
Marcel Schneider
1:2

Nur zwei der neun Geplänkel gegen Forchheim III konnte der VfB 1905 II gewinnen und auch im letzten Jahr schnappten sich die »Grießer« das komplette Sortiment gegen die Knielinger Reserven (4:2,4:2). T.Kastner, Pfleger, Rabufetti und J.Kastner trafen beim 4:2-Heimsieg. Rosenkranz und Bauer konnten nur teilweise dagegenhalten. Aktuell sieht die Sachlage aber eher so aus, als könnten die Rheinbrüder ihre Bilanz verbessern, denn die Grünweißen sind sensationell stark in die Saison gerutscht. Mit 4 Punkten aus den ersten beiden Partien (9:1 Tore) steht das Bertsche/Schwander-Geschwader auf Platz drei der Liga. In der Ferne wurde lediglich ein Punkt aus den letzten drei Spielen geordert (1:6 Tore) - sicherlich Statistik, die den Siegeswillen am kommenden Spieltag aber keinesfalls negativ beeinträchtigen wird. Die »Sportis« Nummer drei verloren die letzten drei Heimspiele in Reihe (4:8 Tore); konnten aber mit einem Sieg beim Aufsteiger, TSV Pfaffenrot II, einen Dreier an Land ziehen, der sie beruhigend auf Platz 8 beheimatet. In aller Ruhe dürfen die Ilic-Jungs den Gegner studieren um ihn dann vor Schwierigkeiten zu stellen.  

TSV Pfaffenrot II
(15.)

:

FV 1910 Malsch II
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 3.Spieltag
Sonntag - 03.09.2017
13:00 Uhr
Michael Schröder
1:3

Fabulöser Einmarsch der Malscher ins Liga-Betriebssystem. Sechs Punkte stehen im aktuellen Zeugnis und seit fünf Saisonspielen haben die Guhl-Buben keine Punkte mehr abgegeben (12:4 Tore). Dass die »Störche« vor eigenem Publikum seit 277 Minuten Gegentreffer vermeiden, ist eine weitere kleine Episode, die das neue FV Malsch II erklären. Eine solche Leistung weckt natürlich auch die Begehrlichkeiten rund um die Reserve. Nun geht’s zum waagrecht gestarteten Aufsteiger aus Pfaffenrot II, die mit 1:10 Treffern und 0 Punkten ebenso wie Malsch an zweiter Stelle geführt werden - nur eben auf der anderen Seite der Skala. Die »Killhasen« aus dem Stegbachtal wollen am kommenden Spieltag unter Beweis stellen, dass man jawohl für die neue Liga gerüstet ist. Rahman Yaqubi (3) und Kevin Keller (2) zerlegten die Federbach-Jungs bei ihrem letzten Pfaffenrot-Besuch (Mai 2014) praktisch im Alleingang. Lang’s Treffer konnte die Malscher Schlappe nicht verhindern - der 5:1-Sieg des TSV II konnte den abschließenden Abstieg in die C-Klasse nicht verhindern. Nun aber sind die »Hasen« wieder da und mit ihnen der »Storch« im Stegbachtal. 


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Der VfB II aus Knielingen will in der kommenden Saison »oben« mitspielen
Foto - pfoschdeschuss - ms

#

Mit dem FV Grünwinkel II in die B-Klasse aufgestiegen
Foto - pfoschdeschuss