9.Spieltag - Nachschau


Karlsruher FC West II
(4.)
13
:
0
Schw.Weiß Mühlburg II
(15.)

(4.)  Marvin Mönckert
(7.)  Sascha Kuhn
(9.)  Steffen Vier
(16.)  Timm Andlauer
(35.)  Jan van Hausberg
(50.)  Daniel Pfeiffer
(56.)  Christian Henning
(58.)  Giannatale Ruocco

(60.)  Giannatale Ruocco
(70.)  Jan van Hausberg
(72.)  Daniel Pfeiffer
(73.)  Daniel Pfeiffer
(82.)  Jan van Hausberg
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0



SV 1964 Staffort II
(8.)
1
:
3
FV 1916 Hochstetten II
(9.)



(58.)  Frieder Kärcher
0
0
1
1
:
:
:
:
1
2
2
3
Omar Dest  (26.)
Omar Dest  (50.)

Thomas Sutter  (64.)


FC 1921 Karlsruhe II
(11.)
0
:
3
FC Alem.Eggenstein II
(6.)
Nichtantritt FC 1921 Karlsruhe II

Bulacher SC II
(13.) •
3
:
7
DJK Mühlburg II
(1.)








(82.)  Patryk Jonda

(84.)  Patryk Jonda
(89. Elfmeter)  Timo Bolz
0
0
0
0
0
0
0
1
2
3
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
6
7
7
7
7
Tuncey Karakelle  (7.)
Tuncey Karakelle  (22.)
Deniz Braun  (42.)
Noah Wetzel  (47.)

Noah Wetzel  (49.)
Tuncey Karakelle  (55.)
Björn Schaller  (63. Elfmeter)


DJK Karlsruhe-Ost II
(10.)
0
:
4
FC Fackel Karlsruhe II
(3.) •


0
0
0
0
:
:
:
:
1
2
3
4
Christian Mastel  (19.)
Waldemar Wollmann  (23.)
Vasilij Tarasenko  (39.)
Roman Müller  (41.)


SV Blankenloch II
(12.)
0
:
2
ASV Wolfartsweier II
(7.)


0
0
:
:
1
2
Thomas Müller  (52.)
Mario Del Sordo  (87.)


FV 1911 Graben II
(5.)
1
:
2
TSV Auerbach II
(2.) •


(17.)  Dennis Herzog
0
1
1
:
:
:
1
1
2
Michael Bonavia Köhler  (7.)

David Bossert  (85.)



9.Spieltag - Vorschau

Karlsruher FC West II
(4.)

:

Schw.Weiß Mühlburg II
(15.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 9.Spieltag
Sonntag - 07.10.2018
13:00 Uhr
Peter Bielzer
7:0

Wenn man den Unkenrufen Glauben schenken sollte, dann kommt’s am kommenden Wochenende zu einem Kantersieg der West-Männer auf heimischen Gelände. Zu unterlegen sollten die Gäste sein und man munkelt, dass die schwarzweißen Stürmer nur selten den Kalk in der West-Box sehen werden. Das primäre Ziel ist allerdings der Aufstieg in die B-Klasse und da gab’s für die beste Defensive zuletzt einen Rückschlag gegen den aktuellen Zweiten, Auerbach II (1:4). Beim SV sieht’s aktuell wenig gut aus. Die Erste musste man absagen und als Zweite verlor man das Derby gegen die DJK Mühlburg II mit 1:15 was mittlerweile für 66 Gegentreffer nach sieben Spielen sorgte. Punkte? Zwei aus den letzten 25 Spielen bei 16:138 Treffern … In den bisherigen zwei Spielen, die beide Teams im Wettbewerb zusammenbrachten, gab’s keine Treffer der Gäste. In der Hertzstraße gewann der Hausherr 5:0 (Felton 4,Casazza); beim Rückspiel konnten Hewelt und erneut Felton die Nadelstiche setzen (2014/2015).

SV 1964 Staffort II
(8.)

:

FV 1916 Hochstetten II
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 9.Spieltag
Sonntag - 07.10.2018
13:00 Uhr
Achim Schmiglewsky
1:2

Der doppelte Kunz konnte im Jahr 2015 für den einzigen Sieg (2:1) der »Holzschuh« über die »Affen« sorgen (Gegentreffer Ako) und es könnte vorerst der einzige bleiben. Die Gäste kommen als Gast, der als solcher die letzten beiden Spiele mit sagenhaften 12:0 Treffern gewann. Resultat eines zuletzt brachialen Sturms und einer guten Defensive (9 Gegentreffer), die aktuell mit keinem sonderlich unfairen Wert (10 gelbe Karten,1 gelbrote Karte) als Letzter im Fairplay einer verdammt fairen Liga geführt wird. Die Stafforter konnten bei den letzten beiden Spielen 4 Punkte einklagen. Zehn Punkte haben die Jungs aus Stutensee mittlerweile und ein Rang im Zentrum ist dem SVS II sicher. Für den Letzten der letzten Saison ein Achtungserfolg und die »Holzschuh« sehen sich noch nicht am Ende der Entwicklung. In 28 Spielen dieser Saison holten die Schwarzweißen gerade einmal 11 Zähler. Schraven (5.) konnte im letzten Jahr für kurzzeitige Hoffnung auf den zweiten SV II-Triumph über den FV II sorgen. Schneider (55.,65.) und Bunea (60.) drehten binnen 10 Minuten (1:3). Einer von fünf Siegen in sechs Treffen der Hochstettener (1:0:5,5:18 Tore).

FC 1921 Karlsruhe II
(11.)

:

FC Alem.Eggenstein II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 9.Spieltag
Sonntag - 07.10.2018
13:00 Uhr
-
0:2

Viel zu schreiben hatte Stefan Theilmann beim letzten und einzigen Besuch der Alemannen im Kanalweg. Elf Treffer in einem saufairen Kick (1 gelbe Karte). Am Ende hatte der Gast die Kante vorne (5:6) und reiste, was den Offensivdrang betrifft, entspannt nachhause (14/15). Beide Teams sind besser, als die Tabelle aussagt. Die Hausherren zeigen immense Schwankungen in den Leistungen und zuletzt gab’s ein weniger motivierendes 1:7 bei der Fackel II. Die zweite Niederlage in Serie (2:9 Tore) der viertschwächsten Defensive (25 Gegentreffer). Die Eggensteiner überraschten mit einem 3:3 beim bisherigen Spitzenreiter, Auerbach II. Seit fünf Partien sind die bösen Bösen-Jungs (12 gelbe Karten) unbesiegt (3:2:0,25:6 Tore) und mit 29 Treffern sind die »Krabben« wahre Granaten (3.). Mit einem Dreier am Kanalweg könnte man das Punktekonto auf 17 schrauben - das B-Klassen-Land wäre sichtbar.

Bulacher SC II
(13.)

:

DJK Mühlburg II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 9.Spieltag
Sonntag - 07.10.2018
13:00 Uhr
Hans Reiser
0:5

Im Treffen dieser beiden Mannschaften wird von Seiten des Gastes ein Scheibenschießen erwartet. Bulach will den Pessimisten und Propheten das Babbeln vermiesen und sich den »Katholiken« vehement entgegenstellen. Mühlburg spielte bereits zweimal das Derby gegen Schlusslicht, Schwarz-Weiß Mühlburg II (12:1,15:1) - ein Grund, warum die Truppe mit 54 Treffern den mit Abstand besten Sturm stellt. Der neue Spitzenreiter holte 13 von möglichen 15 Punkten aus den letzten fünf Spielen (26:3 Tore). Nun wollen die »Milchseihlen« die neue Residenz dauerhaft bewohnen - zumindest bis Ende der Saison. Die Hausherren wissen um die geringe Chancen, die ihnen bevorsteht. Nach zuletzt drei Schlappen in Serie (2:12 Tore) soll versucht werden, die vierte Schmach in Grenzen zu halten. Mehr sollte nicht drin sein für die drittschwächste Defensive (31 Gegentore).

DJK Karlsruhe-Ost II
(10.)

:

FC Fackel Karlsruhe II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 9.Spieltag
Sonntag - 07.10.2018
13:00 Uhr
Werner Henninger
1:3

Uns steht, glaubt man der Statistik, ein torarmes Treffen in der Stadt bevor. Der FC Fackel II, beste B-Reserve der Staffel, steht momentan auf dem dritten Platz und besitzt mit 18 Punkten nur einen Zähler weniger als der Spitzenreiter aus Mühlburg. Nach dem 7:1 über den FC 1921 II stehen 6 Punkte und 9:2 Treffer aus den letzten beiden Spielen im Programmhaft. Keinen Sieg aus den vergangenen drei Spielen blieben der DJK II (2 Punkte,3:9 Tore). Die Möglichkeiten im kommenden Spiel sind begrenzt für die viertfairste Mannschaft, die als Achter die letzte Saison abschlossen. Oft probiert und oft gelungen … Zehn Treffer 2014 waren die große Ausnahme … (3:7). Ansonsten hielten sich die beiden Kontrahenten an maximal drei Treffer, wenn die Fackel in der Friedrichstaler Allee brannte. Einem 1:1 (Meir-Tarasenko) 2014 folgte ein 1:2 2015 (Cordes-Tarasenko 2). Als Captain Vasilij (Tarasenko) im November 2016 nicht traf, konnte Ost II einen 2:1-Sieg verbuchen (Mousa,Brecht-Mastel). Das letzte Treffen beider Mannschaften im Hardtwald.

SV Blankenloch II
(12.)

:

ASV Wolfartsweier II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 9.Spieltag
Sonntag - 07.10.2018
13:00 Uhr
Bernd Eberle
1:2

Weit reisen und punkten … dass sind die bescheidenen Ziele der Del Sordo-Jünger vom Horbenloch. Erstmals wird ein Wolfartsweierer Zug in Richtung Hardtwald-Arena ausgemacht und man kommt als Favorit. Gerade in der Ferne zeigten die »Stickel« Stachel und versorgten sich mit 9 Punkten aus den letzten drei Spielen (18:5 Tore). Die zweitbeste Auswärtsmannschaft beim Tabellen-Zwölften, die erst einen Saisonsieg verbuchen konnten. Ein Punkt aus den letzten vier Spielen (3:6 Tore) wurden eingerechnet und 7 Saisontore vermelden den zweitschwächsten Sturm der Staffel. Die Einheimischen sind sozusagen der zweite Anwärter auf einen Erfolg am kommenden Sonntag.

FV 1911 Graben II
(5.)

:

TSV Auerbach II
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 9.Spieltag
Sonntag - 07.10.2018
13:00 Uhr
Helmut Streichsbier
1:3

Fünferpack inner-; Fünferpack außerhalb Grabens (2:5,0:5) für den FVG II in der Saison 14/15. Das einzige EKG, dass wir fanden. Der Auerbacher, Sorel Schwab, setzte in beiden Untersuchungen einen Doppelpack an und beteiligte sich maßgeblich am prekären Gesundheitszustand des Gegners. Geheilt wollen die Feuerstein-Adjutanten im kommenden Spiel dem gestürzten Spitzenreiter Paroli bieten. Dafür benötigen die Grünschwarzen einen Sahnetag und Beistand von oben. Die Maßnahmen für eine Überraschung wurden mit 9 Punkten aus den letzten drei Spielen (12:4 Tore) getroffen. Auerbach II, drittbeste Auswärtsmannschaft mit dem zweitbesten Sturm (34 Saisontore), musste am letzten Wochenende die ersten Punkte im laufenden Szenario abgeben (3:3-Eggenstein II). Sieben Spiele, keine Niederlage (19 Punkte,34:8 Tore) unterstreichen, dass die »Kugelbax« nicht für umme die Strecke nach Graben in Kauf nehmen wollen.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Tobias Karnowski vom FC 1921 Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss


Zoran Pandzic vom FC 1921 Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss


Francesco Masi vom ASV Wolfartsweier II
Foto - pfoschdeschuss



Frank Müller vom SV Schwarz-Weiß Mühlburg II
Foto - pfoschdeschuss