Werbepartner
gesucht
0151 25283003


30.Spieltag - Vorschau

SpG Völkersb.Burbach II
(11.)
1
:
7
FV Alem.Bruchhausen II
(1.) •





(60.)  Fabian Eisele
0
0
0
0
1
1
1
1
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
4
5
6
7
Dennis Schulz  (11.)
David Förster Ribet  (15.)

David Förster Ribet  (18.)
Jens Ummenhofer  (55.)

Marc Lachenmaier  (65.)
Marc Lachenmaier  (70.)
Marc Lachenmaier  (85.)


FV Sportfr.Forchheim IV
(6.) •
1
:
8
SV NK Croat.Karlsruhe II
(4.)





(59.)  Max Fuhrmann
0
0
0
0
1
1
1
1
1
:
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
4
5
6
7
8
Anto Biljaka  (21.)
Ivan Marcec  (32.)

Anto Biljaka  (38.)
Marko Evic  (47.)

Anto Biljaka  (60.)
Anto Biljaka  (70.)
Marko Evic  (71.)
Dinko Stefan  (75.)


Bulacher SC II
(10.)
4
:
2
FT Forchheim II
(5.)

(22.)  Mustafa Zerouali
(54.)  Mustafa Zerouali

(86.)  Patryk Jonda

(89.)  Patryk Jonda
1
2
2
3
3
4
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
2
2


Claudius Deck  (82.)

Robin Becker  (87.)


TV 1900 Mörsch II
(8.)
0
:
1
FC Fackel Karlsruhe II
(2.)


0
:
1
Christian Mastel  (55.)


ATSV Kleinsteinbach II
(9.) •
4
:
2
TSV Palmbach II
(7.)

(3.)  Marcel Schulze
(27. Elfmeter)  Sven Stöckler

(52.)  Marcel Schulze

(60.)  Kevin Graf
1
2
2
3
3
4
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
2
2


Daniele Musso  (35.)

Mario Musso  (56.)



30.Spieltag - Vorschau


SpG Völkersb.Burbach II
(11.)

:

FV Alem.Bruchhausen II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 30.Spieltag
Sonntag - 03.06.2018
13:00 Uhr
Peter Endisch
2:16
0:6

Das Hinspiel schrieb Geschichte und wird sich wohl so nicht wiederholen. Am Ende notierte Referee Marcel Schneider 18 Treffer recht ungerecht verteilt. Der »Frosch« fraß den »Eber« mit einem 16:2. Nun kommt’s zur Neuauflage und der Unterlegene bittet Alemannia zur Revanche. Bruchhausen hörte aber seither nicht auf mit der Ballerei und kommt mittlerweile auf 94 Hütten, die mit der besten Defensive (20) im Rücken erzielt wurden. Aus den letzten drei Saisonspielen resultieren 9 Punkte und 19:0 Treffer - was zum Aufstieg der Alemannen verhalf. Selbst wenn die Blauweißen den Kampf um Platz Eins am Wochenende gegen Fackel II verlieren, werden die Weber-Jungs in der kommenden Saison B-Klasse spielen. Völkersbach/Burbach hat allen Grund dazu, den roten Teppich auszulegen. Aber vielleicht können die Rabold/Kunz-Schützen nach 275 Minuten dem FV einen Gegentreffer ins Netz legen. Selber verspürt man seit 282 Minuten die Sehnsucht nach einem Treffer und aus den letzten drei Spielen stehen 0 Punkte und 0:15 Treffer … Ein Sieg der Heimmannschaft mit der schwächsten Abwehr (101) wäre eine Riesen-Sensation.

FV Sportfr.Forchheim IV
(6.)

:

SV NK Croat.Karlsruhe II
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 30.Spieltag
Sonntag - 03.06.2018
13:00 Uhr
unbekannt
1:4
2:2

Zuhause sind die »Sportis« stark. Der Heim-Fünfte ist seit sieben Spielen im Heim-Jargon ungeschlagen (5:2:0,18:7 Tore). Die Rundenbilanz steht bei einem schmalen Plus - der Sechste erwartet zum kommenden Match die zu Saisonbeginn stark spielenden Kroaten; die inzwischen aber auf den 4.Platz absackten. Der Hinrunden-Dritte wird als Rückrunden-Fünfter gelistet - außerhalb des eigenen Schloss holten die Rotblauen 19 Punkte, was einen guten 4.Platz im Fremdenverkehr bedeutet. Der erste Sieg im dritten Spiel gegen Forchheim IV fand dann endlich im Rahmen der Hinrunde am heimischen Schloss statt. Deutlich konnten Evic und dreimal Bomber Biljaka für geräumige vier Treffer sorgen. Naim Ahmetaj konnte zwischendrein auf 1:3 verkürzen (1:4).

Bulacher SC II
(10.)

:

FT Forchheim II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 30.Spieltag
Sonntag - 03.06.2018
13:00 Uhr
Vasile Ravar
1:3
2:2

Dreimal trafen »Nachtwächter« und »Grießbäuch« aufeinander und noch nie durfte sich Bulach eines Sieges erfreuen. Nach zwei Remis folgte im saisonalen Hinspiel ein 3:1 der »Turner«. Haß, Haß, Haller und es stand 2:1 am Dammfeld. Jammeh entschied die Partie nach 68 Minuten mit dem entscheidenden 3:1 für die Jungs aus Rheinstetten. Die zeigten sich in der ablaufenden Saison als äußerst effektiv und erwirtschafteten mit +8 Treffern 11 Saisonsiege und 38 Punkte. Der Rückrunden-Dritte schmückt sich aktuell mit 205 Minuten ohne Gegentreffer und sieben Heimspielen ohne Niederlage (6:1:0,26:7 Tore). Bulach konnte bisweilen doch eher unbehelligt im Niemandsland dahinvegetieren. Die »Nachtwächter« besitzen mit 73 Gegentreffern die fünftschwächste Abwehr; vierzehn Niederlagen stehen nur 8 Siege gegenüber. Aus den letzten drei Spielen holte der Auswärts-Zehnte 9 Punkte und 12:3 Treffer - ein Hoffnungsschimmer um den Nimbus gegen die »Turner« einzustampfen.

TV 1900 Mörsch II
(8.)

:

FC Fackel Karlsruhe II
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 30.Spieltag
Sonntag - 03.06.2018
13:00 Uhr
Kurt Weber
0:5
0:3

Legende, Kurt Weber, wird sich am kommenden Sonntag dem Duell. Mörsch II gegen den gestürzten Spitzenreiter, Fackel II, widmen. Die Jungs vom Lohwiesenweg werden wohl den 1.Platz nicht zurückerobern können - der erste Titel im Briefkopf muss wohl auf sich warten lassen. Dabei führten der FC fast die komplette Saison die Liga an. Die beste Offensive (94) auf Irrwegen; die zweitbeste Fernmannschaft auf dem Pfad, den 19.Saisonsieg einzuschweißen. Die Mörscher werden diesen Drang wohl nicht entscheidend stören können. Die letzten beiden Heimspiele haben die Rheinstettener verloren (0:8 Tore) und hierbei blieben die »Ofenröhrle« 223 Minuten ohne Gegentreffer. Wer den Herbstmeister schlagen möchte, der sollte geeignete Waffen haben. Der Heim-Neunte verliert; der Sieger wird »nur« Vize und allesamt sind unzufrieden. Albert Muth sorgte im Hinspiel für Unmut beim kommenden Gastgeber. Dreimal überwand er Sabri Akcay im Goal der Mörscher. Tarasenko und Ulrich machten die Handvoll voll gegen dezimierte Mörscher.

ATSV Kleinsteinbach II
(9.)

:

TSV Palmbach II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 30.Spieltag
Sonntag - 03.06.2018
13:00 Uhr
unbekannt
1:3
2:1

Der Neunte erwartet am letzten Spieltag den Siebten … Mammutaufgabe für die Offiziellen beider Seiten, jeweils elf motivierte Kicker aufs Grün zu bringen. War schon immer so - wird immer so bleiben … Die letzte Begegnung als Vorspiel des wichtigsten Spiels des ATSV Kleinsteinbach in der laufenden Saison. Die »Zwote« hat die letzten drei Begegnungen gewonnen (7:4 Tore) und zeigte sich zuletzt in einer bestechenden Form. Durchschnittliche Heimleistungen (8.) führten zu 18 Punkte an der B10. Der TSV aus Palmbach liegt aktuell auf einen 7.Rang, was die Spiele in der Fremde betrifft. Die Jungs um Trainer Iadonisi verloren die letzten beiden Spiele (6:8 Tore) und zeigen eine fallende Tendenz. Trotz besserer Tabellensituation können wir dem grünschwarzen Trupp aus der Waldbronner Straße keine Vormachtstellung einräumen. Kleinsteinbach II scheint zur aktuellen Stunde besser aufgestellt. Das schien im Vorspiel noch anders gewesen zu sein. Der Hinrunden-Vierte, Palmbach, schlug den Hinrunden-Neunten, Kleinsteinbach, 3:1.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Naim Ahmetaj von der Vierten der Sportfreunde
Foto - pfoschdeschuss


Sicherer Rückhalt der »Freien« - Kevin Burkart
Foto - pfoschdeschuss


Bastian Brandauer von den Sportfreunden IV
Foto - pfoschdeschuss



Maximilian Braun von den Sportfreunden IV
Foto - pfoschdeschuss