9.Spieltag - Nachschau


GSK Karlsruhe II
(1.)
2
:
2
SG DJK/FV Daxlanden III
(9.)

(33.)  Aydin Nur


(90.)  Nuhan Cevik
1
1
1
2
:
:
:
:
0
1
2
2

Brian Oppong Mensah  (34.)
Raphael Schwarz  (76.)


DJK Karlsruhe-Ost II
(7.)
8
:
1
VSV Büchig II
(10.)

(3.)  Gabriel Alejandro Soto Roa
(15.)  Georg Karich
(30.)  Andreas Meir
(38.)  Ameed Mousa

(56.)  Ameed Mousa

(74)  Ameed Mousa
(81.)  Andreas Meir
(87.)  Andreas Meir
1
2
3
4
5
5
6
7
8
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
1
1
1
1





Daniele Arunno  (67.)


SV 1964 Staffort II
(15.)
1
:
3
FV Hochstetten II
(3.)

(6.)  Christian Schraven
1
1
1
1
:
:
:
:
0
1
2
3

Tugay Bakar  (65.)
Andreas Schneider  (75.)
Alin Iulian Bunea  (80.)


SV Blankenloch II
(8.)
2
:
5
FSSV Karlsruhe II
(12.)





(76.)  Julian Weinbrecht
(80.)  Marc Krause
0
0
0
0
1
2
2
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
4
4
5
Tillmann Strüker  (9.)
Andreas Wagener  (20.)
Akeem Lux  (27.)

Akeem Lux  (41.)


Ali Sassa  (81.)


FV Liedolsheim II
(6.) •
1
:
1
SpVgg Ol.He.Karlsruhe II
(11.)


(90.)  Michael Graf
0
1
:
:
1
1
Marcel Benz  (35.)


FV Graben 1911 II
(2.)
3
:
0
FC 1921 Karlsruhe II
(13.)

(4.)  Steve Robin Gentner
(82.)  Julian Herzog
(87.)  Tomislav Cicak
1
2
3
:
:
:
0
0
0



Karlsruher SV II
(4.)
2
:
1
FC Vikt.Jöhlingen II
(5.) •


(28.)  Marcel Böttner
(78.)  Ali Berat Erdogan
0
1
1
:
:
:
1
1
1
David Sprißler  (18.)



9.Spieltag - Vorschau


GSK Karlsruhe II
(1.)

:

SG DJK/FV Daxlanden III
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 9.Spieltag
Sonntag - 15.10.2017
13:00 Uhr
Eberhard Unger
3:0

Es ist das erste Derby zwischen der GSK und der neuen SG DJK/FV Daxlanden III an den Saumseen und die Heimmannschaft sollte das Duell für sich entscheiden. Sechzehn Saisontore und siebzehn gelbe Karten (15.) zieren das Konto des Spitzenreiters und Heimmannschaft. Ungeschlagen (6:1:0,16:7 Treffer) erwartet die drittbeste Defensive den Gemeinde-Nachbarn aus dem Jagdgrund. Die Bande um Bomber, Akman (6 Saisontore) sollte sich am kommenden Sonntag mit dem siebten Saison-Drilling bewaffnen. Die Dritte der neuen SG steht mit 9 Punkten auf Neun. Drei Niederlagen in Folge (3:8 Tore) wurden zuletzt erörtert; mit 20 Gegentreffern gehören die »Schlaucher« zu jenen Mannschaften, die im Defensivbereich so ihre Schwächen haben. Dass könnte ihnen am kommenden Spieltag zum Verhängnis werden. 

DJK Karlsruhe-Ost II
(7.)

:

VSV Büchig II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 9.Spieltag
Sonntag - 15.10.2017
13:00 Uhr
Werner Henninger
1:1

Mit einem 14:1 ließen die Büchiger am vergangenen Wochenende aufhorchen. Gut, der Gegner war Schlusslicht, SV Staffort II - aber vierzehn Treffer müssen erst einmal geschossen werden. Büchigs Aruanno ballerte sich mit sieben Treffern in die Top-Ten; doch auch für diesen Husarenstreich gab’s nur einen Dreier. Nach 6 Punkten aus den vergangenen zwei Spielen trifft der 18-Tore-Sturm auf den 18-Tore-Sturm in Reihen der Hardtwald-Formation, DJK Karlsruhe-Ost II, die mit 11 Punkten drei Plätze vor dem VSV II grasen. Auch wenn die letzten beiden Saisonspiele mit 0 Punkten beendet wurden; die vergangenen vier Heimspiele brachten 10 der 11 Punkte auf die Habenseite (14:7 Tore). Unverkennbar, wo der Zweite der Fairness-Tabelle »de Moschd holt«.

SV 1964 Staffort II
(15.)

:

FV Hochstetten II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 9.Spieltag
Sonntag - 15.10.2017
13:00 Uhr
unbekannt
0:5

Humaner Tipp unserer Redaktion, denn nach dem 1:14 beim VSV Büchig warten die Stafforter bereits seit dreizehn Spiele auf einen Punkt (5:73 Tore). Bei einer Tordifferenz von 1:38 Treffern ist es nicht nötig, die Elf mit dem schwächsten Sturm und der schwächsten Defensive zu vermelden. Die »Holzschuh« vereinen beide Attribute. Der FV Hochstetten II wird sich ganz klar durchsetzen und zumindest Platz drei behaupten. Drei Punkte fehlen dem Bohr-Team zum Spitzenreiter, GSK II, bei denen man das letzte Auswärtsspiel verlor (2:3). Drei der vier Treffen gewann der FV Hochstetten II und nur einmal konnten die Schwarzweißen aus Staffort den Dreier bei sich behalten. Das letzte Gemetzel im Stafforter Waldstadion gewann der Gast deutlich mit 6:1. Fünffacher Torschütze - Volkan Aydin. Der steht gemeinsam mit seinem Mannschaftskameraden, Bunea, an der Spitze der Kanoniere (8). Gemeinsam agieren sie im besten Liga-Sturm (27). 

SV Blankenloch II
(8.)

:

FSSV Karlsruhe II
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 9.Spieltag
Sonntag - 15.10.2017
13:00 Uhr
Hüseyin Sandimoglu
3:2

Dreizehn Mal gespielt und hierbei neun Siege für den SV Blankenloch eingeholt (36:11 Tore). So lautet die Geschichte dieser Begegnung. Den dritten Sieg holten die Karlsruher im Hinspiel des letzten Jahres auf eigenem Gelände. Das ließen die »Rotbärzel« nicht auf sich beruhen und konterten mit einem 2:1-Sieg im Rückspiel. Banic und Nagel trafen zum 2:0; Puppe verkürzte kurz vor dem Ende. Wir erwarten für das kommende Spiel eine verdammt enge Partie, auch wenn die beste Offensive (27) in SV-Reihe die drittschwächste Defensive (24) erwartet. Beide Mannschaften haben das Gewinnen aktuell auf Eis gelegt. Die Heimmannschaft konnte einen Punkt aus den vergangenen drei Spielen einholen (6:9 Tore); der Gast holte ebenfalls einen Punkt - aus den letzten fünf Spielen (2:12 Tore) und blieb hierbei seit 190 Minuten ohne einen Treffer.

FV Liedolsheim II
(6.)

:

SpVgg Ol.He.Karlsruhe II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 9.Spieltag
Sonntag - 15.10.2017
13:00 Uhr
Bernhard Füger
2:1

Als das Wiesenschaumkraut Blume des Jahres wurde und das Deutsche Sattelschwein zur Nutztierrasse des Jahres aufstieg, da trafen erstmals und einzig Liedolsheim II und Hertha II in Dettenheim aufeinander (2005). Unbeeindruckt von den Wahlen gewann der FV Liedolsheim sein Heimspiel 1:0. Als Favorit gelten die »Ginggel« erneut im kommenden Match. Schließlich ist die Truppe von Lukas Lampert seit fünf Spielen ungeschlagen … (2:3:0,11:6 Treffer) … mit einem Faible für’s Remis. Das olympische Komitee aus dem Hardtwald steht relativ unbekümmert im zweitstelligen Tabellenbereich (11.). Die Gourgiots-Jungs verloren fünf der acht Spiele; zweimal konnte man gewinnen. Mit 7 Punkten stehen die Blauweißen einen Punkt vom Vorletzten entfernt - Angst herrscht jedoch keine, denn in der C2 gibt’s keinen Abstiegskampf. Leichtes Spiel für Bernhard Füger, der die beiden gemeinsamen Siebten der Fairnesstabelle auf’s Feld führt.

FV Graben 1911 II
(2.)

:

FC 1921 Karlsruhe II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 9.Spieltag
Sonntag - 15.10.2017
13:00 Uhr
Philipp Decker
3:1

Zehn Punkte resultieren aus den letzten vier Kämpfe der Grabener Reservisten (9:2 Treffer). Der neue Zweite möchte auch über den kommenden Spieltag diese Position halten. Könnte gelingen, denn seit 263 Minuten haben die Feuerstein-Mannen in der Heimat keinen Gegentreffer mehr bekommen. Sollte dass so bleiben, dann ist ein Unentschieden sicher. Doch das ist den Minimalisten nicht genug (15:9 Tore) - der sechste Saisonsieg soll gegen den FC 1921 II gelingen. Die Gäste verloren in der vergangenen Woche überraschend gegen den FV Rußheim II ihr Heimspiel (1:3). Es war bereits die zweite Niederlage in Serie (1:4) und der FC II führt mit Platz 13 eine Außenseiterrolle. Dass die Damek-Jungs was in Graben holen könnte? Wir glauben doch eher an einen Heimsieg der Heimmannschaft.

Karlsruher SV II
(4.)

:

FC Vikt.Jöhlingen II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 9.Spieltag
Sonntag - 15.10.2017
13:00 Uhr
Nikita Pogoster
1:1

Heimspiel für den KSV II und die haben es bekanntlich in sich, denn das Nordstern-Stadion ist das Alcatraz der SV-Reserve. Punkte haben keine Chance dem Kessel zu entfliehen. Sieben Siege in Serie (39:2 Tore) und seit 366 Minuten ohne Gegentreffer. Ganz schlechte Aussichten für den Gast aus Walzbachtal. Dass das auch anders geht, bewiesen die »Kreizköpf« im letzten September, als man mit einem 2:1-Sieg die Heimfahrt antrat. Nach 24 Minuten war die Messe gelesen. Ferreira (12.) und Henne (20.) auf Gastseite; Erlewein (24.) für die Heimmannschaft. Ob man diesen Erfolg wiederholen kann im Spiel der Verfolger? Immerhin besitzt Viktoria II die beste Defensive (5), die als Letzter im Fairnessbereich nicht als zimperlich gilt. Im Tor steht Tim »Kralle« Gröger, der seit 269 Minuten keinen Treffer mehr zuließ. Dieses Gemisch sorgt dafür, dass die Viktoria 11 Punkte aus den letzten fünf Spielen einholten (9:3 Tore). Ein Unentschieden im Verfolger-Duell könnte am Ende in den Annalen stehen.    


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Alin Bunea vom FV Hochstetten II
Foto - pfoschdeschuss


Cengiz Aynaci vom GSK II
Foto - pfoschdeschuss


Denis Kucuku - Antreiber der Olympioniken
Foto - pfoschdeschuss - ms