28.Spieltag - Nachschau

ATSV Kleinsteinbach II
(7.)
3
:
2
SpG Völkersb.Burbach II
(3.)



(50.)  Jallow Assan
(75.)  Sven Ratz
(83.)  Kevin Graf
0
0
1
2
3
:
:
:
:
:
1
2
2
2
2
Stefan Jäger  (6.)
Hrvoje Jurleta  (23.)


TSV Spessart 1913 II
(2.)
1
:
0
VfR Ittersbach II
(5.)

(59.)  Carmin Mitica Marmeliuc
1
:
0



Germania Karlsruhe II
(1.)
5
:
1
ESG Frank.Karlsruhe II
(11.)

(15.)  Kevin Trinquart

(56.)  Marvin Trinquart
(64.)  Giovanni Ognibene

(73.)  Kevin Trinquart
(89. Elfmeter)  Erik Börner
1
1
2
3
4
5
:
:
:
:
:
:
0
1
1
1
1
1

Gabor Pöstenyi  (25.)


SG Herrenalb II
(4.)
5
:
1
SV Hohenwettersbach II
(10.)

(20.)  Soner Mayasilci
(22.)  Nicolai Zimmermann

(44.)  Benjamin Kopf
(49.)  Leon Grosch
(83.)  Kevin Adomat
1
2
2
3
4
5
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
1
1


Dominic Faas  (23.)


SV Nordw.Karlsruhe II
(13.)
1
:
3
SC Schielberg II
(9.)

(10.)  Mohammad Nasari
1
1
1
1
:
:
:
:
0
1
2
3

Oliver Jung  (43.)
Jochen Dann  (51.)
Kai Kansy  (72.)



28.Spieltag - Vorschau

ATSV Kleinsteinbach II
(7.)

:

SpG Völkersb.Burbach II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 28.Spieltag
Sonntag - 19.05.2019
13:00 Uhr
Peter Endisch
1:1
2:2

Starke Leistung des Gastes in der aktuellen Saison. So kam die Rabold-Rotte, drittbeste Rückrundenmannschaft, Dritter der aktuellen Tabelle mit der drittbesten Defensive (27 Gegentreffer) im drittbesten Fern-Team, zu fünf Siege in Serie (17:3 Tore) und der Gast weiß, dass da eine ungeheure starke Formation aufkreuzt. Beim Heim-Siebten und Gesamt-Siebten stehen derzeit 10 Punkte weniger auf dem Konto, als im Briefkopf beim Albtal-Gemisch. Die fairste Gilde der Gruppe eignete sich 7 Punkte und 12:3 Treffer in den letzten drei Spielen an. Das 1:1 im Hinspiel (Kaucher-Jurleta) war bereits das dritte Spiel dieser beiden Teams - ein Sieg der Kleinsteinbacher fehlt (0:2:1,5:7 Treffer).

TSV Spessart 1913 II
(2.)

:

VfR Ittersbach II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 28.Spieltag
Sonntag - 19.05.2019
13:00 Uhr
Gerhard Elser
1:2
3:1

Der VfR II beim Zweiten der Zunft, der weiterhin Chancen auf die Meisterschaft besitzt. Die »Eber«, Heim-Erster, beanspruchen die beste Defensive (23 Gegentore) für die eigenen Reihe. Der drittbeste Angriff (58 Treffer) konstruierte in den letzten zehn Partien 29 Hütten, die dem TSV 1913 II komplette 30 Punkte einbrachten (29:7 Tore). Was klopft denn da im Spechtwald? Ittersbach II konnte unter der Woche den SV Hohenwettersbach II mit 5:1 auf die Bretter schicken; der Fair-Dritte besitzt nur schmale Möglichkeiten in der Allmendstraße zu triumphieren. Was bisher geschah? Der »Kuckuck« konnte das Hinspiel 2:1 gewinnen (Schottmüller-Kostrewa,Gaye) nachdem man in der Vorsaison mit zweimal 0:6 unter die Räder kam. Das kommende Gezwitscher im Spechtwald schreit nach einer Revanche. Kann das »Schwein« den »Vogel« fressen?

Germania Karlsruhe II
(1.)

:

ESG Frank.Karlsruhe II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 28.Spieltag
Sonntag - 19.05.2019
13:00 Uhr
Yicheng Zhao
4:2
5:0

Der Sieg des Spitzenreiters ist sehr wahrscheinlich und so können wir den ersten Eintrag in der germanischen Festschrift initialisieren, nachdem der Germane Michael Reinmuth 2007 Europameister im Steinstoßen wurde. Tatsache! Tut aber nichts zur Sache, denn in der germanischen Zweiten werden weitaus leichtere Spielgeräte gestoßen. Das recht erfolgreich, denn die beste Sturmfront (74 Treffer) und zweitbeste Abwehr (24 Gegentreffer) konnte aus den letzten neun Heimspielen 25 Punkte und 37:8 Treffer einholen. Die Frage, die sich wirklich stellt … Kann Bomber Kara (18 Treffer) seinen ehemaligen Mannschaftskamerad, Fernandes, von der Torjägerspitze holen (19 Treffer)? Frankonia II hat einen Landgraf, der 12 der 35 Buden generierte. Das allein aber reichte nicht, denn der Fern-Zehnte steht nach zuletzt drei aufeinanderfolgenden Niederlagen (4:16 Treffer) als Rückrunden-Letzter waagrecht. Das war nicht immer so, denn den Eisenbahnern stehen 6 Siege aus insgesamt 19 Treffen gegen Germania zu (8:5:6,37:35 Treffer). Der siebte Sieg im zwanzigsten Spiel wäre eine Sensation.

SG Herrenalb II
(4.)

:

SV Hohenwettersbach II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 28.Spieltag
Sonntag - 19.05.2019
13:00 Uhr
Achim Schmiglewsky
3:2
3:1

Der 3:2-Sieg im Hinspiel (Maisch 2,Bohl-Akyol 2) war der erste Herrenalber Dreier im fünften Treffen (1:2:2,10:11 Tore). Der zweite könnte sogleich folgen, denn zwischen diesen beiden Teams entstand seit dem letzten Meeting eine immense Kluft. Der Heim-Fünfte aus dem Schwarzwald besitzt die zweitbeste Offensive (59 Tore) und holte zuletzt 6 Punkte und 6:2 Treffer aus den letzten beiden Spielen. Das führte die Kopf-Entourage schnurstracks auf den vierten Tabellenplatz ohne Ambitionen. Der Gast schaffte im Durchschnitt einen Punkt aufs Spiel (22 Punkte/22 Spiele) und befindet sich im Rückrunden-, sowie im Gesamt-Register an zehnter Stelle. Als Fern-Achter reisen die »Spengler« nun an - nach dem 1:5 in Ittersbach II - mit einer Flaute von drei Spielen ohne Sieg (1 Punkt,3:8 Tore).

SV Nordw.Karlsruhe II
(13.)

:

SC Schielberg II
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 28.Spieltag
Sonntag - 19.05.2019
13:00 Uhr
Michael Wiedmann
1:2
2:3

Wäre die Gesamt-Historie ein Maßstab für die kommende Aufgabe, dann müsste Schielberg gar nicht antreten (12:1:3,44:13 Tore). Aktuell sieht’s dann aber eher so aus, als könne der Gast Boden gutmachen. Der Nordwesten besitzt die schwächste Defensive (67 Gegentreffer) und den zweitschlechtesten Sturm (20 Treffer). Nur zwei der 21 Spiele dienten dem Letzten zu einem Sieg und so gehen die Grünweißen mit dezenten Chancen ins Match gegen Schielberg II, die als Neunter der Fremde 256 Auswärtsminuten keinen Treffer zustande brachten. Fünf Pannen in Serie (0:0:5,5:19 Treffer) sind nicht die Koordinaten, die einem Protagonisten die Favoritenrolle aufs Fell schneidert. Doch im kommenden Spiel ist das anders … die Berg-Boys kommen zumindest nicht als »Dieterle« in den Nordwesten.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Kevin Graf (Kleinsteinbach) gegen Markus Will (SV Nordwest II)
Foto - pfoschdeschuss


Mohammed Nasari vom SV Nordwest Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss



Stefan Kaucher vom ATSV Kleinsteinbach II
Foto - pfoschdeschuss



Sven Ratz vom ATSV Kleinsteinbach II
Foto - pfoschdeschuss