2.Spieltag - Nachschau


ATSV Mutschelbach II
(13.) •
0
:
0
TSV 05 Reichenbach
(12.)


FV Ettlingenweier
(16.) •
3
:
0
FC Nöttingen II
(13.)

(13.)  Marvin Ritschel
(48.)  Jascha Pollok
(65.)  Clemens Weber
1
2
3
:
:
:
0
0
0



SV Langensteinbach
(4.)
3
:
1
ASV Durlach
(9.)

(3.)  Kevin Bachmann
(19.)  Maximilian Pfeiffer
(84.)  Fabian Jäckh
1
2
3
3
:
:
:
:
0
0
0
1



Dragan Paljic  (89.)


FV 09 Niefern
(9.)
1
:
3
FV Fortuna Kirchfeld
(7.) •


(56.)  Tugay Izgi
0
1
1
1
:
:
:
:
1
1
2
3
Tino Hodzic  (7. Elfmeter)

Dirk Rohde  (64.)
Guiliano Krahl  (73.)


SC Wettersbach
(7.)
3
:
0
VfB Bretten
(3.)

(13.)  Matthias Kolsch
(29.)  Matthias Kolsch
(47.)  Matthias Kolsch
1
2
3
:
:
:
0
0
0



1.FC Ersingen
(11.)
0
:
4
FC Östringen
(1.)


0
0
0
0
:
:
:
:
1
2
3
4
Antonio Sallustio  (38.)
Antonio Sallustio  (59.)
Christoph Hillenbrand  (83.)
Muhammed Mustafa Ipek  (87.)


FC Español Karlsruhe
(5.)
3
:
2
TSV Grunbach
(2.)

(37.)  Gonas Panneeselvam


(73.)  Göksel Durmus

(90.+3)  Gonas Panneeselvam
1
1
1
2
3
:
:
:
:
:
0
1
2
2
2

Lars Kuhn  (42. Elfmeter)

Lars Kuhn  (61.)


SV Huchenfeld
(15.)
3
:
1
1.FC 08 Birkenfeld
(5.)

(8.)  Kevin Rock
(42.)  Jonas Schaufelberger

(90.+2)  Daniel Catinella
1
2
2
3
:
:
:
:
0
0
1
1


Tom Unger  (81.)



2.Spieltag - Vorschau


ATSV Mutschelbach II
(13.)

:

TSV 05 Reichenbach
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Landesliga Mittelbaden - 2.Spieltag
Freitag - 24.08.2018
19:00 Uhr
Florian Kaltwasser
Jan Philipp Bräumer
Johannes Steinbrenner
1:2

Dem TSV weht schon am 2.Spieltag der Wind ins Gesicht denn nach den Verpflichtungen von Schäfer, Beer und Vargas Müller, um nur einige zu nennen, ist die Erwartungshaltung für die kommende Saison nicht gerade gering. Nach der Auftaktniederlage gegen den SV Langensteinbach steht der zweite Karlsbader Matador aus Mutschelbach in Startstellung. Der viertschwächste Liga-Sturm des letzten Jahres (TSV Reichenbach,36 Treffer) wartet auf den 1.Saisontreffer aus dem Spiel heraus. Der soll nach dem Auftakt-Malheur zum Dreier führen um Pessimisten ruhig zu stellen. Die Mutschelbacher Reserven gehen mit Respekt in die Saison. Im ersten Spiel verkauften sich die Kratzer-Jungs teuer und verloren bei einem der Titelanwärter, Birkenfeld, nur 0:1. Dennoch verschwand eine Serie von 26 Auswärtsspielen ohne Niederlage. Gegen Reichenbach ist man erneut »Underdog« - doch diese Rolle gefällt dem ATSV II in der neuen Staffel.

FV Ettlingenweier
(16.)

:

FC Nöttingen II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Landesliga Mittelbaden - 2.Spieltag
Samstag - 25.08.2018
15:00 Uhr
Marvin Hoffmann
Leonardo Cinquemani
Milan Fath
1:0

Wir haben in den vergangenen Jahren beobachtet, dass der FC Nöttingen II dem FV Ettlingenweier guttut (5:1:0,14:7 Tore). In keinem der sechs Meetings wurde dem rotschwarzen Revfi/Tohn-Clan der Zahn gezogen. Dass kann auf gute Zahnpflege zurückzuführen sein oder eben auf eine Motivationsspritze, wenn Lila um die Ecke kommt. Die benötigen die »Gringl« im kommenden Spiel, denn die Rotschwarzen feiern als Schlusslicht den Auftakt. Trotzgleich die Jungs seit fünf Saisonspielen auf einen Erfolg warten (0:3:2,5:10 Jahre) lässt sich die Heimbilanz sehen. Vierzehn Punkte aus den letzten sechs Heimspielen ohne Niederlage (12:6 Tore). Von Nöttingen II weiß man, dass das Reisen nur selten mit Erfolg gekrönt wurde. Punktlos seit drei Exkursionen (0:4 Tore) - torlos seit 285 Minuten (in der Ferne). Sollte am kommenden Samstag ein Verlierer gekürt werden, dann haben wir den Fehlstarter 2018 gefunden.

SV Langensteinbach
(4.)

:

ASV Durlach
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Landesliga Mittelbaden - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2018
15:00 Uhr
Marvin Holdermann
Sezayi Bulun
Thomas Merkle
2:0

Nach dem 2:1 in Reichenbach herrscht an der Wagenburg Zufriedenheit. Der Heim-Remis-König (5) des letzten Jahres wünscht sich die Punkte 4 bis 6 um sich im Geschwader der Arrivierten festzubeißen. Länger als alle anderen Mannschaften durfte Absteiger, ASV Durlach, die Sommerresidenz beziehen. Sie bestreiten am kommenden Spieltag ihr erstes Spiel, nachdem die Zörrer-Equipe in zuletzt 14 Verbandsliga-Spielen vergeblich auf einen Sieg wartete (0:4:10,11:35 Tore). Hierbei blieben die »Letschebacher« in den letzten 135 Minuten ohne eigenen Treffer. Ein Torerfolg in Karlsbad wird ihnen auch fürs kommende Wochenende nicht garantiert. Das letzte Treffen dieser beiden Teams liegt drei Jahre zurück. Am vorletzten Spieltag unterlag der SV dem damaligen Aufsteiger 1:3 im Sonotronic-Sportpark. Japon, Hascher und Stoll drehten bereits nach 25 Minuten den Zeiger auf Drei für die Gäste. Benni Weber konnte in Durchgang verschönern (1:3).

FV 09 Niefern
(9.)

:

FV Fortuna Kirchfeld
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Landesliga Mittelbaden - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2018
15:00 Uhr
Richard Gerstlauer
Dennis Frisch
Emre Sevim
1:1

Grünweißes Treffen in Pforzheim-Niefern. Die Gäste aus dem Karlsruher Norden hatten in der letzten Woche verdammt viel Pech mit einem Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit (1:1). Statt 3 Punkte stehen beim Rückrunden-Drittletzten der letzten Saison 1 Punkt im Kästchen. Der kommende Auftritt in der Bohnenberger Straße soll zumindest nicht ohne Ertrag ausgehen. Die Hausherren spielten im letzten Jahr eine durchwachsene Saison, konnten aber im Schlussspurt mit saftigen 10 Punkten (11:4 Tore) Unheil vermeiden. Gerne würde man in Niefern mit einem Sieg in die Saison starten. Der sechste Rückrundenplatz macht den Nullneunern Mut für anstehende Aufgaben. Nachdem sich beide Teams im ersten Jahr des Zusammentreffens mit einem Remis anfreundeten, gewannen beide Teams im letzten Jahr jeweils ihr Heimspiel. Ein gutes Omen für die heimischen »Klammhoge«.

SC Wettersbach
(7.)

:

VfB Bretten
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Landesliga Mittelbaden - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2018
15:00 Uhr
Joshua Zanke
Martin Oehme
Nico Knodel
1:2

Auch wenn es am letzten Spieltag nicht zum ersten Sieg nach fünf Saisonspielen ohne Dreier reichte (0:2:3,4:9 Tore) lagen sich die Wettersbacher in den Armen. Firnkes Treffer nach 93 Minuten bedeutete ein Punkt des letztjährigen Rückrunden-Vorletzten in Kirchfeld (1:1). Gelungener Auftakt und Freude auf das erste Treffen mit Aufsteiger, Bretten, die sich für den kommenden Spieltag angesagt haben. Der Aufsteiger aus Bretten startete mit einem wichtigen 3:2-Sieg gegen Ersingen in die Saison. Dass nimmt dem Georgiev-Team den Druck für die anstehende Auswärtspartie. Der Novize kommt mit zwölf Spielen ohne Niederlage (8:4:0,37:17 Tore) und genügend Selbstvertrauen an den Tannweg. Ein Punkt könnte dem Gast ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern.

1.FC Ersingen
(11.)

:

FC Östringen
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Landesliga Mittelbaden - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2018
15:00 Uhr
Wiebke Frede
Jasmin Rühle
Esra Kaygusuz
2:1

Für den FC Östringen, bekannt als ewig graue Maus der Liga, könnte die Saison zu Ende sein. Das Göhring-Team war die Mannschaft des 1.Spieltages und setzte sich mit einem imposanten 5:2-Sieg gegen den FV Ettlingenweier an die Tabellenspitze. Doch darauf sollten Experten nicht allzu geben denn auch im letzten Jahr startete der »Wicke-Wacke« mit 12 Punkten aus den ersten vier Spielen. Der Fehlstart der Ersinger klingt mindestens genauso plausibel - im vergangenen Jahr begann der FC mit einem 0:3 bevor man 1:0 in Niefern gewinnen konnte. In der Heimat gab’s zuletzt zwei aufeinanderfolgende Siege bei 213 Minuten ohne Gegentreffer. Sechs der bisherigen 11 Treffen ging an den FC Östringen, nur dreimal setzte sich Ersingen durch (3:2:6,11:21 Tore). Doch gerade im vergangenen Jahr standen 6 »Duppen« auf Seiten der Hausherren (1:0,4:1) gegen den Letzten der Rückrunde. Auf die gute Substanz in Spielen gegen Östringen hoffen die Jungs aus Kämpfelbach.

FC Español Karlsruhe
(5.)

:

TSV Grunbach
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Landesliga Mittelbaden - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2018
15:00 Uhr
Nico Jacob
Florian Bohnert
Ruben Thaller
1:0

Absteiger gegen Aufsteiger am Jagdgrund … wobei der Abstieg der Grunbacher dem des FC in Längen übersteigt. Einst standen die »Kessler« vor dem Einzug in die Oberliga. Ein Duell zwischen dem FC und dem TSV gab’s bisweilen nicht. Dass beide Teams ihren Auftakt mit der maximalen Punktausbeute begannen, macht aus diesem Spiel sicherlich einen Renner. Sieben Punkte holte der Iberer aus den letzten drei saisonübergreifenden Spielen - neun sind’s beim TSV im gleichen Zeitraum (8:4 Tore).

SV Huchenfeld
(15.)

:

1.FC 08 Birkenfeld
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Landesliga Mittelbaden - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2018
15:00 Uhr
Steffen Heer
Patrick Reiss
Lars Calmund
1:2

Mit einem 1:0 mühte sich Birkenfeld über den Neuling, ATSV Mutschelbach II. Ohne Glanz die Pflicht erfüllt und dennoch der gelungene Auftakt, den man erhofft hatte. Ein Resümee wird man in wenigen Wochen ziehen doch das Ziel der »Lateiner« kann eigentlich nur die Rückkehr in die Verbandsliga sein. Huchenfeld verlor das Auftaktspiel gegen den Mitaufsteiger, Grunbach (2:4). Das Ziel der »Fuhrmänner« kann nur der Klassenerhalt sein und die Befürchtung, dass man sich recht schnell im Keller festsetzen wird, ist berechtigt. Nach dem Birkenfeld-Gastspiel muss der SVH zum TSV Reichenbach …


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)




















Rückkehrer, Marius Schäfer,vom TSV Reichenbach
Foto - pfoschdeschuss


Neu in Reichenbach - Daniel Beer
Foto - pfoschdeschuss


Neu in Langensteinbach - Fabian Jäckh
Foto - pfoschdeschuss



Langensteinbachs Maximilian Pfeiffer
Foto - pfoschdeschuss