30.Spieltag - Nachschau

Germania Karlsruhe
(5.)
2
:
3
VfB 04 Grötzingen II
(7.)



(36.)  Maseh Maudody
(64.)  Slaven Krizanic
0
0
1
2
2
:
:
:
:
:
1
2
2
2
3
Tim Schützle  (9.)
Renè Bober  (26.)


Moritz Gohl  (65.)


FV Sulzbach
(3.)
2
:
1
FV 04 Wössingen II
(11.)


(44.)  Jonah Hildebrand
(76.)  Maximilian Knab
0
1
2
:
:
:
1
1
1
Khaled Husein  (26. Elfmeter)


SG Herrenalb
(1.)
10
:
3
TSV Wöschbach
(6.)

(4.)  Robin Rieger

(8.)  Andreas Weiß
(31.)  Ahmad Alzubani
(37. Elfmeter)  Felix Daub

(42.)  Robin Rieger
(51.)  Robin Rieger
(63.)  Ahmad Alzubani

(69.)  Felix Daub
(74.)  Robin Rieger
(78.)  Ahmad Alzubani
1
1
2
3
4
5
6
7
7
8
9
10
10
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
1
1
1
1
1
1
1
2
2
2
2
3

Christian Bornhauser  (6.)






Marcel Frank  (64.)



Dominik Wohnhaas  (88.)


SV Nordwest Karlsruhe
(10.)
2
:
0
ESG Frankonia Karlsruhe
(8.)

(72.)  Kevin Behabetz
(90)  Abdullah Okatan
1
2
:
:
0
0



PS Karlsruhe II
(13.)
1
:
4
TSV Etzenrot 1907
(12.)

(44.)  Deniz Turan
1
1
1
1
1
:
:
:
:
:
0
1
2
3
4

Levin Kizilay  (70. Eigentor)

Emanuel Haag  (75.)
Richard Asomah  (79.)
Benjamin Bönisch  (86.)


SC Neuburgweier
(14.)
2
:
7
FC Vikt.Jöhlingen II
(9.)







(67.)  Michael Karine

(85.)  Fabian Albert
0
0
0
0
0
0
1
1
2
:
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
6
6
7
7
Janos Gemes  (12.)
Andreas Lindenmann  (18.)

Andreas Lindenmann  (23.)
Kevin Senger  (31.)
Kevin Senger  (60.)
Maximilian Reiter  (63. Eigentor)

Kevin Senger  (70.)



30.Spieltag - Vorschau

Germania Karlsruhe
(5.)

:

VfB 04 Grötzingen II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 1 - 30.Spieltag
Mittwoch - 29.05.2019
19:00 Uhr
Selim Msolli
3:2
2:1

Schon am Mittwoch startet der letzte Spieltag mit dem Kick, Germania Karlsruhe gegen den VfB 04 Grötzingen II. Beide Teams mussten am letzten Wochenende Niederlagen hinnehmen, doch während man in Grötzingen mit dem siebten Platz und dem Status, »beste Reserve«, glücklich und zufrieden ist, kann man bei Germania unmöglich erbaut sein. Die Elf konnte mit 68 Treffern (drittbeste Offensive) Klasse nachweisen, doch als Kollektiv hinkte man der Konkurrenz meilenweit hinterher. Der Rückrunden-Fünfte sollte, falls die Motivation noch stimmt, gegen die fairste Elf der Liga einen Sieg holen. In den bisherigen Auseinandersetzungen zwischen den »Mauer-Burschen« und den »Brühl-Buben« konnte der VfB II entgegensetzen. Drei der acht Meetings nutzten die »Hottschecks« zu Siege (4:1:3,11:14 Tore). Man muss aber dazu sagen, dass vor dem Hinspiel, dass Germania mit 3:2 gewinnen konnte, elf Jahre lagen.

FV Sulzbach
(3.)

:

FV 04 Wössingen II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 1 - 30.Spieltag
Donnerstag - 30.05.2019
15:00 Uhr
Steven Fetters
4:2
3:0

Wir wissen nicht, was sich die Sulzbacher auf die Fahne schrieben aber am Ende der Saison fehlen der zweitbesten Offensive (72 Treffer) beim zweitbesten Heimteam fünf bis acht Punkte zum Zweitbesten. Der undankbare 3.Tabellenplatz ist den »Ullebächern« sicher - sieben Unentschieden, sechs Platzverweise und 55 gelbe Karten in 25 Spielen wirken in der Regel leistungshemmend. Fünfzehn Spiele sind die Sahin-Jungs ohne Niederlage (10:5:0,46:19 Treffer) und das sechzehnte folgt … Wössingen II sollte keine Chance an der Alten Reute haben. Der Fern-Zehnte kommt als Underdog. Im Hinspiel konterte Sulzbach dem FV II doppelt und kam so zu einem 4:2-Sieg am 16.Spieltag. Zweimal Knab, Vararean und Avci konnten treffen. Husein und Viola hielten die Rutsche im Rahmen.

SG Herrenalb
(1.)

:

TSV Wöschbach
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 1 - 30.Spieltag
Donnerstag - 30.05.2019
15:00 Uhr
Gerhard Anderer
1:0
2:2

Die 100-Tore-Marke wird der beste Sturm der Liga (90 Treffer) nicht mehr knacken; dafür kommt mit Wöschbach ein zu starker Gegner. Können und wollen die Hausherren als feststehender Meister nochmals volle Pulle abrufen? Die zweitbeste Defensive (20 Gegentreffer) beim besten Heimteam wird am kommenden Donnerstag gefordert. Wöschbach hat eine exzellente Entwicklung hinter sich, die das viertfairste Equipment auf den 4.Platz der Rückrunde spülte. Seit acht Auswärtsspielen haben die Busch-Jungs keine Niederlage mehr erfahren (5:3:0,28:6 Tore) - fünfundzwanzig Tore in den vergangenen fünf Saisonspielen (13 Punkte,25:8 Tore) lassen die »Ölfunzle« als Mannschaft der Stunde erscheinen. In den letzten fünf Spielen zwischen Herrenalb & Freunde und dem TSV aus Wöschbach gab’s ausschließlich Dreier für die Jungs aus dem Schwarzwald (15:5 Tore). Mit dem knappsten aller Resultate im Hinspiel. Daub hieß der goldene Torschütze (1:0).  Wir sind mutig und tippen ein 2:2.

SV Nordwest Karlsruhe
(10.)

:

ESG Frankonia Karlsruhe
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 1 - 30.Spieltag
Donnerstag - 30.05.2019
15:00 Uhr
Emre Demirpolat
3:6
2:3

Stadt-Duell aus der Ewigkeit? Beide Teams machten in den letzten Jahren wenig Anstalten, die C-Klasse zu verlassen. Zwanzig Mal traf man sich bereits (7:4:9,35:41 Treffer) - doch neun Treffer in einem Spiel schaffte man erst vor wenigen Monaten. Die Eisenbahner schienten den Gast mit einem fulminanten 6:3. Kann sich der SVN revanchieren? Der Heim-Neunte gegen den Auswärts-Neunten und die aktuellen Zahlen sehen den Besuch vorne. Die Fairness-Zweiten holten einen guten siebten Rückrunden-Platz auch wenn die letzten drei Spiele in die Hosen gingen (1:12 Tore). Um unserer Prophezeiung nachzukommen müssen die »Eisenbahner« aber erst einmal nach 245 Minuten einen Treffer erzielen. Die heimischen Sechziger besitzen die drittschlechteste Defensive (70 Gegentreffer) und verloren die vergangenen beiden Spiele (1:6 Tore) der Saison. Wir tippen einen knappen Sieg des Gastes, weil wir wissen, dass Nordwest Remis nicht kann (0 Unentschieden in der laufenden Saison).

PS Karlsruhe II
(13.)

:

TSV Etzenrot 1907
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 1 - 30.Spieltag
Donnerstag - 30.05.2019
15:00 Uhr
Bernd Hauf
0:3
2:4

Premiere-Kick zwischen diesen beiden Teams beim Hinspiel, dass der TSV zu einem üppigen 3:0-Heimsieg über die porösen Postler nutzte (Cavas,Mastrota 2). Hinten standen die PS-Jungs bereits bei 117 Gegentreffern Spalier; fünfmal in Unterzahl (fünf Platzverweise). Beim tabellarischen Nachbarschaftsduell zwischen dem Elften im Heim- und dem Elften im Fern-Modus sind die »Heidebückel« der klare Favorit. Die Offensive der Etzenroter (Vorletzter) ist zwar mit 28 Treffern im Entwicklungsstatus; doch am kommenden Donnerstag klingelt’s vorne öfter als hinten. Es wäre der erste Sieg nach sieben Spielen (1 Punkt,5:16 Tore) ohne Drilling für die Stubenrauch-Kollektion.

SC Neuburgweier
(14.)

:

FC Vikt.Jöhlingen II
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 1 - 30.Spieltag
Donnerstag - 30.05.2019
15:00 Uhr
Boris Karge
2:6
1:2

Natürlich würden wir den »Weirern« nach dreizehn Niederlagen in Serie (8:57 Tore) ein Erfolgserlebnis gönnen. Doch dass entscheiden in den seltensten Fällen wir. Mit 89 Gegentreffern sind die »Gaiße« im Hinterland sumpfig (Vorletzter); vorne grast die müdeste aller Herden (26 Treffer). Der Heim-Vierzehnte müsste schon Beistand von Gandalf einholen um die Serie zu beenden. Die Viktoria II zeigte zuletzt sehr stabile Leistungen und befindet sich im Sog der erfolgreichen Ersten in Euphorie. Fünf Spiele ist der Fern-Achte ungeschlagen (2:3:0,10:7 Tore) und dabei besitzen die »Kreizköpf« die drittschwächste Offensive (35 Treffer), die weniger Treffer als Karten (44 gelbe Karten,fünf Platzverweise) ihr Eigen nennt. Das siebzehnte Treffen endete 6:2 für die Viktoria II (6:4:7,31:38 Tore) und das achtzehnte folgt sogleich.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Philipp Koppe vom SV Hohenwettersbach
Foto - pfoschdeschuss


Sebastian Fiedler vom SC Schielberg
Foto - pfoschdeschuss


Paul Walzer vom SC Schielberg
Foto - pfoschdeschuss


Nicola Mangler vom SV Hohenwettersbach
Foto - pfoschdeschuss