5.Spieltag - Nachschau
DJK verliert auch bei der Rußheimer Reserve


FV Rußheim II
4
:
2
DJK Durlach





(13.)  Jendric Metzger
(38.)  André Tirolf

(62.)  Pascal Hager
(75.)  André Tirolf
1
2
2
3
4
4
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
1
2


Nachaat Hassis  (44.)


Dorival Miguel  (83.)


FSSV Karlsruhe II
1
:
0
ESG Frankonia
Karlsruhe





(89.)  Maik Langsenkamp
1
:
0



VSV Büchig II
0
:
3
SV
Hohenwettersbach






0
0
0
:
:
:
1
2
3
Yannick Lindenfelser  (45.)
Justus Poetzsche  (53.)
Yannick Then  (81.)


TSV Etzenrot
0
:
2
SV Nordwest
Karlsruhe






0
0
:
:
1
2
Jeremy Reis  (62.)
Daniel Becker  (85.)


Germania
Karlsruhe
1
:
1
TSV Wöschbach






(36. Strafstoß)  Tobias Heilmann
0
1
:
:
1
1
Luke McGrath  (11.)



5.Spieltag - Vorschau
Verfolger-Treffen im Schlossgarten


FV Rußheim II



DJK Durlach











Kreisklasse C Staffel 1
5.Spieltag
Mittwoch - 30.September 2020
19:30 Uhr

Schiedsrichter
Vasile Ravar

Tipp
2:2



Spiel gedreht - Spiel verschoben … Und so müssen die Durlacher an einem Mittwochabend nach Feierabend ins weit entfernte Rußheim reisen. Ein Traum! Über die Frage des Siegers kann man mittlerweile diskutieren, denn die Leistungen der Börner-Jungs in den letzten Wochen waren unterirdisch. Am letzten Sonntag kehrten die Gelbschwarzen mit einem 0:7 aus Wöschbach heim.  Aktuell sind die »Letschebacher« als Vorletzter der C1 das zweitschwächste »First-Team« der Fächerstadt mit fünf Mal so vielen Verwarnungen wie Treffer (10:2). Neun Punkte aus drei Heimspielen (19:5 Treffer) ließen vermuten, dass das Saalbach-Stadion der Rußheimer zu einer Festung mutiert. Doch mit dem 0:7 gegen die Frankonen am 4.Spieltag musste man diese Aussicht wieder über Bord werfen. Der Achte weiß um die Schwächen beim ankommenden Gast. Ein Sieg wäre eine Überraschung - keine Sensation … zur aktuellen Stunde.



FSSV Karlsruhe II



ESG Frankonia
Karlsruhe











Kreisklasse C Staffel 1
5.Spieltag
Sonntag - 4.Oktober 2020
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Achim Schmiglewsky

Tipp
2:3



Zwei alte Karlsruher Stadtclubs im direkten Duell. Seltsamerweise zum ersten Mal, dass diese beiden Mannschaften aufeinandertreffen. Völlig unbekannte Gefühlsregungen beim Club aus der Allee, nachdem man in Dettenheim-Rußheim mit einem 7:0 brillieren konnte. Der höchste Sieg der »Eisenbahner« in den Aufzeichnungen, die bis ins Jahr 2004 zurückreichen. Mit dieser Errungenschaft reist man mutig an den »Ring«. Ein Punkt holten die Hausherren aus den letzten drei Heimspielen (7:10 Treffer). Der Siebte mit der starken Offensive (10 Tore) will dem Heim-Publikum am kommenden Spieltag ein Erfolgserlebnis präsentieren. Möglich? Möglich!



VSV Büchig II



SV
Hohenwettersbach











Kreisklasse C Staffel 1
5.Spieltag
Sonntag - 4.Oktober 2020
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Marcel Schneider

Tipp
0:4



Ein Treffer in 180 Minuten reicht in den seltensten Fällen für 6 Punkte. Im Fall des VSV Büchig II gar nur zu einem »Duppen«, bevor man eine vierzehntägige Pause einlegen musste, was in diesem Genre ausnahmslos nichts mit einer Quarantäne zu tun hat. Dass nun der SV Hohenwettersbach kommt, führt unweigerlich zum vierten Spiel ohne Sieg (0:2:1, 4:5 Tore), denn der Gast ist das beste Team der C1. Neun Siege in Serie (25:5 Tore) holte die Mannschaft, die von der Corona »Pandemie« um die Relegation gebracht wurde. Das wollen die Jungs aus den Bergen nun nachholen und wir glauben nicht, dass Büchig hierbei eine Hürde bildet. Die Hohenwettersbacher pilgern zum ersten Mal in die Büchiger Waldstraße - dem Zuschauer dieses Spiels könnte ein einseitiges Geplänkel drohen.



TSV Etzenrot



SV Nordwest
Karlsruhe











Kreisklasse C Staffel 1
5.Spieltag
Sonntag - 4.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Arket Halilaj

Tipp
1:4



Die C-Reserven beim 16.Treffen (6:1:9, 26:37 Tore). Dreimal trat der SV aus dem Jahre 1960 in der Jahnstraße an und nie liefen die Städtler ohne Punkte vom Gehöft (1:2, 1:1, 0:5). Behabetz und Becker hießen die Garanten beim letzten Erfolg im Mai 2019 (1:2, Gegentor: Cavas). Nordwest kommt als Spitzenreiter zum Tabellen-Elften und sollte als Favorit agieren. Mit Bomber Werling (13 Saisontore) besitzt Grünweiß eine übermächtige Waffe (ehemaliger Profi). Der beste Sturm (24 Tore) sollte keine Mühe auf dem Land haben. Beim TSV wird das Warten wohl fortgesetzt. Seit vierzehn Spielen konnte die Stubenrauch-Sippe keinen Sieg mehr entfachen (0:5:9, 16:30 Tore). Die Gäste wollen den Spitzenplatz beibehalten was unweigerlich dazu führen wird, den Hausherr nicht zu unterschätzen und einen Dreier zum Abschluss einzufahren.



Germania
Karlsruhe



TSV Wöschbach











Kreisklasse C Staffel 1
5.Spieltag
Sonntag - 4.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Dr.Lothar Rieth

Tipp
2:2



In alten Zeiten … konnte Wöschbach die Fasanengartenmauer erobern. Die TSV-Jungs schufen am 15.Spieltag der Saison 18/19 eine Sensation und gewannen in der Stadt 4:0 (McGrath 2, Kaven, Eichsteller). Auch am kommenden Spieltag wird’s ein Sieger geben - ein Unentschieden konnte in dreizehn Miteinander nie gestaltet werden (7:0:6, 26:25 Tore) und wäre hüben wie drüben nicht förderlich. Beide Teams gehören zu jenen Mannschaften, die eine Versetzung in die B-Klasse fordern. Germania hat in den letzten Wochen durchaus gezeigt, dass man hierzu die Mittel besitzt auch wenn die letzten beiden Heimspiele jeweils an die Gegner ging (2:4 Treffer). Der TSV aus Pfinztal trat überraschend stark in Erscheinung. Die Busch-Equipe steht mit 15:2 Treffern auf dem 2.Tabellenplatz. Keinen Gegentreffer in den letzten 189 Minuten und keine Niederlage aus den zurückliegenden fünf Spielen (4:1:0, 20:3 Tore). Der verlängerte Schlossgarten ist am kommenden Spieltag eine Reise wert. 




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Die Durlacher DJK
Foto - pfoschdeschuss


Auf Kurs - der SV Hohenwettersbach
Foto - pfoschdeschuss


Auf Kurs - der SV Hohenwettersbach
Foto - pfoschdeschuss


Doch dabei - der FV Sulzbach
Foto - pfoschdeschuss


Haushoher Favorit - der SV Hohenwettersbach
Foto - pfoschdeschuss