1.Spieltag - Vorschau


SC Schielberg
(.)
0
:
2
TSV Auerbach II
(.) •


0
0
:
:
1
1
Nico van Mierlo  (26.)
Moritz Denzel (82.)


ATSV Mutschelbach III
(.)
2
:
6
FC Alem.Eggenstein II
(.)


(30.)  Kristian Cindric



(58.)  Tobias Greif
0
1
1
1
1
2
2
2
:
:
:
:
:
:
:
:
1
1
2
3
4
4
5
6
Kevin Dommer  (15.)

Michael Kwasny  (32.)

Kevin Dommer  (42.)
Patrick Stadler  (47.)

Marcus Heusler  (66.)
Marcus Heusler  (80.)


ASV Hagsfeld II
(.)
4
:
0
Germania Karlsruhe
(.)

(5. Eigentor)  Christian Ortmann
(19.)  Alessandro Perchio
(55.)  Denis Lischer

(60.)  Alessandro Perchio
1
2
3
4
:
:
:
:
0
0
0
0



Karlsruher FC West II
(.)
1
:
3
SG Herrenalb
(.)


(34.)  Dominik Roßwag
0
1
1
1
:
:
:
:
1
1
2
3
Ahmad Alzubani  (15.)

Ahmad Alzubani  (77.)
Felix Daub  (84.)


ESG Frankonia Karlsruhe
(.)
4
:
0
TSV Etzenrot 1907
(.)

(1.)  Yue Xi
(33.)  Husam Ba Haj

(53.)  Husam Ba Haj
(89.)  Husam Ba Haj
1
2
3
4
:
:
:
:
0
0
0
0



FV Sulzbach
(.)
0
:
1
SV Hohenwettersbach
(.)


0
:
1
Lino Müller  (10.)


Karlsruher FV
(.)
1
:
1
SV Nordwest Karlsruhe
(.)


(70. Elfmeter)  Steffen Oberacker
0
1
:
:
1
1
Kevin Behabetz  (15.)


TSV Wöschbach
(.)
1
:
6
DJK Rüppurr
(.)







(86.)  Rouven Winkels
0
0
0
0
0
0
1
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
6
6
Michael Sienholz  (11. Eigentor)
Sandro Cavoto  (35.)

Sandro Cavoto  (40.)
Daniele Pascariello  (63.)
Michael Rittmeier  (76.)
Alexander Glaser  (84.)



1.Spieltag - Vorschau


SC Schielberg
(.)

:

TSV Auerbach II
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 1.Spieltag
Sonntag - 13.08.2017
17:00 Uhr
Gerhard Elser
3:2

Gerhard Elser hat das Vergnügen das allererste Liga-Spiel der aktuellen Saison zu leiten und hierbei den wohl ersten Vollstrecker zu notieren. Das Spiel wurde um eine Woche vorterminiert. Der Schütze des ersten Treffers kann sich per Mail bei der Redaktion melden und wird mit einem T-Shirt beschenkt. Sportlich kommt’s zum ersten Kräftemessen zwischen den Schielbergern und der Auerbacher Reserve, die bekanntlich als B-Klassen-Absteiger der C1 zugeordnet wurden. Das »Kugelbax«-Gebilde gilt auf dem Berg als Außenseiter und will dennoch überraschen um eine Misere von sieben Liga-Spielen, einen Punkt und 12:29 Treffern ad acta zu legen. Den Hausherren wird eine Rolle im Kampf um die ersten Plätze in Aussicht gestellt und man darf gespannt sein, wie die Traudt-Truppe mit diesen Vorschuss-Lorbeeren versteht, umzugehen. Drei Siege und 19:4 Treffer aus drei Spielen vereinnahmten die »Schwobe« zum Ende der letzten Saison.

ATSV Mutschelbach III
(.)

:

FC Alem.Eggenstein II
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
15:00 Uhr
Gerhard Anderer
2:2

»Bodo’s« Buben erwarten die Alemannen aus Eggenstein. Beide Mannschaften bescherte der Aufstieg ihrer »Capos« die Versetzung in die starke C1. Ob sie in dieser Staffel eine Rolle in der oberen Etage einnehmen können, ist fraglich und wird auch vom Auftaktspiel abhängen. Gerhard Anderer aus Etzenrot ist befähigt, diesen Test zu leiten. Eggenstein II hatte im letzten Jahr das unverschämte Pech, knapp an der Relegation vorbeizuschrammen. In der Ferne sind die Dommer-Buben aber seit acht Spielen ungeschlagen (7:1:0,31:4 Tore) und bevorzugen das Weite. Ein Dreier am »Fröschlesberg« wäre der angepriesene Traumstart in die neue Liga. Die Mutschelbacher »Dridde« holte aus den letzten beiden Heimspielen der letzten Runde 17:0 Treffer und blieb hierbei 206 Minuten ohne Gegentreffer. Wer wird seine Stärke besser nutzen? Alemannia auswärts oder Mutschelbach in »Waldensien«.

ASV Hagsfeld II
(.)

:

Germania Karlsruhe
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
15:00 Uhr
Heinrich Bessel
4:1

Egal welchen Vergleich wir auch ziehen … der beste wird wohl das Spiel vor wenigen Wochen sein, dass die Reserve der Hagsfelder in der ersten Runde des Kreispokals mit 9:1 gegen den anreisenden Gast praktizierte. Eine ereignisreiche Peitsche für das an für sich starke Germanen-Team. Keine Eintagsfliege, denn auch im Rest der Vorbereitung trumpften die Hagsfelder um Trainerteam, Ender/Kammerer auf und machten den ASV II zum Titelfavoriten. In dieser dargebotenen Form wird’s nicht viel Teams geben, die dieser Equipe das Wasser reichen wird. Mit mächtig Bauchschmerzen reisen die Orsolic-Jungs an die Tagweide. Die Erinnerungen des Massakers sind noch frisch; die Diskrepanz zeigte sich gletschergroß. Zeigen die Grünweißen ein anderes Gesicht und schaffen es dem Gastgeber die erste Heimpleite nach 12 Spielen ohne (6:6:0,32:11 Tore) einzupflanzen oder wird’s wieder eine Fahrt an die Tagweide wie die letzten beiden (9:1,2:1) ohne Ballast.

Karlsruher FC West II
(.)

:

SG Herrenalb
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
15:00 Uhr
Bastian Barnick
2:2

Zweimal trennten sich die beiden Mannschaften in der letzten Saison remis (2:2,4:4). Beim FC West boten die Teams ein unterhaltsames Tohuwabohu und lieferten acht Treffer ab. Wojcik brachte die Heimmannschaft in der 86.Minute in Führung (4:3) die aber »Walde« Bohl in der Schlussminute egalisierte (4:4). Neben acht Treffer musste Schiri, Kunz, nur dreimal Gelb in einer fairen Partie notieren. Beide Mannschaften wollen aus der C-Liga raus und drum verspüren die Kopf-, sowie das Pfeiffer-Team gewissen Druck im Fußbereich. Die West-Union blieb in den letzten beiden Spielen des vergangenen Wettbewerbs ohne Sieg (0:1:1,2:3 Tore); die SpG Herrenalb will an die Leistungen des letzten Viertels der letzten Runde anknüpfen, das 15 Punkte der 47 Punkte einbrachte.

ESG Frankonia Karlsruhe
(.)

:

TSV Etzenrot 1907
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
17:00 Uhr
Siegfried Tretter
1:2

Die ESG und auch der TSV müssen als Leichtgewichte der Liga bezeichnet werden. Keine dieser beiden Equipen wird eine Klassenversetzung in Aussicht gestellt. Die Heimmannschaft um den Otto Rehhagel der C-Klasse, Arno Oheim, hat immens personelle Substanz abgegeben, die nicht wirklich Großes versprechen lässt. Schon im Pokal konnte man dieses Vakuum spüren. Die Jungs aus Waldbronn haben sich unter Trainer Stubenrauch mächtig gesteigert; ein einstelliger Tabellenplatz wäre der Wunsch der »Heidebückel«. Dieser Trend wurde in den Spielen gegen die Eisenbahner bereits in der vergangenen Saison nachgewiesen. Hat man das Hinspiel noch sang-und klanglos 1:6 verloren, so gelang Dennis Weber in Etzenrot der goldene Treffer (1:0). Nur einer von drei Saisonsiegen der Rotschwarzen.

FV Sulzbach
(.)

:

SV Hohenwettersbach
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
17:00 Uhr
Siegfried Gerhold
1:2

Absteiger, Sulzbach, hofft in der neue Liga auf einen Erfolgszuwachs. Die letzte Saison verlief der Ablauf einer ganz schwachen Rückrunde enttäuschend und reduzierte den kurzen B-Klassen-Aufenthalt immens. Nicht nach dem Geschmack der enthusiastischen Sulzbacher Anhänger, die das Team sonntags lautstark unterstützen. Nun muss der SV Hohenwettersbach als erster C1-Ligist an die Alte Reute reisen. Die gelten als Wundertüte und als gewachsen. Die junge Akyol-Horde wollte schon in der vergangenen Saison »hoch« - nun soll’s aber klappen. Hierbei wäre es kein Nachteil, wenn die Blaugelben ihre Fern-Angst beiseite legen. Null Punkte und 7:21 Treffer aus den letzten sechs Saison-Fahrten plus einem peinlichen Pokalaus gegen Blankenloch II (0:2). Nun kann’s eigentlich nur bergauf gehen für die junge »Spengler«-Union. Vielleicht mit einem Dreier an der Bergstraße.

Karlsruher FV
(.)

:

SV Nordwest Karlsruhe
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
17:00 Uhr
Vasile Ravar
3:2

Die aus der Nordweststadt Verbannten gegen den SV Nordwest Karlsruhe. Eigentlich ein waschechtes Derby, wäre da nicht die inzwischen gewachsene Distanz der beiden Lager. Der Altmeister hat sich mal wieder schick gemacht und will in der kommenden Saison positive Schlagzeilen produzieren. Die ersten Test’s verliefen durchwachsen, doch in der Mannschaft steckt auf jeden Fall Potenzial. Der erfahrene Dirk Hauri soll inszenieren; der Regiestuhl steht neuerdings auf dem Gelände der DJK aus Rüppurr. Keine große Rolle im Aufstiegsrennen, wie das im letzten Jahr der Fall war, wird der SV Nordwest Karlsruhe spielen. Zu groß lasten die qualitativ starken Abgänge auf dem Team. In den letzten sechs Treffen gab’s ausnahmslos Siege für die Grünweißen … (27:1 Tor). Wir fürchten, dass dieser Nimbus brechen wird. Man wird sich finden müssen und freut sich, wenn man sich im einstelligen Bereich wiederfindet.

TSV Wöschbach
(.)

:

DJK Rüppurr
(.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 1.Spieltag
Sonntag - 20.08.2017
17:00 Uhr
Wolfgang Barnick
3:2

Die Rüppurrer spielten am Ende der letzten Saison gerade in der Ferne einen äußerst erfolgreichen Fußball und blieben in den letzten sechs Spielen auf fremdem Geläuf ohne Niederlage (5:1:0,12:5 Tore). Trotzdem sind die Tage bei dem kleinen gemütlichen Verein am Oberwald-Rand gezählt, denn dem Vorhaben nach wird sich die grünweiße Idylle im Großverein, Rüppurr, auflösen. Die letzte Runde der Rimmelspacher-Meute? Die Motivation soll nicht drunter leiden und so will man am Hohberg ebenso glänzen wie im vergangenen Jahr, als Dressler und Cavoto einen 2:0-Sieg in Aussicht stellten. Der TSV holte aus den letzten beiden Heimspielen 6 Punkte und 9:3 Treffer. Wie auch aus dem DJK-Lager haben wir nicht viel von Veränderungen erfahren. Wir sind gespannt, wie sich die beiden Underdogs im neuen Zyklus präsentieren werden.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Hohenwettersbacher Sturm-Duo mit hohen Zielen - Müller und Lindenfelser
Foto - pfoschdeschuss


Mathias Wieland vom SC Schielberg
Foto - pfoschdeschuss


Mit Eggenstein II nun in der C1 daheim - Kevin Felton; nun Kevin Dommer
Foto - pfoschdeschuss