16.Spieltag - Nachschau

FSSV Karlsruhe II
(3.) •
1
:
1
DJK/FV Daxlanden III
(8.) •

(4.)  Lilius Schlenzig
1
1
:
:
0
1

Raphael Schwarz  (27.)


FV Liedolsheim II
(13.)
1
:
3
SG Rüppurr III
(9.)




(88.)  Erik Klaiber
0
0
0
1
:
:
:
:
1
2
3
3
Johannes Penka  (36.)
Kevin Trösch  (64.)
Moritz Wagner  (73. Elfmeter)


ATSV Mutschelbach III
(2.)
2
:
0
VSV Büchig III
(1.) •

(27.)  Michael Dworschak
(43.)  Michael Dworschak
1
2
:
:
0
0



FV Grünwinkel II
(12.)
6
:
2
FV 1912 Rußheim II
(10.)

(28.)  Wolfgang Wiese
(30.)  Jonas Jaworski

(42.)  Erkan Yorulmaz


(57.)  Wolfgang Wiese
(69.)  Tolga Tunali
(90.+1)  Sebastian Wagner
1
2
2
3
3
4
5
6
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
2
2
2
2


Pascal Hager  (36.)

Pascal Hager  (54.)


FT Forchheim II
(11.)
2
:
0
SpVgg Ol.H.Karlsruhe II
(14.)

(58.)  Constantin Martin
(69.)  Sven Weisenburger
1
2
:
:
0
0



Karlsruher FV II
(5.) •
3
:
1
Karlsruher SV II
(4.)


(34.)  Emmanuel Ampratwum

(45.+1)  Emmanuel Ampratwum
(74.)  Benjamin Kobelke
0
1
2
3
:
:
:
:
1
1
1
1
Fabio Herbold  (12.)



16.Spieltag - Vorschau

FSSV Karlsruhe II
(3.)

:

DJK/FV Daxlanden III
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 16.Spieltag
Samstag - 24.11.2018
12:30 Uhr
Julian Hörter
2:0

Starke Leistungen des FSSV II hievten den Richter-Clan auf einen guten dritten Platz. Doch nach fünf Siege in Serie (12:4 Tore) soll die Fahnenstange noch nicht erreicht sein. Die Jungs aus der Nordstadt wollen den Spitzenkampf zwischen Büchig II und Mutschelbach III zu ihrem Vorteil nutzen. Doch die Mannschaft spielte im Fernbereich erfolgreicher als daheim. Doch bleibt die drittbeste Defensive (15 Gegentreffer) am kommenden Samstag ohne Gegentreffer, dann steht einem Heimsieg nichts im Wege. Schweres Unterfangen, denn im Anmarsch - die viertbeste Offensive (41 Treffer) im Team der Daxlander Dritten. Vier Spiele unbesiegt (2:2:0,11:6 Tore) - doch im Fernverkehr unbedenklich. Erst einmal kehrte die »Fusionierten« mit einem Sieg heim.

FV Liedolsheim II
(13.)

:

SG Rüppurr III
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 16.Spieltag
Sonntag - 24.11.2018
14:30 Uhr
Jakob Lennen Linder
1:1

Wie kann der FV Liedolsheim II die große Heim-Misere beenden? Fünf Niederlagen in Serie auf der heimischen Wiese (4:14 Tore) schubsten die »Ginggel« auf den vorletzten Platz der Heimtabelle. Bereits 44 Gegentreffer mussten die Lampert-Jungs hinnehmen und ein Ende soll zeitnah geplant sein. Die viertschwächste Offensive (19 Treffer) im Trupp der »Rieberger« konnte mit wenig Tor-Ertrag immerhin 14 Punkte einholen. Drei der vier Reisen wurden verloren (1:0:3,6:5 Tore) und die Aussicht auf einen Sieg am kommenden Spieltag sollte nicht schlecht sein. Bei beiden Teams herrscht Hoffnung - Anlass für uns, ein Remis zu tippen.

ATSV Mutschelbach III
(2.)

:

VSV Büchig III
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 16.Spieltag
Sonntag - 25.11.2018
13:00 Uhr
Jörg Ambacher
2:2

Das Spitzenspiel am kommenden Sonntag in Mutschelbach … Ein Spiel, auf das sich die beiden Teams freuen können. Erst am letzten Wochenende eroberte sich die beste Defensive (11 Gegetreffer) im Team des VSV II gegenüber der zweitbesten Offensive (46 Treffer), im Verband des ATSV III, die Tabellenspitze zurück. Die »Schmierbrenner« unterlagen überraschend der Rüppurrer Dritten 1:2. Die »Schweizer« nutzten den Fauxpas und schlugen Grünwinkel II deutlich mit 5:1. Sechzehn Punkte aus den letzten sechs Spielen (18:3 Tore) … die Sczesny-Jungs befinden sich in einer glänzenden Form. Die beste Fernmannschaft bei der zweitbesten Heimmannschaft. Mehr geht nicht … wenn man Fußball liebt.

FV Grünwinkel II
(12.)

:

FV 1912 Rußheim II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 16.Spieltag
Sonntag - 25.11.2018
13:00 Uhr
Dieter Klampäckel
2:1

Nur ein Treffer konnte der FV Grünwinkel II in den letzten beiden Spielen erzielen (1:7 Tore). Punkte konnten keine gewonnen werden. Die zweitschwächste Defensive (53 Gegentreffer) will zurück in die Erfolgsspur und da scheint mit dem Zweitletzten der Ferntabelle das richtige Los im Anmarsch zu sein. Die Rußheimer konnten beim letzten Spiel die Sinne schärfen und die »Freien« aus Forchheim mit 3:2 schlagen bevor ihnen eine vierzehntägige Pause auferlegt wurde. Konnten sich die Dettenheimer erholen oder wirkte die Pause kontraproduktiv?

FT Forchheim II
(11.)

:

SpVgg Ol.H.Karlsruhe II
(14.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 16.Spieltag
Sonntag - 25.11.2018
13:00 Uhr
Sezayi Bulun
3:1

Ein Sieg im kommenden Spiel am heimischen Dammfeld ist wahrscheinlich. Die SpVgg Olympia Hertha Karlsruhe II ist zu Gast in Rheinstetten. Neben der schwächsten Defensive (61 Gegentreffer) und der schlechtesten Offensive (9 Treffer) steht eine Latte von zehn Niederlagen in Serie (8:49 Tore) im Raum. Irgendwann reißt jede Serie … darauf hoffen auch die »Grießer«, denn die Nold-Jungs konnten nur einen Punkt aus den letzten fünf Heimspielen feiern (2:9 Tore). Erst einmal konnten die Grünroten den olympischen Waldbewohner schlagen (1:2:3,12:16 Treffer). In den letzten vier Spielen standen zwei Olympia-Siege und zwei Unentschieden im Programm (1:3,1:1,4:4,3:5). Das letzte Messen ist aber bereits acht Jahre her. Jetzt sind die Forchheimer dran, oder?

Karlsruher FV II
(5.)

:

Karlsruher SV II
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 16.Spieltag
Sonntag - 25.11.2018
13:00 Uhr
Boris Karge
1:2

FV vs SV … Stadt-Duell dem Nordstern und der Nordweststadt im ursprünglichen Sinne. Favorit sind die starken Jungs aus Waldstadt/Rintheim, die wir wie in jedem Jahr in der Beletage antreffen. In der letzten Woche mussten die Hamadjan-Horde erstmals in dieser Saison ohne Treffer auskommen - die beste Liga-Offensive (58 Treffer) legte eine Pause ein und prompt stand die erste Schlappe im Terminplan (0:1 gegen den FSSV Karlsruhe II). Zweifel oder Tatendrang? Wer die KSV-Sippe kennt, der erwartet am kommenden Sonntag einen Sturmlauf. Zehn Punkte holten die Schwarzroten (KFV II) aus den letzten vier Spielen (14:5 Tore). Starke Form mit einem starken Ampratwum im Angriff. Der Heim-Siebte plant den Coup mit dem 8.Saisonsieg und könnte damit mit dem kommenden Gegner gleichziehen (27 Punkte). Überholen ist jedoch ausgeschlossen … zu üppig ist das Tor-Konto der Gäste.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Marco Daferner (Daxlanden III) gegen Ricky Mark (FSSV II)
Foto - pfoschdeschuss


Baris Gündogan von der DJK/FV Daxlanden III
Foto - pfoschdeschuss



Ricky Mark (FSSV II) gegen Nico Miltner (Daxlanden III)
Foto - pfoschdeschuss



Timo Capuziello (Daxlanden III)
Foto - pfoschdeschuss