Werbepartner
gesucht
0151 25283003


12.Spieltag - Nachschau


FV Alem.Bruchhausen II
(2.) •
5
:
0
FT Forchheim II
(11.)

(42.)  Raphael Gerhardt
(44.)  Igor Azirovic
(50.)  David Förster Ribet
(59.)  Alexander Buckmaier

(61.)  Alexander Buckmaier
1
2
3
4
5
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0



SV NK Croat.Karlsruhe II
(4.)
0
:
1
TSV Spessart 1913 II
(3.)


0
:
1
Markus Conradi  (20.)


TV 1900 Mörsch II
(5.)
0
:
4
ATSV Kleinsteinbach II
(9.)


0
0
0
0
:
:
:
:
1
2
3
4
Nils Brückel  (2.)
Silah Banta  (3.)
Marcel Schulze  (10.)

Silah Banta  (36.)


VfR Ittersbach II
(14.)
0
:
5
TSV Palmbach II
(7.)


0
0
0
0
0
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
Michael Jourdan  (7.)
Tim Klingel  (10.)

Michael Jourdan  (35.)
Pascal Brecht  (47.)
Michael Jourdan  (80.)


Bulacher SC II
(13.)
1
:
8
FC Fackel Karlsruhe II
(1.) •







(70.)  Tobias Knorr
0
0
0
0
0
0
1
1
1
:
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
6
6
7
8
Vladimir Göttmann  (24.)
Vasilij Tarasenko  (35. Elfmeter)
Eugen Hartwich  (40.)

Vladimir Göttmann  (43.)
Antonio Mingoia  (47.)

Vasilij Tarasenko  (63. Elfmeter)

Vladimir Göttmann  (80.)
Vladimir Göttmann  (82.)


FV Sportfr.Forchheim IV
(10.) •
1
:
0
Schw.Weiß Mühlburg II
(12.)

(5.)  Bastian Brandauer
1
:
0



SpG Völkersb.Burbach II
(10.)
6
:
1
ASV Wolfartsweier II
(11.)

(30.)  Paul Klöpper

(57. Elfmeter)  Daniel Belver
(63.)  Maurice Daum

(67.)  Maurice Daum
(78.)  Maurice Daum
(88.)  Muhamed Banus
1
1
2
3
4
5
6
:
:
:
:
:
:
:
0
1
1
1
1
1
1

Bettino Crivellenti  (50:)



12.Spieltag - Vorschau


FV Alem.Bruchhausen II
(2.)

:

FT Forchheim II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 12.Spieltag
Sonntag - 05.11.2017
12:30 Uhr
Siegfried Tretter
3:0

So stellen wir uns ein Duell zwischen Hamster und Scania vor. Fünf Jahre ist es mittlerweile her, als Wolfgang »Wolle« Schmidt eifrig 13 Treffer notierte. Bruchhausen II gewann seinerzeit (2012) 12:1 gegen die »Vogelfreien«. Das letzte, nicht aber das einzige Treffen, denn schon zuvor kamen die »Turner« gegen den »Turbofrosch« unter die Räder. Ein 8:0 im Jahre 10; ein 10:0 ein Jahr zuvor. Unterm Strich 12 Spiele und elf Bruchhausen-Siege (11:0:1) bei einer Differenz von … Achtung … 71:6 Tore. Ein Termin beim Gynäkologen ist für die Forchheimer angenehmer als ein Kick gegen die Alemannen, der am kommenden Sonntag nach Frust schreit. Sechs Spiele ohne Sieg (0:2:4) und 3:22 Treffer. Die »Turner« mit dem schwächsten Liga-Sturm (7) bereits in der Winterpause? Bruchhausen II will den Lauf nutzen und weiter an einer Rückkehr in die B-Klasse arbeiten. Die zweitbeste Heimmannschaft (4:0:0,15:3 Treffer) besitzt die beste Defensive (8). Die »Null« soll ihnen sicher sein. Auf einen Vollstrecker wird luxuriös verzichtet - das Kollektiv soll’s richten. Für den Schiri, Tretter, eine große Aufgabe, wenn die letzten Zwei der Fairnesstabelle aufeinandertreffen.     

SV NK Croat.Karlsruhe II
(4.)

:

TSV Spessart 1913 II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 12.Spieltag
Donnerstag - 05.04.2018
18:00 Uhr
Eberhard Unger
1:13

Das mussten wir erst einmal verdauen um es zum kommenden Donnerstag wiederzukäuen. Da reist der Dritte, Croatia II, zum Vierten, TSV Spessart II und bekommt dermaßen das Fell über die Ohren gezogen, dass aus 30 nu 43 Gegentreffern wurden. Mit einem 13:1 gewann der TSV II … vor drei Tagen. Sicherlich kein Vorteil, wenn ein so schmaler Zeitraum zwischen dem neuen Spieltermin und der Blamage herrschen. Spessart II ist nun Dritter mit dem drittbesten Sturm (54) und drittbester Defensive (25). Seit acht Spielen sind die »Eber« nun ohne Niederlage (7:1:0,34:6 Tore). Dass die Kroaten zwei Heimspiele keinen Punkt mehr abgaben (12:5 Tore), steht im Schatten dieser Zerspanung in der Allmendstraße. »Ein gutes Spiel machen und zeigen, dass das ein einmaliger Ausrutscher war«, so sollte die Aufgabe im kommenden Spiel propagiert werden.

TV 1900 Mörsch II
(5.)

:

ATSV Kleinsteinbach II
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 12.Spieltag
Samstag - 31.03.2018
14:00 Uhr
Kurt Weber
2:2

Zwei Spiele in drei Tagen … im Profibereich mit Millionengagen undenkbar - im Amateurbereich machbar. Das Hinspiel am Samstag, das Rückspiel am Montag - so soll’s geschehen. Die Mörscher meldeten sich mit einem 3:0 gegen die Mühlburger nach zuletzt 0:10 Treffern aus den Spielen gegen Forchheim II und Bruchhausen II eindrucksvoll zurück. Nun soll der nächste Schritt gemacht werden, wenn am kommenden Sonntag Kleinsteinbach an den Legel »flegelt«. Die zeigen momentan Zeichen von Zuneigung und Teilung und fabrizierten drei Unentschieden in den letzten vier niederlagenlosen Spielen (1:3:0,11:6 Tore). Ein Treffer vom Chef höchstpersönlich entschied das letzte Messen in Mörsch. Giovanni Bongiorno traf nach 73 Minuten. Dabei blieb’s und war sogleich der erste Sieg einer Mörscher Reserve über die Pfinztaler. Gerne würden die Blauweißen diese Geschichte wiederholen, um einfach auch die schlechte Bilanz gegen den ATSV II zu verbessern.

VfR Ittersbach II
(14.)

:

TSV Palmbach II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 12.Spieltag
Sonntag - 05.11.2017
12:30 Uhr
Bastian Barnick
1:3

»Irgendwann«, so der Ittersbacher Optimist, »ist es dann soweit!« Der erste VfR-Erfolg nach der Wiedergeburt der »Zwoten«. Ob das bereits am kommenden Spieltag der Fall sein wird? Neun Spiele lang proben die Karlsbader den Widerstand und neunmal gab’s Saures (0 Punkte,8:34 Tore). Fair (4.) aber erfolglos kursieren die »Kuckucke« durch die Liga-Landschaft - Abdoulay Gaye mittendrin - er schoss 6 der 8 Treffer des Tabellenletzten. Palmbach II besiedelt mit der Reserve das Niemandsland. Der Achte im Fremdenverkehr liegt als Siebter im Gesamtbereich und Sechster im Fair(n)-Verkehr im Wasser. In der Ferne wurden allerdings aus den letzten beiden Partien 13:1 Treffer organisiert, was wiederum 6 Punkte als optimalen Wert heran spülte. In einem sehr guten Sturm (27) konnte es Tim Klingel sieben Mal klingeln lassen.

Bulacher SC II
(13.)

:

FC Fackel Karlsruhe II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 12.Spieltag
Sonntag - 05.11.2017
12:30 Uhr
Michael Wiedmann
0:3

Heimspiel oder Auswärtsspiel? Diese Frage stellen sich beide Mannschaften, weil sich Bulach und Fackel bekanntlich das Sportgelände teilen. Am kommenden Spieltag muss sich Mieter, Fackel II, in der Gästekabine umziehen. Es ist das erste Duell beider Reserve-Fraktionen und der »Gast« ist der glasklare Favorit auf den Dreier. Die grüßen von der Tabellenspitze und haben seit zwölf Spiele nicht mehr verloren (11:1:0,47:11 Treffer). Der beste Sturm (39), die zweitbeste Defensive (9), der drittbeste Stürmer (Tarasenko 14) im Team der achtfairsten Mannschaft - macht Tabellenführer mit 7 Punkten Vorsprung auf den Verfolger, Bruchhausen II. Da sieht die Bilanz der Bulacher recht nüchtern aus. Die warten seit zwei Spielen auf einen Punkt (2:9 Tore) und konnten bislang erst einen Sieg einholen. Mit 37 Gegentreffern besitzt der SC die schwächste Defensive; der Angriff ist mit 14 Treffern der viertschwächste. Wahrlich schlechte Aussichten für den Vermieter gegen den Mieter. 

FV Sportfr.Forchheim IV
(10.)

:

Schw.Weiß Mühlburg II
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 12.Spieltag
Sonntag - 05.11.2017
12:30 Uhr
Walter Mehne
2:2

Nur einmal standen sich die beiden Mannschaften in einem Saisonverlauf gegenüber. Damals gab man sich in Forchheim recht sparsam. Drei Jahre ist es her, als an einem Mittwochabend Oberle und Leist für Forchheimer Treffer sorgten. Ian Kastner konnte nach 10 Minuten Mühlburg in Front schießen. Das Gästeteam ist fernab der eigenen Stätte hartnäckig wie ein Kartenhaus. Ein Punkt aus dem letzten halben Dutzend Exkursionen brachten die Matt-Mannen zu Wege (7:20 Tore). Die drittschwächste Fern-Wandergruppe steht aktuell auf dem drittletzten Pfad im Gesamt-Verzeichnis; mit 35 Gegentreffern finden wir nur eine Mannschaft im Terrain, wo öfter die Kugel an den Mittelkreis trug. Forchheim ist die fairste Mannschaft der Ansammlung. Aber auch das ist kein Ersatz für Punkte im Spielbetrieb. Einer aus den letzten drei Spielen dürfen die »Grießer« ihr Eigen nennen (3:9 Treffer). Der Zehnte hat 3 Punkte mehr unterm Nagel als der gastierende Zwölfte. Gut möglich, dass die Distanz auch nach dem Spiel noch so ähnlich aussieht. 

SpG Völkersb.Burbach II
(10.)

:

ASV Wolfartsweier II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 12.Spieltag
Mittwoch - 11.04.2018
18:00 Uhr
Jörg Becker
2:1

Als Trainer kann man nur hoffen, dass die Quote der Arbeitslosen, Ledigen und Kinderlosen dermaßen hoch ist, dass man an einem Mittwochabend um 18:00 Uhr am Windeck erscheinen kann, um ein Spiel auszufechten. Die Flex-Boliden aus dem »Horbenloch« bei der »Besenbinder-Eber-Vereinigung«. Die haben in den letzten Wochen ordentlich Hiebe bekommen - sechs Spiele 40 Gegentreffer (8:40 Tore) - manchmal ist weniger mehr. Der Hinrunden-Achte steckt mit der inzwischen großzügigsten Defensive (70) auf dem letzten Platz der Rückrunde. Die gastierenden »Stickel« besitzen gar einen Punkt weniger als die Gastgeber; nur dass die aktuelle Form einen Grad geschmeidiger erscheint. Hier stehen zwei Niederlagen in Folge in der Bilanz (3:8 Tore). Als man das letzte Mal ein Miteinander inszenierte, da feierte man Premiere. Die Blauschwarzen gewannen 4:2 und freuten sich über einen ihrer raren Dreier.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Jan Siegmann vom ASV Wolfartsweier
Foto - pfoschdeschuss


Fritz Wieseler - Torjäger des ASV Wolfartsweier II
Foto - pfoschdeschuss


Routinier des ASV Wolfartsweier II - Umut Iscan
Foto - pfoschdeschuss