16.Spieltag - Nachschau

VfB 05 Knielingen II
(1.) •
5
:
0
FC Busenbach II
(6.)

(26. Elfmeter)  Tobias Wagner
(40.)  Tobias Wagner
(51.)  Adrian Ehlinger
(75.)  Tobias Wagner
(80. Elfmeter)  Adrian Ehlinger
1
2
3
4
5
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0


FV 1910 Malsch II
(10.)
3
:
3
FC Südst.06 Karlsruhe II
(14.)


(26. Eigentor)  Julian Dittel

(32.)  Jens Gerbert

(62.)  Ronnie Kastner
0
1
2
2
3
3
:
:
:
:
:
:
1
1
1
2
2
3
Jonathan Rave  (23.)


Jonathan Rave  (60.)

Lucas Schmidt  (64. Eigentor)


SpVgg Söllingen II
(9.) •
5
:
0
TSV Schöllbronn II
(13.)

(19.)  Marco Scheidt
(31.)  Marco Scheidt
(57.)  Denis Krnjaca
(78.)  Andrè Landgrebe
(88.)  Christian Philipp Jacob
1
2
3
4
5
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0




FVgg Weingarten II
(4.)
2
:
2
FC Spöck II
(2.)


(48.)  Rouven Trautwein
(77. Elfmeter)  Tim Segewitz
0
1
2
2
:
:
:
:
1
1
1
2
Dennis Koch  (14.)


Dennis Koch  (80.)


SVK Beiertheim II
(12.)
2
:
2
SSV 1847 Ettlingen II
(14.)

(28.)  Giuseppe Fortunato

(73.)  Björn Schaller
1
1
2
2
:
:
:
:
0
1
1
2

Julian Krause  (36.)

Jeremias Gehrung Rodriguez  (83.)


SG Stupferich II
(5.)
4
:
0
TV 1896 Spöck II
(7.)

(9.)  Nevis Ekic
(60.)  Nevis Ekic
(62.)  Alexander Schmidt
(86.)  Felix Fritschi
1
2
3
4
:
:
:
:
0
0
0
0



FV Sportfr.Forchheim III
(13.)
2
:
1
TSV Pfaffenrot II
(15.)


(32.)  Andreas Haberlach
(46.)  Maurice Wenzel
0
1
2
:
:
:
1
1
1
Marius Thoma  (16.)



16.Spieltag - Vorschau


FV Grünwinkel II
(16.)

:

FC 08 Neureut II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 16.Spieltag
Sonntag - 03.12.2017
12:00 Uhr
Michael Stefan Albute
0:10
0:6

Um die Frage zu klären, wer denn am kommenden Sonntag den Dreier eingemeindet, muss das Spiel nicht ausgefochten werden. Der Drei-Tore Sturm (16.) aus Grünwinkel würde schon überraschen, wenn sie die zweibeste Defensive aus Neureut II einen Treffer einschenken würden. Selber schritten die Aster-Mannen bereits 77-mal zum Anspielpunkt um nach einem Gegentreffer das Spiel zu eröffnen. Im Hinspiel gab’s eine deklassierende Dekade (0:10) aus Sicht der »Spatzen«. Nach zwölf aufeinanderfolgenden Niederlagen sollte die Chance, die Klasse zu halten, wohl vorbei sein. Beim FC 1908 II aus Neureut wird weiter davon geträumt, in die A-Klasse zurückzukehren. Auch wenn die »Spundenfresser« auswärts nicht ganz die Stärke der Heimspiele abzurufen, sollte es am kommenden Sonntag wohl reichen. Fünf Spiele ohne Niederlage (11 Punkte,7:3 Tore) für den einstigen Spitzenreiter und seit 225 Minuten beißen sich die Stürmer der Gegner die Zähne aus.  

VfB 05 Knielingen II
(1.)

:

FC Busenbach II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 16.Spieltag
Mittwoch - 28.03.2018
19:30 Uhr
Kai Wiesner
1:1
2:0

Der Spitzenreiter will mit dem nächsten Spiel den nächsten Dreier einquartieren, der dem »Holzbiere« zum Aufstieg in die A-Klasse verhelfen soll. Hierbei muss man dem Bertsche/Schwander-Team eine krasse Saison bescheinigen. Die mittelprächtigen Nullfünfer, zumindest in der letzten Saison, besitzen neben dem besten Sturm (61), die zweibeste Defensive (15) und verloren keins der letzten fünfzehn Saisonspiele (12:3:0,62:12 Tore). Die Busenbacher erlitten zuletzt eine unglückliche Schlappe beim SVK II aus Beiertheim. Aus den letzten sieben Auswärtsspielen wurden 2 Punkte eingetütet (6:18 Tore), sodass das »Wandern nicht des Busenbacher Lust« ist. Alles andere als einen heißen Hintern nach dem Frauenhäusleweg-Aufenthalt würde erstaunen. Sieben Jahre nach einem 1:0-Sieg der Knielinger in Busenbach (2010) kams im August des letzten Jahres zum Wiedersehen auf der Albhöhe. Lange mussten die Zuschauer warten, ehe Altintop nach 55 Minuten die Knielinger Führung herausschoss. Nur drei Minuten später stand Ruppert goldrichtig und besorgte den Endstand (1:1). Ein Resultat, dass durchaus ein Busenbacher Wunsch fürs Osterwochenende sein könnte.

FV 1910 Malsch II
(10.)

:

FC Südst.06 Karlsruhe II
(14.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 16.Spieltag
Dienstag - 08.05.2018
19:30 Uhr
Jonas Becker
3:2
2:0

Die »Mälscher« sind wieder da - zumindest könnte man das nach zwei Siegen in Serie (6:2 Tore) annehmen. Der Elfte der Rückspiele tat sich lange schwer und ein Erfolg ließ auf sich warten. Nur ein Team schoss weniger Treffer in der Rückrunde (8) und nur eine Mannschaft bekam in der laufenden Saison mehr Gegentreffer (78). Der »Storch« im Tiefflug, der nun aufgehalten wurde. Auch der Gast gehört zu jenen Kandidaten, die dem zweiten Saisonteil wenig abverlangten. Aus den neun Rückrundenspielen holten die »Hoffmänner« einen Sieg, der wenig Auswirkungen hat auf den Kampf, den der FC II von 1906 im hiesigen Wettwert führt. Der Rückrunden-Dreizehnte spielte auswärts (11 Punkte) erfolgreicher als in der Heimat und erhofft sich beim keinesfalls sattelfesten Vogel-Viech einen Teilerfolg. Am letzten Wochenende konnten Rave und (Ca)Rave für den händeringend gesuchten Erfolg sorgen und nun soll nachgelegt werden. Der 10-Punkte-Abstand, den die »Sterne« auf den letzten Platz haben, müsste reichen. Drei Punkte aus den letzten sieben Auswärtsspielen (9:19 Tore) - Doch viermal hat’s gegen Malsch II geklappt; dreimal nicht und zweimal konnte keiner einen Dreier erwecken (3:2:4,13:15 Tore).

SpVgg Söllingen II
(9.)

:

TSV Schöllbronn II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 16.Spieltag
Mittwoch - 28.03.2018
19:00 Uhr
Thomas Heine
2:2
3:1

Beide Teams haben ihre Stärke in der Ferne und beide Mannschaften konnten aus den letzten drei Spielen keinen Sieg entfachen. Immerhin sprangen beim kommenden Gast 2 Punkte und 4:5 Tore heraus, während die »Waldapostel« die Punkte- Bulimie plagt (0 Punkte,4:17 Tore). Mit 13 Punkten zählt der »Moggel« um Trainer Kleiner zu den Kandidaten, die mit der C-Klasse in Verbindung gebracht werden.  Ausgeglichenes Hinspiel mit neun gelben und einer gelbroten Karte (2:2) und ausgeglichene Bilanz bei drei Gegeneinander (1:1:1,8:6 Tore). Dabei sahen die Pfinztaler im Kick vom 1.Spieltag bereits wie der klare Sieger aus. Herb und Nekolla schossen nach 19 Minuten eine 2:0-Führung heraus. Kiefer vor der Pause und Lumpp in der Nachspielzeit (90.+3), vom Punkt, entfachten späten Schöllbronner Jubel. Ein Unentschieden könnte auch im kommenden Messen zustande kommen.

FVgg Weingarten II
(4.)

:

FC Spöck II
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 16.Spieltag
Mittwoch - 28.03.2018
17:45 Uhr
Bernd Hauf
2:1
2:2

Keine guten Erinnerungen haben die Spöcker an Weingarten II. Als Topfavorit in die Saison gegangen, verloren die »Esel« sogleich das erste Saisonspiel auf heimischer Wiese gegen den Gast aus Waldbrücke. Ceesay und Glaser brachten die Nullsechser in Führung; Klein konnte lediglich den Anschluss herstellen. Keine Ausnahme, denn der Hausherr gewann drei der fünf Duelle, wenn der Vierbeiner auf der anderen Seite graste (3:1:1,9:7 Tore).  Inzwischen ist der Druck beim blauweißen FC abgefallen, denn egal was passiert - Vallarelli und seine Buben werden im kommenden Jahr A-Klasse spielen. Fünfzehn Auswärtsspiele ist das beste Fernteam der Causa, B3, ungeschlagen (12:3:0,37:9 Tore); mit der zweitbesten Offensive (41) und sogleich besten Abwehr (14) ist aber der Meistertitel weiterhin das Objekt der Begierde bei den Jungs aus Stutensee. Elf Punkte fehlen dem Fvgg von 1906 zum FC II und damit zum erlauchten Kreis mit Ambitionen. In den letzten 303 Heimminuten konnten Gegentreffer vermieden werden, sodass der Lärchenweg in den vergangenen acht Spielwochen Alcatraz glich (5:3:0,20:5 Tore). Das zweitfairste Team mit Festung im Nacken braucht sich nicht zu verstecken.

SVK Beiertheim II
(12.)

:

SSV 1847 Ettlingen II
(14.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 16.Spieltag
Mittwoch - 28.03.2018
17:45 Uhr
Lukas Schneider
0:2
2:1

Der Heim-Zehnte erwartet den Fern-Zehnten zum kommenden Plausch, die mit einer guten Platzierung im letzten und einer wenigen guten, in der aktuellen Saison, weitere Gleichheiten aufweisen. In Ettlingen wundert den Experten der immense Abfall, der mit dem drittletzten Tabellenplatz schlecht für den Vizemeister des Vorjahres ausfällt. Hierbei zeigt der »Natz« besonders im Sturm (16) eine bedrohliche Entwicklung. Nur gut, dass ein Auswärtsspiel ansteht, denn da lief’s in den vergangenen Wochen ein wenig erfreulicher als am heimischen Baggerloch. Der SVK II hat durch den Trainerwechsel zweifelsfrei an Stabilität gewonnen, die das Team in Erfolg ummünzt. Sieben der insgesamt 14 Punkte holten die »Schlofer« aus den letzten drei Heimspielen (13:5 Tore). Die Grünweißen haben »Klein-Europa« entdeckt - benötigen aber weitere Punkte um drinzubleiben. Dem einzigen Sieg der Beiertheimer im Jahre 2011 (4:3) folgten sechs weitere Spiele ohne einen Dreier für den »Schlofer« (1:1:5,9:18 Tore). In den Spielen des Jahres 2017 nicht einmal mit einem SVK-Treffer (0:2,0:3). Marius Baader konnte sich je einmal in beiden Spielen in die Schützenliste eintragen. Im anstehenden Spiel erwarten wir einen Heimsieg.

SG Stupferich II
(5.)

:

TV 1896 Spöck II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 16.Spieltag
Mittwoch - 28.03.2018
19:15 Uhr
Lukas Buck
1:1
1:1

Ein Stupfericher Treffer reichte beim letzten Aufenthalt der Spöcker zum Dreier (1:0). Alexander »Bomber« Schmidt war der Mann mit dem goldenen Füßchen. Ein Treffer beim Hinspiel im Steinbückelweg sicherte der SG II zumindest einen Punkt. Krämer brachte die Rotblauen in Führung, die Prull nach 76 Minuten neutralisierte. Das könnte auch im kommenden Spiel wieder eine Lösung sein, denn allzu viel Treffer lässt der TV II, mit der viertbesten Defensive (18) nicht zu. Der SG II wird mangelnde Effizienz vorgeworfen. Mit einem Sturm (40), der als drittbester gilt, holten die »Pelzmüller« nur 6 von möglichen 15 Siegen. 

FV Sportfr.Forchheim III
(13.)

:

TSV Pfaffenrot II
(15.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 16.Spieltag
Mittwoch - 09.05.2018
19:00 Uhr
Thomas Heine
2:1
3:0

Tabellarisch gesehen müsste das kommenden Spiel eine äußerst knappe Geschichte werden. Doch der Hausherr füllt voll und ganz die Rolle des Antragstellers aus. Die Botschaft soll lauten … drei Punkte in der heimischen Karlsruher Straße für die »Dritte« im Forchheimer Rund. Mehr als doppelt so viele Punkte sprangen für die Heimmannschaft heraus. Die Pfaffenroter konnten erst drei Treffer in der Ferne erzielen; besitzen mit 90 Gegentreffern den Schießstand der Liga und dennoch hegen die Stegbach-Mannen den Wunsch nach dem Verbleib in der B-Klasse. Sportlich sicherlich glücklich, denn mit 3 Punkten aus den letzten 14 Spielen (10:53 Tore) blieb man den Nachweis der B-Klassentauglichkeit allzu oft schuldig. Die Forchheimer wollen den kommenden Sonntag nutzen, um die Gäste mit einem Sieg in die Heimat zu schicken. Viel Mühe hatte der »Grießer« im Hinspiel, dass man mit 2:1 gewinnen konnte.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Energisch - Ralf Katz von der SpVgg Söllingen II
Foto - pfoschdeschuss

#

Söllingens Rückhalt - Kevin Guekam Bedzi Nana
Foto - pfoschdeschuss


Nik Arldt vom SSV Ettlingen II
Foto - pfoschdeschuss



Erste Hilfe beim SSV Ettlingen II
Foto - pfoschdeschuss