7.Spieltag - Nachschau
Bilfinger Brett vor eigenem Publikum


FV Ettlingenweier
1
:
2
FC Nöttingen II







(85.)  Dominic Mai
0
0
1
:
:
:
1
2
2
Marlon Klaus  (9.)
Marlon Klaus  (61.)


1.FC 08 Birkenfeld
0
:
1
VfB Bretten






0
:
1
Lukas Dorwarth  (9.)


TuS Bilfingen
0
:
5
SV Kickers Büchig






0
0
0
0
0
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
Simon Markovic  (45.)
Viktor Göhring  (63.)
Benjamin Dauenhauer  (74.)
Pascal Steinfels  (78.)
Yannik Doll  (80.)


1.FC Ispringen
0
:
2
TSV 05
Reichenbach






0
0
:
:
1
2
Marius Schäfer  (5.)
Robin Bayer  (85.)


FV Hambrücken
0
:
1
FC Östringen






0
:
1
Robin Karolus  (76.)


SV Büchenbronn
1
:
1
1.FC Ersingen





(27.)  Hjalmar Fuchs
1
1
:
:
0
1

Paul Vielsack  (64.)


ATSV
Mutschelbach II
1
:
1
FC 08 Neureut





(2.)  Jan Mörgenthaler
1
1
:
:
0
1

Kadir Islow  (87.)


SV Huchenfeld
1
:
3
SpVgg FC 07
Heidelsheim







(55.)  Christopher Dittrich
0
0
1
1
:
:
:
:
1
2
2
3
Julian Krebiehl  (4. Eigentor)
Philipp Egle  (5.)

Yannick Peter Knopf  (59.)



7.Spieltag - Vorschau
Mittagskick beim FV Ettlingenweier


FV Ettlingenweier



FC Nöttingen II











Landesliga Mittelbaden
7.Spieltag
Samstag - 17.Oktober 2020
14:00 Uhr

Schiedsrichter
Kevin Drieschner
Marvin Schwenn
Patrick Hoffmann

Tipp
3:2



Hurra, der Lieblingsgegner kommt!« Anlass, um ein Kabinenfest in die Wege zu leiten, denn am Samstag wird gewonnen, weil es schon immer so war, wenn Nöttingen II nach »Weier« kam. Dreimal huschten die Remchinger zum FVE und dreimal reisten sie bescheiden ab (3:0, 2:1, 2:1). Dem FV ist das Glück abhanden gekommen. Last-Minute-Treffer gegen Bretten und Büchig, bevor dem »Gringl« gegen Reichenbach (0:4) und Östringen (2:3) Böses widerfuhr. Am letzten Wochenende führten die Rotschwarzen nach 88 Minuten 2:0 im Östringer Waldstadion und verloren noch 2:3. Der Siebte mit dem immensen Potenzial an gelben Kärtchen (20) ist guter Dinge, dass Fortuna zeitnah zurückkehrt. Der FCN II rutschte nach drei Spielen ohne einen Dreier (0:1:2, 3:7 Tore) in den Kellerbereich ab (13.). Das Fossil führt ein Überlebenskampf. Schon im letzten Jahr wankten die Remchinger gewaltig. Damals wie heute standen die »Siebsaicher« auf dem Relegationsplatz.



1.FC 08 Birkenfeld



VfB Bretten











Landesliga Mittelbaden
7.Spieltag
Samstag - 17.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Alessio Remili
Maximilian Kirsch
Florian Traut

Tipp
2:1



Beim VfB herrscht eine gute Grundstimmung nach den zuletzt großen Erfolgen. Dem 2:1 bei Spitzenreiter, Ispringen, ließ Bretten ein starkes 3:0 gegen Bilfingen folgen. Die fairste Mannschaft der Staffel besitzt die zweitbeste Defensive (5 Gegentore). Der Sechste muss nun allerdings zu den launischen »Lateinern« ins Erlachstadion; Tabellenzweiter, punktgleich mit dem Ersten. Die Hausherren haben die positive Entwicklung beim Gast verfolgt. Rufen die Martins-Jungs ihre Bestleistung am kommenden Spieltag ab, dann sollte sich der Rückstand auf den Primus nicht vergrößern. Für die große Überraschung in der Saison 18/19 (22.Spieltag, 1:2, Striegel - Habl, Dorwarth) revanchierten sich die Nullachter im letzten Jahr mit einem deutlichen 5:2 im Erlach-Stadion (Faas, Tekin 3, Hajeck - Eberl, Albrecht).



TuS Bilfingen



SV Kickers Büchig











Landesliga Mittelbaden
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Tim Diepold
Jochen Naumann
Florian Selimi

Tipp
2:0



Die Kickers jagen weiter dem ersten Erfolg in der aktuellen Saison hinterher. Der will sich aber partout nicht einstellen (0:2:4, 7:17 Treffer). Die Mannschaft musste bereits vier Platzverweise erdulden; der Vorletzte mit der zweitschwächsten Defensive (17) könnte seinen Ruf als Fahrstuhlmannschaft gerecht werden. TuS meinte, den Dreh rausbekommen zu haben. Sieben Punkte zwischen dem 3. und 5.Spieltag (10:3 Treffer) pumpten Selbstvertrauen in die Mannschaft. Doch beim Gastspiel in Bretten gab’s ein Brett vom Feinsten (0:3). Die »Mäddich« befinden sich derzeit auf einen 9.Tabellenplatz wieder. In der Saison 15/16 kam man einst zusammen. Bilfingen nutzte den Heim-Vorteil mit einem 2:1 um im Rückrunden-Trakt mit einem 2:2 aus Büchig heimzukehren. Die bisher einzigen beiden Treffen im BiBü-Meeting.



1.FC Ispringen



TSV 05
Reichenbach











Landesliga Mittelbaden
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Felix Arnold
Simon Schmidt

Tipp
0:2



Nach der ersten Saisonniederlage am 5.Spieltag (1:2 VfB Bretten) konnten die Cycon-Jungs mit einem 4:2 über Büchig Platz eins festigen. Mit dem besten Sturm (19 Treffer) wollen die »Russe« am kommenden Spieltag Reichenbach zähmen. Reichenbach besitzt nur 3 Punkte weniger, resultierend aus einem Spiel, dass der TSV 05 weniger bestritt. Die beste Defensive (4 Gegentreffer) hält 360 Minuten die Null. Die Kappler-Jungs sind in einer bestechenden Form. Folgt der fünfte Sieg in Serie (11:0 Tore)? Leider fiel das Spiel in Ispringen in der letzten Saison dem Corona zum Opfer. Im Hinspiel zu Waldbronn setzte sich der kommende Gast im Kostüm des Gastgebers mit einem 2:0 durch (Weiß, Musler). Wir erwarten einen heißen Tanz zweier Topkandidaten.



FV Hambrücken



FC Östringen











Landesliga Mittelbaden
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Jan Gräf
Simon Eberle
Stefan Wünst

Tipp
1:2



Eine moralische Meisterleistung vollbrachten die Östringer am letzten Wochenende. Ein verloren geglaubtes Spiel drehten die Blauweißen in den Schlussminuten (88., 90., 90.+6) gegen den FV Ettlingenweier (3:2). Schier unfassbar … Seit sechs Spielen haben die Neidig-Jungs nicht mehr verloren (4:2:0, 15:9 Treffer). Der Dritte befindet sich mit verdammt viel Selbstwertgefühl in der Lauerstellung und fordert den nächsten »Drilling«. Hambrücken klagte vor der Niederlage am letzten Wochenende gegen Reichenbach (0:2) 7 Punkte aus drei Spielen ein (7:3 Treffer). Doch die »Rauchschwalben« flogen für »Waldböck« dann doch zu hoch. Mit dem 10.Tabellenplatz ist die Concordia aber im Soll. Dustin Mattern notierte im September 2019 vier Buden gerecht verteilt, als die 22 Mann die Wiese in der Hauptstraße verließen. Tesch und Mini drehten die FCÖ-Führung von Sallustio, Doch Östringens Tor-Garantie, Sallustio, ließ es sich nicht nehmen und schrieb ein zweites Mal an (2:2).



SV Büchenbronn



1.FC Ersingen











Landesliga Mittelbaden
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Philip Dickemann
Liam Kastner
Emre Demirpolat

Tipp
2:2



Kein guter Tag für die Klapuh-Mannen im November des letzten Jahres. Die Ersinger kamen kurz vor dem Faschingsbeginn und zeigten sich als Spaßbremsen. N.Reinle, Vielsack, Bechtold-Herzog und »Heidi« Heidecker ballerten drauf los. Unat konnte kurzzeitig unterbinden (1:4). Im kommenden Heimspiel wollen die Büchenbronner die Revanche für die Grießkrämerei. Die ist auch aus einer anderen Sicht nötig. Nach drei Niederlagen (1:8 Tore) und einer Spielpause ruht das Zählwerk bei den Punkten bereits vier Wochen lang. Büchenbronn besitzt vor einer fragilen Defensive (12 Gegentore) den schwächsten Angriff (4 Tore). Drei Platzverweise und 13 gelbe Karten sind der Nachweis, dass der Drittletzte immens Nerven zeigt. Nicht viel besser sieht’s beim Gegenüber aus. Die stehen gerade mal einen Platz besser durch einen Punkt und ein Tor, dass man mehr auf dem Konto hat. Fünf Spiele warten die Ersinger (1 Punkt, 3:9 Tore) bereits auf einen Dreier. Die Messlatte lag wesentlich höher - im letzten Jahr wurden die »Kirchbergjungs« immerhin Vierter.



ATSV
Mutschelbach II



FC 08 Neureut











Landesliga Mittelbaden
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Lukas Zielbauer

Tipp
2:2



Wer meinte, dass das 2:0 der Neureuter in Birkenfeld mit Glück  in Verbindung zu bringen ist, der wurde eines besseren belehrt. Mit einem 4:1 vernaschten die Nordlichter am vergangenen Spieltag den SV Huchenfeld. Sechs Punkte (6:1 Tore) aus den letzten beiden Partien für die fairste Riege im Rund. Vor dem Spiel misst die Friedberger-Elf ein Punkt weniger als der Gastgeber (9 Punkte). Doch insgeheim hat der Achte unter der Woche den Blinker überprüft. Der »Waldenser« kommt mit sieben Punkten aus drei Spielen (10:5 Tore); der drittbeste Sturm (17 Tore) schießt äußerst scharf. Den damaligen Ersten (Mutschelbach II) trennten am Saisonende 10 Punkte vom damaligen (Dritten) zu Kreisligazeiten der Saison 17/18. Entscheidend könnte ein 2:1 der »Waldenser« beim letzten Treff dieser beiden Teams am »Fröschlesberg« gewesen sein. Am kommenden Spieltag geht’s um einen Dreier im einstelligen Tabellenbereich. Derzeit funken beide Teams auf der gleichen Wellenlänge.



SV Huchenfeld



SpVgg FC 07
Heidelsheim











Landesliga Mittelbaden
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Christian Scharun
Lucas Zimmermann
Denis Mayer

Tipp
3:2



Als Heidelsheim-Fan ist es zur Zeit unmöglich, sich am Fußball zu erfreuen. Die Nullsiebener verloren am letzten Spieltag daheim gegen Birkenfeld 2:5; das achte Spiel in Serie ohne einen Sieg (1 Punkt, 8:24 Treffer). Hinten löchrig (20 Gegentreffer) neigt der Tabellenletzte zur Sammelleidenschaft von gelben Kartonagen (18 gelbe Karten). Demnächst sollten die »Melkkiwwelreiter« mit dem Melken beginnen, bevor die Kuh in den Winterurlaub verschwindet. Der Gastgeber fing sich am letzten Wochenende nach 244 Minuten wieder einen Gegentreffer (FC Neureut 1:4). Sieben Punkte wurden zuvor in drei Spielen eingesteckt (6:3 Tore). Über das Schlusslicht soll wieder die Erfolgsspur befahren werden. Dieses Spiel haben wir in der Tat zum ersten Mal in unserem Repertoire auf Landes-Ebene. Die Nullsiebener müssen Elften in die Hellerichstraße.




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Etabliert in der Liga - der FV Ettlingenweier
Foto - pfoschdeschuss


Bretten zu Gast in Ettlingenweier
Foto - pfoschdeschuss


Bretten zu Gast in Ettlingenweier
Foto - pfoschdeschuss


Der FC Neureut im zweiten Jahr
Foto - pfoschdeschuss


Platz 10 könnte das Ziel des FC Neureut sein
Foto - pfoschdeschuss