11.Spieltag - Nachschau

ATSV Mutschelbach III
(1.)
5
:
1
FT Forchheim II
(11.)


(59.)  Nicki Trost
(65.)  David Ehlen
(66.)  Cedric Ruppenthal

(74.)  Cedric Ruppenthal
(80.)  Nicki Trost
0
1
2
3
4
5
:
:
:
:
:
:
1
1
1
1
1
1
Sven Weisenburger  (11.)


Karlsruher SV II
(3.)
14
:
0
SpVgg Ol.H.Karlsruhe II
(14.)

(2.)  Bjarne Waßmuth
(10.)  Bjarne Waßmuth
(25.)  Dominik Frankenhauser
(29.)  Bjarne Waßmuth
(35.)  Timo Gob
(40.)  Bjarne Waßmuth
(47.)  Bjarne Waßmuth
(50.)  Bjarne Waßmuth
(53.)  Dominik Frankenhauser
(60.)  Matthias Nowak
(62.)  Maixmilian Krebs
(65.)  Matthias Nowak
(70.)  Maixmilian Krebs
(82.) Andrè Gonther
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0



TV 1900 Mörsch II
(4.)
1
:
1
DJK/FV Daxlanden III
(12.) •


(62.)  Holger Barczyk
0
1
:
:
1
1
Sebastian Rayher  (60.)


TSV Palmbach II
(6.)
4
:
2
FV Liedolsheim II
(13.) •

(10.)  Nick Wenzel


(26.)  Johannes Mootz

(49.)  Nick Wenzel
(68. Elfmeter)  Kai Kronenwett
1
1
1
2
3
4
:
:
:
:
:
:
0
1
2
2
2
2

Michael Graf  (19.)
Mohammad Zaman Kazimi  (22.)


FV 1912 Rußheim II
(9.)
2
:
3
FSSV Karlsruhe III
(7.)



(50.)  Christian Denzel
(60.)  Daniel Müller
0
0
1
2
2
:
:
:
:
:
1
2
2
2
3
Jonas Wagner  (21.)
Daniel Oberacker  (24.



Daniel Oberacker  (24.)



VSV Büchig II
(2.) •
1
:
0
Karlsruher FV II
(5.) •

(39.)  Stefan Schokatz
1
:
0




11.Spieltag - Vorschau

ATSV Mutschelbach III
(1.)

:

FT Forchheim II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 11.Spieltag
Sonntag - 21.10.2018
13:00 Uhr
Lucas Zimmermann
2:0

Der aktuelle Spitzenplatz täuscht »noch« über den wahren Tatbestand hinweg, denn die 2-Punkte-Führung in einem Spiel plus, dass die »Waldenser« haben, könnte nach einer Spielpause in ein Minus umgewandelt werden. Deshalb tun die »Mutschis« gut daran, keine Geschenke zu verteilen. Fünf Siege in Serie (14:2 Treffer) holte der beste Sturm (38 Treffer) im Team der besten Heimmannschaft aus den letzen Spielen. Da staunt der »Turner« nicht schlecht. Die vagen Chancen des Karten-Jägers (15 Karten) muss man, glaub ich, nicht beschreiben, trotzgleich die Rheinstettener fernab der eigenen Heimstätte bisher besser spielte.

Karlsruher SV II
(3.)

:

SpVgg Ol.H.Karlsruhe II
(14.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 11.Spieltag
Sonntag - 21.10.2018
13:00
Uhr
Werner Henninger
3:0

Spiel gedreht … eigentlich hätte diese Sause im olympischen Hardtwald stattfinden sollen - der Hardtwald blieb’s, doch das Spiel findet nun am Waldrand statt. Im April dieses Jahres fiel dieses Spiel der Personalnot der Hertha zum Opfer - ein Jahr zuvor mussten die Gäste eine Tortur über sich ergehen lassen, die selbst ein Konzert der Flippers in den Schatten stellt. Mit einem 12:1 wurden die Gäste gedrillt. Im kommenden Spiel will die Heimmannschaft ihre äußerst stabile Heimbilanz ausbauen. In der Nordstern-Festung wurden 17 Punkte aus 7 Spielen summiert (5:2:0,35:12 Tore) und der kommende Dreier sollte gelb markiert sein, wenn die zweitbeste Sturmfront (35 Tore) auf die viertlabilste Defensive (26 Gegentreffer) trifft. Die Hertha verlor die letzten acht Auswärtsspiele (6:40 Tore) ohne Ausnahme und der Sieg, der diese Serie ad adcta legen soll, ist zumindest über das kommende Wochenende hinaus schier nicht möglich.

TV 1900 Mörsch II
(4.)

:

DJK/FV Daxlanden III
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 11.Spieltag
Sonntag - 21.10.2018
13:00 Uhr
Wolfgang Kurzmann
3:1

Nur der Wald trennt die beiden Mannschaften … Ansonsten ist die heimische Zweite als Heim-Zweiter der leichte Favorit gegen den ankommenden Drittletzten der Fern-Bilanz, DJK/FV Daxlanden III. Neun Punkte und 8 Treffer (8:1 Tore) resultieren aus den letzten drei Spielen des TV am Unteren Legel. Mit 17 Punkten müssen die Heidt-Jungs aber noch einige Punkte aufholen, um noch eine Rolle für den Empfang von Gold und Silber zu spielen. Den Gast zeichnet eine ausgesprochene gute Offensive (30 Treffer) aus, die aber nur mit jedem dritten Treffer im Durchschnitt einen Zähler holen konnte (10 Tore). Nach drei Spielen ohne Punkt (5:10 Treffer) gerät die saubere Bilanz ins Kreuzfeuer. Ein Punkt im kommenden Spiel wäre ein »Schlaucher«-Zeichen.

TSV Palmbach II
(6.)

:

FV Liedolsheim II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 11.Spieltag
Sonntag - 21.10.2018
13:00 Uhr
Joachim »Jockel« Scheidt
2:1

Einmal sollten die »Ginggel« an der Waldbronner Straße gastieren - gesehen hat sie am 28.Mai des letzten Jahres niemand, sodass die Hausherren ein 3:0 per Briefpost zugesandt bekamen. Am kommenden Sonntag will dann der Dettenheimer Clan persönlich erscheinen und möglichst Souvenirs abstauben. Nun ja, träumen darf man ja bekanntlich, denn ein Punkt, geschweige denn ein Sieg, konnte schon ne ganze Weile keiner mehr organisiert werden. Sechs Niederlagen in Folge (7:29 Tore) für den schwächsten Abwehr-Bund (35 Gegentreffer), lautet das Zwischenzeugnis. Die Palmbacher werden diesen Gegner dennoch nicht unterschätzen, trotzgleich die Truppe in den letzten Wochen - vor allem auswärts - überzeugte. In der Heimat steht in der laufenden Saison nur ein Dreier drei Niederlagen entgegen. Auch aus diesem Grund sollten die Grünschwarzen ihrem Anhang ein Sieg präsentieren.

FV 1912 Rußheim II
(9.)

:

FSSV Karlsruhe III
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 11.Spieltag
Sonntag - 21.10.2018
13:00 Uhr
Jean Rückheim
2:1

Elf ohne salomonischer Teilung … neunmal wurde der FVR II als Sieger ausgerufen und nur zweimal hatten die »Turner« den Hut auf (26:10 Tore). Das entspricht nicht dem heutigen Leistungsvermögen dieser beiden Mannschaften, denn die Nordstadt hat sich in den letzten Jahren den Ruf erworben, konkurrenzfähige Reserven zu mobilisieren und dennoch erspielten die Dettenheimer 6 Punkte und 4:2 Treffer im letzten Jahr gegen den kommenden Gast. Aktuell trennen die beiden Teams nur 3 Punkte und sollte ein Derby-Sieg Flügel verleihen, dann sollten die Jungs aus der Nordstadt Gewichte mitbringen, damit das Spiel auf dem Boden stattfinden kann. Gerade haben die Einheimischen den FV Liedolsheim II mit einem 3:1 geschlagen. Doch 35 Gegentreffer sind die Werte der zweitschwächsten Abwehr - sechs Punkte ist die Summe, die der FVR II aus den letzten beiden Spielen eingeholt hat (9:4 Tore). Beim FSSV Karlsruhe II wird hingegen eine Analyse betrieben. Der Grund sind ein Punkt aus den letzten vier Partien (2:8 Tore).

VSV Büchig II
(2.)

:

Karlsruher FV II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 11.Spieltag
Sonntag - 21.10.2018
13:00 Uhr
Reinhard Strunz
2:1

Duell zwischen dem aktuellen Branchenprimus und dem KFV II, Neueinsteiger, der mächtig Betrieb im C3-Genre macht. Wir erhoffen uns den geilen Kick, den die tabellarische Konstellation verspricht. Büchig II ist aktuell die verkappte Nummer Eins. Die Jungs aus Stutensee haben aktuell den besten Durchschnitt und können nach allen Begradigungen von oben grüßen. Hierzu müssen die Rotweißen aber ihre Spiele gewinnen, so wie dass in den letzten drei Sausen der Fall war (3:0:0,11:1 Tore). Seit 231 Minuten registrierte der VSV II keinen Gegentreffer mehr und mit 9 Gegentreffern besitzen die Sczesny-Buben die beste Defensive. Der Gast aus Rüppurr holte 14 Punkte aus 8 Spielen und aktuell stehen neben mauen 12 Treffern stabile 11 Gegentreffer im Zeugnis. Auch wenn das Spiel am vergangenen Wochenende 1:3 gegen Büchig’s Konkurrenten, Mutschelbach III, verloren wurde - den letzten beiden Auswärtsspielen entsprangen 6 Punkte und 8:3 Treffer.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Daniel Schaudel vom ATSV Mutschelbach III
Foto - Hartmut Sauter


Tobias Greif vom ATSV Mutschelbach III
Foto - Hartmut Sauter



Tobias Roth vom FSSV Karlsruhe
Foto - Hartmut Sauter