8.Spieltag - Nachschau
Klatschen für Sulzbach und Nordwest


FV Rußheim II
1
:
0
VSV Büchig II





(39.)  Kai Rothe
1
:
0



FV Sulzbach
0
:
13
GSK Karlsruhe II






0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Abdullah Balci  (10.)
Vincenzo Fortino  (25. Eigentor)
Ersin Mengül  (27.)
Giancarlo Clinca  (37. Strafstoß)
Abdulkadir Akdag  (49.)
Murat Cetinkaya  (51.)
Biljamin Topojani  (59.)
Murat Cetinkaya  (61.)
Murat Cetinkaya  (71.)
Giancarlo Clinca  (73.)
Giancarlo Clinca  (77.)
Giancarlo Clinca  (82.)
Giancarlo Clinca  (86.)


DJK Durlach
2
:
2
ESG Frankonia
Karlsruhe







(52.)  Ali Sahan
(61.)  Bilal Nedloussi
0
0
1
2
:
:
:
:
1
2
2
2
Marc Höpfner  (3.)
Marc Höpfner  (17.)


TSV Wöschbach
5
:
1
SV Blankenloch II





(12.)  Daniel Bicskey

(37.)  Jan Kaven
(39.)  Cristian A.Atkins.Montecielo
(53.)  Yumer Hyusein
(88.)  Rino Luca Caruana
1
1
2
3
4
5
:
:
:
:
:
:
0
1
1
1
1
1

Julian Weinbrecht  (20. Strafstoß)


SV Nordwest
Karlsruhe
0
:
4
Germania
Karlsruhe






0
0
0
0
:
:
:
:
1
2
3
4
Samuel Hummel  (10.)
Jakob Bokemeyer  (15.)
Michael Kuhn  (49.)
Samuel Fokouen  (50. Eigentor)



8.Spieltag - Vorschau
Kuhns Wiedersehen mit den alten ESG-Kollegen


FV Rußheim II



VSV Büchig II











Kreisklasse C Staffel 1
8.Spieltag
Sonntag - 25.Oktober 2020
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Michael Wendling

Tipp
2:2



Wieder ein Heimspiel für die FV-Buben aus Dettenheim. Das sechste im siebten Versuch. Eine fahrfreudige Rückrunde steht den Jungs aus dem Saalbach-Stadion bevor. Sportlich steht aktuell der 8.Tabellenplatz auf dem Bildschirm. Dass man nach dem Sieg gegen die DJK Durlach (4:2) seit 195 Minuten keine Treffer mehr erzielen konnte, nagt am Selbstbewusstsein. Nach zwei Kicks ohne Punkte und Tore (0:8) wollen die »Feierdunna« das Ruder rumreißen. Dem VSV II steht erst ein Saisonsieg zu Buche. Mit Hohenwettersbach (0:3) und Wöschbach (3:4) hatten die »Schweizer« zwei Topmannschaften als Gegner. Die Jungs aus Stutensee zogen sich achtbar aus der Affäre - nun soll ein Dreier in der Ferne her.  Ein Duell, das es schon einundzwanzig Mal gab (6:3:12, 29:53 Tore). Führend - der VSV Büchig II. Beim letzten Duell hier an der Grenze gab es ein 3:1 für den Gast aus Stutensee (2018, Denzel - Aruanno, Pfattheicher, Haziri). Die Ziele auf beiden Seiten könnten damit definiert werden, als beste Zweite in der C1 abschneiden zu wollen. 



FV Sulzbach



GSK Karlsruhe II











Kreisklasse C Staffel 1
8.Spieltag
Sonntag - 25.Oktober 2020
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Erich Schneider

Tipp
1:2



Mit Spannung erwarten die Sulzbacher die Jungs aus Rappenwörth. Außer einem Freundschaftsspiel im Jahre 2014 (4:1) taucht kein Eintrag auf, der dieses Spiel präsentiert. Der Drittletzte auf dem Weg zum Letzten. Beider letzten Siege sind schon eine ganze Weile her. Die Gastmannschaft wartet inzwischen acht Partien auf einen Dreier (0:2:6, 6:20 Tore); die häusliche Elf ist sechs Partien ohne einen Triumph (0:1:5, 4:34 Tore). Die GSK II, im letzten Jahr noch im B-Klassen-Jargon aktiv, hatte sich mehr erwartet. Mit drei Toren ist die Sippe aus Rappenwörth der schwächste Sturm; mit fünfzehn Verwarnungen gehören die Blauweißen zu den Teams, die ihr Temperament nicht immer im Griff hat. Beim FVS liegen die Probleme in der Abwehr (34 Gegentreffer) und im Sturm (4 Buden). Gelinde gesagt - überall. Doch man kann ganz klar Fortschritte erkennen. Nun fehlt nur noch der erste Sieg in der laufenden Saison. Die Gelegenheit könnte am kommenden Sonntag nicht besser sein.  



DJK Durlach



ESG Frankonia
Karlsruhe











Kreisklasse C Staffel 1
8.Spieltag
Sonntag - 25.Oktober 2020
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Bernd Hauf

Tipp
1:3



Trotz der Nähe dieser beiden Vereine sind Kicks gegeneinander so selten wie transparente und sauber schaffende Verbände. Doch den einen Vergleich im September 2019 gewannen die »Katholiken« beim »Eisenbahner« (1:2, Vizcaino - Wagner, Knöller). Bei den Hausherren hängt der Haussegen seit einer längeren Zeit schief. Nichts geht mehr an der Pfinz, könnte man meinen. Und obgleich die Jungs Reservemannschaften in der Gruppe haben, warten sie beim Börner-Trupp seit neun Partien auf einen ominösen Dreierpack (0:1:8, 10:29 Tore). Die ESG kehrte mit einem 1:1 aus Etzenrot heim; nachdem man eine Woche zuvor ein 2:2 beim Zweiten, SV Nordwest Karlsruhe, eincheckte. Fair (4.) und auswärtsstark (2.), soll es in Durlach nach drei Spielen ohne einen Dreier mit dem Sieg klappen (0:2:1, 3:4 Tore).



TSV Wöschbach



SV Blankenloch II











Kreisklasse C Staffel 1
8.Spieltag
Sonntag - 25.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Wpöfgang Barnick

Tipp
3:1



Mit dem SV Blankenloch II haben die Wöschbacher eine harte Nuss vor dem Bug. Die Jungs aus der Hardtwald-Arena sind weiterhin die beste Reserve - mit 12 Punkten auf dem 4.Tabellenplatz zuhause. Die Stärke der »Rotbärzel« liegt eigentlich in den heimischen vier Wänden (3.) und weniger im Umgang mit dem Referee. Bereits dreizehn gelbe Karten mussten die Obermoser-Buben über sich ergehen lassen. Wöschbach ist und bleibt gemeinsam mit dem SV Nordwest der Hohenwettersbach-Jäger. Seit sieben Spielen sind die Busch-Männer unbesiegt (5:2:0, 25:7 Tore). Nach dem mühevollen 4:3 beim VSV Büchig II würden die Wöschbacher einen Fehler machen, wenn sie den SV Blankenloch II nicht ernst nehmen. Das erste gemeinsame Treffen will der Dritte mit der zweitbesten Offensive (20 Tore) für sich entscheiden.



SV Nordwest
Karlsruhe



Germania
Karlsruhe











Kreisklasse C Staffel 1
8.Spieltag
Sonntag - 25.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Simon Knenlein

Tipp
4:3



Die Germanen agieren aus dem Zwischenraum. Zehn Punkte besitzt der Fünfte nach fünf Spielen. Fair sind die »Beckmänner«, die den ersten Platz im Benehmen innehaben. Sportlich stehen 10 Punkte aus den vergangenen vier Spielen zur Debatte (14:2 Treffer). Nun kommt’s zum Vergleich mit der aktuell zweitbesten Equipe in der C1, mit der man sich womöglich am Ende der Saison um die Relegation streiten muss. Die heimischen Grünweißen führen nicht nur die Liste der Vollstrecker an (30 Saisontore) - der Tabellen-Zweite ist die beste Heimmannschaft der Staffel. Sieben Rutschen brachten stets Punkt, beziehungsweise Punkte (5:2:0, 30:10 Treffer). Selten war der Nordwesten dermaßen gut in Form. Das 22.Derby zwischen »Gasse« und »Mauer« im Nordwesten der Briganden-Metropole (8:2:11, 28:35 Treffer). Wer am kommenden Spieltag die dickeren Schnitzel paniert, ist nicht klar zu definieren. Im letzten Jahr war die Geschichte umso klarer. Der Gast schenkte großzügig ein (0:5, Ortmann 3, Fietz 2).




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Die Durlacher DJK
Foto - pfoschdeschuss


Auf Kurs - der SV Hohenwettersbach
Foto - pfoschdeschuss


Auf Kurs - der SV Hohenwettersbach
Foto - pfoschdeschuss


Doch dabei - der FV Sulzbach
Foto - pfoschdeschuss


Haushoher Favorit - der SV Hohenwettersbach
Foto - pfoschdeschuss