3.Spieltag - Vorschau


Karlsruher FC West II
(8.)
1
:
0
TSV Etzenrot 1907
(15.)

(34.)  Daniel Pfeiffer
1
:
0



ATSV Mutschelbach III
(7.)
1
:
3
SV Hohenwettersbach
(5.)


(82. Elfmeter)  Nicki Trost
0
1
1
1
:
:
:
:
1
1
2
3
Yannick Lindenfelser  (33.)

Daniel Müller  (86.)

Yannick Lindenfelser  (90. Elfmeter)


ASV Hagsfeld II
(3.)
10
:
1
SV Nordwest Karlsruhe
(12.)

(12.)  Petar Kramaric
(14.)  Torsten Menth

(22.)  Petar Kramaric
(26.)  Torsten Menth
(41.)  Sascha Langenstein
(43.)  Sascha Langenstein
(50.)  Sascha Langenstein

(68.)  Sascha Langenstein
(71.)  Mario Spajic
(75.)  Mario Spajic
1
2
3
4
5
6
7
7
8
9
10
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0
1
1
1
1







Richard Eduje  (66.)


ESG Frankonia Karlsruhe
(6.)
4
:
3
Karlsruher FV
(11.)


(20.)  Anton Knyazev

(36.)  Pascal Zimmerer
(53.)  Taoyuan Duan
(57.)  Yue Xi
0
1
1
2
3
4
4
:
:
:
:
:
:
:
1
1
2
2
2
2
3
Jens Fabian Busch  (18.)

Jan Stober  (30. Eigentor)



Joseph Urban  (65.)


SC Schielberg
(12.)
0
:
2
Germania Karlsruhe
(9.)


0
0
:
:
1
2
Michael Kuhn  (48.)
Kimon Schmidt  (88.)


FV Sulzbach
(14.)
2
:
1
SpG Herrenalb
(4.) •

(4.)  Maximilian Knab

(80.)  Maximilian Knab
1
1
2
:
:
:
0
1
1

Felix Daub  (44.)


DJK Rüppurr
(2.)
4
:
2
FC Alem.Eggenstein II
(1.)

(20.)  Matthias Vester
(22.)  Matthias Vester

(80.)  Michael Rittmeier

(89.)  Lukas Weber
1
2
2
3
3
4
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
2
2


Marcus Heusler  (53.)

Christian Kwasny  (86.)


TSV Wöschbach
(16.)
3
:
0
TSV Auerbach II
(10.)
Nichtantritt TSV Auerbach II


3.Spieltag - Vorschau


Karlsruher FC West II
(8.)

:

TSV Etzenrot 1907
(15.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 3.Spieltag
Freitag - 01.09.2017
19:30 Uhr
Fabian Zimmer
3:0

Zehn Treffer konnte der FC West im letzten Jahr gegen die »Heidebückel« bejubeln. Einem 5:1 in Etzenrot folgte ein 5:1 an der Hertzstraße. Jan van Hausberg (2), Mattarr Sarr und Steffen Vier hießen die Schützen. Der Gegentreffer vom ehemaligen Spielberger, Christopher Bongert, diente schlicht zur Kosmetik. Das Pfeiffer-Team erlitt in den letzten beiden Heimspielen jeweils Niederlagen (2:5 Tore), konnten aber in der vergangenen Woche einen prestigeträchtigen Dreier gegen den FC West II einfahren. Nun soll die »Luzie abgehen«, denn eigentlich, so kam uns zu Ohren, will die Kreisliga-Reserve gerne im kommenden Jahr in der B-Klasse fungieren. Hierfür benötigen die Blauweißen dringend Siege und dass in Massen. Der TSV aus Etzenrot will in der aktuellen Saison »einfach bestehen«. Die Infrastruktur des kleinen Vereins genießt Priorität, bevor man im kommenden Jahr den Fokus wieder auf die Herren richtet. West II wird am Freitagabend wohl als Sieger aus der Partie gehen …

ATSV Mutschelbach III
(7.)

:

SV Hohenwettersbach
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 3.Spieltag
Samstag - 02.09.2017
17:00 Uhr
Maurice Alex.Bollheimer
2:3

In der vorletzten Saison haderten die Akyol-Jungs mit dem Ausgang des Spiels. Nach 39 Minuten führten die Hohenwettersbacher bereits mit 2:0. Was dann in der Halbzeit geschah? Wir wissen es nicht, können uns aber vorstellen, dass es nicht sonderlich erweckend war, denn die »Spengler« kamen aus den Kabinen wie eine Sandmännchen-Casting-Crew auf Vivinox und verspielte den zweiten Durchgang. Rupp (70.) und Greif (79.) brachten die »Waldenser« wieder auf Kurs und zum Punktgewinn. Nach zuletzt 7 Punkten aus drei Spielen (7:2 Tore) haben die Gäste begriffen, dass die Kiste Bier nach einem Dreier einfach bekömmlicher ist. Können die Blaugelben am kommenden Wochenende Ernte einfahren, dann drehen die »Hofmer« ihre Runden im Spitzen-Spektrum. Da will man schließlich hin. Da wollen aber auch die »Schmierbrenner« hin und deshalb werden die Karlsbader alles in die Waagschale werfen um einen Heimsieg einzuklagen. Nach einem schwachen 2:6 zum Auftakt gewannen die Bodemer/Schmidt-Buben 8:3 gegen Auerbach … Wir werden wohl einen spannenden Kampf sehen …

ASV Hagsfeld II
(3.)

:

SV Nordwest Karlsruhe
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 3.Spieltag
Sonntag - 03.09.2017
13:00 Uhr
Eberhard Unger
3:0

Die Hagsfelder bleiben für uns der Topfavorit. Nicht viele Mannschaften haben einen Ender, Kammerer oder Fix in der Mannschaft, ohne nun Spieler der Ersten zu berücksichtigen, die Woche für Woche den Sprung in den Kreisliga-Kader verpassen; für die C-Klasse aber allemal Spitzenkräfte sind. Seit dreizehn Heimspielen haben die »Hasepelz« kein Match mehr verloren; sieben Siege, sechs Unentschieden und jede Menge Einschüsse (36:11 Tore). Mit dem SV Nordwest Karlsruhe kommt ein Gast, der im letzten Jahr noch Angst und Schrecken verbreitete; in der laufenden Saison aber doch eher mit einem hohen einstelligen oder gar zweistelligen Tabellenplatz konfrontiert wird. Ein Punkt holten die Schneider-Mannen aus den vergangenen beiden Spielen und auch am kommenden Sonntag wird eine trockene Kabine und eine warme Dusche das Maximum an Erwerb sein, was die Grünweißen in Hagsfeld abschnappen können. Im letzten Jahr trennten sich die Teams zweimal unentschieden … das werden wir im laufenden Zyklus wohl nicht erleben.

ESG Frankonia Karlsruhe
(6.)

:

Karlsruher FV
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 3.Spieltag
Sonntag - 03.09.2017
15:00 Uhr
Dennis Deck
1:2

Für den Karlsruher FV geht’s am kommenden Spieltag richtig los. Bisweilen bewegte sich der Altmeister im Energie-Spar-Modus; nun soll’s dann aber um Punkte gehen. Bei den Frankonen ist das Haury-Team der Favorit. Jawoll, sie hören richtig. Nach dreizehn Auswärtsspielen ohne Sieg (3 Punkte,13:51 Tore) winkt der »Drilling« auf der Allee und die FV-Insassen winken zurück. Bei der ESG genießen Heimspiele Priorität, denn in der Ferne fungieren die Eisenbahner wie eine Schildkröte, die ihren Panzer in der Garderobe hängen ließ. So setzt die Oheim-Elf alle Hoffnungen in die Allee und hofft am kommenden Sonntag auf einen Dreier, auch wenn’s schwer wird. Die letzten vier Spiele gegen die Rotschwarzen endeten allesamt mit einem Sieg der Grünweißroten; abschließend mit einem geilen Kick im Mai dieses Jahres, als man dem Fan gemeinsam mit dem Gast acht Buden bescherte. Nachdem Juwono, Izurieta, Jonda (Eigentor) und Busch noch für ein salomonisches Halbzeitresultat sorgten, wurden in Durchgang zwei Bengalos von Seiten der Heimmannschaft gezündet. Xi und zweimal Duan sorgten für drei Treffer; Konkoll’s zwischenzeitliches 2:3 zeigte nur kurzzeitig Wirkung (5:3).

SC Schielberg
(12.)

:

Germania Karlsruhe
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 3.Spieltag
Sonntag - 03.09.2017
15:00 Uhr
Willi Ninmann
2:2

Die Berge im Schwarzwald sind für den Flachland-Germanen bisweilen unpassierbares Areal. In den vier Touren, die der grünweiße Waldbewohner pflegte, gab’s nie was zu holen, trotzgleich man sich im Mai 2017 unheimlich bemühte. Saibo Singhateh per DoppelpacK (8.,9.) und Schmidt’s Anschluss (10.) sorgten für Schwindelgefühle bei Peter Busselmaier. Bis zum Pausentee wurde ein Waffenstillstand vereinbart - doch dann ging’s munter weiter. Wieland, Fluderer, Cronshagen und Radic und am Ende gewann, wie immer, Schielberg, mit 4:3. Unter dem neuen Trainer, Traudt, gab’s noch keinen Saisonsieg für den SCS. Der soll nun nachgeholt werden. Das germanische Ensemble um Pejo O. Ist wohl eine der stärksten Mannschaften der aktuellen Staffel. Dennoch musste sich das »Mauerblümchen« am ersten Spieltag ordentlich rupfen lassen um am 2.Spieltag zu rupfen. Nun wird entscheidend sein, wie man sich in der Waldstraße präsentiert. 

FV Sulzbach
(14.)

:

SpG Herrenalb
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 3.Spieltag
Sonntag - 03.09.2017
15:00 Uhr
Helmut Streichsbier
0:2

Viermal in Folge verloren die Sulzbacher (5:15 Tore) - dazwischen lag allerdings eine Klassenversetzung nach unten. Nun will man an der »Alten Reute« beweisen, dass die Fortino-Formation auch Siege einfahren kann. Beim Anblick des Gegners könnte man aber vermuten, dass dieses Vorhaben verschoben wird, denn die SG Schwarzwald gehört zu den erhabenen Adressen des C1-Fußballs. Der Vierte hat sich auf die Fahne geschrieben aufzusteigen oder zumindest ganz fett mitzuspielen. Seit neun Partien haben die Kopf-Buben keine Niederlage mehr erleiden müssen (5:4:0,30:17 Tore); fernab der eigenen Brutstätte werden gar elf Partien gezählt. Die Aussichten für den heimischen Clan könnten schlechter nicht sein, zumal die »Ullebächer« die SG … seit es eine SG ist, noch nie besiegen konnte.

DJK Rüppurr
(2.)

:

FC Alem.Eggenstein II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 3.Spieltag
Sonntag - 03.09.2017
15:00 Uhr
Walter Mehne
1:3

Tabellenzweiter, DJK Rüppurr, erwartet den Spitzenreiter, FC Alemannia Eggenstein II. Wer hätte an eine solche Konstellation gedacht? Zwölf Punkte holten die »Rieberger« aus den vergangenen vier Spielen (12:4 Tore) - den zweiten Tabellenplatz hat man sich in der verlängerten Battstraße hart erarbeitet. Doch mit den Alemannen kommt nun ein Gegner eines anderen Kalibers, die aus den vergangenen beiden Spielen 10 Treffer organisierten und obendrein seit neun Auswärtsspielen unbesiegt sind (8:1:0,37:6 Tore). Von Tendenzen können wir nicht sprechen - sehen aber die grundsoliden gewachsenen »Krabben« als Spaßbremse, wenn’s um katholische Freuden beim Gastgeber geht.    

TSV Wöschbach
(16.)

:

TSV Auerbach II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 3.Spieltag
Sonntag - 03.09.2017
15:00 Uhr
-
0:2

Schlusslicht Wöschbach hat das geschafft, was keine Erste Mannschaft schaffen möchte. Aktuell besitzen die Belsito-Buben den »Titel«, die schwächste »Erste« im Karlsruher Kreis zu sein. Nach drei aufeinanderfolgenden Schlappen (2:13 Tore) kann nur ein Sieg gegen Auerbach II den TSV vom Tabellenschluss befreien. Die Auerbacher starteten verdammt stark; schlugen Schielberg um dann im Derby eine 3:8-Demontage gegen Mutschelbach erleiden zu müssen. Wie stark ist der »Kugelbax« nun? Am Sonntagabend sollten 6 »Duppen« auf der Habenseite erscheinen …


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Hohenwettersbacher Sturm-Duo mit hohen Zielen - Müller und Lindenfelser
Foto - pfoschdeschuss


Mathias Wieland vom SC Schielberg
Foto - pfoschdeschuss


Mit Eggenstein II nun in der C1 daheim - Kevin Felton; nun Kevin Dommer
Foto - pfoschdeschuss