8.Spieltag - Nachschau
Torfestival in Walzbachtal


FC Alemannia
Eggenstein II
3
:
1
SV Staffort II





(25. Strafstoß)  Maximilian Rendl
(41.)  Amadou Marr
(47.)  Janis Weidlandt

1
2
3
3
:
:
:
:
0
0
0
1



Alexey Pietschmann  (74.)


FV Hochstetten II
3
:
2
SG Daxlanden III





Sebastian Jeck  (25.)


Marius Seith  (67.)
Marius Seith  (81.)
1
1
1
2
3
:
:
:
:
:
0
1
2
2
2

Balthasar Köhle  (27.)
Balthasar Köhle  (37. Strafstoß)


DJK Mühlburg II
3
:
8
FC Viktoria
Jöhlingen II





(2.)  Thorben Schenk


(16.)  Mikail Cosgun



(75. Str.)  Frederic Mouassie Njikam
1
1
1
2
2
2
2
3
3
3
3
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
1
2
2
3
4
5
5
6
7
8

Lukas Weitzenegger  (6.)
Maximilian Graessel  (15.)

Maximilian Graessel  (36.)
Frank Köhler  (68.)
Maximilian Graessel  (71.)

Frank Köhler  (81.)
Kevin Senger  (85.)
Lukas Weitzenegger  (90.)


Bulacher SC II
0
:
4
FC 1921
Karlsruhe II






0
0
0
0
:
:
:
:
1
2
3
4
Timo Bolz  (20.)
Taha Chraiji  (58.)
Taha Chraiji  (75.)
Vitali Ricker  (89.)



8.Spieltag - Vorschau
Endet die Mühlburger Serie in Rüppurr?


FC Alemannia
Eggenstein II



SV Staffort II











Kreisklasse C Staffel 4
8.Spieltag
Sonntag - 25.Oktober 2020
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Dr.Lothar Rieth

Tipp
5:1



Zwei Spiele, sechs Punkte und 6:0 Treffer ergaben Eggensteiner Spiele gegen Staffort. Dem 4:0 auf heimischen Boden (Avdija, Nesimi, Koch, Dommer) ließ man ein 2:0 in Staffort folgen (Willmert, Dommer). Beide Spiele waren Bestandteile der Saison 18/19. Die Prophezeiung für das kommende Geplänkel heißen ebenfalls nichts Gutes für den Gast aus Staffort. Die Hausherren spielen zur Zeit eine überragende Rolle in der C4 und führen die Tabelle mit großer Dominanz an. Vorne (36 Tore) wie hinten (5 Gegentore) sind die »Krabben« die Nummer eins - verlustpunktfrei stehen bereits 7 Punkte zwischen den Schwarzgelben und dem Zweiten aus Jöhlingen.  



FV Hochstetten II



SG Daxlanden III











Kreisklasse C Staffel 4
8.Spieltag
Sonntag - 25.Oktober 2020
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Vasile Ravar

Tipp
2:2



Drei Spiele - ein Hochstetter Sieg, beim ersten und einzigen Treffen in Hochstetten (3:1). Das war 2017 und es folgten zwei weitere Spiele bei der SG III, die sogleich zu Heimsiege taugten (3:5, 0:3). Die heimische Equipe favorisierte zuletzt zweimal das 2:4, was 0 Punkte und 4:8 Treffer als Konsequenz mit sich brachte. Gerne würden die Kartenprinzen (11 Verwarnungen) die Partie am Sonntag rocken. Das Gästeteam aus dem Jagdgrund belegt momentan den 8.Tabellenplatz, ein Punkt hinter der Belegschaft, die als Gastgeber in Erscheinung tritt. Die viertbeste Auswärtsmannschaft holte lediglich 2 Punkte in den vergangenen drei Saisonspielen (3:5 Tore). So ein Sieg in der Hardt wäre nun ein gutes Zeichen; die linke Hand müsste sogleich den Blinker betätigen.



DJK Mühlburg II



FC Viktoria
Jöhlingen II











Kreisklasse C Staffel 4
8.Spieltag
Sonntag - 25.Oktober 2020
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Gerhard Anderer

Tipp
3:3



Nach dem 2:1 über dem Lokalmatadoren aus Wössingen stehen die »Kreizköpf« auf dem 2.Tabellenplatz der C4. Die Garnsion, die erst zu ihrem zweiten Auswärtsspiel aufbricht, ist im Fairplay ganz hinten angesiedelt. Drei Dreier konnten die Rotweißen in den letzten drei Kicks für sich sprechen lassen (13:2 Tore). Im kommenden Spiel wartet der punktgleiche DJK II aus Mühlburg, der direkt hinter der Viktoria den 3.Tabellenplatz belegt. Die »Milchseihlen« kehrten am letzten Spieltag siegreich aus Daxlanden nachhause (3:1). Eine Lehrstunde erteilte der »Katholik« der Viktoria beim einzigen Match dieser beiden Teams. Damals, wie heute am Bahnhof, gab’s ein 5:2 (Araya 2, Schaller, Zoroglu, Rohwedder ET - Müller, Gemes). Im kommenden Spiel finden sich zwei Truppen, die vom Leistungsstand ganz dicht beisammen stehen.



Bulacher SC II



FC 1921
Karlsruhe II











Kreisklasse C Staffel 4
8.Spieltag
Sonntag - 25.Oktober 2020
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Steven Fetters

Tipp
2:4



Da erzielen die Bulacher im ersten Heimspiel der aktuellen Saison binnen zwanzig Minuten vier Treffer gegen Wössingen II um dann den heimischen Waffenstillstand einzustellen. Seither traf der »Nachtwächter« nicht mehr - das sind inzwischen 200 Minuten. Der Drittletzte mit dem zweitschwächsten Sturm (5 Tore) wartet saisonübergreifend seit sechs Spielen auf einen »Drilling« (1 Punkt, 5:18 Tore). Die Gäste genossen den letzten Spieltag mit einem 5:1 über Rüppurr III. Eine gelbe Karte in fünf Spielen - ein sensationeller Wert für das fairste Team der Liga. Erst einmal spielte Lila in der aktuellen Saison in der Fremde - ein Remis (1:1) war das Resultat. Im Lohwiesenweg trägt der FC die Last, der Favorit zu sein. Sieben Treffen ohne dass die Teams die Punkte teilten (3:0:4, 13:17 Tore). Zwei Jahre ist es her, als die lila Fraktion im Lohwiesenweg praktizierte. Damals konnten Pfannendörfer und Bauer die Bolz-Führung umwandeln (1:2).



SG Rüppurr III



SV Schwarz-Weiß
Mühlburg II











Kreisklasse C Staffel 4
8.Spieltag
Donnerstag - 19.November 2020
19:00 Uhr

Schiedsrichter
-

Tipp
-








Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Der FC 21 II im Einsatz
Foto - pfoschdeschuss


Der FC 21 II im Einsatz
Foto - pfoschdeschuss



Die Dritte der SG Rüppurr
Foto - pfoschdeschuss



SG Rüppurr III zu Gast beim FC 21 II
Foto - pfoschdeschuss


SG Rüppurr III zu Gast beim FC 21 II
Foto - pfoschdeschuss