27.Spieltag - Nachschau


FC Spöck II
(2.)
9
:
0
TSV Pfaffenrot II
(15.)

(14.)  Alexander Mohr
(21.)  Daniel Schneider
(30.)  Daniel Hotz

(38. Elfmeter)  Daniel Schneider
(40.)  Moritz Klein
(57.)  Alexander Mohr
(62.)  Daniel Hotz
(66.)  Alexander Lewin
(69.)  ALexander Baschin
1
2
3
4
5
6
7
8
9
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0
0
0



FC Südstern Karlsruhe II
(14.)
0
:
1
FC 08 Neureut II
(4.)


0
:
1
Mika Merz  (27.)


TSV Schöllbronn II
(12.)
2
:
6
FC Busenbach II
(8.)

(1.)  Janik Neumann






(80.)  Jens Maisch
1
1
1
1
1
1
1
2
:
:
:
:
:
:
:
:
0
1
2
3
4
5
6
6

Christian Beuthner  (6.)
Axel Bauer  (8.)
Daniel Herrmann  (31. Eigentor)

Axel Bauer  (37.)
Lukas Becker  (66.)
Julian Remmler  (67.)


SVK Beiertheim II
(9.)
0
:
3
FVgg 06 Weingarten II
(3.)


0
0
0
:
:
:
1
2
3
Omar Ceesay  (34.)
Fabio Balduf  (61.)
Samuel Fritscher  (89.)


SG Stupferich II
(5.) •
3
:
3
SpVgg Söllingen II
(7.) •


(5.)  Fabrice Rolf

(29.)  Alexander Schmidt

(84.)  Alexander Schmidt
0
1
1
2
2
3
:
:
:
:
:
:
1
1
2
2
3
3
Domenico Forai  (2.)

Christian Philipp Jacob  (8.)

Dennis Schwab  (61.)



TV 1896 Spöck II
(6.) •
0
:
3
VfB 05 Knielingen II
(1.)


0
0
0
:
:
:
1
2
3
Maximilian Merkel  (38.)
Manuel Glas  (54. Elfmeter)
Besart Istrefi  (86.)


SSV 1847 Ettlingen II
(13.)
2
:
2
FV Sportfr.Forchheim III
(11.)

(26.)  Tobias Heilmann
(37.)  Daniel Strebovsky
1
2
2
2
:
:
:
:
0
0
1
2


Patrik Sanjkovic  (46.)
Jannick Hauer  (62.)



27.Spieltag - Vorschau


FC Spöck II
(2.)

:

TSV Pfaffenrot II
(15.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 27.Spieltag
Samstag - 12.05.2018
16:00 Uhr
Kai Wiessner
2:1
4:0

Der Tabellen-Zweite hat das Ziel, Meister zu werden, noch nicht aufgegeben und will die Serie von 17 Spielen ohne Niederlage fortsetzen (11:6:0,41:17 Tore). Die meisten fehlenden Punkte wurden hierbei in der Heimat verspielt (6.). Vier Punkte stehen als Abstand zum Spitzenreiter im Fokus und die will der Vallarelli-Clan in den kommenden Wochen schmälern. Die zweitbeste Defensive (24) und zweitbeste Offensive (62) begrüßt am kommenden Wochenende den aktuell sportlich Letzten, gebeutelt und sanktioniert, mit 92 Gegentreffern bei gerade einmal 17 Treffern. Mit 3 Punkten aus den letzten fünfzehn Spielen (11:55 Tore) traf es die Steinbrenner-Sippe knüppeldick. Die schwächste Auswärtsmannschaft und Träger der Roten Laterne wird in Spöck mit null Chancen konfrontiert. Im Jahre 2014 reisten die Albtäler letztmals nach Spöck. Mit einem 1:10 wurde damals das Spiel abgegeben. Knapper verlief die Rutsche im Hinspiel, dass der FC mit einem 2:1 in Pfaffenrot gewinnen konnte.  

FC Südstern Karlsruhe II
(14.)

:

FC 08 Neureut II
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 27.Spieltag
Sonntag - 13.05.2018
13:00 Uhr
Steven Fetters
0:2
1:3

Die Abstiegssorgen sind gebannt; der »Stern« wird der Klasse erhalten bleiben. Bei ausstehenden sechs Spielen bleibt ein Puffer von 11 Punkten zum Vorletzten. Die Jungs vom Damerstock können erleichtert in das kommende Match gehen. Der Dreizehnte im Heim- und Rückrunden-Archiv erwartet den Vierten, der als Vierter der Fern-Equipen einen sechsten Rückrundenplatz besiedelt. Der viertbeste Sturm (55) unterlag am letzten Wochenende in Weingarten (2:3)  womit wohl sämtliche Aufstiegsambitionen begraben wurden. Doch die Hoffnung stirbt zum Schluss und mit einem Sieg beim FC II von 1906 könnte der FC II von 1908 nochmals eine runderneuerte Rechnung wagen. Drei der sieben Treffen beider Teams (12:12 Tore) endeten unentschieden bei jeweils zwei Triumphe pro Team. Tim und Robin Sabadisch kreierten im Hinspiel einen stabilen 2:0-Heimsieg der »Spundenfresser«.

TSV Schöllbronn II
(12.)

:

FC Busenbach II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 27.Spieltag
Sonntag - 13.05.2018
13:00 Uhr
Florian Traut
2:3
1:4

Ein Treffer schoss die Kleiner-Mannschaft in den letzten vier Spielen - zu Punkte hat’s nicht gereicht (1:16 Treffer). Kein einziger Treffer wurde in den vergangenen 276 Minuten auf heimischen Boden erworben … der TSV II ist aktuell »out of order« aber gesichert. Der Heim-Zwölfte mit der zweitschwächsten Abwehr (78) hat keine guten Aussichten, die kommende Aufgabe mit einem Ertrag zu lösen, denn mit dem FC Busenbach II kommt der Rückrunden-Siebte und Fern-Zwölfte in die Mittelbergstraße. Die »Griewewürschd« wirken nicht stabil und schauen auf eine der schwächeren Runden der Vergangenheit. Am kommenden Sonntag ist die Benz-Bande aber der haushohe Favorit auf den Dreier und sollten, wie im Hinspiel, einen Sieg landen. Triebskorn, Zankoff und Höger konnten damals ein Trio erbauen; Lauinger und Lauinger (Vincent und Maximilian) blieben knapp drunter (2:3).

SVK Beiertheim II
(9.)

:

FVgg 06 Weingarten II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 27.Spieltag
Sonntag - 13.05.2018
13:00 Uhr
Jürgen Föhrenbühler
0:1
2:3

Der Hinrunden-Dreizehnte, SVK Beiertheim II, spielt bisweilen eine klasse Rückrunde (5.). In der vergangenen Woche aber brach der Nimbus der Lubuimi-Flotte im Spiel gegen Söllingen II mit einem überraschend hohen 0:3. Ob diese Niederlage Spuren beim Heim-Neunten hinterließ? Oder macht der SVK dort weiter, wo man vor dem Söllingen Spiel aufhörte? Der Gast aus Weingarten II konnte am letzten Wochenende den FC Neureut II im Verfolger-Duell mit einem 3:2 knacken und verspürt so etwas wie A-Klassen-Luft. Doch dorthin ist der Weg weit und haarig … die drittbeste Rückrundenmannschaft, Fünfter der Ferntabelle, hat einen Abstand von 6 Punkten bei einem Spiel mehr, dass man bestritten hat. Von einem »Nichtaufstieg« des FC Spöck II kann Weingarten II nicht profitieren, weil der Dritte nicht auf den 2.Platz nachrutschen kann. Zumindest war das in der Vergangenheit so (siehe Eggenstein II im letzten Jahr). Die Weingartener müssen also schauen, dass die kommenden Spiele erfolgreich gestaltet werden können. Gutberlet erzielte im Hinspiel das goldene Tor für die Nullsechser …

SG Stupferich II
(5.)

:

SpVgg Söllingen II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 27.Spieltag
Sonntag - 13.05.2018
13:00 Uhr
Uwe Hatz
2:3
2:2

Während die SpVgg II die letzten beiden Spiele gewannen (6 Punkte,11:2 Tore) und eine gute Tendenz unterbreitete, musste sich die SG II im gleichen Zeitraum zweier Niederlagen unterziehen (3:9 Tore). Tabellarisch steht der heimische Fünfte mit dem drittbesten Sturm (60) vier Punkte vor dem gastierenden Siebten … Nur zwei Siege erlebte der »Pelzmüller« in den elf Treffen mit dem »Dorndreher« (2:0:9,6:30 Tore). Der neunte Triumph der Katz-Jungs entstand im Rahmen der Hinrunde, als die SpVgg mit einem 3:2 glänzte. Jacob konnte nach 85 Minuten den Siegtreffer markieren, nachdem die Mannschaftskameraden, Nekolla und Mutschler die Pfinztal-Equipe mit 2:0 in Front schossen; Eldracher und Schmidt jedoch neutralisierten. Im kommenden Spiel räumen wir dem ersten Remis zwischen dem Heim-Achten und Fern-Achten eine Chance ein.

TV 1896 Spöck II
(6.)

:

VfB 05 Knielingen II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 27.Spieltag
Sonntag - 13.05.2018
13:00 Uhr
unbekannt
2:4
0:1

Der VfB 05 Knielingen II muss nur noch wenige Schritte bestreiten um in der kommenden Saison in der A-Klasse spielen zu dürfen. Die kommende Expedition führt die »Holzbiere« nach Stutensee-Spöck, wo der TV 1896 II den Spitzenreiter zum Punch erwartet. Nach der überraschenden zweiten Saisonniederlage schüttelten sich die Grünschwarzen und fuhren 6 Punkte aus den letzten zwei Spielen ein (9:3 Tore). Mit 85 Treffern besitzt die zweitbeste Auswärtsmannschaft den besten Angriff der Staffel und 22 Gegentreffer outen die beste Defensive. Doch dem VfB steht ein verdammt schweres Auswärtsspiel bevor, denn auf der anderen Seite des Grüns steht die drittbeste Heimmannschaft, die bereits seit 12 Spielen im Steinbückelweg ungeschlagen sind (7:5:0,36:12 Treffer). Vier Punkte stehen zwischen Knielingen II und seinem Verfolger … diesen Abstand will man halten.

SSV 1847 Ettlingen II
(13.)

:

FV Sportfr.Forchheim III
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B3 - 27.Spieltag
Sonntag - 13.05.2018
13:00 Uhr
Günter Kirchenbauer
1:1
2:2

Der Vizemeister hat das schlimmste Szenario aus dem Kopf … Die Ettlinger werden B-Ligist bleiben, ein Jahr nach dem größten Erfolg der Clubhistorie … Dennoch bleiben zehn Heimspiele ohne Sieg (3 Punkte,10:27 Tore), der drittschwächste Sturm (34) in der drittschwächsten Heimmannschaft und fünf Platzverweise. Zeitnah wollen die »Dohlenaze« das Manko, Heimspiel beenden und ginge es nach den Rocco-Jungs, dann soll das zeitnah im kommenden Spiel gegen die Dritte aus Forchheim passieren. Die holten 6 Punkte aus den letzten beiden Spielen (4:1 Tore) und wähnen sich in einer guten Rolle, um auch in der Kreisstadt zu trumpfen. Mit einem Sieg am Baggerloch könnten die »Sportis« in der Rückrundentabelle an Ettlingen vorbeiziehen. Andersrum ist die Sachlage in der Gesamttabelle - Hier stehen die »Sportis« auf Platz 11; die Ettlinger auf Rang 13. Verlieren die Sportfreunde das Match in Ettlingen, dann setzen die Rotblauen den Blinker. Die letzten beiden Spiele, beide in Forchheim, endeten 1:1 - das letzte Gefecht in Ettlingen konnte der Hausherr mit einem 3:2 gestalten.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Knielingens Torjäger, Tobias Wagner
Foto - pfoschdeschuss

#

Julian Gebele vom VfB Knielingen II
Foto - pfoschdeschuss


Sven Backenstos vom SSV Ettlingen II
Foto - pfoschdeschuss



Pascal Diebold vom VfB Knielingen II
Foto - pfoschdeschuss