2.Spieltag - Nachschau


SV 98 Schwetzingen
(14.)
4
:
1
SpVgg Neckarelz
(9.)

(21.)  Jonas Can
(45.)  Michael Kettenmann
(77.)  Nils Makan

(81.)  Nils Makan
1
2
3
4
4
:
:
:
:
:
0
0
0
0
1




Arnold Luck  (83.)


VfB Eppingen
(5.)
3
:
2
FC Zuzenhausen
(15.)

(13.)  Pascal Münzer
(22.)  Manuel Hecker


(80.)  Kevin Haas
1
2
2
2
3
:
:
:
:
:
0
0
1
2
2


Dominik Zuleger  (25.)
Andrè Teufel  (40.)


VfB Gartenstadt
(9.)
1
:
2
SG HD-Kirchheim
(12.)

(21. Eigentor)  Martin Rau
1
1
1
:
:
:
0
1
2

Fisnik Trbunja  (41.)
Rufus Froschauer  (84.)


1.FC Bruchsal
(1.)
2
:
1
SpVgg Durlach-Aue
(12.)

(38.)  Jonas Malsam
(51. Elfmeter)  Isa Kaykun
1
2
2
:
:
:
0
0
1


Fabian Geckle  (90.+1)


FC Olympia Kirrlach
(5.)
1
:
0
TuS Bilfingen
(1.)

(16.)  Maurice Mayer
1
:
0



FV Fortuna Heddesheim
(11.)
2
:
0
FC Espanol Karlsruhe
(7.)

(69.)  Muhammed Cihad Ilhan
(77.)  Lukas Cambeis
1
2
:
:
0
0



ASV Durlach
(15.)
1
:
3
VfR Mannheim
(4.)

(4.)  Marcel Angermund
1
1
1
1
:
:
:
:
0
1
2
3

Marc Haffa  (25.)

Marc Haffa  (46.)
Timo Gebhardt  (69.)


VfR Gommersdorf
(7.)
2
:
3
FC Germ.Friedrichstal
(3.)


(44.)  Markis Gärtner


(81.)  Torben Götz
0
1
1
1
2
:
:
:
:
:
1
1
2
3
3
Abdelrahman Mohamed  (23.)

Patrick Roedling  (63.)
Timo Di Giorgio  (78.)



2.Spieltag - Vorschau


SV 98 Schwetzingen
(14.)

:

SpVgg Neckarelz
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 2.Spieltag
Samstag - 26.08.2017
16:00 Uhr
Florian Kuppinger
Michael Schild
Baris Alayin
1:0

Zum neunten Mal treffen die Schwetzinger und die »Elzer« aufeinander. Fünfmal gingen die Hausherrren als Sieger hervor und nur zweimal trat die SpVgg aus dem Schatten. An der Ketscher Landstraße hatten die Ritschel-Jungs in vier Treffen nicht viel zu bestellen (1 Punkt).  Das letzte Treffen hat Staub angesetzt. Sieben Jahre ist es her (2010) als letztmals ein Zwist zwischen den beiden Kontrahenten bei den Achtundneunzigern stattfand und damals stand ein Heimsieg (2:0) in der Vita. Zu früh, um am 2.Spieltag von Druck zu reden, doch dem Verlierer droht bereits ein vorzeitiger Fall ins Souterrain der Verbandsliga. Der SV startete mit einem 1:3 in Friedrichstal - Neckarelz kam nicht über ein 0:0 gegen Gartenstadt hinaus. Den letzten Auswärtssieg der Rotschwarzen - im November 2015 in Spielberg. Seither gingen 25 Spiele (11:109 Tore) ins Land, die ganze 3 Punkte auf die Habenseite spülten. Nicht die besten Voraussetzungen um ein Visum für Schwetzingen zu beantragen.

VfB Eppingen
(5.)

:

FC Zuzenhausen
(15.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 2.Spieltag
Samstag - 26.08.2017
16:00 Uhr
Pascal Rohwedder
Pascal Rastetter
Joscha Klemm
1:1

Konträr verliefen die Duelle in der letzten Saison. In Eppingen taten sich beide Teams sehr schwer mit dem Toreschießen (0:0) während man sich im Rückspiel die Anspiele in Massen zuschob (4:3).  Viermal traten die »Zuzzies« im »Hugo« an und immer standen Punkt(e) auf dem Guthaben-Konto. Ein gutes Pflaster, die Waldstraße in Eppingen für die Zuleger-Gemeinschaft. Ein Punkt sollte auch im kommenden Match drin sein, denn der Auftakt ging mit 2:5 gegen den 1.FC Bruchsal gewaltig in die Buchse.  Die Gastgeber, die neuerdings von David Pfeiffer gecoacht werden, starteten famos in die Saison. Dennoch verwalten die »Mischdkrabben« auf heimischen Geläuf ein Vakuum von drei Spielen ohne Sieg (1 Punkt,5:8 Treffer). Das Zusammentreffen am folgenden Samstag tendiert immens zu einer Punkteteilung. Für die Schwarzroten akzeptabel - Zuzenhausen hätte wohl einen kleinen Deut mehr.   

VfB Gartenstadt
(9.)

:

SG HD-Kirchheim
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 2.Spieltag
Samstag - 26.08.2017
17:00 Uhr
Chantal Kann
Tim Stürmer
Ines Bechtel
2:2

Nach der Heimniederlage gegen den VfB Eppingen verspüren die Kirchheimer schon eine leichte Böe um die Ohren herum. Ein Punkt aus den letzten sechs Saisonspielen (3:12 Treffer) löst keine große Euphorie in Heidelberg aus. Die Wengert-Boys reisen am kommenden Samstag in den Anemonenweg zum Liga-Neuling, VfB Gartenstadt, die mit einem 0:0 in Neckarelz in die Saison starteten. Seit elf Spielen haben die Höllisch-Buben kein Heimspiel mehr abgegeben (10:1:0,34:12 Treffer) - ein Bonus, den man im Aufstiegskampf zum Vorteil nutzte. Nun soll die heimische Stätte die Festung für erfolgreiche Auftritte in der Verbandsliga werden. Mit einem Sieg am kommenden Wochenende würden positive 4 Punkte vom Konto blicken. Doch mit Kirchheim verbinden die Mannheimer eben auch eine Serie von drei Spielen ohne Triumph (0:1:2,4:6 Tore). Christopher Kulik hieß der Gäste-Spieler, der vor sechs Jahren das letzte offizielle Gegeneinander zu Gunsten der SG entschied (0:1).

1.FC Bruchsal
(1.)

:

SpVgg Durlach-Aue
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 2.Spieltag
Samstag - 26.08.2017
17:00 Uhr
Sascha Kief
Steffen Heer
Tobias Kief
2:1

Nach dem nicht erwünschten Fehlstart im Heimspiel gegen den Novizen Kirrlach folgt ausgerechnet der 1.FC Bruchsal, die nicht nur den Aufstieg als Pflicht-Aufgabe auf ihre Fahne geschrieben haben, sondern auch glänzend in die Saison gestartet sind. Obendrein sind die »Spargelstecher« gerade im heimischen Beet ungemein zielstrebig, was 18 Spiele ohne Nuller (12:6:0,50:17 Tore) unterstreichen. Uns scheint so, als könne es der 1.FC in der aktuellen Runde schaffen - ein Sieg am kommenden Sonntag ist wahrscheinlich. Die Gondorf-Brigade in lila Jerseys ist nicht gerade das, was man Fern-Gigant nennt. Vier Unentschieden und zwei Niederlagen resultieren aus dem letzten halben Dutzend Reisen (6:8 Tore). Spiele in der »Barockstadt« waren in den vergangenen Jahren so ertragreich wie eine Kiwi-Ernte im Gewann Langenheck. Kaykun, Durst und der ehemalige Auemer, Durmus, entschieden die Rutsche im letzten Jahr. Geckle’s zwischenzeitliches 1:2 brachte den Punkt nur kurzfristig näher (3:1). 

FC Olympia Kirrlach
(5.)

:

TuS Bilfingen
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 2.Spieltag
Samstag - 26.08.2017
17:00 Uhr
-
Nico Jacob
Michael Heidt
1:1

Kürzlich las ich amüsiert in einer Pforzheimer Zeitung, dass Bilfingens Ziel der Klassenerhalt sei. Herr Svjetlanovic scheint sich mit solchen Aussagen für die Politik zu empfehlen und tiefstapeln ist keine Form von Bescheidenheit. Die Bilfinger besitzen immense Möglichkeiten und gehören zu dem erlauchten Kreis der Mannschaften, die sich Verbandsliga sportlich wie finanziell leisten können. Den ASV Durlach spielte man mit einem 5:2 an die Palisade; seit vier Saisonspielen sind die Kämpfelbacher ungeschlagen (2:2:0,7:3 Tore). Auch Kirrlach startet mit einem Sieg gegen »Durlach«; in diesem Falle, die SpVgg Durlach-Aue. Anders als im Fall, »Tus«, weitaus überraschender. Vier Siege holten die Backmann-Buben aus den vergangenen vier Spielen (7:2 Tore) - die Verbandsliga soll für die Olympioniken ein unvergessliches Abenteuer werden, dass nicht allzu schnell enden soll. Letztmals gastierte die TuS im Mai 2016 in der Südlichen Waldstraße und gewann 3:0. Celebi (2) und Kohlmann steuerten die Treffer im Landesliga-Kick bei. Drei Wochen später waren die Grünweißen Verbandsligist. Nun treffen sich die beiden Truppen eine Etage höher und die Kirrlacher können nach dem Auftaktsieg völlig schwerelos in den 2.Spieltag ziehen

FV Fortuna Heddesheim
(11.)

:

FC Espanol Karlsruhe
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2017
15:00 Uhr
Björn Schumann
Roman Deppisch
Pascal Mauer
2:2

Ganz harte Nummer für die »Spanier« im kommenden Spiel. Angestochene Vizemeister mit Zornesröte warten, um die schmerzhafte Schlappe aus dem ersten Spiel zu relativieren. Um nicht das Bauernopfer zu werden, muss die Motekallemi-Elf höllisch aufpassen. Doch die »Jagdgrund-Rauls« sind ein ganz erfahrener Haufen, dem das richtige Mittel gegen den FV Fortuna einfallen wird. Eine Defensivleistung, wie in der vergangenen Woche (3:3-VfR Gommersdorf) sollte allerdings vermieden werden, will man sich mehr als ein Anspiel im Spiel ersparen. Wie erwähnt haben die Gölz-Buben das Derby und Auftaktspiel in den Sand gesetzt. Weniger als einen Dreier am kommenden Wochenende wäre fatal für die Stimmung. Doch wir sind uns nicht sicher, ob der »Lellebollem« den Stier an den Hörnern packen kann.

ASV Durlach
(15.)

:

VfR Mannheim
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2017
16:00 Uhr
Moritz Kuhn
Niklas Dickemann
Armin Senger
0:3

Wie wir prophezeit haben, steht der ASV vor einer wässrigen Saison. Nach ganz schwachen Vorbereitungsresultaten hagelte es am 1.Spieltag die angepriesene Niederlage in Bilfingen, die mit 2:5 recht üppig ausfiel. Ausgerechnet im zweiten Spiel keine Besserung in Sicht, denn mit dem VfR Mannheim kommt eine Mannschaft, die nur zwei ihrer zehn Durlach-Treffen abgegeben hat. Im letzten Jahr erzeugten die Jungs aus der Kurpfalz das Maximum an Demütigung. Nach Treffern von Zeric (2), Haffa, Herm, Adragna und Hariri ließ man desillusionierte Müller-Buben am Turmberg zurück (0:6). Dass sich an der Durlach-Serie etwas ändern wird, davon wird nicht ausgegangen, denn neben dem 1.FC Bruchsal sollte dem VfR die Favoritenrolle gehören. Seit 222 Minuten haben die Gäste kein Anspiel mehr als Gast konzipiert; mit 19:3 Treffern aus den letzten sechs Fahrten wurden 16 von 18 Punkten eingemeindet.

VfR Gommersdorf
(7.)

:

FC Germ.Friedrichstal
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 2.Spieltag
Sonntag - 26.08.2017
16:00 Uhr
Michael Emmert
Simon Dimmerling
Jana Oberländer
1:1

Die Erinnerungen an das »Stichele« sind aus Sicht der Germanen nicht die besten. Exakt vier Jahre ist das letzte und einzige Gastspiel her und seinerzeit konnten die Krautheimer ihr Spiel gewinnen. Götz und Kempf trafen im letzten Viertel zum 2:0-Dreier. Die Hausherren sind seit neunzehn Heimspielen (17:2:0,58:11 Tore) ungeschlagen - siebzehn Siege in Serie stehen im Briefkopf. Eine harte Prüfung für die schwarzweiße Augenstein-Allianz, die immerhin in den letzten 315 Minuten im Fernverkehr keinen Gegentreffer einstecken musste (3:2:0,15:2 Tore). Sollte eine Serie reißen oder trennen sich Gommersdorf und Friedrichstal wie die Politiker - uneinig?


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)


















Macht eine gute Figur ... Novize, Kirrlach, hier mit Ayhan Akdemir
Foto - pfoschdeschuss - ms



Bilfingen Bomber, Oguzhan Celebi
Foto - pfoschdeschuss - ms


Bilfingens Trainer, Svjetlanovic, am Ball
Foto - pfoschdeschuss