7.Spieltag - Nachschau

SG Rüppurr III
(8.) •
2
:
2
TV 1900 Mörsch II
(4.)



(76.)  Felix Coveli
(90.)  Marius Kressibuch
0
0
1
2
:
:
:
:
1
2
2
2
Patrick Roth  (44. Elfmeter)
Saikou Bojang  (63.)


DJK/FV Daxlanden III
(10.) •
1
:
0
VSV Büchig II
(1.)

(37. Eigentor)  Alexander Matthias
1
:
0



Karlsruher SV II
(5.)
4
:
1
FV 1912 Rußheim II
(11.)

(5.)  Valentin Gross
(12.)  Matthias Krause

(30.)  Matthias Krause
(55.)  Dominik Frankenhauser
1
2
3
4
4
:
:
:
:
:
0
0
0
0
1




Thami Bouchnafa  (76.)


SpVgg Ol.H.Karlsruhe II
(14.)
0
:
4
TSV Palmbach II
(6.)


0
0
0
0
:
:
:
:
1
2
3
4
Pietro Di Reda  (10. Eigentor)
Nick Wenzel  (70.)
Daniele Musso  (80.)
Vitalij Sikorskij  (89.)


FSSV Karlsruhe II
(3.) •
0
:
1
FV Grünwinkel II
(13.)


0
:
1
Sebastian Wagner  (6.)


FV Liedolsheim II
(12.)
0
:
3
ATSV Mutschelbach III
(2.)


0
0
0
:
:
:
1
2
3
Florian Wirtz  (12.)
Florian Wirtz  (57.)
Max Wenz  (69.)



7.Spieltag - Vorschau

SG Rüppurr III
(8.)

:

TV 1900 Mörsch II
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 7.Spieltag
Sonntag - 30.09.2018
13:00 Uhr
Norbert Blöth
2:2

Die Mörscher Reserven kommen in die neue Rüppurrer Fußball-Hochburg um ein »Vorspiel« auszutragen. Die Heimmannschaft konnte soeben ein Vakuum mit einem deutlichen 5:0 bei den Forchheimer »Turnern« schließen. Zu neuen Schandtaten bereit will man nun die letzte 0:5-Heimschmach gegen den TSV Palmbach II reinigen. Der Gast aus Rheinstetten kommt als Reserve des Spitzenreiters der B-Klasse. Dies allein soll aber dem »Rieberger« kein Kopfzerbrechen zubereiten, denn die »Ofenröhrle« sind nicht so heiß, wie sie beheizt werden. Drei der fünf Spiele gewann die zweitbeste Defensive (5 Gegentreffer). In den letzten beiden Reisen entstand allerdings nur 1 Punkt (4:5 Tore).

DJK/FV Daxlanden III
(10.)

:

VSV Büchig II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 7.Spieltag
Sonntag - 30.09.2018
13:00 Uhr
Dennis Deck
2:2

Zum dritten Duell findet sich der VSV II im altehrwürdigen FVD-Stadion ein um die dritte »Schlaucher« Garnison zu testen. Im letzten Jahr wurde der Gast jeweils vom Gastgeber mit 3 Punkten verköstigt. Die Büchiger durften sich in Daxlanden bedienen (1:3) während die SG in der Waldstraße satt wurde (4:1). Aktuell wirkt der »Schweizer« als Gast hungriger, wenngleich die Maschinerie nach einem furiosen Start gedrosselt wurde. Die zweitbeste Offensive (22 Tore) ist weiterhin Spitzenreiter und zählt vier Auswärtssiege in Serie (14:3 Tore). Daxlanden III kann zwar keine 13 Punkte aufweisen, sondern nur knapp über die Hälfte (7 Punkte) und bekam schon 12 Hütten. Doch Spiele in der Heimat sind erfolgsversprechend. Fünf Siege und drei Unentschieden aus den letzten acht Heimmatches (51:17 Tore) - Richtig! Verloren wurde keines dieser Kicks und aus diesem Grund rechnet sich der »Schlaucher« gewiss Punkt(e) ein, wenn der Primus um die Ecke kommt.

Karlsruher SV II
(5.)

:

FV 1912 Rußheim II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 7.Spieltag
Sonntag - 30.09.2018
13:00 Uhr
Thomas Klejnowski
3:0

Zum neunten Treffen reisen die »Feierdunna« in die Waldstadt zum Karlsruher SV II. Gelegentlich gab’s einen Sieger - doch zumeist eine Punkteteilung (2:5:1,17:17 Tore). Im kommenden Spiel sind die Einheimischen aber der klare Favorit auf den freiwerdenden »Drilling«. Ohne Saisonniederlage (2:2:0,22:6 Tore) steht eine der ältesten Fusionen der Stadt auf dem 5.Tabellenplatz. In der Heimat werden gar fünf Spiele ohne Panne summiert (3:2:0,22:7 Tore); der vierte Sieg im sechsten Spiel soll nur noch wenige Tage entfernt sein. Keine sonderlich gute Aussichten der zweitschwächsten Defensive (24 Gegentore) aus Dettenheim, die nach sechs Exkursionen ohne maximalen Erfolg (1 Punkt,6:34 Tore) in die Ferne schweifen müssen. Viele Tore sahen die Fans in der vergangenen Saison. Beim Heimspiel der »Sandhasen« einseitiges Scheibenschießen (5:0,Wischnewski 2,Decker,Bähr,Nowak) - beim Treff im Saalbach-Stadion ein beidseitiges (3:3,Schroer,Dietrich,Krause-Özmen,Denzel 2).

SpVgg Ol.H.Karlsruhe II
(14.)

:

TSV Palmbach II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 7.Spieltag
Sonntag - 30.09.2018
13:00 Uhr
Bernhard Füger
0:4

Nach dem Brand im herthanischen Clubheim soll’s am kommenden Sonntag wieder zum Spielbetrieb kommen. Die Palmbacher haben sich auf die Fahne geschrieben, für die nächsten Spuren der Verwüstung zu sorgen - rein sportlich, versteht sich, trotzgleich das Auftreten der »Schackebreiner« zuletzt eher einem »tu mir nichts, ich tu dir nichts« mutierte. Zwei Remis aus den letzten drei Saisonspielen ohne Niederlage (1:2:0,9:4 Treffer). Der Gastgeber hat’s geschafft, mit nur zwei Saisonspielen die drittschwächste Defensive zu erschaffen (1:18 Tore). Der letzte Platz ist der SpVgg II derzeit sicher - dass sich daran am kommenden Wochenende was verändert - eher unsicher.

FSSV Karlsruhe II
(3.)

:

FV Grünwinkel II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 7.Spieltag
Sonntag - 30.09.2018
13:00 Uhr
Yusuf Ertürk
2:0

Schützenfestgefahr am kommenden Sonntag gegenüber des Schützenhauses im Hardtwald. Die Topmannschaft des FSSV II begrüßt die »Spatzen«, die sich in den letzten Monaten mit dem Fliegen schwer taten. Die beste Liga-Defensive (3) sollte das »Winkler Windchen« in Schacht halten; fünfzehn Punkte erwirtschaftete der Nordstädter aus den letzten fünf Partien (13:4 Tore). Starke Vorstellungen der Rotgelben. Das »Windchen« auf der gegenüberliegenden Seite soll sich gedreht haben und nach 17 Spielen ohne Sieg konnten die »Spatzen« am vergangenen Sonntag La Paloma pfeifen. Mit einem 5:3 über den FV Liedolsheim II hat sich der FV Grünwinkel aus dem Dilemma befreit. Nun geht’s drum, schnellstmöglich neun Auswärtsniederlagen in Serie (3:60 Tore) zu revidieren. Schon am kommenden Sonntag?

FV Liedolsheim II
(12.)

:

ATSV Mutschelbach III
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 7.Spieltag
Sonntag - 30.09.2018
13:00 Uhr
Philipp Decker
1:2

Eine lange Anfahrt haben die »Waldenser« vor dem Bug. Das kommende Spiel soll beim FV Liedolsheim II stattfinden. Die outeten sich zuletzt als Helfer in der Not und verloren beim FV Grünwinkel II, der dato seinen ersten Sieg nach 17 Spielen feierte. Zuvor verlor man bei der DJK/FV Daxlanden III 1:6 und dem FV II muss nun erläutert werden, dass man für’s heilig sein keine Punkte bekommt. Die Lampert-Flotte sollte wieder nach Dreiern geifern und schon in wenigen Tagen bietet sich die Chance. Die ist real aber nicht greifbar nahe, denn mit dem ATSV III aus Mutschelbach kommt der Zweite in die Hochstetter Straße. Doch gerade in der Ferne sind die »Waldenser« verwundbar. Die letzten beiden Ausflüge endeten im Nichts (0 Punkte,1:6 Tore). Depression gegen Fern-Phobie … Wer erliegt seinem Leiden?


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Patrick Knörr vom KFV II
Foto - pfoschdeschuss


Reyad Dorghoty vom KFV II
Foto - pfoschdeschuss


Farah Jalal Ibrahim vom KFV II
Foto - pfoschdeschuss