15.Spieltag - Nachschau - Nachholspiele

ASV Durlach
(13.)
-
:
-
FC Olympia Kirrlach
(7.)
Spielausfall


16.Spieltag - Vorschau - Nachholspiele

VfB Gartenstadt
(8.)
2
:
1
SpVgg Neckarelz
(11.)

(24.)  Tim Krohne
(31.)  Darnell Hill
1
2
2
:
:
:
0
0
1


Arnold Luck  (82.)



13.Spieltag - Vorschau - Nachholspiele

SpVgg Durlach-Aue
(6.)
-
:
-
SG HD-Kirchheim
(9.)
Spielausfall


15.Spieltag - Vorschau - Nachholspiele


ASV Durlach
(13.)

:

FC Olympia Kirrlach
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 15.Spieltag
Samstag - 09.12.2017
14:00 Uhr
Kevin Solert
Christopher Funk
Markus Götz
1:1

Schon am Samstag kann sich der »Letschebacher« letztmals einem Spiel im Turmbergstadion erfreuen. Der ASV Durlach startet zum letzten Gefecht, wenn’s denn das Wetter zulässt. Der Novize aus Kirrlach bereist die Markgrafenstadt und dass mit guten Vorsätzen und Zielen. Nicht nur, dass der kleine Verein 6 Punkte mehr eingespielt hat als die blauweiße Herrlichkeit und gut gerüstet die Tage des Friedens und Liebe genießen kann, de Olympioniken holten 7 Punkte aus den letzten drei Auswärtsfahrten (3:1 Tore) und blieben hierbei 192 Minuten ohne Gegentreffer. Von solchen Geschichten hat der ASV Durlach auch schon gehört, doch in der laufenden Saison haben die Recken aus der Liebensteinstraße große Probleme - nicht nur sportlicher Art. Es fehlen Identifikations-Figuren, Reserve, Jugend, Punkte und Zuschauer … ein Rattenschwanz. Seit 182 Minuten haben die »Durlacher« keinen Treffer mehr erzielt und aus den vergangenen beiden Spielen entstanden 0 Punkte.  Aktuell stehen die ASV-Burschen um Trainer Müller auf einem Relegationsplatz - ein Punkt trennt die Elf vom direkten Abstiegsplatz. In drei der fünf Zusammenkünften trennte man sich gütlich unentschieden. So auch 2014, als Onye Durlach in Front brachte; Albrecht egalisierte (1:1).


16.Spieltag - Vorschau - Nachholspiele

VfB Gartenstadt
(8.)

:

SpVgg Neckarelz
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 13.Spieltag
Sonntag - 10.12.2017
14:00 Uhr
Christian Specker
Tobias Brand
Luca Binder
2:0

Der Weg der Gartenstädter ging in den letzten Wochen steil bergauf. Nicht nur dass man 10 Punkte aus den vergangenen vier Spielen holte (12:3 Tore). Es war die Resultate, die manch ein Fußballkenner im Almanach blättern ließ. Ein 5:1 beim FC Español; ein 5:1 gegen den damaligen Spitzenreiter, Germania Friedrichstal, ehe man dem Herbstmeister, Mannheim ein 1:1 abtrotzte. Wahnsinnsleistung, einer Mannschaft, die zu Saisonbeginn da herkam wie ein Brocken Hefe vor dem Backen. Inzwischen steht der Heim-Dreizehnte auf einem 9.Tabellenplatz und der Abstiegskampf ist aktuell passé. Der andere Novize, der seine beste Zeit hinter sich ließ, Neckarelz, besitzt einen Punkt weniger und konnte im laufenden Zeitband keinerlei spektakuläre Geschichten vorweisen. Ohnehin geht’s dem Ritschel-Clan darum, die Agonie aufzuhalten. Das zweitschwächste Auswärtsteam hat eine schwache Defensive (28), die erst vor Kurzem eine Serie von 31 Auswärtsspielen ohne Sieg beendete. In der Gartenstadt sind die »Tempelhäuser« zum Verlieren verurteilt.  Sollte es ein Sahnetag werden und sollten sich die Formkurven der letzten Wochen bestätigen, dann wäre ein 0:0, wie im Hinspiel, ein Erfolg für die SpVgg. Mit diesem Resultat geht’s bekanntlich los.


13.Spieltag - Vorschau - Nachholspiele

SpVgg Durlach-Aue
(6.)

:

SG HD-Kirchheim
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 13.Spieltag
Sonntag - 10.12.2017
14:00 Uhr
Jens Schmidt
Barbara Engbarth
Christian Balzer
2:1

Es war der erwünschte Saisonausklang, den die Auemer am letzten Spieltag der letzten Saison gegen die SG HD-Kirchheim feierten. Geckle (2), Dönmez, Gondorf und Laschuk trafen ins Kirchheimer Schwarze; Yamada und Gessel verhinderten das Schlimmste. Am Ende fuhren die lila Jungs einen 5:2-Erfolg ein und der Urlaub konnte angegangen werden. Wieder ist es das letzte Spiel einer Serie und wieder kommen die Heidelberger in den Oberwald. Neben fünf Niederlagen konnten die Blauweißen auch dreimal einen Dreier einfahren (5:0:3,17:10 Tore). Die letzten beiden Auswärtsspiele in der Neuzeit verloren die Wengert-Boys allerdings (0:3), wobei die »Windbeidel« 194 Minuten ohne Torerfolg blieben. Dem Fern-Siebten steht eine heikle Aufgabe bevor, will man bei der SpVgg einen Erwerb erzielen, denn die Gondorf-Gang hat nach langer Anlaufzeit ein System gefunden, dass Siege mit sich zieht. Sieben Punkte waren es aus dem letzten Trio (4:0 Tore). Zwei Minuten fehlen Dirk Naumann, Torsteher der Hausherren, um 300 Minuten ohne Gegentreffer zu feiern. Elf Punkte fehlen zum Zweiten, aus Friedrichstal. Schwer aufzuholen im Laufe der 15 ausstehenden Spielen. Aber irgendwo zwischen Platz 3 und 5 könnte am Ende aufgeschlagen werden, wenn der Winterschlaf nicht wieder eine Anlaufzeit von zwei Drittel einer Serie fordert.  


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)


















Miguel Angel Saez Mota vom 1.FC Bruchsal
Foto - pfoschdeschuss



Oliver Nell vom 1.FC Bruchsal
Foto - pfoschdeschuss



Patrick Fetzer vom ASV Durlach
Foto - pfoschdeschuss