Werbepartner
gesucht
0151 25283003


21.Spieltag - Nachschau

GSK Karlsruhe II
(2.)
5
:
1
SpVgg Ol.He.Karlsruhe II
(10.)

(7.)  Baris Akman
(46.)  Sehmus As

(58.)  Sehmus As

(63.)  Mustafa Yürük
(63.)  Mustafa Yürük
1
2
3
3
4
5
:
:
:
:
:
:
0
0
0
1
1
1



Volodymyr Melnyk  (60.)


Karlsruher SV II
(3.)
3
:
3
SG DJK/FV Daxlanden II
(6.) •


(17.)  Timo Gob
(23.)  Viktor Wischnewski


(77. Elfmeter)  Timo Gob
0
1
2
2
2
3
:
:
:
:
:
:
1
1
1
2
3
3
Baris Gündogan  (13.)


Philipp Schwarz  (66.)
Kemal Findancan  (73.)


FV Rußheim II
(14.)
5
:
1
FV Hochstetten II
(1.)

(37.)  Felix Ferdinand Dürr
(40.)  David Reinacher
(50.)  Tyrone Frank

(70.)  Felix Ferdinand Dürr

(85.)  Christian Denzel
1
2
3
4
4
5
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
1
1




Volkan Aydin  (75.)


FV 1911 Graben II
(4.)
1
:
3
VSV Büchig II
(13.)

(1.)  Robin Schäfer
1
1
1
1
:
:
:
:
0
1
2
3

Nikolaj Ridinger  (46.)

Nikolaj Ridinger  (58.)
Kevin Pfattheicher  (85.)


FV Liedolsheim II
(8.) •
0
:
2
FC Vikt.Jöhlingen II
(5.)


0
0
:
:
1
2
Andreas Lindenmann  (41.)
Jordy Ferreira  (44.)


FSSV Karlsruhe II
(11.)
1
:
2
FC 1921 Karlsruhe II
(12.)



(67.)  Akeem Lux
0
0
1
:
:
:
1
2
2
Gerhard Damek  (19.)
Francesco Meloni  (30.)


DJK Karlsruhe-Ost II
(7.)
0
:
1
SV 1964 Staffort II
(15.)


0
:
1
Raoul Pettang  (81.)



21.Spieltag - Vorschau


GSK Karlsruhe II
(2.)

:

SpVgg Ol.He.Karlsruhe II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 21.Spieltag
Montag - 02.04.2018
13:00 Uhr
Bernd Hauf
1:2
2:0

Obgleich die »Osmanen« zuhause nicht ganz so stark agierten wie im Fremdenverkehr, sind die Genc-Jungs saustark. Weiterhin besitzt die zweitbeste Defensive (15) sehr gute Chancen auf einen Aufstieg in die B-Klasse. Vier Siege in Serie (13:2 Tore), die den Rappenwörther zu einer hervorragenden Ausgangsposition verhalfen. Man wird sich gegen die Hertha II durchsetzen und weiter um Lorbeer buhlen, bevor er welk wird. Hertha hätte gerne das Spiel am Mittwoch wahrgenommen, doch sinnflutartige Regenfälle verwandelten den Hardtwald in ein Biotop. Gut für die Kröte, weniger gut für unseren Spielplan. Am Montag geht’s weiter und der viertschwächste Angriff (28) macht sich auf dem Weg an die Saumseen. Vier Punkte aus den letzten zwei Spielen (7:2 Tore) sorgen zumindest für ein gesundes Selbstbewusstsein im olympischen Komitee. Zehn Jahre dauerte die Genesung der SpVgg, nachdem man 2008 beim allerletzten Ritt in die Allee 1:11 verlor. Im aktuellen Hinspiel gelang der SpVgg II dann die Überraschung des 12.Spieltags. Arslan und Karakus trafen für die Waldbewohner; Yürük konnte nach 88 Minuten nur noch verkürzen. Der Dreier der Blauweißen war der erste Sieg einer Hertha-Horde über die GSK im fünften Versuch (4:0:1,30:7 Tore).

Karlsruher SV II
(3.)

:

SG DJK/FV Daxlanden II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 21.Spieltag
Montag - 02.04.2018
13:00 Uhr
Thorsten Böckle
-:-
2:2

Es ist das allererste Treffen zwischen dem KSV II und dem neuen Daxlanden II. Wir staunten nicht schlecht, als wir vom 3:3 der Hardtwald-Sammlung beim Dettenheimer, FV Rußheim II, hörten - tippten wir doch einen karbonleichten Dreier für die Garde aus dem Spitzenbereich, die aus den letzten sechs Saisonspielen ohne Niederlage immerhin 12 Punkte (3:3:0,19:5 Tore) holte. Der Tabellen-Dritte besitzt das drittfairste Team; als Heimzweiter verfügt man gegenüber dem Fern-Vierten über einen dezenten Vorteil. Fünf Spiele sind die Capuziello-Burschen im Fernverkehr unbezwungen (3:2:0,16:8 Tore) und wie der Gast, beansprucht Daxlanden den drittschärfsten Sturm für sich. Mit 47 Treffern, hüben wie drüben, steht uns eine interessante Konfrontation gegenüber, die waagrecht verlaufen könnte.

FV Rußheim II
(14.)

:

FV Hochstetten II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 21.Spieltag
Montag - 02.04.2018
13:00 Uhr
unbekannt
1:4
0:3

Zum zwanzigsten Treffen finden sich Russheim II und Hochstetten II zusammen. Leichte Führung für die Heimmannschaft (8:4:7) trotzgleich die Tordifferenz für die Gäste spricht (30:33 Tore). Spieltag paradox am letzten Spieltag - Russheim II hält dem FV Hochstetten II mit einem 3:3 den Karlsruher SV II vom Leib und überrascht die Fachwelt. Hochstetten hospitiert als Spitzenreiter beim Heim-Zwölften, FSSV Karlsruhe II und verliert verdammt deutlich 0:5. Doch die Gäste sind weiterhin Spitzenreiter und werden dem Betriebsunfall ohne Kollateralschaden wegstecken. Beim FV aus Dettenheim II will man demnächst mal wieder einen Dreier schnappen. Fünf Spiele stehen bei der zweitschwächsten Heimmannschaft mit dem zweitschwächsten Angriff (24) im Protokoll (0:2:3,8:24 Tore), in denen kein Drilling entdeckt wurde. Zwei Viererpacks für Russheim gab’s in den letzten beiden Spielen. Dem 4:0  im Juli 2017 (Dest,Jeck,Fronius,Sutter) beim FVR II folgte vier Monate später ein 4:1 vor heimischer Kulisse (Bunea 2,Popa,Abdulbari-Frank). Kann die Heimmannschaft den bulligsten Sturm (58) bändigen? Dann könnte zumindest ein Punkt ausgegraben werden.

FV 1911 Graben II
(4.)

:

VSV Büchig II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 21.Spieltag
Montag - 02.04.2018
13:00 Uhr
Peter Barth
-:-
2:1

Graben’s Reserve sorgt für für gute Stimmung im Lager der Grünschwarzen, nachdem es für die erste Mannschaft derzeit eher dunkelrot scheint. Bei der Feuerstein-Equipe werden aber dato auch schon vier Spiele ohne Sieg; aber auch nur eine Schlappe aus den letzten vier Spielen gezählt (0:3:1,6:7 Tore). Gegen den Fern-Dreizehnten aus Stutensee-Büchig sollte das viertbeste Heimteam die Favoritenrolle übernehmen und endlich dem ersehnten Drilling Grabener Luft präsentieren. Beim Gast konnte eine stabile Abwehr (28) hinter einem zu leicht befundenen Sturm (27) den drittletzten Platz nicht verhindern. Schuld sind ein Minus von vier bis fünf Spielen, die die Konkurrenz mehr auf dem Buckel hat. Der VSV-Zweiten erwartet ein harter Endspurt. Zwei Treffer des Gastes entschieden das Hinspiel zu Gunsten des kommenden Gastgebers. Marinkovic und Scholl trafen für Grünschwarz.

FV Liedolsheim II
(8.)

:

FC Vikt.Jöhlingen II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 21.Spieltag
Montag - 02.04.2018
13:00 Uhr
Jürgen Föhrenbühler
0:3
2:2

Die schwächste Rückrundenmannschaft aus Jöhlingen verlor die letzten drei Spiele (3:7) und scheint den Faden verloren zu haben. Der Auswärts-Zwölfte hängt mit 26 Punkten auf den 5.Tabellenplatz fest. Die drittbeste Defensive (18) darf den Traum vom Doppelaufstieg vorerst begraben. Was die Fischer-Chöre nun brauchen, ist eine Serie von mehreren erfolgreichen Spielen. Beginnen will man draußen am Rhein, wo »Ginngel« ihren Platz fanden. Der FV befindet sich gerade im Hoch und davon profitiert dato auch die Reserve. Sechs Punkte holte der Achte aus den vergangenen beiden Partien (6:2 Tore). Erst einmal fanden sich die beiden Truppen gemeinsam auf dem Platz wieder. Die Jöhlinger luden; Liedolsheim folgte und verlor 0:3. Sprißler traf doppelt und wurde kurz vor Schluss von Gästeakteur, Lampert, unterstützt. Der überwand zum Abschluss seinen eigenen Tormann.

FSSV Karlsruhe II
(11.)

:

FC 1921 Karlsruhe II
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 21.Spieltag
Montag - 02.04.2018
13:00 Uhr
Ludwig Kunz
3:2
2:2

Es war das Hammerergebnis am letzten Spieltag, was der FSSV II veranstaltete. Der Spitzenreiter (Hochstetten II) war zu Gast, doch anstatt vor Ehrfurcht zu erstarren, stachen die Nordstädter wie die Hornissen und überraschten den Primus mit einem Feuerwerk, dass die sich auf einem nachgeholten Silvesterfest wähnten. Am Ende hieß es 5:0 für die bis dahin drittschwächste Heimmannschaft. Wie das passieren kann? Die Hausherren werden es wissen und freuen sich nun auf die Mannschaft der Stunde. Die ist unweit vom »Ring« zuhause und fabrizierte aus den abgelaufenen fünf Spielen 11 Punkte (17:8 Tore). Die Rede ist vom FC 1921 Karlsruhe II, die sich als Elfter im Reisebereich auf den 3.Platz der Rück-, und auf den 12.Rang der Gesamtrunde schoben. Die letzten vier Begegnungen zwischen den beiden Stadtvereinen gewann ausschließlich die Burschenschaft aus der Nordstadt (16:2 Tore). Es waren die Siege vier bis sieben - was die Historie auf ein 7:0:2 drückt (38:14 Tore). Verdammt knapp endete der letzte Triumph des »Rings«. Bleeker und Fritz für die Einundzwanziger; Roth und Stüker beim damaligen Gast (Hinrunde). Doch Stüker hatte noch Reserven und landete eine Minute vor dem Ende den 3:2-Siegtreffer.

DJK Karlsruhe-Ost II
(7.)

:

SV 1964 Staffort II
(15.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 21.Spieltag
Montag - 02.04.2018
13:00 Uhr
Werner Henninger
4:0
3:0

Vier Einschüsse wurden beim Hinspiel der Schwarzweißen vom Referee Schmiglewsky notiert. Allesamt vom »Katholiken-Clan«. Die in Kuhn und Mousa zwei Doppeltorschützen besaßen (4:0). Staffort kam bärenstark aus der Winterpause, doch der Hype hielt nicht lange an. Inzwischen ist die alte Fährte wieder aufgenommen worden. Die Defensive bekam so viele Gegentreffer wie kein anderes Team (76) und der Angriff, harmlos wie ein Lacoste-Krokodil (9). Im Hardtwald wird die Hatz-Horde wohl den fünften Heimsieg feiern; auch wenn’s in den letzten drei Saisonspielen weniger gut lief (0:1:2,2:7 Treffer). Am Montag geht’s zum Eierlegen ins heimische Gemach und alle sind sich einig - der Letzte sollte leer heimfahren.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Viktor Buck von der DJK Ost II
Foto - pfoschdeschuss


Fabio Gretzmeier vom FV Liedolsheim II
Foto - pfoschdeschuss


Martin Kunze von der DJK Karlsruhe-Ost II
Foto - pfoschdeschuss