12.Spieltag - Nachschau


ASV Durlach
(10.)
2
:
1
VfR Gommersdorf
(16.)

(10.)  Andrei Gabriel Capstrimb

(88.)  Edmand Osmanaj
1
1
2
:
:
:
0
1
1

Torben Götz  (33.)


SpVgg Neckarelz
(15.)
1
:
0
SG H-Kirchheim
(7.)

(34.)  Henrik Hogen
1
:
0



VfR Mannheim
(2.)
6
:
1
VfB Eppingen
(4.)

(10.)  Christopher Hiller
(14.)  Ajdin Zeric

(40.)  Daniel Herm
(67.)  Joseph Olumide
(80.)  Marc Haffa
(89.)  Norman Refior
1
2
2
3
4
5
6
:
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
1
1
1


Kevin Haas  (23.)



TuS Bilfingen
(11.)
0
:
1
VfB Gartenstadt
(14.)


0
:

1
Darnell Hill


FC Olympia Kirrlach
(6.)
1
:
2
SV 98 Schwetzingen
(12.)


(68.)  Janik Busam
0
1
1
:
:
:
1
1
2
Nils Makan  (15.)

Sören Ruder  (78.)


FC Español Karlsruhe
(13.)
1
:
4
1.FC Bruchsal
(3.)




(51.)  Lukas Kunz
0
0
0
1
1
:
:
:
:
:
1
2
3
3
4
Marius Diebold  (4.)
Marius Diebold  (10.)
Jonas Malsam  (50.)

Paulo Henrique Ursino Lima  (63.)


FV Fortuna Heddesheim
(5.)
4
:
1
SpVgg Durlach-Aue
(9.)

(22.) Salih Özdemir

(33.) Salih Özdemir
(48.)  Dennis Lodato
(62.)  Muhammed Cihad Ilhan
1
1
2
3
4
:
:
:
:
:
0
1
1
1
1

Fabian Geckle  (26. Elfmeter)



FC Germania Friedrichstal
(1.)
1
:
1
FC Zuzenhausen
(8.)

(6.)  Abdelrahman Mohamed
1
1
:
:
0
1

Tobias Schattschneider  (90.)




12.Spieltag - Vorschau


ASV Durlach
(10.)

:

VfR Gommersdorf
(16.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 12.Spieltag
Samstag - 04.11.2017
14:30 Uhr
Evelyn Holtkamp
Arthur Mounchili Njoya
Marvin Hoffmann
2:0

Der Gast aus Gommersdorf wartet weiter auf den ersten Saisonsieg. Elf Spiele keinen Sieg (0:4:7,12:30 Tore) und 243 Minuten ohne einen Treffer. Wer oder was kann dem VfR noch helfen? Durchatmen beim ASV Durlach nach einem 4:2 in Schwetzingen. Doch die Müller-Mannen trumpften gerade in den Heimspielen spärlich. Nur in Kirrlach fielen weniger Treffer als im Turmbergstadion (16,8:8 Tore). Können die Blauweißen den Unterhaltungswert in der Liebensteinstraße steigern? Gommersdorf sollte trotz Heimphobie geknackt werden. In den einzigen beiden Spielen aus der Saison 15/16 gab’s 6 Punkte für die »Letschebacher«. Dreimal Stoll und Pavkovic gestalteten im Heimspiel einen runden 4:0-Sieg. Drei Wochen später waren die Gommersdorfer wieder Landesligist.

SpVgg Neckarelz
(15.)

:

SG H-Kirchheim
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 12.Spieltag
Samstag - 04.11.2017
14:30 Uhr

Andreas Wieczorek
Patrick Heinze
Daniel Röbberling
2:2

Die erfolgreichen Kirchheimer Wochen endeten am letzten Wochenende mit einem 2:3 im Heimspiel gegen den Primus aus Friedrichstal. Vier Spiele deuteten die Wengert-Buben an, dass man in den Spitzenbereich eintreten möchte. Nun hat der Siebte die Chance, wieder in die Spur zu finden. Die Schlappe gegen Germania Friedrichstal wurde schnell abgehakt. Die Gastgeber haben es inzwischen bis auf den vorletzten Tabellenplatz geschafft. Die drittschwächste Abwehr (25) schaffte aus den letzten vier Spielen einen öden Punkt (5:9 Tore). Die Hoffnung beruht auf ein Heimspiel - immerhin sprangen 4 Punkte aus den vergangenen zwei Partien im Elzstadion heraus (6:5 Treffer). Sieben Jahre ist die letzte Fahrt der Kirchheimer nach Neckarelz her. Man schrieb einen Donnerstag den 1.April und die Hausherren waren alles andere als zum Scherzen bereit. Am Ende stand’s 4:1 für die Beheimateten. Das optimale Resultat für die kommende Sause, um dort unten heraus zu kommen.

VfR Mannheim
(2.)

:

VfB Eppingen
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 12.Spieltag
Samstag - 04.11.2017
14:30 Uhr

Florian Tesch
Maximilian Prölss
Lukas Franke
2:1

Einen Spitzen-Kick erwarten die »Kurpfälzer« am kommenden Wochenende. Der Überraschungs-Vierte, zu Gast beim Zweiten. Nur 2 Punkte trennen die beiden Mannschaften und was wäre wenn die Eppinger dieses Spiel gewinnen? Es wäre der erste Sieg im dritten Duell (4:2,3:2). Heimstark agierten die Atik-Jungs in den letzten Monaten und besitzen eine blütenweiße Saisonbilanz im Rhein-Neckar-Stadion. Fünf Spiele, fünfzehn Punkte und 16:2 Treffer resultieren aus der Handvoll. Wie man Treffer gegen den VfR Mannheim erzielt, dass wissen die Eppinger. Zweimal konnte man je zwei Treffer gegen die Rotblauen markieren - Punkte gab’s bekanntlich keine. »Reicht im kommenden Match ein Doppelpack?« Die müssen erst einmal in der Fremde konzipiert werden, denn in den letzten beiden Auswärtsspielen gingen die Pfeiffer-Buben leer aus (2:4 Tore). Sollte es dennoch gelingen, dann ginge eine Serie von 281 Minuten ohne heimischen Gegentreffer beim VfR zu Ende.

TuS Bilfingen
(11.)

:

VfB Gartenstadt
(14.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 12.Spieltag
Samstag - 04.11.2017
14:30 Uhr

Mathias Fahrer
Moritz Dammert
unbekannt
2:0

»Was ist nur mit der TuS los?« Wieder hagelte es zwei Saisonniederlagen in Serie (2:4 Tore) - zuhause am Walter-Strobel-Weg wartet die Svjetlanovic-Sippe bereits vier Partien auf den ersehnten Dreier (1 Punkt,2:8 Tore). Der Dritttletzte der Heimtabelle ist inzwischen auf den 11.Platz der Gesamttabelle zurückgefallen. Der Abstand zum gefährlichen Eck wird nur noch mit 2 Punkten beziffert. Das heißt in Worten, VfB Gartenstadt, die momentan mit 9 Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz hausen. Der drittschwächste Sturm (14) sollte was Brauchbares aus Kämpfelbach mit nachhause bringen. »Nicht einfach«, wenn auf der anderen Seite ein angeschossener Hund ums Leben kämpft. Die Bilfinger werden klären, dass der Keller ohne sie auskommen muss.

FC Olympia Kirrlach
(6.)

:

SV 98 Schwetzingen
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 12.Spieltag
Samstag - 04.11.2017
14:30 Uhr

Sebastian Reichert
Florian Kaltwasser
Ronald Höck
1:0

Bis auf drei Freundschaftsspiele (1:1,2:1,1:2) trafen die beiden Teams noch nie aufeinander. Beim SV aus Schwetzingen grassiert die Panik. Drei Unentschieden aus den letzten sechs Reisen dienen als Ertrag für die »Stangeschisser«. Mit 10 Punkten stehen die Köppler-Buben auf dem letztmöglichen Platz, der keine Konsequenzen mit sich bringt . Ein Sieg beim Sparfuchs aus Kirrlach wäre eine erleichternde Ernte zum richtigen Zeitpunkt bevor die Automatismen den SV 1898 in den Strudel reisen. Kirrlach bleibt weiterhin die Effektivität schlechthin. Mit dem schwächsten Sturm (12) holten die Olympioniken 17 Punkte, was die »Backmänner« auf einen sensationell guten 6.Tabellenplatz hausen lässt. Sieben Punkte (6:4 Treffer) holte der Neuling aus den vergangenen drei Partien. Wir müssen davon ausgehen, dass die Grünweißen am kommenden Samstag den vierten Heimsieg in der laufenden Saison einfahren.

FC Español Karlsruhe
(13.)

:

1.FC Bruchsal
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 12.Spieltag
Samstag - 04.11.2017
16:00 Uhr

Christian Specker
Tobias Brand
Luca Binder
1:2

Ein Pflichtspiel im Sommer 2014 mussten die »Spanier« im Kreis des Verbandspokals mit einem 1:2 auf heimischen Boden abgeben. Pablo Valencia Rivada, »Spanier« im Diensten des FC, schoss damals das 1:0 … für Bruchsal, für die er damals noch spielte. Tijeras konnte egalisieren und sorgte für Hoffnung in der spanischen Familie. Doch Sandro Inguanta konnte nach 94 Minuten doch noch Bruchsals 2:1 markieren. Nun feiert der gute Rivada ein Wiedersehen - Vielleicht kann er sogar die Tor-Misere von 210 Minuten ohne Treffer beim FCE beenden. Ein Punkt brachte das letzte Spiel-Trio (1 Punkt,3:8 Tore). Der 1.FC Bruchsal will unbedingt aufsteigen und legte zu Saisonbeginn los, wie die Hausfrau auf dem Schnäppchenmarkt. Doch seit Wochen ist der Wurm drin - die Frage lautet, »bekannter Wurm aus der Vergangenheit oder ein neuer Geselle?« Zwar sind die »Barockstädter« seit vier Spielen unbesiegt - drei Unentschieden ließen aber 6 Punkte in die Ferne schweifen. Exakt jene sechs Punkte hängen die Quaki-Jungs hinter Spitzenreiter, Friedrichstal, und die Spieltage werden weniger.

FV Fortuna Heddesheim
(5.)

:

SpVgg Durlach-Aue
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 12.Spieltag
Sonntag - 05.11.2017
14:30 Uhr

Roy Dingler
Nicklas Dickemann
unbekannt
2:2

Nach einem 0:1 im Heimspiel holte die SpVgg im letzten Jahr ein 2:2 in Heddesheim. Hierbei hatten die lila Jungs Fortuna im doppelten Sinne gegen sich. Plattek und Geckle drehten ein 0:1 durch Wöppel. Doch »DiDi« Pritchett gelang in der letzten Minute der Ausgleich. Im kommenden Spiel ist erneut die Fortuna der Favorit, denn in den vergangenen Wochen schafften es die Gölz-Jungs 11 von möglichen 15 Punkten einzuholen (10:3 Tore). Nach zuletzt zwei Unentschieden soll am kommenden Sonntag ein Dreier her. Sechs Punkte sind’s zum Zweiten und hier sehen sich die Heddesheimer in naher Zukunft. Die Gäste aus Aue könnten am Ende der Spielverderber sein, denn die Gondorf-Jungs haben sich Selbstvertrauen angefressen nach 6 Punkten aus den letzten beiden Spielen (4:1 Tore). Dass der Oberwald-Motor mehr PS besitzt, als sie bisher auf den Asphalt brachten, ist bekannt. Hier liegt der Hund begraben. Vielleicht konnten die Burschen im lila Gewand nach dem neuen Hype »durchbrechen«. Mit einem Erfolg in der Kurpfalz sollten sich die »Rahmdieb« im grünen Bereich befinden.

FC Germania Friedrichstal
(1.)

:

FC Zuzenhausen
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Verbandsliga - 12.Spieltag
Sonntag - 05.11.2017
14:30 Uhr

Kevin Solert
Moritz Dammert
Markus Götz
2:0

Sind die »Zuzzies« Germanias Angstgegner? Die Zuleger-Mannen knöpften dem Primus 9 Punkte aus den letzten drei Treffen ab. Darunter ein 2:1-Sieg im germanischen Gehöft. Jost und Keusch in Durchgang eins; Roedling nach dem Pausenwasser für die Heimmannschaft. Es war der dritte Spieltag der vergangenen Saison. Der elfte in der aktuellen Runde signiert die heimischen Germanen als klaren Favoriten. Sechzehn Punkte aus den vergangenen sechs Heimspielen (15:4 Treffer) ist der Ertrag des besten Liga-Sturms (32) mit dem aktuell erfolgreichsten Stürmer (Roedling 13) der Staffel. Mit 4 Punkten Vorsprung auf den Zweiten könnte die Augenstein-Mannschaft demnächst die Winter-Meisterschaft planen. Der FCZ ist der »Kevin« der Staffel … nicht spektakulär; unauffällig und auch nicht schlecht. Fünf Siege und fünf Niederlagen beinhalten die aktuelle Saisonstatistik der launischen Diva aus dem Kraichgau. Im siebzehnten Spiel gegen den FC erwartet der FCG-Anhang den fünften Sieg (4:4:8,23:23 Tore). Den letzten Heimsieg gegen die FC-Kollektion aus dem hopp’schen Land fand 2012 statt. Cristescu, Mayer, Baumgärtner und Glutsch erbauten dazumal ein wunderschönes 4:0-Bauwerk.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)


















Miguel Angel Saez Mota vom 1.FC Bruchsal
Foto - pfoschdeschuss



Oliver Nell vom 1.FC Bruchsal
Foto - pfoschdeschuss



Patrick Fetzer vom ASV Durlach
Foto - pfoschdeschuss