Werbepartner
gesucht
0151 25283003


22.Spieltag - Nachschau

DJK Karlsruhe-Ost II
(7.)
1
:
1
FC 1921 Karlsruhe II
(10.)


(90.)  Georg Karich
0
1
:
:
1
1
Juan Miguel Cubillas Fernandez  (37.)


Karlsruher SV II
(3.)
3
:
0
SpVgg Ol.He.Karlsruhe II
(11.)
Nichtantritt SpVgg Olympia Hertha Karlsruhe II

FSSV Karlsruhe II
(12.)
1
:
2
FV 1912 Rußheim II
(14.)

(30.)  Tillmann Stüker
1
1
1
:
:
:
0
1
2

Roman Busch  (50.)
Kingsley Ndudinachi Adiele  (67.)


SV Blankenloch II
(9.)
1
:
0
FV 1911 Graben II
(5.)

(27. Elfmeter)  Julian Weinbrecht
1
:
0



GSK Karlsruhe II
(2.)
8
:
0
FV Liedolsheim II
(8.)

(18.)  Metin Tekinarslan
(38.)  Sehmus As
(43.)  Aydin Nur
(47.)  Mustafa Yürük

(73.)  Sehmus As
(75.)  Aydin Nur
(85. Elfmeter)  Ibrahim Yürük
(88. Elfmeter)  Cemal Serttas
1
2
3
4
5
6
7
8
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0
0



FV Hochstetten II
(1.)
3
:
1
VSV Büchig II
(13.)

(7.)  Michael Wappner

(45.)  Mohamed Ali Abdulbari
(74. Elfmeter)  Volkan Aydin
1
1
2
3
:
:
:
:
0
1
1
1

Pietro Aruanno  (30. Elfmeter)


SG DJK/FV Daxlanden III
(6.) •
3
:
3
FC Vikt.Jöhlingen II
(4.)




(29.)  Sebastian Rayher
(35.)  Kevin Hamann
(69.)  Kim Greul
0
0
0
1
2
3
:
:
:
:
:
:
1
2
3
3
3
3
Felix Böttcher  (13.)
Janos Gemes  (21.)

Janos Gemes  (28.)



22.Spieltag - Vorschau


DJK Karlsruhe-Ost II
(7.)

:

FC 1921 Karlsruhe II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 22.Spieltag
Sonntag - 08.04.2018
13:00 Uhr
Gerhard Elser
3:5
2:2

Mit den neuerlichen Erfolgen der Ersten wuchs auch die bislang als stiefmütterlich titulierte Reserve über sich hinaus - die Rede ist von der Einundzwanziger-Riege, die sich aus den letzten sechs Spielen ohne Niederlage mit 14 Punkten (19:9 Tore) eindeckte. Nun erwartet der Zweite der Rückrunde den Vorletzten der Fern-Tabelle und keiner zweifelt am vierten Heimsieg der Damek-Delegation. Das östliche Team konnte lediglich ein Punkt aus den vergangenen vier Spielen verbuchen (2:8 Tore). Es läuft nicht … Zuhause konnten allerdings 24 Kisten geleimt und ein positives Verhältnis geschaffen werden (4:2:2). Die fairste Mannschaft sieht sich in der Pflicht - das Derby soll gewonnen werden. Eines der vielen Hardtwald-Duelle … Die DJK II erwartet den FC 1921 II und das nicht zum ersten Mal. Es ist das zehnte Treffen der beiden Teams (7:1:1,33:16 Tore) - die einzige Niederlage gegen den Widersacher ist zeitgleich das zeitnächste. Beim Hinspiel konnten die Damek-Mannen ein 5:3 in die Waagschale werfen.

Karlsruher SV II
(3.)

:

SpVgg Ol.He.Karlsruhe II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 22.Spieltag
Sonntag - 08.04.2018
13:00 Uhr
Steven Fetters
4:1
3:1

Eine gute KSV-Reserve gehört zum Fußball wie Lothar Matthäus. Vier Unentschieden verfälschen die Tatsache, dass die Einheimischen sieben Spiele ohne Unentschieden erschufen (3:4:0,22:8 Tore). Ein drittes Remis in Serie wäre für die viertbeste Heimmannschaft und Dritter der Gesamtwertung ein Punktverlust. Den Drittletzten im Fernbereich will man unbedingt schlagen. Neun Treffer musste die olympische Gourgiotis-Garde aus den letzten beiden Reisen ergreifen (2:9 Tore,0 Punkte). Hardtwald-Derby, das zweite … keine guten Erinnerungen für die olympische Fraktion, denn im Mai des letzten Jahres bekam man hier, im Traugott-Bender-Sportpark, eine 12:1-Packung verabreicht. Die höchste Niederlage einer Hertha-Reserve im Rahmen unserer Aufzeichnung. Nicht ganz so übel ist die Statistik von elf Aufeinandertreffen (5:3:3,35:21 Tore).

FSSV Karlsruhe II
(12.)

:

FV 1912 Rußheim II
(14.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 22.Spieltag
Sonntag - 08.04.2018
13:00 Uhr
Sven Dziersk
1:2
1:1

Eine relativ schwache Bilanz umschweift den FSSV II, wenn’s gegen Rußheim ging. Nur zwei der zehn Spiele brachten drei Punkte für die »Turner« (2:0:8,9:24 Tore). So gewann das Kellerkind im Hinspiel auf heimischen Grün 2:1. Denzel und Werner zum 2:0 - Sassa konnte in der 80.Minute nur noch verkürzen. Im kommenden Spiel wird’s nicht einfacher, denn die Heimmannschaft drücken immense Abwehrprobleme, die man mit 53 Gegentreffern festzurrt. Fünf Gegentreffer waren es in den vergangenen beiden Spielen - Punkte gab’s hierfür höchstens auf dem Würfel nach Spielende (1:5 Tore). Nur zwei der zehn Heimspiele konnten gewonnen werden (12.) - der »Ring« als Heilsbringer für Gäste. Doch es gibt auch Erfreuliches zu berichten. Im Zuge der Rückrunde finden wir den Zwölften auf dem Siebten, ein Punkt vor Russheim II, die den Zehnten besetzen. Eben jene FVR-Reserven überraschten uns am letzten Wochenende, indem der Vorletzte den Spitzenreiter eine 5:1-Schlappe zufügte. Wie kann so etwas gehen, dachten sich viele. Die zweitschwächte Defensive (68) und zweitlausigste Offensive (29) im Kader der schlechtesten Auswärtsmannschaft konnte aus den letzten beiden Spielen 4 Punkte einholen (8:4 Tore). Beim FV II hat’s »Klick« gemacht und machen sich die Dettenheimer auf um weiteren Schabernack anzustellen.

SV Blankenloch II
(9.)

:

FV 1911 Graben II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 22.Spieltag
Sonntag - 08.04.2018
13:00 Uhr
Michael Wendling
0:2
3:2

Party-Alarm in der Hardtwald-Arena - die Blankenlocher Reserven tragen wieder ein Spiel aus und wo die sind, da sind Tore wie Sand am Meer angesagt. Der zweitbeste Sturm (53) mit der viertlöchrigsten Abwehr (47)  erwartet den FV Graben II. Der Heim-Siebte ist aber trotz seiner Offensivqualitäten nicht unbedingt der Favorit, wenn im kommenden Spiel die verhalten wirkenden Grabener kommen. Auswärts etwas schwach auf der Brust, konnte in den letzten fünf Spielen nicht mehr gewonnen werden (0:3:2,7:10 Tore). Der letzte Platz in der Rückrundentabelle ist sicherlich nur eine Momentaufnahme. Im bisherigen Saisonverlauf wurden 27 Punkte geparkt und das heißt - Platz 5. Blütenweiße Weste für den FV Graben II gegen den SV Blankenloch II. Dreimal spielten die Hardt-Jünger gegeneinander und dreimal trat der FVG im Duell der Gleichaltrigen als Sieger hervor (1:10 Tore). Deutlich beim letzten Spiel in der Hardtwald-Arena (0:6); schmal im aktuellen Hinspiel (0:2). Braun konnte zweimal für Schwarzgrün anschreiben.

GSK Karlsruhe II
(2.)

:

FV Liedolsheim II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 22.Spieltag
Sonntag - 08.04.2018
13:00 Uhr
Roland Schneck
2:2
4:0

Glasklarer Favorit - die Hausherren, die 15 Punkte aus den letzten fünf Spielen einheimsten (18:3 Tore) und zu Recht den 1.Platz in der Rückrunde besetzten, nebenbei die besten Chancen auf die kommende Meisterschaft innehaben. Sechs Punkte fehlen dem Genc-Clan auf Tabellenführer, Hochstetten II, bei vier Spielen minus. Mit immenser Abwehrstärke (16,1.) kann die Meisterschaft, Standpunkt heute, nur über Rappenwörth gehen. Zehn Punkte holte der FV Liedolsheim II in den Spielen, die der Ferne zugeordnet werden. Keinen einzigen aus den letzten drei Reisen (1:8 Tore), dass dem »Ginggel« ein leichtes Fern-Problem unterbreitet. Dass die Schwarzweißen ihre Influenza auf fremden Grün am kommenden Sonntag über Bord werfen, entspringt eher einer Fantasy-Mär. Die letzten beiden Spiele tunten das Remis-Konto auf 6 Unentschieden in insgesamt 17 Spielen (26:50 Tore). Joshua Meinzer war der Jubilar, der im Hinspiel das 50.Liedolsheimer Treffer gegen den kommenden Gegner markierte. Es war das 2:1 des FVL II, nachdem As eine Kazimi-Führung egalisierte. Nach einer Stunde konnte Yürük den 2:2-Endstand generieren.

FV Hochstetten II
(1.)

:

VSV Büchig II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 22.Spieltag
Sonntag - 08.04.2018
13:00 Uhr
Peter Meyer
4:0
2:1

Die Akte, Hochstetten II, ist neben dem Areal 51 das größte Rätsel in der Neuzeit. Da rennen die »Affen« durch die Liga wie die Brezelbuben um aus den letzten beiden Spielen 0 Punkte und 1:10 Treffer einzukassieren. Oster-Urlaub? Hochwasser am Rhein? Wir wissen es nicht; Fakt ist aber, dass die beste Offensive (59) mehr als ein Drittel seiner Gegentreffer (27) in den vergangenen beiden Spielen hinnehmen musste. Zuhause bleibt’s dabei - seit acht Spielen (7:1:0,33:6 Tore) haben die Bohr-Jungs kein Spiel mehr abgegeben und wenn die Blauweißen nur annähernd ihre Form wiederfinden, dann gewittert’s am Wochenende im Waldstadion. Da wollen die Büchiger gerne teilnehmen - immerhin holten die Weber-Buben 6 Punkte und 6:1 Tore aus den letzten beiden Partien. Neun sind’s gar aus den vergangenen drei Spielen außerhalb der eigenen Spielfläche (7:1 Tore). Auswärts wesentlich stärker als daheim, soll im kommenden Spiel Hochstetten überredet werden, die Punkte auszuliefern. Kaum zu glauben, aber der 4:0-Sieg des Primus im Hinspiel (4:0) bedeutete den ersten Sieg der Bohr-Bande gegen den VSV Büchig II im zehnten Treffen (1:4:10,22:42 Tore). Alin Iulian Bunea war hierbei der Irrwisch, der alle vier Treffer für die Hochstettener erzielen konnte.

SG DJK/FV Daxlanden III
(6.)

:

FC Vikt.Jöhlingen II
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C2 - 22.Spieltag
Sonntag - 08.04.2018
13:00 Uhr
Bastian Barnick
1:2
2:2

Gerade einmal 10 Treffer brachten die Gäste als Gast in 8 Spielen zusammen, die wiederum 10 Punkte einbrachten Da die Rotweißen auch 10 Gegentreffer hinnehmen mussten, reden wir von einer ausgeglichenen Bilanz. Im letzten Spiel konnte der Karten-King (31 gelbe Karten) ein 2:0 heim manövrieren. Liedolsheim war die Stätte des Triumphs, was nichts daran ändert, dass die Rotweißen momentan als Vorletzter der Rückrunden-Tabelle geführt werden. Daxlanden ist vorne wuchtig; hinten fruchtig. Fünfzig Saisontore entspricht der Torausbeute der drittbesten Offensive. Man weiß wie es geht und gerne würde man das Gebläse effektiver einsetzen. Viel Mühe für Viktoria im Hinspiel, dass man mit 2:1 gewinnen konnte. Lange führte Daxlanden 1:0 (Berninger 11.). Gemes glich nach 67 Minuten aus, ehe Ferreira zum Sieg deutete (80.).


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Viktor Buck von der DJK Ost II
Foto - pfoschdeschuss


Fabio Gretzmeier vom FV Liedolsheim II
Foto - pfoschdeschuss


Martin Kunze von der DJK Karlsruhe-Ost II
Foto - pfoschdeschuss