4.Spieltag - Die Nachschau

Karlsruher FV II
(6.)

2
:
2
SV Völkersbach II
(10.) •

(12.)  Alexandru Bajdechi
(21.)  Benjamin Kobelke
1
2
2
2
:
:
:
:
0
0
1
2


Bastian Tholl  (35. Elfmeter)
Aleksandar Aleksic  (68. Elfmeter)


FT Forchheim II
(5.)

8
:
0
SG Herrenalb II
(4.)

(13.)  Sven Zinkgraff
(41.)  Michael Besser
(42.)  Sven Weisenburger
(44.)  Robin Leonhardt

(52.)  Sven Weisenburger
(55.)  Sven Weisenburger
(69.)  Sven Zinkgraff
(71.)  Claudius Deck
1
2
3
4
5
6
7
8
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0
0



TSV Spessart 1913 II
(12.)

2
:
2
TSV Palmbach II
(1.) •


(41.)  Leon Kies
(81.)  Marco Flöh
0
1
2
2
:
:
:
:
1
1
1
2
Tim Klingel  (19.)


Daniel Schuhmacher  (90.+2)


VfR Ittersbach II
(13.)

2
:
1
PS Karlsruhe II
(15.)


(77.)  Tim Kostrewa
(90. Elfmeter)  Moritz Börsig
0
1
2
:
:
:
1
1
1
Hasan Esener  (67.)


VfB 04 Grötzingen II
(9.)

5
:
1
TV 1900 Mörsch II
(14.)

(4.)  Jens Müller
(17.)  Renè Bober

(31. Eigentor)  Gabriel Becker

(42.)  Renè Bober
(50.)  Patrick Gaukel
1
2
2
3
4
5
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
1
1


Nikolas Hauns  (25.)


ATSV Kleinsteinbach II
(2.)

10
:
1
SG Bergh.Wöschbach II
(11.)

(34.)  Stefan Kaucher
(37.)  Mike Stöckler

(64.)  Gyula Veres

(66.)  Stefan Kaucher
(71.)  Mike Stöckler
(72.)  Gyula Veres
(77.)  Stefan Kaucher
(80.)  Nils Brückel
(82.)  Mike Stöckler
(85.)  Markus Henneberger
1
2
2
3
4
5
6
7
8
9
10
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
1
1
1
1
1
1
1


Daniel Wegend  (63.)


SC Neuburgweier II
(3.)

1
:
4
TSV Oberweier II
(7.) •


(13. Eigentor)  Robin Glasstetter

0
1
1
1
1
:
:
:
:
:
1
1
2
3
4
Philipp Hennhöfer  (8.)

Christopher Ochs  (22.)
Tobias Ochs  (35.)
Raphael Kraus  (62.)



4.Spieltag - Die Vorschau


Karlsruher FV II
(6.)


:

SV Völkersbach II
(10.)







Kreisklasse C Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 08.09.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Steven Fetters

Tipp
2:1



Nach der Zurückgewinnung der Eigenständigkeit müssen die »Besebinder« erstmals ein Spiel gegen die Zweite des KFV in Erwägung ziehen. Im Raum stehen 16 Spiele ohne einen Sieg (0:5:11, 14:41 Tore) - saisonal sind die SV-Buben aber noch ungeschlagen. Kurios und nur möglich, weil die Elf vom Wasen dreimal remis spielte (5:5 Tore). Der Hausherr ist aktuell lieber in der Ferne aktiv, denn zuhause läuft’s gar nicht. Sechs Spiele vor heimischer Kulisse und kein einziger Punkt (5:24 Treffer). Eine Serie wird reißen … da sind wir uns sicher.



FT Forchheim II
(5.)


:

SG Herrenalb II
(4.)







Kreisklasse C Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 08.09.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Siegfried Gerhold

Tipp
3:3



Mit drei Siegen pro Seite teilen Forchheim II und Herrenalb II die Historie sauber auf (3:1:3, 22:16 Tore). Bei den letzten beiden Besuchen der »Bommelhut-Fraktion« im Jahre 2015 gab’s ein 2:4 und ein 0:6. Zwei Jahre zuvor (2013) konnten die »Freien« 10:1 gewinnen. Zurzeit stehen beide Teams nach drei Spieltagen, in denen hüben wie drüben 6 Punkte gesammelt wurden, auch tabellarisch auf einer Ebene. Dass beide Teams auch in der Disziplin-Skala direkt nebeneinander residieren (13.und 14.Platz von 15 Mannschaften) erwägt den Anschein, dass Forchheimer und Herrenalber im Gleichschritt marschieren. So könnte am kommenden Wochenende ein Remis das Resultat sein. 



TSV Spessart 1913 II
(12.)


:

TSV Palmbach II
(1.)







Kreisklasse C Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 08.09.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Sven Dziersk

Tipp
2:3



Zuletzt wurde dem TSV Palmbach II eine starke Leistung attestiert. Aus den letzten beiden Spielen »erschossen« die Grünschwarzen 13:0 Tore. Seit 197 Minuten gab’s keinen Gegentreffer mehr und seit fünf Spielen verloren die »Schackebreiner« nicht mehr (4:1:0, 23:6 Tore). So stehen die Männer aus der Waldbronner Straße unaufgeregt auf dem Spitzenplatz. Für das kommende Spiel nahm sich der Vizemeister der letzten Saison Zeit für den Emporkömmling. Gerne würde man dem TSV II den Erdboden nah bringen. Doch der »Eber« sucht die Form und steht aktuell ohne Saisonsieg (0:2:1, 5:6 Tore) auf einen emotionslosen 12.Tabellenplatz. Mit dem 2:1 in der Saison 2017/2018; den letzten Besuch der Palmbacher in der Allmendstraße, konnten die Grünroten den ersten Sieg gegen die Grünschwarzen erzielen (1:2:3, 9:17 Tore). Die Garanten hießen weiland Conradi und Seitel (Kronenwett Gegentor). 



VfR Ittersbach II
(13.)


:

PS Karlsruhe II
(15.)







Kreisklasse C Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 08.09.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Norbert Blöth

Tipp
2:1



Nach einem 0:7-Debakel gegen den TSV Palmbach II erwartet der VfR Ittersbach II im kommenden Spiel die Jungs von der Post. Die gelten als übel fair (1.) und ungemein erfolglos (Letzter). Die schwächste Abwehr auf Heimseite (13 Gegentreffer) stößt auf den gehorsamsten Sturm (1 Treffer). Die Südstadt/Post-Fusion wartet in der Weite bereits seit elf Spielen auf einen Punkt (10:52 Tore). Für den VfR II die Chance Selbstwertgefühl zu sammeln, nachdem die Elf noch keinen Saisonsieg entfachen konnte (0:1:2, 3:13 Tore).



VfB 04 Grötzingen II
(9.)


:

TV 1900 Mörsch II
(14.)







Kreisklasse C Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 08.09.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Bernhard Füger

Tipp
2:0



Die aktuelle Stärke der VfB-Equipe ist die Null in Sachen, Verwarnungen. Keine einzige Karte in 180 Minuten für den »Hottscheck«. Sportlich lief’s dann doch eher durchwachsen … ein Sieg zuhause gegen PS Karlsruhe II (4:0); eine Niederlage in Palmbach II (1:2).  Die Mörscher kamen am letzten Wochenende gehörig unter die Walzen der Kleinsteinbacher (0:5). Der Vorletzte verzeichnete damit bereits die dritte Niederlage in Folge (3:12 Tore). Beim ersten Plausch 2015 konnte der jeweilige Gast mit einem 4:1 beim Kontrahenten in der Küche trumpfen. Beim letzten Besuch der »Ofenröhrle« in der Bruchwaldstraße wurden die Grötzinger zur Arbeitslosigkeit verurteilt. Die Hausherren gewannen am grünen Tisch 3:0.



ATSV Kleinsteinbach II
(2.)


:

SG Bergh.Wöschbach II
(11.)







Kreisklasse C Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 08.09.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
David Vogel

Tipp
3:1



Wenn alle Pfinztaler Vereine außer Söllingen zusammenkommen, dann spielen Reserven gegeneinander. Die Berghausener selber standen letztmals 2008 auf dem Gelände nebst der B10 (1:2). Favorit dürfte der Hausherr sein, der nach drei Spieltagen mit 6 Punkten und 10:3 Toren auf Platz zwei steht. Die »Rotmäntel« gelten entgegen ihres Necknamens als aktuell fairste Truppe im Rund ohne auch nur eine Karte in 270 Minuten gesehen zu haben. Dass die Rotweißen auch noch fünf Spiele ohne Niederlage beherbergen (4:1:0, 19:4 Tore) zeugt von hohem Selbstvertrauen. Harte Nuss für den Gast, der am letzten Spieltag seinen ersten Sieg in der noch jungen Mannschaftshistorie erzwang.



SC Neuburgweier II
(3.)


:

TSV Oberweier II
(7.)







Kreisklasse C Staffel 2
4.Spieltag
Sonntag - 08.09.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Seyed Mohammad Mahdi Dadfar

Tipp
2:2



Gerne hätten die »Weirer« ihre Heim-Serie von sieben Niederlagen in Serie (4:33 Tore) sportlich beendet. Das blieb ihnen verwehrt denn der ATSV II aus Kleinsteinbach trat nicht an und so kam der SC II zu einem Sieg. Der Gast hingegen bekam die Möglichkeit auf herkömmlicher Weise beim Auslandsauftritt bei der Altmeister-Reserve (KFV II). Mit einem 4:0-Sieg konnte der »Igel« eine Reise-Labilität von sechs Spielen ohne Sieg (0:2:4, 6:18 Tore) ablegen. Immer wieder gerne instand gesetzt - das Duell »Weier« vs »Weier«. Fünfzehn Mal ins Leben gerufen und noch nie mit einem Remis beendet (9:0:6, 57:35 Tore). Oberweier II musste in der letzten Woche eine Serie von fünf Spielen ohne Niederlage knicken (2:3:0, 12:5 Tore). Verursacher war ein gewisser »Turner« aus Rheinstetten in einem umkämpften Spiel am Haberacker (2:3). 




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Oliver Axtmann von der SG Burbach/Pfaffenrot
Foto - pfoschdeschuss


Rickey Collins von PS Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss


Hasan Esener von PS Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss


Grötzingens Paul Schreiber
Foto - pfoschdeschuss