27.Spieltag - Nachschau

SpG Völkersb.Burbach II
(3.)
4
:
1
VfR Ittersbach II
(6.)


(35.)  Simon Porter
(51.)  Nino Aleksic
(63.)  Marius Trautmann
(83.)  Daniel Belver
0
1
2
3
4
:
:
:
:
:
1
1
1
1
1
Simon Akpinar  (18.)


ATSV Kleinsteinbach II
(5.)
1
:
1
TSV Oberweier II
(8.) •


(69.)  Mamadou Falilou Diallo
0
1
:
:
1
1
Vincent Grady  (18.)


TSV 1907 Etzenrot II
(12.)
2
:
2
SV Nordw.Karlsruhe II
(13.)

(9.)  Florian Keller
(26.)  Davide Mannarino
1
2
2
2
:
:
:
:
0
0
1
2


Manfred Gilyon  (58.)
Vitali Kreiker  (60.)


SC Schielberg II
(9.)
2
:
3
SG Herrenalb II
(4.) •



(20.)  Azmode Rohola

(40.)  Azmode Rohola
0
0
1
2
2
:
:
:
:
:
1
2
2
2
3
Kevin Adomat  (4. Elfmeter)
Ivan Naim Tourany  (12.)


Felix Feit  (44.)


SV Hohenwettersbach II
(10.)
1
:
1
Germania Karlsruhe II
(1.)

(27.)  Dominic Faas
1
1
:
:
0
1

Kevin Mössinger  (32.)


ESG Frank.Karlsruhe II
(11.)
3
:
8
FV Sulzbach II
(7.)





(25.)  Ivan T.Salvatierra Cuadro
(30.)  Zhijun He



(85.)  Carmine Piccrillo
0
0
0
0
1
2
2
2
2
3
3
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
4
4
5
6
7
7
8
Shpetim Ademi  (9.)
Michele Fortino  (11.)

Michele Fortino  (20.)
Kevin Raczka  (23.)


Michele Fortino  (54.)
Liridon Vatovci  (68. Elfmeter)
Emilian Vararean  (72.)

Michele Fortino  (88.)



25.Spieltag - Nachschau - Nachholspiel


VfR Ittersbach II
(7.)
5
:
1
SV Hohenwettersbach II
(10.)

(30.)  Michael Christmann
(52.)  Timo Kostrewa
(70.)  Moritz Börsig
(81.)  Joel Artacho-Gomez

(86.)  Marco Bär
1
2
3
4
4
5
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
1
1




Luca Mörsch  (83.)



27.Spieltag - Vorschau

SpG Völkersb.Burbach II
(3.)

:

VfR Ittersbach II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
12:30 Uhr
Jakob Lennen Linder
0:5
3:2

Nach einer kurzen Spielpause kommen die Ittersbacher wieder ins Spiel. Der Sechste aus Karlsbad konnte seine letzten drei Spiele sehr erfolgreich gestalten (9 Punkte,10:2 Tore). Der fünftbeste Sturm (48 Treffer) in Reihen des »Kuckucks« sprüht vor Tatendrang; der Rückrunden-Siebte kommt als gleichwertiger Pendant zum Tabellen-Dritten.  Die Heimmannschaft hat noch theoretische Chancen auf die Vizemeisterschaft und die wollen sie nutzen. Viermal konnten die Rabold-Jungs in Serie gewinnen (13:2 Treffer) - die Mannschaft befindet sich in guter Form. Wie im Gesamten und im Rückrunden-Modus sind die Hausherren auch als Hausherr Dritter mit drittbester Defensive (26 Gegentreffer). Einen der höchsten Siege seit Neugründung der Zweiten. Die Spielgemeinschaft aus Völkersbach/Burbach II wurde vor vollendeten Tatsachen gestellt. Sabovljev (2), Artacho-Gomez und zweimal Then verabreichten dem damaligen Gast eine Abreibung nach Un-Art des Hauses (5:0).

ATSV Kleinsteinbach II
(5.)

:

TSV Oberweier II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Kreisklasse C 4 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
Dennis Deck
1:1
2:0

Erst einmal schaffte es die jeweilige Heimmannschaft mit einem Sieg zu glänzen. Das war 2012 und der ATSV II konnte Oberweier II mit einem 3:1-Sieg heimschicken. Doch im kommenden Spiel könnte sich ein solches Szenario wiederholen. Oberweier kommt nach zwei Niederlagen in Folge (3:8 Treffer) als Außenseiter an die B10. Der Igel erscheint als Drittletzter mit zweitlöchrigster Defensive (54 Gegentreffer) beim ATSV II, der zuletzt mit einem 6:0 über den Nordwesten fegte. Der sechste Heimsieg im neunten Spiel für den Heim-Achten, der mit 6 Punkten und 11:2 Treffer aus den letzten beiden Saisonspielen glänzte. Remis stand’s nach 90 Minuten am Haberacker im Hinspiel. Sillah für Kleinsteinbach II vor dem Wechsel - Kraus nach dem Wechsel für die TSV-Reserve.

TSV 1907 Etzenrot II
(12.)

:

SV Nordw.Karlsruhe II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
Yicheng Zhao
1:2
0:1

Yicheng Zhao wird als Referee auf neuestem Waldbronner Kunststoff erscheinen. Das Duell der letzten Beiden hat derzeit keinen Favoriten. Vorteil Nordwest - der Letzte der Hinrunde ist Drittletzter der Vorrunde, während Etzenrot, Vorletzter der Hinrunde derzeit Letzter der zweiten Saison-Zone ist. Seit fünf Spielen haben die »Heidebückel« keinen Punkt mehr geholt (0:14 Treffer) - ein Torerfolg nach 450 Minuten würde der Landung eins Ufos gleichen - aber bitte nicht auf dem neuen Geläuf der Rotschwarzen. Der Fern-Vorletzte beim Heim-Vorletzten und auch Nordwest II trägt eine schwere Last. Nur ein Punkt sprang aus den letzten neun Reisen heraus (7:30 Tore).  Für die schwächste Defensive (65 Gegentreffer) ein guter Test, denn sie trifft auf die schwächste Offensive (13 Treffer), die auf der Heimseite schlummert. Im Hinspiel gelang dem TSV II der einzige Auswärtssieg seit der Reinkarnation der Etzenroter Zweiten. Ejike konnte schon früh das Vorhaben ankündigen (3.). Nachdem Blettinger zur Pause ausglich, erzielte Bönisch nach 82 Minuten den Siegtreffer der »Heidebückel«.

SC Schielberg II
(9.)

:

SG Herrenalb II
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
Richard Günter
1:5
1:3

Schwarzwald-Duell, das erste, bevor die beiden Spitzenteams der C1 (Ersten) ihren Plausch ausüben. Schon ein Unentschieden würden die »Schwobe« wie einen Sieg feiern. In den bisherigen Spielen gab’s fünf, stellenweise üppige, Schlappen (0:0:5,4:25 Tore). Die höchste beim letzten Treff in der Waldstraße, als Herrenalb 6:0 gewinnen konnte (Kern,Kopf 2,Daub 2,Feit). Wiederholung? Eventuell, denn die Tendenz stellt dem SC II keine guten Chancen aus. Vier Niederlagen in Serie und 219 Minuten ohne Treffer lauten die neuesten Errungenschaft auf dem Berg. Die zweitschwächste Abwehr (58 Gegentreffer) tritt als Achter der Rückrunde an, die das Remis (0) meidet wie Oli Pocher den guten Witz. Besser gestellt sind die Gäste aus Herrenalb, die derzeit den vierten Tabellenplatz besiedeln. Die zweitbeste Offensive (56 Treffer) musste sich allerdings mit nur 2 Punkten aus den letzten vier Reisen begnügen (8:12 Tore), was die Sehnsucht nach einem Triumph vergrößerte. 

SV Hohenwettersbach II
(10.)

:

Germania Karlsruhe II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
David Vogel
1:3
0:3

Die Germanen können am kommenden Sonntag ihr Meisterstück machen und damit für den ersten Eintrag im Briefkopf sorgen. Acht Punkte lautet der aktuelle Abstand bei vier verbleibenden Spielen der Konkurrenten. Der beste Sturm (55 Treffer); die beste Defensive (23 Gegentreffer) im Team des Fernbesten ist der haushohe Favorit beim Kick in Hohenwettersbach und der fünfte Sieg in Serie reine Formsache (21:4 Treffer). Beim SV II aus dem »Spengler-Dorf« sind’s personelle Probleme, die zuletzt offenbart wurden. Der Heim- und Gesamt-Zehnte schlüpft in die Rolle des Underdogs und könnte notfalls »flextechnisch« antreten. In fünf der sieben Treffen entstanden aus Sicht der Heimmannschaft Siege (5:0:2,22:9 Treffer) - den letzten beim letzten Heimspiel (10/17), mit einem üppigen 4:0 (Eisenmenger,Lappe,Dagci ET,Klimmek). Es folgten zwei Spiele im Schlossgarten, die beide an die Germanen gingen (1:3,0:1) - die einzigen beiden Triumphe der Städtler gegen die »Hofmer«

ESG Frank.Karlsruhe II
(11.)

:

FV Sulzbach II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
Rachid Ghorbel
0:2
1:2

Gleich zweimal mussten die Frankonen in den zuletzt drei angesetzten Kicks gegen den FV Sulzbach II den Gegner suchen, der nicht antreten konnte. Im Hinspiel war es dann soweit und der FVS II konnte komplett ein Spiel bestreiten. Dass das dann der »Ullebächer« auch noch gewann, ärgerte den Eisenbahner gewaltig. Ochs und Sahin konnten im zweiten Durchgang anschreiben (0:2). Da gibt’s etwas, was man zurechtrücken will. Doch dem Allee-Jäger fehlen schlichtweg die Waffen. Zuletzt verlor man zweimal in Serie (1:8 Tore) und auch im Laufe der Saison zeigten die Hausherren mit 32 Treffern nicht gerade einen Killerinstinkt. Der Heim-Elfte als Vorletzter der Rückrunde gegen den Vierten der zweiten Serie, der eine gute Entwicklung vorweist. Seit sieben Spiele sind die Sahin-Jünger unbesiegt (5:2:0,18:8 Tore). 


25.Spieltag - Vorschau - Nachholspiel


VfR Ittersbach II
(7.)

:

SV Hohenwettersbach II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 4 - 25.Spieltag
Dienstag - 14.05.2019
19:00 Uhr
Romeo Herceg
3:3
2:2

Dem SV Hohenwettersbach II gelang am letzten Sonntag ein besonderer Streich zum Muttertag, indem man den Germanen zwei wichtige Punkte auf dem Weg zur Meisterschaft streitig machte (1:1). Der Routinier, Dominic Faas, brachte den Underdog in Front. Nun - die Hohenwettersbacher sind trotzdem seit zwei Spielen sieglos (1 Punkt,2:3 Treffer) und wollen nun am kommenden Dienstag-Kick dem Trübsal ein Ende bereiten. Der Rückrunden-Zehnte geht auf die Reise. Adressat ist der VfR Ittersbach II, der mit einem Hallowach-Effekt vom »Eber« geküsst wurde, nachdem dem VfR 9 Punkte aus drei Spielen gelangen (10:2 Treffer). Die Spielgemeinschaft aus Völkersbach und Burbach erschien dem »Kuckuck« dann doch zu stark (1:4). Einen mehr als spektakulären Kick sahen die Zuschauer im Hinspiel, als Hohenwettersbach II das Spiel machte und Ittersbach II traf (3:0). Doch die »Hofmer« wurden spät belohnt und kamen noch zu einem 3:3 remis.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Kevin Graf (Kleinsteinbach) gegen Markus Will (SV Nordwest II)
Foto - pfoschdeschuss


Mohammed Nasari vom SV Nordwest Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss



Stefan Kaucher vom ATSV Kleinsteinbach II
Foto - pfoschdeschuss



Sven Ratz vom ATSV Kleinsteinbach II
Foto - pfoschdeschuss