17.Spieltag - Nachschau

FV Sulzbach II
(9.)
0
:
6
SpG Völkersb.Burbach II
(3.) •


0
0
0
0
0
0
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
6
Aleksandar Aleksic  (13. Elfmeter)
Hrvoje Jurleta  (17.)
Valdecir Gregory  (38.)
Nino Aleksic  (45.)
Marius Trautmann  (75.)
Mario Cosic  (88.)


SC Schielberg II
(11.)
0
:
3
ATSV Kleinsteinbach II
(5.)
Nichtantritt SC Schielberg II

SV Hohenwettersbach II
(8.)
4
:
2
TSV Oberweier II
(7.) •

(4.)  Alexander Wolter
(8.)  Alexander Wolter

(44.)  Dominic Faas

(70.)  Dominic Faas
1
2
2
3
3
4
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
2
2


Vincent Grady  (10.)

Güray Der  (56.)


VfR Ittersbach II
(6.)
3
:
4
SG Herrenalb II
(4.) •

(4.)  Timo Kostrewa


(35.)  Goran Sabovljev


(90.)  Leon Rieger
1
1
1
2
2
2
3
:
:
:
:
:
:
:
0
1
2
2
3
4
4

Matthias Krause  (12.)
Lennart Knirsch  (18.)

Felix Feit  (73.)

Felix Feit  (81.)


TSV Spessart 1913 II
(2.)
3
:
2
Germania Karlsruhe II
(1.)

(23.)  Florian Keller
(55.)  Ruven Ruml
(59.)  benjamin Graf
1
2
3
3
3
:
:
:
:
:
0
0
0
1
2



Markus Knöller  (73.)
Erik Börner  (80.)



17.Spieltag - Vorschau

FV Sulzbach II
(9.)

:

SpG Völkersb.Burbach II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 17.Spieltag
Sonntag - 02.12.2018
12:00 Uhr
Marcel Schumann
1:3
2:2

Im einzigen Spiel dieser beiden Teams schlug die SG II den FV II auf eigenem Gelände 3:1 (Hinspiel). Nun treffen sich beide Teams an der Alten Reute. Die Hausherren konnten nach dem Abmelden im letzten Jahr eine zufriedenstellende Runde spielen. Nach 13 Spielen stehen 15 Punkte auf dem Konto - in den letzten fünf Heimspielen wurde kein einziges Spiel als verloren gemeldet (4:1:0,20:4 Tore). Die »Raboldinger« aus dem Wasen/Windeck bewiesen im Laufe der Hinrunde, dass Gewinnen kein Hexenwerk sein muss. Sieben Dreier heimste der Dritte in 13 Spielen ein (7:2:3,22:18 Tore) trotzgleich die Truppe nur vier Treffer plus erwirtschaftete. Der gelungene Abschluss kann nur mit der Beendigung einer kleinen Flaute gelingen. Seit vier Spielen wartet der Gast auf einen Sieg (0:1:3,2:10 Tore).

SC Schielberg II
(11.)

:

ATSV Kleinsteinbach II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 17.Spieltag
Sonntag - 02.12.2018
12:00 Uhr
Sven Dziersk
3:2
2:1

Die Kleinsteinbacher waren vor Wochen etwas irritiert, als man dem Wunsch der Schielberger nachkam und das Spiel verlegte (1.Spieltag). Der Gast kam mit einer aufgerüsteten Reserve und gewann in Kleinsteinbach 3:2. Der erste Schielberger Sieg im dritten Treffen und die erste Kleinsteinbacher Heimniederlage nach 8 Siegen in Serie. Dass die Hausherren gewinnen können, bewiesen sie acht Tage später mit einem überraschenden 2:1 gegen Oberweier II. Neun Punkte aus den letzten drei Spielen (7:4 Tore); drei Fünftel der Gesamtausbeute der Vorrunde. Sind die »Schwobe« in dieser Form überhaupt zu schlagen? Kleinsteinbach will das am kommenden Sonntag prüfen. Die gewannen zwar seit vier Spielen kein Match mehr; verloren aber auch nur eins dieser Partien (0:3:1,4:5 Tore). Ein Sieg verbuchte der Fern-Achte in der Fremde; mit 35 Treffern besitzen die Mannen von der Grenze den drittbesten Angriff der Liga.

SV Hohenwettersbach II
(8.)

:

TSV Oberweier II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 17.Spieltag
Sonntag - 02.12.2018
12:00 Uhr
Walter Mehne
2:3
1:2

Setzt der SV Hohenwettersbach wieder auf das bereits pensionierte Traumpaar im Sturm, Özer/Faas? Die zelebrierten beim Kick gegen Nordwest in Torjäger-Manier (6:0). Dem höchsten Saisonsieg folgt das letzte Spiel im aktuellen Kalenderjahr, nach einer Hinrunde, die durchwachsener nicht hätte laufen können. Der Achte als Heim-Neunter und negativer Bilanz (4:3:6). Die Gäste verloren überraschend beim SC Schielberg II 1:2 und stehen zur aktuellen Stunde auf einen guten 7.Tabellenplatz, mit einer Defensive, von denen es nur drei schlechtere auf den letzten drei Tabellenplätze gibt. Kann die B-Klassen-Reserve bei der C-Klassen-Reserve die Punkte, neunzehn bis 21 aktivieren? Nicht viel zu holen in den bisherigen drei Spielen für den SVH II … einem 1:6 folgte ein 1:1 vor heimischer Kulisse. Vor wenigen Monaten unterlag man 2:3 am Haberacker. Alle drei Spiele fanden 2018 statt.

VfR Ittersbach II
(6.)

:

SG Herrenalb II
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 17.Spieltag
Sonntag - 02.12.2018
12:00 Uhr
Gerhard Anderer
0:2
2:2

Kopf im Hinspiel - Benjamin-Kopf, Herrenalbs Head-Coach, der beide Treffer beim 2:0-Sieg erzielen konnte. Der Vierte bilanziert eine gute Hinrunde und schaut zufrieden drein. Die letzten vier Spiele endeten allesamt mit einem »Drilling« - mehr als die Hälfte des Gesamtumsatzes von 22 Punkten, die man im Kurort sammelte. Der beste Sturm (36 Treffer) beim fünftbesten Auswärtsteam muss zum Abschluss ins Kuckucksnest reisen. Die Herrenalber, im Sog ihrer 1.Mannschaft, wollen den 5.Sieg in Serie gestalten (15:4 Tore). Ittersbach spielt bisweilen die VfR-Fahne oben; die Mannschaft hat sich im Jahr zwei nach der Neugründung etabliert. Zwar standen die Punkte in den letzten beiden Spielen (1 Punkt,1:2 Treffer) nicht mehr so im Fokus, doch zufrieden ist man allerweil. Die viertbeste Heimmannschaft sollte dem Gast die Gurtpflicht erläutern, bevor der VfR loslegt. 

TSV Spessart 1913 II
(2.)

:

Germania Karlsruhe II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 17.Spieltag
Sonntag - 02.12.2018
12:00 Uhr
Bernhard Füger
2:4
2:2

Es war der Beginn der Märchenstunde und wir waren vor Ort. Der ewige Prügelknabe konnte das letztjährige Spitzenteam, Spessart II, mit 4:2 knacken (1.Spieltag). In der vergangenen Saison standen noch 13:1 Treffer für den TSV II zu Buche (6:1,7:0). Heute wissen wir, dass der 1.Spieltag keine Eintagsfliege war, denn Germania II wird der kommende Herbstmeister werden. Zuvor will sich Spessart II als Verfolger nochmals davon überzeugen, wie gut der Gejagte aktuell ist. TSV II ist der neue Jäger, doch um nur ansatzweise in Reichweite zu kommen, müssen 11 Punkte aufgeholt werden - so groß ist nämlich die Distanz zum Gipfel. Verliert Germania nach 14 Spielen erstmals (13:1:0)? Seit 296 Minuten haben die Hausherren keinen Treffer mehr daheim bekommen; seit sieben Spielen hat der »Eber« keinen Metzger mehr gesehen (6:1:0,25:8 Tore). 


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Jihad Horatschek vom VfR Ittersbach II
Foto - pfoschdeschuss


Michael Wieser vom SV Hohenwettersbach II
Foto - pfoschdeschuss



Dogukan »Apo« Özer vom SV Hohenwettersbach II
Foto - pfoschdeschuss



Ulas Cabuk vom SV Hohenwettersbach II
Foto - pfoschdeschuss