3.Spieltag - Nachschau

FC Zuzenhausen
(18.)

4
:
2
ATSV Mutschelbach
(12.)


(57.)  Jacques Zimmermann

(62.)  Jacques Zimmermann
(65.)  Jacques Zimmermann

(90.+2)  Christopher Wild
0
1
2
3
3
4
:
:
:
:
:
:
1
1
1
1
2
2
Christof Leiss  (2.)



Sebastian Weizel  (70.)


FC Olympia Kirrlach
(16.)

2
:
4
VfR Gommersdorf
(14.)

(20.)  Patrick Roedling

(44.)  Alexander Zimmermann
1
1
2
2
2
2
:
:
:
:
:
:
0
1
1
2
3
4

Max Schmidt  (34.)

Felix Schmidt  (46.)

Max Schmidt  (57.)
Felix Schmidt  (90.)


VfB Eppingen
(9.)

2
:
1
TSV 1887 Wieblingen
(17.)

(27.)  Sven Palinkasch

(43.)  Julius Reinbold
1
1
2
:
:
:
0
1
1

Endo Ryunosuke  (37.)


FV Fortuna Kirchfeld
(4.) •

1
:
1
FC Germ.Friedrichstal
(14.)


(27.)  Mario Pavkovic
0
1
:
:
1
1
Marcel Höniges  (24.)


VfR Mannheim
(7.)

2
:
2
SV Spielberg 1920
(4.)


(41.)  Christian Grimm

(77. Elfmeter)  Gaetano Giordano
0
1
1
2
:
:
:
:
1
1
2
2
Claudio Ritter  (11.)

Guiliano Krahl  (45.)


SpVgg Durlach-Aue
(6.) •

0
:
0
TSG 62/09 Weinheim
(8.)








FV Fortuna Heddesheim
(11.)

1
:
1
1.FC Bruchsal
(10.)

(27.)  Andreas Adamek
1
1
:
:
0
1

Fabian Geckle  (42.)


VfB Gartenstadt
(3.)

1
:
3
FC Astoria Walldorf II
(1.)

(26. Elfmeter)  Tim Krohne
1
1
1
1
:
:
:
:
0
1
2
3

Niklas Antlitz  (34.)
Philipp Neuberger  (35.)
Hassan Dybrill  (54.)


Waldhof Mannheim II
(12.)

1
:
2
SpVgg Neckarelz
(2.)



(65. Elfmeter)  Sinisa Sprecakovic
0
0
1
:
:
:
1
2
2
Kevin Diefenbacher  (47.)
Kevin Diefenbacher  (59.)



3.Spieltag - Vorschau


FC Zuzenhausen
(18.)


:

ATSV Mutschelbach
(12.)







Verbandsliga Baden
3.Spieltag
Samstag - 17.08.2019
15:30 Uhr

Schiedsrichter
Marcel Göpferich
Chris Lillig
Jannik Ganji


Tipp
0:2



Beide Mannschaften können unmöglich mit dem Auftakt in die neue Saison zufrieden sein. Zuzenhausen hat weder Punkte noch Tore auf dem Konto (0:4 Tore) und steht auf dem letzten Tabellenplatz … Der ATSV konnte nur ein von sechs möglichen Punkte für sich entdecken (4:5 Tore). Dass die Heimmannschaft am kommenden Spieltag den ersten Zähler nach sechs Spielen gegen verärgerte »Waldenser« holt, können wir nicht glauben (0:0:6, 3:17 Tore). Einem 1:2 in Zuzenhausen (Zuleger 2 - Strobel) ließ der ATSV ein 0:0 auf heimischen Gelände folgen und wartet somit weiterhin auf den ersten Sieg gegen den FC Zuzenhausen. Der folgt …



FC Olympia Kirrlach
(16.)


:

VfR Gommersdorf
(14.)







Verbandsliga Baden
3.Spieltag
Samstag - 17.08.2019
15:30 Uhr

Schiedsrichter
Selina Menzel
Philip Dickemann
Kai Wiessner


Tipp
2:1



Vierzehn Spiele waren die Gommersdorfer ohne Niederlage (11:3:0, 41:9 Tore) bevor man am Mittwoch das Heimspiel gegen Eppingen (0:2) verlor. Beim VfR war man sich vor der Saison einig, dass nur der Klassenerhalt das Ziel sein kann und dass die aktuelle Lage mit nur einem Punkt (14.) kein Grund zur Besorgnis ist. Dass man mit Kirrlach dermaßen sparsam in die Saison zieht, hatte man nicht auf dem Zettel (0 Punkte, 2:5 Treffer). Nun müssen Leistung und Punkte folgen und schon im nächsten Heimspiel will der Heim-Elfte der letzten Runde Taten sprechen lassen. In den beiden bisher einzigen beiden Spielen konnte Olympia mit zwei Treffern in 180 Minuten satte 4 Punkte einspielen (1:1, 1:0). Beide Male trug sich Akdemir als Kirrlacher Schütze in die Liste ein. Ein neuer Matchwinner wird gesucht.



VfB Eppingen
(9.)


:

TSV 1887 Wieblingen
(17.)







Verbandsliga Baden
3.Spieltag
Samstag - 17.08.2019
15:30 Uhr

Schiedsrichter
Manuel Bergmann
Jessica Mast


Tipp
3:1



Rudenko und Palinkasch konnten den 2:0-Sieg der Eppinger beim letzten Besuch der Heidelberger herausschießen. Der siebte VfB-Sieg im zehnten Miteinander (7:2:1, 29:10 Tore). Der zweite Wieblinger Sieg soll am kommenden Wochenende in die Tat umgesetzt werden; es wären die ersten »Duppen« in der neuen Runde (0 Punkte, 1:4 Tore). Das verflixte zweite Jahr soll nicht zum Ende des Wieblinger Intermezzos führen. Eppingen durfte sich am Mittwoch (2:0 in Gommersdorf) für eine 3:4-Niederlage (Walldorf II) revanchieren. Alles im Lot beim ehemaligen Pokalschreck … Mit einem Heimsieg am kommenden Spieltag wären die »Mischdkrabben« wieder im oberen Tabellenbereich anzutreffen.



FV Fortuna Kirchfeld
(4.)


:

FC Germ.Friedrichstal
(14.)







Verbandsliga Baden
3.Spieltag
Samstag - 17.08.2019
15:30 Uhr

Schiedsrichter
Fabian Hilz
Dustin Mattern
Maurice Alexander Bollheimer


Tipp
2:2



Die Erfolgsgeschichte der Fortunen wird fortgesetzt - nach dem Sieg in Wieblingen (3:1) zählen die Fortunen satte neunzehn Spiele ohne Niederlage (14:5:0, 42:14 Tore). Der Vierte … und da meinen wir die Fortunen, erwartet am kommenden Spieltag den letztjährigen Oberligisten, Germania Friedrichstal, Vierzehnter. Das Kolinger-Ensemble hat eine höllisch negative Auswärtsbilanz. Im Mai 2018 gab’s den letzten Fern-Triumph in Eppingen (3:1) bevor man 18 Spiele ohne Fern-Freude über sich ergehen ließ (0:2:16, 16:60 Tore). Im letzten Jahr überraschten die Fortunen den FC Germania mit einem 2:0 im Verbandspokal (Sönmez, Hodzic). Weitaus länger her ist der letzte Besuch der Germanen in Kirchfeld. Im Jahre 2004 bezwang der Gast den Gastgeber in einem Spiel der Bezirksliga 4:1



VfR Mannheim
(7.)


:

SV Spielberg 1920
(4.)







Verbandsliga Baden
3.Spieltag
Samstag - 17.08.2019
15:30 Uhr

Schiedsrichter
Fatih Kerem Icli
Yannick Schmidt
Dustin Baumann


Tipp
1:1



Achtzehn Spiele mussten die Spielberger auf einen Auswärtssieg warten (0:4:14, 12:46 Treffer) bevor man am 1.Spieltag mit 2:0 in Zuzenhausen gewinnen konnte. Der letzte Fern-Dreier konnte im Mai 2018 in Oberachern festgestellt werden. Nun geht’s zum VfR, der ebenso wie der SVS mit 4 Punkten in die Saison startete. Dem Sieger könnte eine dicke Belohnung in Form eines Spitzenplatzes erwarten und beide Teams, »hört, hört«, haben wir im oberen Bereich erwartet. Da sind auf der Heimseite die »Unaufsteigbaren« und auf der anderen Seite die »Abgestiegenen«. Mit 6:5 nach Elfmeterschießen setzte sich Spielberg 2014 im Verbandspokal im Rhein-Neckar-Stadion durch … Das war der letzte Auftritt der »Göckler« in der Kurpfalz. Zwei Monate zuvor konnte man am gleichen Ort ein 3:0 im Rahmen der Oberliga feiern.



SpVgg Durlach-Aue
(6.)


:

TSG 62/09 Weinheim
(8.)







Verbandsliga Baden
3.Spieltag
Sonntag - 18.08.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Marvin Maier
Nico Prehn
Lukas Lindenmaier


Tipp
2:2



Vier Punkte aus zwei Spielen haben sich Aue und Weinheim angeeignet und können damit sehr zufrieden sein. Die Gäste sind sechs Spiele ungeschlagen (4:2:0, 11:3 Tore) und nach einer erschreckend schwachen Runde (11.) soll das Schiff wieder in die Erfolgsspur gelenkt werden. Bei den Hausherren offenbarte man vor der Saison bescheidene Ziele, die den Anspruch senken sollten. Doch nach zwei Spielen reibt man sich die Augen - die »Rahmdieb« freuen sich. Mit einem 2:0 im November 2015 konnten die lila Jungs den zweiten Sieg gegen Weinheim feiern (2:2:6, 9:25 Tore). Seither warten die Gondorf-Jungs vergeblich auf den dritten Triumph. Abdullah Köse, der im letzten Jahr nach 89 Minuten ausglich (3:3), verhinderte die Mission kürzlich.



FV Fortuna Heddesheim
(11.)


:

1.FC Bruchsal
(10.)







Verbandsliga Baden
3.Spieltag
Sonntag - 18.08.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Daniel Schäfer
Jan Gräf
Felix Beuchert


Tipp
2:2



Nach einem vielversprechenden Start der Bruchsaler gab’s am Mittwoch ein 0:1 gegen die Gartenstadt. Statt einem Topstart, der vom 1.FC erwartet wird, der Rückzug in den zweistelligen Tabellenbereich, nachdem doch das Finish der letzten Saison grandios verlief. Nun muss man die ebenfalls bescheiden gestarteten Heddesheimer knacken. Der Favorit auf den Aufstieg hat sich bislang nicht mit Ruhm bekleckert und besiedelt mit einem Punkt den Platz hinter Bruchsal. Beide Teams stehen unter Zugzwang und eine Panne würde alles über den Haufen werfen, was man sich vornahm. Drei Siege in den letzten vier Treffen (3:1, 4:0, 4:0) ließen Bruchsal an Heddesheim verzweifeln.



VfB Gartenstadt
(3.)


:

FC Astoria Walldorf II
(1.)







Verbandsliga Baden
3.Spieltag
Sonntag - 18.08.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Pascal Rohwedder
Christiam Scharun
Salvatore Lofend


Tipp
1:1



Verwalteten beide Teams beim Hinspiel in Walldorf noch ein schmuckloses 0:0 so explodierten die gleichen Mannschaften beim Rückspiel in der Gartenstadt. Mit einem 1:4 schickte Selina Menzel die Kameraden in die Katakomben, ehe der VfB in Durchgang zwei regelrecht »ekstasierte«. Scharf, zweimal Fetzer und Schöbel drehten den Spieß (5:4). Inzwischen ist der VfB seit 18 Heimspielen ungeschlagen (16:2:0, 52:14 Tore) und steht mit 6 Punkten nach zwei Spieltagen (3:1 Tore) auf dem 3.Tabellenplatz. Zwei Plätze besser finden wir Walldorf II, die 9 Punkte aus den zurückliegenden drei Spiele einholten (10:5 Tore). Bei diesem Spiel können wir vom ersten Topspiel der aktuellen Saison sprechen.



Waldhof Mannheim II
(12.)


:

SpVgg Neckarelz
(2.)







Verbandsliga Baden
3.Spieltag
Sonntag - 18.08.2019
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Stefan Faller
Philip Dickemann
Tim Stürmer


Tipp
3:3



Konträre Wege bei den beiden aufeinandertreffenden Aufsteiger. Die SpVgg aus Neckarelz konnte seine beiden Saisonspiele gewinnen und steht aktuell auf einen sensationellen 2.Tabellenplatz (5:2 Tore). Damit haben sich die »Steckzwiebeln« gehörig Druck genommen, den man positiv für die kommende Rutsche nutzen möchte. Die Hausherren konnten nur einen Punkt einheimsen (4:5 Tore) - der Zwölfte ist vorne hipp, hinten shit. Nun heißt’s, »nicht abrutschen« …  Die Neulinge im Direktvergleich am kommenden Sonntag in Mannheim. Schon einmal hatte man das Vergnügen, was allerdings neun Jahre zurückliegt. Damals konnten die kleinen Waldhöfer einen 1:0-Sieg feiern.




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)


















Tim Baumgärtner vom FC Germania Friedrichstal
Foto - pfoschdeschuss


Mario Pavkovic vom FV Fortuna Kirchfeld
Foto - pfoschdeschuss


Erfolgreich für den SV Spielberg - Edmond Kapllani
Foto - pfoschdeschuss - ms


Aufstieg in der kommenden Saison? »Didi« Blicker vom ATSV Mutschelbach
Foto - pfoschdeschuss - ms